Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Passat Kreuzfahrten sagt Sommer-Reisen mit der MS Delphin ab

Artikel vom 01.09.2014
Nachdem bereits die Wintersaison der MS Delphin ausgefallen ist, streicht Passat Kreuzfahrten nun auch die Sommersaison 2015. Erst im Winter 2015/16 will die Kreuzfahrtgesellschaft wieder Reisen mit der MS Delphin anbieten. Der Grund sind konzeptionelle Änderungen und eine Umstrukturierung bei dem Kreuzfahrtveranstalter mit dem Ziel, den Fortbestand der Marke und den Einsatz der MS Delphin auf dem deutschen Kreuzfahrtmarkt zu sichern. Die MS Delphin beendet die aktuelle Sommersaison wie geplant am 2. September in Bremerhaven. Die ursprünglich vorgesehene Wintersaison 2014/15 wurde zuvor schon abgesagt, Buchungen waren nicht mehr möglich. Nun hat sich Passat Kreuzfahrten entschlossen, auch die kommende Sommersaison der MS Delphin zu canceln.
MS Delphin reisen abgesagt
Passat Kreuzfahrten streicht alle Abfahrten der MS Delphin im Sommer 2015.

Neuer Charter-Partner für MS Delphin wird gesucht

Eigentümer der MS Delphin ist nicht Passat Kreuzfahrten, sondern das indische Unternehmen Vishal Cruises. Das Schiff wurde bislang von Passat gechartert, um damit Kreuzfahrten in Deutschland anzubieten. Nun begibt sich der Eigner auf die Suche nach einem neuen Partner, der die Delphin im kommenden Jahr chartert. Angeblich befindet sich das Unternehmen bereits in Verhandlungen mit mehreren möglichen Interessenten.

Passat Kreuzfahrten plant den Neustart im Winter 2015/16

Eine Restrukturierung und konzeptionelle wie auch strategische Neuausrichtung bei Passat ist der Grund dafür, dass die geplanten Kreuzfahrten der MS Delphin im kommenden Jahr ausfallen. Das Unternehmen hat sich auf Kreuzfahrten abseits der üblichen Routen für den Massentourismus spezialisiert. Mit der relativ kleinen MS Delphin für 470 Passagiere setzt der Veranstalter auf Qualität und Exklusivität und steuert entlegene Ziele zum Beispiel in Nordeuropa an. Die Kreuzfahrtgesellschaft richtet sich nun neu aus, um weiter konkurrenzfähig zu sein und möchte dabei die Marke Passat Kreuzfahrten in Deutschland erhalten. Auch die MS Delphin gehört fest dazu, die das Unternehmen weiterhin auf dem deutschen Markt einsetzen will. In der Wintersaison 2015/16 soll dann der Neustart für Passat Kreuzfahrten gelingen. Weitere Details zur Neuausrichtung will der Veranstalter in den kommenden Wochen bekanntgeben.