Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Ratgeber: Übersicht der Getränkepakete von Royal Caribbean

Artikel vom 24.04.2015
Eine Woche Kreuzfahrt auf einem der modernen Kreuzfahrtschiffe von Reederei Royal Caribbean kann man teilweise schon für unter 500 Euro pro Person buchen. Zusätzlich fallen an Bord aber noch Nebenkosten an, von denen die Größten Posten üblicherweise Getränke und Trinkgelder ausmachen. Um den Gästen die Kosten überschaubarer zu machen, bietet Royal Caribbean vier Getränkepakete an, die wir Ihnen heute einmal genauer vorstellen möchten.
Getränkepreise
Jedes Getränk einzeln zahlen oder lieber das All-Inclusive-Paket buchen? Getränkepreise und Getränkepakete von Royal Caribbean.

Getränkepreise von Royal Caribbean sind keine Schnäppchen

Erst Anfang der Woche hat die US-Reederei sein neuestes Kreuzfahrtschiff, die Anthem of the Seas, im britischen Southampton feierlich getauft. Das war für uns auch eine Gelegenheit, das aktuelle Preisniveau an den Bars und in den Restaurants des Schiffes auszuloten. Wer ohne gebuchtes Getränkepaket mit Royal Caribbean auf Kreuzfahrt geht, sollte mir folgenden Preisen kalkulieren: Alkoholhaltige Cocktails und Longdrinks gibt es ab 12 US-Dollar, alkoholfreie Cocktails ab 5 Dollar, für ein Glas Wein ist man mit 9 Dollar dabei (die Flasche kostet ab 36 Dollar) und ein Bier gibt es nicht für unter 6,50 Dollar. Hinzu kommt noch die auf vielen Kreuzfahrtschiffen obligatorische Service-Pauschale, die bei Royal Caribbean bei 15 Prozent liegt. Überschlagt man alleine diese Zusatzkosten grob, kommt auf die Dauer der Kreuzfahrt je nach Konsumverhalten doch ein ansehnliche Summe zusammen.

Mit Getränkepaketen zur All-Inclusive Kreuzfahrt

Wer eines der vier aktuelle angebotenen 'All-Inclusive Packages' bucht, kann damit durchaus einen guten Schnitt machen. Obwohl Royal Caribbean alle Getränkepakete unter dem 'all-inclusive' Label verkauft, unterschieden sich diese in Preis und Leistung dennoch teils erheblich von einander:

Für Einsteiger: 'Royal Replenish'

Das mit 20 US-Dollar pro Tag und Kopf preiswerteste Paket trägt den Namen 'Royal Replenish' und richtet sich vornehmlich an Gäste, die keinen oder nur wenig Alkohol zu sich nehmen. Das Getränkepaket umfasst verschiedene Kaffee- und Tee-Spezialitäten, Mineralwasser, frisch gepressten Orangensaft, nichtalkoholische Cocktails und Softdrinks.

Mit Bier & Wein: 'Select'

Das 'Select'-Getränkepaket kostet 40 Dollar pro Tag und Nase und beinhaltet Bier, Wein im Glas (bis 9 Dollar), alkoholfreie Cocktails und Softdrinks.

All-inclusive: 'Premium'

55 Dollar pro Tag muss man für das 'Premium'-Paket investieren, welches neben Cocktails (bis 14 Dollar), Bier, Wein im Glas (bis 14 Dollar), alkoholfreie Cocktails, Mineralwasser auch Softdrinks abdeckt. Dieser Leistungsumfang ist in etwa mit den beliebten 'all-inclusive'-Getränkepakete der europäischen Reedereien MSC Kreuzfahrten oder Costa Kreuzfahrten vergleichbar, die allerdings deutlich preiswerter sind.

Für Genießer: 'Ultimate'

Die größte Auswahl bietet - wie auch nicht anders zu erwarten - das mit 65 Dollar pro Tag teuerste Getränkepaket von Royal Caribbean. Das 'Ultimate'-Package vereint dabei alle Leistungen der Getränkepakete 'Premium' und 'Royal Replenish'.

Welches Getränkepaket ist nun das Beste?

Einen generelle Empfehlung möchten wir nicht für eines der Getränkepakete von Royal Caribbean aussprechen. Angesichts der vergleichsweise hohen Tagespreise sollte man auf jeden Fall genau überlegen, ob und wenn ja mit welchem der Getränkepakete man seine persönlichen Ansprüche am besten abdecken kann. Alternativ zu den 'all-inclusive'-Packages bietet die Reederei auch noch weitere, kontingentierte, Getränkepakete an, die jeweils eine feste Menge eines bestimmten Getränks beinhalten. Fragen zu den Getränkepaketen von Royal Caribbean beantworten Ihnen unsere Kreuzfahrtspezialisten auch gerne telefonisch unter 0800-78 44 333 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)!
Royal Caribbean ordert viertes Kreuzfahrtschiff der Quantum-Klasse
19.05.2015

Royal Caribbean Cruises hat eine Option für den vierten Ozeanriesen der Quantum-Klasse in eine Bestellung umgewandelt. Die Meyer-Werft wird das neue Kreuzfahrtschiff bauen und im Frühjahr 2019 an die [mehr]

Reedereien streichen Anfahrten auf Puerto Vallarta in Mexiko
20.05.2015

Einige Reedereien, darunter Royal Caribbean und Celebrity Cruises, haben die Anläufe ihrer Kreuzfahrtschiffe in Puerto Vallarta in Mexiko aus Sicherheitsgründen abgesagt. In den letzten Tagen war es [mehr]

Royal Caribbean schafft 'Dynamic Dining' wieder ab
14.09.2016

Royal Caribbean will das im November 2014 eingeführte Konzept 'Dynamic Dining' wieder abschaffen. Die Gründe hierfür sind vielseitig und wurden bei den Gästen bereits ausreichend diskutiert. Überraschende [mehr]

Queen-Musical „We Will Rock You“ auf der Anthem of the Seas
09.09.2014

Kreuzfahrtgäste von Royal Caribbean erleben ab April 2015 das Musical „We Will Rock You“ an Bord des neu gebauten Kreuzfahrtschiffes Anthem of the Seas. Royal Caribbean ist die erste Reederei, die [mehr]

Vorschau: Neue Kreuzfahrtschiffe 2015
30.09.2014

Auch für das kommende Jahr 2015 stehen einige neue Kreuzfahrtschiffe in den Startlöchern. Insgesamt sieben Reedereien erwarten einen Flottenzuwachs mit teilweise gigantischen, spektakulären aber auch [mehr]