Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Am 9. August: Quantum of the Seas wird ausgedockt

Artikel vom 04.08.2014
North Star auf der Quantum of the Seas
North Star, ein 90 Meter hoher Aussichtsturm, auf der Quantum of the Seas
Kreuzfahrtfans können sich den 9. August 2014 bereits im Kalender markieren. Der Grund: Gegen 7:30 Uhr in der Früh soll das aktuell drittgrößte Schiff der Welt, die Quantum of the Seas, das Baudock II der Meyer Werft in Papenburg verlassen.

Viele Fans werden dabei sein

Traditionell ist dies ein wichtiger Schritt in der Entstehung eines Schiffes, welcher auch von vielen Besuchern und Fans begleitet wird. Somit sind die äußerlichen Arbeiten der Quantum of the Seas abgeschlossen. Was nun folgt sind diverse Funktionstests am Ausrüstungskai der Werft, wozu der Kreuzfahrtriese am 10. August gedreht werden muss. Anschließend erfolgt vor der Emsüberführung Mitte September diesen Jahres die Inneneinrichtung des Schiffes. Hierfür werden zahlreiche Kabinenbausteine in das Schiff eingesetzt.

Schwesterschiff wird verlegt

Das Schwesterschiff der Quantum of the Seas, die Anthem of the Seas, dessen Fertigstellung für das Frühjahr 2015 erwartet wird, muss für die 167.800 BRZ große Quantum weichen. Die beiden Schwimmteile müssen verlegt werden, damit die Quantum of the Seas das Baudock verlassen kann. Anschließend werden die Schwimmteile wieder ins Baudock manövriert, in dem die Arbeiten an der Anthem of the Seas wieder aufgenommen werden.

Verzögerungen sind möglich

Obwohl der Termin im Hochsommer liegt, sind zeitliche, wetterbedingte Verzögerungen durchaus möglich, so dass sich die Ausdockung des mehr als 375 Meter langem und 41 Meter breitem Kreuzfahrtliners von Royal Caribbean mit zahlreichen Neuerungen wie einem Freifall-Simulator, einer 90 Meter hohen Glaskugel und dem größten, überdachtem Sport- und Unterhaltungskomplex mit Autoscooter auf hoher See etwas in die Länge ziehen kann. Eine Webcam wurde auf der Webseite der Reederei unter meyerwerft.de installiert, so dass Kreuzfahrtfans bei diesem bewegenen Moment dabei sein können. Natürlich halten wir unsere Leser mit Neuigkeiten zu der Quantum of the Seas stets auf dem Laufenden. UPDATE: Aufgrund von ungünstigen Wetterbedingungen wird das Ausdocken der Quantum of the Seas verschoben. Der nächste Termin wird kommende Woche angekündigt. Möchten Sie mehr zum Neubau wissen? Hier die vergangenen News zur Quantum of the Seas  
Queen-Musical „We Will Rock You“ auf der Anthem of the Seas
09.09.2014

Kreuzfahrtgäste von Royal Caribbean erleben ab April 2015 das Musical „We Will Rock You“ an Bord des neu gebauten Kreuzfahrtschiffes Anthem of the Seas. Royal Caribbean ist die erste Reederei, die [mehr]

Ovation of the Seas: Drittes Schiff der Quantum-Klasse wird gebaut
24.09.2014

Royal Caribbean International hat den Namen des nächsten Ozeanriesens aus der neuen Quantum-Klasse bekanntgegeben: 'Ovation of the Seas'. Das dritte Kreuzfahrtschiff der Reihe, dessen Bau jetzt in der [mehr]

Renovierung der Voyager of the Seas im Oktober 2014
06.08.2014

Nach der Navigator of the Seas wir nun auch das Schwesterschiff, die Voyager of the Seas, im Trockendock in Singapur renoviert und erhält somit eine Frischzellenkur. Somit ist das 2004 zuletzt generalüberholte [mehr]

Voyager of the Seas erhält 3D-Kino, Surfsimulator und virtuelle Balkone
13.08.2014

Royal Caribbean schickt die Voyager of the Seas im Oktober 2014 für einen Monat ins Trockendock. Das Kreuzfahrtschiff wird mit den neuesten technischen Finessen modernisiert, darunter virtuelle Balkone [mehr]

Luxusliner: Kiellegung der Genting Dream in Papenburg
14.12.2015

In der Meyer-Werft in Papenburg hat mit der Kiellegung die Konstruktion des Kreuzfahrtschiffs Genting Dream offiziell begonnen. Der Luxusliner soll bereits im Herbst 2016 fertiggestellt und übergeben [mehr]

Saubere LNG-Schiffe von Carnival Cruise Line und P&O Cruises
16.09.2016

Carnival Cruise Line und P&O Cruises setzen bei drei neuen Kreuzfahrtschiffen, die ab 2020 von der Meyer-Werft ausgeliefert werden, auf eine umweltfreundliche Alternative zum Dieselantieb. Die [mehr]