Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Renovierung der Voyager of the Seas im Oktober 2014

Artikel vom 06.08.2014
Bild Jetski Voyager of the Seas Exterior Aussenansicht
Die Voyager of the Seas ist auch bei jüngeren Kreuzfahrern beliebt.
Nach der Navigator of the Seas wir nun auch das Schwesterschiff, die Voyager of the Seas, im Trockendock in Singapur renoviert und erhält somit eine Frischzellenkur. Somit ist das 2004 zuletzt generalüberholte Kreuzfahrtschiff auf dem neusten Stand und wird viele Neuerungen der Quantum- und Oasis-Klasse erfahren.

Jetzt auch an Bord: Die virtuellen Balkone

Die Kosten für die Renovierung belaufen sich auf mehrere Millionen US-Dollar und beinhalten mitunter die beliebten virtuellen Balkone, die jede Innenkabine in einen Hingucker verwandeln. Der 80 Zoll große Monitor bietet den Gästen einen Ausblick in Echtzeit auf das Meer und zeigt sowohl Häfen als auch atemberaubende Landschaften. Zusätzlich überträgt das System die Geräusche der Umgebung und macht somit die Illusion eines echten Balkons perfekt.

3D-Kino gehört künftig zur Ausstattung

Bereits auf den größten Schiffen der Welt, der Allure of the Seas und der baugleichen Oasis of the Seas, überzeugt das neue 3D-Kino, welches eine Auswahl der neusten Animations-Filme aus dem Hause DreamWorks zeigt. Was auf der Voyager of the Seas schmerzlich vermisst wurde, folgt nun endlich: Die rund 20 Quadratmeter große Outdoor Leinwand zeigt ebenfalls aktuelle Blockbuster, kann aber auch für spannende Videospiel-Wettbewerbe unter den Gästen genutzt werden.

Zahlreiche neue Restaurantoptionen

Natürlich wird auch, in Form von neuen Restaurants, für das leibliche Wohl gesorgt: Auf der Voyager of the Seas lassen sich nun das asiatische "Izumi Japanese Cuisine", die italienisch-anmuntende Trattoria "Giovanni's Table" und das Steakshaus namens "Chops Grille" finden. Die Champagne-Bar muss für die "R Bar" weichen, welche den 60er Jahren gewidmet ist. Speziell für Mitglieder des reedereieigenen Treueprogramms Crown & Anchor Society hat Royal Caribbean die "Diamond Lounge" mit zahlreichen Annehmlichkeiten eingerichtet.

Die Eislaufbahn ist natürlich weiter mit von der Partie

Eislaufbahn Voyager of the Seas - bisheriges Highlight auf dem Schiff!
Eines der bisherigen Highlights der Voyager of the Seas: Die Eislaufbahn für die ganze Familie!
Was bei anderen Schiffen zum guten Ton gehört ist nun auch auf die Voyager of the Seas eingekehrt: Die Kabinen sind nun mit Flachbild-Fernseher und flächendeckendem WLAN ausgestattet, so dass der täglichen Dosis Internet (kostenpflichtig) nichts mehr im Wege steht. Natürlich sind die beliebten Highlights an Bord wie der Basketballplatz, der aufwendige Restaurant- und Shopping-Boulevard mit dem Namen "Royal Promenade" sowie dem absoluten Highlight, der Eislaufbahn auf hoher See, bestehen geblieben. Die 137.276 BRZ große Voyager of the Seas war bei ihrer Indienstellung für kurze Zeit das größte Kreuzfahrtschiff der Welt bis es von der Queen Mary 2 abgelöst wurde. Zudem ist sie das zweite Schiff der Voyager-Klasse das renoviert wird und somit die Annehmlichkeiten späterer Schiffsklassen erhält. Es ist folglich anzunehmen, dass auch die 2000 erbaute Explorer of the Seas und die Mariner of the Seas (2003) in nächster Zeit einige Neuerungen erfahren.    
Voyager of the Seas erhält 3D-Kino, Surfsimulator und virtuelle Balkone
13.08.2014

Royal Caribbean schickt die Voyager of the Seas im Oktober 2014 für einen Monat ins Trockendock. Das Kreuzfahrtschiff wird mit den neuesten technischen Finessen modernisiert, darunter virtuelle Balkone [mehr]

Queen-Musical „We Will Rock You“ auf der Anthem of the Seas
09.09.2014

Kreuzfahrtgäste von Royal Caribbean erleben ab April 2015 das Musical „We Will Rock You“ an Bord des neu gebauten Kreuzfahrtschiffes Anthem of the Seas. Royal Caribbean ist die erste Reederei, die [mehr]

Wegen MERS: Kreuzfahrten nach Südkorea werden umgeleitet
18.06.2015

Der Ausbruch der Virenerkrankung MERS in Südkorea zieht erste Fahrplanänderungen und zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen im Kreuzfahrtbereich nach sich. Royal Caribbean, Princess Cruises sowie lokale [mehr]

Kreuzfahrtstandort China: Wer mischt mit am neuen Kreuzfahrtmarkt?
29.10.2015

Immer mehr Reedereien schicken ihre Schiffe nach China, die auf dem schnellwachsenden Markt in Asien die Nachfrage bedienen sollen. Einige Anbieter entsenden sogar eigens kreierte Neubauten nach Fernost, [mehr]

Empfehlung: Weinkreuzfahrt auf der MSC Splendida
19.08.2014

Themenkreuzfahrten liegen mehr und mehr im Trend und so verwundert es kaum, dass die italienische Kreuzfahrtreederei MSC im November und Dezember diesen Jahres auf eine "Weinkreuzfahrt" geht. Für [mehr]

MS Koningsdam - Holland America Line gibt Namen des Neubaus bekannt
16.09.2014

Die Reederei Holland America Line lüftete am heutigen Dienstag das Geheimnis zum heißdiskutierten Neubau. So soll das 2016 erwartete Schiff den Namen "MS Koningsdam" tragen. "Koning" - Zu Ehren des [mehr]

Weihnachten und Silvester auf den Wohlfühlschiffen
21.10.2014

Die Hamburger Reederei TUI Cruises hat sich besondere Programme für das Weihnachtsfest sowie für die Silvesterfeiern auf den Schiffen der Flotte ausgedacht. So können sich Gäste der Kreuzfahrten [mehr]

MS Koningsdam: Kreuzfahrtpremiere im Mittelmeer
25.11.2014

Das neue Flaggschiff von Holland America Line, die MS Koningsdam, startet im Februar 2016 in die erste Kreuzfahrtsaison. Wie nun bekannt wurde, soll das Schiff im Mittelmeer stationiert werden, wo [mehr]