Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Phoenix Reise: MS Artania wird umfangreich modernisiert

Artikel vom 05.06.2014
Phoenix Reisen hat eine umfassende Renovierung seines Flaggschiffs, der MS Artania, für den Spätsommer/Herbst diesen Jahres angekündigt. Im Fokus steht dabei eine umfassende Modernisierung der Maschinen und der Lärmdämmung. Aber auch für die Gäste an Bord wird der Umbau einige Neuerungen bieten.
Die MS Artania wird ab September 2014 auf der Lloyd-Werft in Bremerhaven modernisiert und umgebaut.
Die MS Artania wird ab September 2014 auf der Lloyd-Werft in Bremerhaven modernisiert und umgebaut.

76-tägiger Werftaufenthalt

Für insgesamt 76 Tage wird die MS Artania ab dem 27. September 2014 auf der Lloyd-Werft in Bremerhaven umgebaut und modernisiert. Für Projektleiter André Stegmann bleiben für die eigentlichen Arbeiten aber nur 60 Tage Zeit im großen Kaiserdock II, der Rest wird für Probefahrten benötigt. "Wie immer ist der Terminplan mehr als eng, aber auch das schaffen wir", sagt er aus Erfahrung. Kern der Umbau- und Modernisierungsarbeiten ist der Austausch der Maschinenanlage und zahlreicher Nebenaggregate. Aber auch neue Balkone für 152 Kabinen und diverse kleinere Reparaturen und Modernisierungen stehen auf dem Zettel von Stegmann und seinem Team.

Lloyd-Werft Bremerhaven kennt die Artania bereits

Vorteil für die Lloyd-Werft, dürfte aber auf jeden Fall die Kenntnis des Schiffes sein, das schon in der Vergangenheit mehrfach in der Bremerhavener Werft zu Umbauten und Modernisiereungen war. Detailkenntnisse über die Technik an Bord haben die Ingenieure und Arbeiter der Werft zuletzt 2010 erlangen können, als das Schiff im Zuge der Übernahme von P&O Cruises (dort fuhr das Kreuzfahrtschiff unter dem Namen Artanis) an Phoenix Reisen zuletzt modernisiert wurde. Auch dieser Umstand dürfte den Ausschlag gegeben haben, dass die Werft den Zuschlag für den nun angekündigten Umbau erhalten hat.

Kreuzfahrten mit der MS Artania

Bis zum Start des Umbaus im September, fährt die MS Artania zunächst von Kiel, dann ab Juli von Bremerhaven aus, Ziele in Nord- und Westeuropa an. Nach Abschluss der Umbauarbeiten gegen Ende des Jahres verlässt die Artania die hiesigen Gewässer zunächst Richtung Westeuropa und Mittelmeer, ehe sie sich dann Anfang 2015 gen Südamerika zur Atlantiküberquerung aufmacht.
Kreuzfahrthafen Hamburg - Fazit 2014
05.11.2014

Das Kreuzfahrtjahr 2014 ist für den Hamburger Hafen nahezu beendet. Im Jahr 2014 stieg das Passagiervolumen des Kreuzfahrthafens auf einen neuen Höchstwert: Es reisten 552.459 Passagiere vom hanseatischen [mehr]

Frisch renovierte MS Artania wieder auf See
22.12.2014

Fast drei Monate lang wurde die MS Artania von Phoenix Reisen in der bekannten Lloyd Werft in Bremerhaven renoviert - nun ist das 1984 erbaute Kreuzfahrtschiff wieder auf hoher See. Hoher finanzieller [mehr]

Neues Traumschiff gefunden: MS Amadea wird Nachfolger
13.01.2015

Wie der Bonner Reiseanbieter Phoenix Reisen sowie das ZDF gestern übereinstimmend bestätigten, ist die 1991 erbaute MS Amadea das neue Traumschiff der gleichnamigen Kultserie. Das alte Traumschiff [mehr]