Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Phoenix Reisen bietet neue Kreuzfahrten und Rundreisen im Orient

Artikel vom 03.08.2015
Der Bonner Reiseveranstalter Phoenix Reisen will 2016 neue Kreuzfahrten im Orient anbieten. Schwerpunkte liegen dabei auf Ägypten und Marokko. Dazu gehören Rundreisen und Flusskreuzfahrten, die den Gästen viel Badespaß und abwechslungsreiche Ausflüge bescheren.
MS Amadea Traumschiff
Der Bonner Reiseveranstalter Phoenix Reisen stellt mit der MS Amadea das aktuelle ZDF Traumschiff - und bietet im kommenden Jahr 2016 interessante Rundreisen zu Zielen im Orient an.

Phoenix Reise mit neuen Routen im Orient

Die deutsche Reederei Phoenix Reisen bietet ihren Gästen nicht nur klassische Hochsee-Kreuzfahrten, sondern auch Flusskreuzfahrten auf den Strömen der Welt an. Dazu gehören die klassischen Nil-Kreuzfahrten, die Phoenix Reisen auch im kommenden Jahr wieder im Programm hat. Im neuen Spezialkatalog „Orient 2016 – Kultur & Baden“ stellt die Reederei auch brandneue Kreuzfahrten vor, die den Passagieren außergewöhnliche Ziele eröffnen.

Mehr Nil-Kreuzfahrten und Flugverbindungen

Im kommenden Jahr können Passagiere mit Phoenix Reisen wieder die klassischen siebentägigen Nil-Kreuzfahrten buchen. Wem das nicht genug ist, für den hat die Reederei auch 14-tägige Flussreisen parat, die die Passagiere ganz entspannt von Assuan bis zu den Pyramiden von Gizeh bringen. Damit auch auf der Anreise alles wie am Schnürchen klappt, arbeitet Phoenix Reisen nun noch enger mit Egypt Air zusammen. Zu den täglichen Linienflügen baut die Reederei auch ihre Charter-Flugverbindungen nach Luxor aus. So können Urlauber von Düsseldorf, Frankfurt, München und Leipzig sowie neuerdings von Berlin-Tegel aus donnerstags direkt an den Nil fliegen.

Neue Rundreisen: Iran, Marokko, Israel

Neu im Angebot sind faszinierende Rundreisen und Kombinationsreisen, die es den Gästen erlauben, den Orient in vollen Zügen zu genießen. So sind 2016 erstmals Rundreisen durch den Iran und Armenien möglich. Fünf mal geht es zum Beispiel 14 Tage lang von Eriwan in Armenien bis Teheran im Iran. In Marokko haben die Gäste die Wahl zwischen verschiedenen Rundreisekombinationen zwischen sieben und 14 Tagen Dauer, die sich durch abgestimmte Flugverbindungen nach Marrakesch, Casablanca und Agadir noch mit einem Badeurlaub an der Atlantikküste verbinden lassen. Weitere Rundreisen führen durch Tunesien, Israel, Jordanien, die Vereinigten Arabischen Emirate, den Oman, die Türkei sowie Indien und Usbekistan.

Kreuzfahrten mit dem „ZDF Traumschiff“

Mit 20 Flusskreuzfahrtschiffen, die in Europa, Asien und Südamerika unterwegs sind, ist Phoenix Reisen ein erfahrener Anbieter für Flussreisen. Die Passagiere können aber nicht nur auf dem Nil Ägypten erkunden, im Amazonas-Gebiet den Artenreichtum Südamerikas bestaunen und auf dem Mekong in die exotische Welt Südostasiens eintauchen. Mit drei Hochseeschiffen bietet Phoenix Reisen auch klassische Kreuzfahrten an. Zur Flotte zählt die MS Amadea, die das ZDF als „Traumschiff“ für seine gleichnamige Fernsehserie auserkoren hat. Die Amadea ist in diesem Jahr auf Kreuzfahrten von Grönland bis Südafrika unterwegs.
MS Deutschland geht 2016 wieder auf Kreuzfahrt
05.11.2015

Paukenschlag. Wie heute bekannt wurde, wird das ehemalige ZDF-Traumschiff, die MS Deutschland, in den Sommermonaten 2016 wieder auf Kreuzfahrt gehen. Der Bonner Kreuzfahrtveranstalter Phoenix Reisen hat [mehr]

Phoenix gibt Termine für Traumschiff-Dreharbeiten auf MS Amadea bekannt
23.11.2015

Vor kurzem berichteten wir über den Verbleib des ehemaligen Traumschiffs, der MS Deutschland, die nun für Phoenix Reisen unterwegs ist und Routen im Nordland und Europa befährt. Nun hat die Bonner [mehr]

Deutscher Markt für Flusskreuzfahrten boomt – auch bei jungen Leuten
17.08.2015

Flusskreuzfahrten sind heute viel mehr als Kaffeefahrten für ältere Herrschaften: Auf die Gäste warten spannende Themenreisen und Landausflüge, die den Seereisen in nichts nachstehen. Auch in Sachen [mehr]

Mehrere große Reedereien sagen Kreuzfahrt-Stopps in Istanbul ab
28.08.2015

Nach den Anschlägen im Zentrum der türkischen Hauptstadt Istanbul Mitte August haben die Kreuzfahrtanbieter AIDA und Costa Cruises nun die Anläufe ihrer Schiffe auf den Hafen von Istanbul bis auf weiteres [mehr]

MS Deutschland: Aussicht auf weitere Kreuzfahrten in Nordeuropa
10.08.2015

Das ehemalige ZDF-Traumschiff, die MS Deutschland, könnte im Sommer 2016 per Chartervertrag wieder nach Deutschland kommen. Der US-Eigentümer, der das Schiff künftig für exklusive Studienreisen nutzen [mehr]