Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Ponant setzt auf neue Kreuzfahrt-Routen in Nordamerika und Europa

Artikel vom 14.01.2015
Der Yacht-Kreuzfahrtspezialist Du Ponant erweitert sein Angebot an Luxusreisen in Westeuropa, im östlichen Mittelmeer und in Nordamerika um neue Abfahrtshäfen und Destinationen. Die französische Reederei Du Ponant ist auf Luxus-Kreuzfahrten mit kleinen Schiffen zu abgelegenen Zielen spezialisiert, die große Ozeanriesen nicht erreichen können. Du Ponant bietet zum Beispiel Expeditionen in die Polarregion, in entlegene Teile der USA und zur Adria-Küste an. Die Reederei verfügt insgesamt über vier Luxus-Kreuzfahrtschiffe und das moderne, optisch sehr futuristische Segelschiff 'Ponant'. Ab dem Sommer 2016 nimmt die Kreuzfahrtgesellschaft neue Reiseziele in Europa und Amerika in sein Angebot auf. Kunden können die Sommerkreuzfahrten bereits jetzt buchen und kommen bei früher Buchung in den Genuss einer Ermäßigung bis zu 30 Prozent auf den Katalogpreis.
Le Ponant
Bekanntestes Schiff der französischen Luxus-Reederei Du Ponant ist das gleichnamige Segel-Kreuzfahrtschiff.

Historische Route der spanischen Seefahrer

Die Le Lyrial startet am 15. April 2016 in Malaga auf einer neuen Route, die den historischen Karavellen folgt, die die in Amerika gefundenen Schätze über den Fluss Guadalquivir nach Spanien brachten. Die Gäste erwarten Hafenaufenthalte in Sevilla, Cadiz, eine Durchquerung der Straße von Gibraltar und ein Besuch von Motril und der weltberühmten Kasbah Alhambra.

Einmal rund um das Vereinigte Königreich

Im kommenden Jahr sticht die L`Austral am 1. Mai in London am Fuß der Tower Bridge in See und nimmt Kurs auf Ostende, zur Insel Wight und den Scilly-Inseln. Das Kreuzfahrtschiff umrundet das Vereinigte Königreich und legt unterwegs Hafenstopps in Galway, Killybegs, Belfast und Dublin ein. Die Le Boréal bricht kurze Zeit später am 16. Mai in Dublin zur Westküste Schottlands und zu den schottischen Inseln auf. Die Kreuzfahrt-Passagiere besuchen die Inseln Iona, Mull, Lewis und Skye, können Ausflüge in Liverpool und Belfast unternehmen und erreichen erstmals mit der Reederei die schottische Metropole Glasgow.

New York und Neu-England

Das Kreuzfahrtschiff Le Boréal besucht im Herbst 2016 zum ersten Mal zwei Tage lang New York. Auf der Reiseroute ab Boston liegen auch neue Ziele entlang der US-Ostküste und in Neu-England, darunter Lunenburg, Bar Harbour, Provincetown auf Cape Cod, Newport auf Rhode Island und Oak Bluffs auf Martha’s Vineyard.

Neue Ziele in Griechenland und Kroatien

Am 16. August 2016 startet die Le Lyrial in Athen zu einer Kreuzfahrt zur relativ unbekannten Ionischen Insel Paxos, zur Insel Zakynthos mit dem nur vom Meer aus zugänglichen Strand Navagio Beach und nach Opatija in Istrien. Die Passagiere fahren durch den Kanal von Korinth und können in Dubrovnik, Mljet, Korcula, Trogir und auf den Kornaten an Land gehen. Die Kreuzfahrt endet schließlich in Venedig.
Luxus-Kreuzfahrt-Reederei Ponant vom Investor Artemis übernommen
12.10.2015

Die französische Reederei für Expeditions-Kreuzfahrten der gehobenen Klasse, Ponant, gehört nun zur Artemis Holding. Der neue Eigentümer will die erfolgreiche Kreuzfahrtstrategie von Ponant nicht verändern, [mehr]

Ponant baut vier luxuriöse Expeditions-Kreuzfahrtschiffe
23.03.2016

Die französische Luxus-Reederei Ponant will ihre Flotte bis 2019 fast verdoppeln. Mit dem Bau von vier kleinen Expeditions-Kreuzfahrtschiffen soll die Flotte erweitert werden. Die Reederei hat dazu jetzt [mehr]

Mehrere große Reedereien sagen Kreuzfahrt-Stopps in Istanbul ab
28.08.2015

Nach den Anschlägen im Zentrum der türkischen Hauptstadt Istanbul Mitte August haben die Kreuzfahrtanbieter AIDA und Costa Cruises nun die Anläufe ihrer Schiffe auf den Hafen von Istanbul bis auf weiteres [mehr]

Ponant bestellt vier neue Expeditions-Yachten
17.08.2016

Die französische Luxus-Reederei Ponant erhält ab 2018 insgesamt vier neue Expeditions-Kreuzfahrtschiffe. Ein entsprechender Bauauftrag wurde jüngst zwischen der Reederei und der norwegischen Bauwerft [mehr]