Royal Caribbean bringt High-Speed-Internet an Bord - Kreuzfahrten-News   |  Kontakt   |  Jobs  |   Impressum

Royal Caribbean bringt High-Speed-Internet an Bord

Die Kreuzfahrtgesellschaft Royal Caribbean stattet ihre Schiffe Oasis of the Seas und Allure of the Seas mit einer neuen Satellitentechnik aus, die hohe Datenraten und kurze Antwortzeiten verspricht, und baut gleichzeitig die WLAN-Vernetzung an Bord aus. Das neue System soll es Passagieren der beiden größten Kreuzfahrtschiffe der Welt erlauben, auf hoher See genauso schnell im Internet zu surfen, wie über eine sehr gute DSL-Verbindung an Land.

Internet so schnell wie zuhause - dank neuer Satelletitentechnik auch auf Kreuzfahrtschiffen von Royal Caribbean.

Internet so schnell wie zuhause – dank neuer Satelletitentechnik auch auf Kreuzfahrtschiffen von Royal Caribbean.

Internetqualität wie zuhause

Die Oasis of the Seas und die Allure of the Seas erhalten neue, stärkere Antennen, mit denen sie die Signale von für den Internetzugang konzipierten Satelliten empfangen, die in einer mittleren Erdumlaufbahn fliegen. Mit dieser Kombination soll ein höherer Datendurchsatz möglich sein, als an Bord jedes anderen Kreuzfahrtschiffes.
Damit die schnelle Internetverbindung auch überall an Bord mit hoher Netzqualität verfügbar ist, investiert Royal Caribbean auch in die Wireless-LAN-Systeme seiner Schiffe. Deren Funkleistung und Kapazität wird erhöht, so dass Passagiere künftig überall an Bord ohne Probleme Filme und Musik streamen können oder Fotos und Videoclips ihrer Kreuzfahrt hochladen und mit ihren Freunden teilen können.

Kurze Antwortzeiten ermöglichen Echtzeitanwendungen

Royal Caribbean hat sich mit dem Satellitennetzwerkausrüster O3b als Partner für die Modernisierung zusammengetan. Ein Ziel war es, die Latenzzeiten, also die Wartezeiten auf eine Antwort oder bis zum Laden einer Seite, zu reduzieren, die durch die großen Entfernungen zwischen Satellit und Schiff auftreten. Die bisherige Technik ist deshalb für eine Echtzeitkommunikation kaum geeignet.

Neben den beiden Flaggschiffen soll auch die neue Quantum of the Seas mit der neuen Technik ausgestattet werden.

Neben den beiden Flaggschiffen soll auch die neue Quantum of the Seas mit der neuen Technik ausgestattet werden.

In ersten Tests der Reederei konnte die neue Satellitenverbindung Geschwindigkeiten wie bei einem sehr schnellen Breitbandzugang an Land erreichen. Die Gesamtkapazität der Satellitenverbindung beträgt 500 MBit/s, so dass für alle Passagiere der Oasis of the Seas oder Allure of the Seas genug Bandbreite zur Verfügung steht. Noch wichtiger: Die Latenzzeit beim Abruf einer Website konnte im Test von vormals 750 Millisekunden auf rund 140 Millisekunden gedrückt werden.

Schneller Internetzugang auch für die nächste Schiffs-Generation

Die Reederei wird im Zuge der Modernisierung neue Preismodelle für den schnellen Internetzugang an Bord der beiden Kreuzfahrtschiffe einführen. Auch die Quantum of the Seas, die sich noch im Bau befindet, soll von der neuen High-Speed-Internettechnologie profitieren.



Über die mykreuzfahrt Redaktion
Unter mykreuzfahrt news veröffentlichen wir ständig Neuigkeiten rund um die Welt der Kreuzfahrt, Reedereien und Zielgebiete. Folgen Sie uns auch auf Google+ oder Facebook!

Hochsee

Fluss

Abreisedatum

Rückreisedatum

Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
NewsletterNewsletter

Unser regelmäßig erscheinender Newsletter mit aktuellen Angeboten zu Kreuzfahrten, Infos und Exklusivreisen!

Facebook Facebook

Werden Sie Fan von mykreuzfahrt auf Facebook und nehmen Sie automatisch an interessanten Gewinnspielen teil.

Google Plus Google+

Folgen Sie uns auf Google+ und seien Sie immer bestens über die neusten Gutscheincodes und Angebote informiert.

Kreuzfahrtberatung Öffnungszeiten

Mo. - Fr.    09:00 bis 19:00 Uhr
Samstags 09:00 bis 18:00 Uhr
Heiligabend & Silvester geschlossen

©  Meinecke Kreuzfahrten & Touristik GmbH 2005-2017. Alle Rechte vorbehalten.
AGB     |     Nutzungsbestimmungen     |    Datenschutzbedingungen     |    Glossar