Queen Mary 2 - Umbau und Renovierung in 2016 - Kreuzfahrten-News   |  Kontakt   |  Jobs  |   Impressum

Queen Mary 2 – Umbau und Renovierung in 2016

Die Queen Mary 2 wird im Zeitraum von Mai bis Juni 2016 auf der Werft Blohm + Voss in Hamburg umgebaut und modernisiert, wie die britische Cunard Line auf ihrer Webseite bekanntgegeben hat. Das weltbekannte Kreuzfahrtschiff steht als Synonym für die klassischen Ozeanriesen des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts und setzt sich damit wohltuend vom Gros der Kreuzfahrtschiffe ab. Was kann man also erwarten, wenn an solch einer Ikone der Kreuzfahrtwelt Hand angelegt wird? Wir von mykreuzfahrt haben fleißig recherchiert und wollen unsere Erkenntnisse natürlich nicht für uns behalten.

Queen Mary 2 Blohm+Voss

Im Mai/Juni kommenden Jahres wird die Queen Mary 2 im Trockendock der Werft Blohm+Voss in Hamburg renoviert und teilumgebaut.

Queen Mary 2 wird 2016 umgebaut und renoviert

Allen voran steht die Queen Mary 2 der britischen Traditionsreederei Cunard Line für ein ganz besonderes Kreuzfahrterlebnis zwischen Eleganz, britischem Charme und Understatement, klassischen Kreuzfahrttugenden und den Errungenschaften der modernen Kreuzfahrt. Stil und Prunk des 19. und 20. Jahrhundert, wie es zur Zeit der großen Oceanliner üblich war, verbindet sich auf der Queen Mary 2 mit modernster Technik und einem, für Schiffe dieser Größe, dichtem Service-Level zu einem spektakulären und einzigartigem Kreuzfahrterlebnis.
Einen weiteren Touch Nostalgie und Geschichte wird die umgestaltete Ausstattung der Suiten mit Möbel und Teppiche im Stil der ‘Queen Mary’ mitbringen. Auch neue, der Zeit entsprechende, Kunstgegenstände sollen den neuen ‘Grills Style’ ausmachen, die der “Geschichte und Schönheit der berühmten ehemaligen Cunard Hauptquartiere in Liverpool und New York gewidmet sind”, so die Reederei.

Kundenbefragung bot Inspiration für den neuen “Grills Style”

Um die Wünsche und Vorstellungen der Kunden in den Umbauprozess mit einzubeziehen, bat die Reederei in den vergangenen 18 Monaten tausende Kreuzfahrtgäste um Verbesserungsvorschläge bezüglich des Ambientes und der Innenausstattung der Princess- und Queens-Suiten der QM2.
Nach Auswertung der Vorschläge hat sich Cunard dazu entschieden, in die Farbgebung der Suiten neben den neutralen Grundtönen auch auf die reedereitypischen Blau- und Rottöne zu setzen.

Restaurants der Grills-Kategorien werden ebenfalls umgebaut

Als Teil der angesetzten Umbaumaßnahmen sollen auch die beiden Hauptrestaurants der ‘Grill’-Kategorien (Suiten) der Queen Mary 2, ‘Princess Grill’ und ‘Queens Grill’ modernisiert werden. Die kulinarische Linie der gehobenen internationalen Küche der beiden Top-Restaurants soll sich im neuen Design ebenfalls widerspiegeln. Cunard reagiert mit dem Umbau der beiden Restaurants auch auf Wünsche der Gäste nach mehr 2-Personen-Tischen sowie einem größeren Tischabstand. Durch den Austausch von Dekor- und Design-Elementen soll das Interieur der ‘Grill’-Hauptrestaurants auch das hohe Serviceniveau aufgreifen und zu mehr Eigenständigkeit gegenüber den übrigen Bordrestaurants führen.

Cunard auf dem Weg zur Perfektion

Angus Struthers, Marketing-Director von Cunard, sieht im anstehenden Umbau ein weiterern Schritt zur Perfektion: “Die Grill Suiten und Restaurants der Queen Mary 2 bekommen bereits beste Bewertungen. Die Arbeiten in 2016 werden dafür sorgen, dass sie weiterhin das feinste Luxuserlebnis auf See sind, mit unerreichtem Glamour und Perfektion. Ich bin zuversichtlich, dass das neue Grill-Erlebnis auf dem berühmtesten Schiff auf den sieben Weltmeeren sogar noch mehr Anerkennung erhalten und die Erwartungen derer, die in den Grill-Kategorien reisen, noch übertreffen wird.“
Das am Produkt ‘Queen Mary 2′ Feinschliff nötig ist, dürfte auch mit dem Abschneiden im in Kürze erscheinenden ‘Berlitz Cruise Guide 2016‘ zusammenhängen. Hier landete die QM2, welche die Wertungskategorie der großen Schiffe ab 2000 Passagieren, bis vor einigen Jahren souverän angeführt hatte, ‘nur noch’ auf dem 3. Rang. Das mit Mein Schiff 3 und Mein Schiff 4 ausgerechnet zwei Schiffe der Hambuger Reederei TUI Cruises die Spitzenplätze belegen, dürfte den Verantwortlichen in der Cunard-Zentrale in Southampton nicht sonderlich gefallen. Aber Konkurrenz belebt ja schließlich den Wettbewerb, man darf also gespannt sein, was sich durch Umbau den Queen Mary 2 noch alles an Überraschungen auftun wird.



Über die mykreuzfahrt Redaktion
Unter mykreuzfahrt news veröffentlichen wir ständig Neuigkeiten rund um die Welt der Kreuzfahrt, Reedereien und Zielgebiete. Folgen Sie uns auch auf Google+ oder Facebook!

Hochsee

Fluss

Abreisedatum

Rückreisedatum

Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
NewsletterNewsletter

Unser regelmäßig erscheinender Newsletter mit aktuellen Angeboten zu Kreuzfahrten, Infos und Exklusivreisen!

Facebook Facebook

Werden Sie Fan von mykreuzfahrt auf Facebook und nehmen Sie automatisch an interessanten Gewinnspielen teil.

Google Plus Google+

Folgen Sie uns auf Google+ und seien Sie immer bestens über die neusten Gutscheincodes und Angebote informiert.

Kreuzfahrtberatung Öffnungszeiten

Mo. - Fr.    09:00 bis 19:00 Uhr
Samstags 09:00 bis 18:00 Uhr
Heiligabend & Silvester geschlossen

©  Meinecke Kreuzfahrten & Touristik GmbH 2005-2017. Alle Rechte vorbehalten.
AGB     |     Nutzungsbestimmungen     |    Datenschutzbedingungen     |    Glossar