Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

RCI und Celebrity Cruises erhalten weitere Kreuzfahrtschiffe der Oasis- und Edge-Klasse

Artikel vom 30.05.2016
Royal Caribbean Cruises plant drei zusätzliche Neubauten: Ein weiteres Kreuzfahrtschiff der Oasis-Klasse soll in der STX-Werft in Frankreich für Royal Caribbean International (RCI) gebaut werden. Die Schwesterreederei Celebrity Cruises erhält zwei weitere Schiffe der Edge-Klasse. Der Kreuzfahrtkonzern hat eine Absichtserklärung für den Bauauftrag unterzeichnet, die Auslieferung beginnt 2021.
Harmony of the Seas - Oasis-Klasse
Royal Caribbean bekommt wohl ein fünftes Kreufahrtschiff der Oasis-Klasse (Foto: Harmony of the Seas), der aktuell größten Schiffsklasse für Passagierschiffe der Welt.

Neue Kreuzfahrtschiffe für Royal Caribbean und Celebrity Cruises

Royal Caribbean Cruises und STX France haben eine Absichtserklärung für den Bau von drei neuen Kreuzfahrtschiffen unterzeichnet, darunter ein weiteres Kreuzfahrtschiff der weltgrößten Bauart, der Oasis-Klasse. Die endgültige Vertragsunterzeichnung ist in den kommenden Monaten geplant, sobald die Finanzierung des Milliardendeals steht.

Fünftes Mega-Schiff der Oasis-Klasse

Der US-Reedereikonzern Royal Caribbean Cruises Ltd. plant für seine Kreuzfahrtmarke Royal Caribbean International ein neues Großprojekt. Im Frühjahr 2021 soll die Reederei ein weiteres Kreuzfahrtschiff der gewaltigen Oasis-Klasse erhalten. Dieser Neubau markiert dann bereits das fünfte Schiff dieser Baureihe, zu der die namensgebende Oasis of the Seas sowie die Allure of the Seas und seit kurzem auch die Harmony of the Seas gehören. Letztere wurde erst im Mai 2016 an die Reederei übergeben und brach am Sonntag, dem 29. Mai 2016, zu ihrer Jungfernfahrt auf. Ein viertes Schiff ist bereits in Auftrag geben, besitzt bisher aber noch keinen Namen. Oasis-Schiff Nummer 4 soll ab 2018 über die Weltmeere fahren. Das jetzt vorbestellte fünfte Kreuzfahrtschiff könnte dann im Frühjahr 2021 folgen. Mit einer Tonnage von über 225.000 BRZ und Platz für 5.400 Passagiere sind die Kreuzfahrtschiffe der Oasis-Klasse die größten der Welt.

Edge-Klasse bekommt Zuwachs

Premium-Ableger Celebrity Cruises kann ebenfalls mit zwei Neuzugängen rechnen. Die Reederei bekommt zwei weitere Kreuzfahrtschiffe der neuartigen Edge-Klasse, die bisher nur auf dem Papier existiert. Unter dem Projektnamen „Edge“ befinden sich momentan zwei dieser Kreuzfahrtschiffe bei STX France im Bau, die Fertigstellungstermine sind Herbst 2018 und Frühjahr 2020. Jetzt will der Mutterkonzern Royal Caribbean Cruises die Bestellung auf vier Schiffe aufstocken. Die beiden Kreuzfahrtschiffe sollen bis 2021 und 2022 an Celebrity Cruises ausgeliefert werden.
Kreuzfahrtmarken Pullmantur und CDF mit neuem Management und Investor
03.06.2016

In einem Joint Venture von Royal Caribbean Cruises und der Finanzierungsgesellschaft Springwater Capital werden die beiden Kreuzfahrtanbieter Pullmantur und Croisières de France (CDF), beide Tochterunternehmen [mehr]

Royal Caribbean schafft 'Dynamic Dining' wieder ab
14.09.2016

Royal Caribbean will das im November 2014 eingeführte Konzept 'Dynamic Dining' wieder abschaffen. Die Gründe hierfür sind vielseitig und wurden bei den Gästen bereits ausreichend diskutiert. Überraschende [mehr]

Trinkgelder auf Kreuzfahrten mit Celebrity Cruises steigen
01.06.2016

Die Kreuzfahrtgesellschaft Celebrity Cruises hebt die Servicepauschale an Bord ihrer Schiffe um vier Prozent an. Passagiere entrichten pro Nacht abhängig von der Kabinenkategorie 13,50 bis 17 Dollar Servicegebühr. [mehr]

Fünf Reedereien streichen Istanbul-Anläufe ihrer Kreuzfahrtschiffe
06.07.2016

Nach den jüngsten Anschlägen von Istanbul haben mehrere Reedereien ihre Kreuzfahrtrouten umgestellt. Die geplanten Hafenbesuche in Istanbul fallen bei den Kreuzfahrtgesellschaften Celebrity Cruises, [mehr]