Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Royal Caribbean: Schnelle Internet-Flatrate auf der Quantum of the Seas

Artikel vom 19.11.2014
Kreuzfahrt-Gäste von Royal Caribbean International (RCI) kommen auf der Quantum of the Seas erstmals in den Genuss von echtem Breitband-Internet über Wireless LAN. Die neue Satellitentechnik an Bord des Kreuzfahrtschiffes erreicht hohe Datenübertragungsraten auf dem Niveau einer DSL-Leitung an Land. Die US-Reederei Royal Caribbean hat seinen Schiffsneubau, die Quantum of the Seas, mit der neuesten Internettechnologie ausgerüstet, die nun den Gästen mit attraktiven Internet-Flatrates angeboten wird. Das in der Papenburger Meyer-Werft gebaute Kreuzfahrtschiff wurde erst Anfang November in Bayonne bei New York getauft.
Internet-Flatrate auf Kreuzfahrtschiff
Schnelle Internet-Flatrate für Gäste der Quantum of the Seas. Dank moderner Satelliten-Technik auch auf See hohe Bandbreiten via WLAN für Smartphone, Tablet-PC und Laptop.

Schnelle Satellitenverbindung in der Karibik und im Mittelmeer

Als erstes Schiff der RCI-Flotte setzt die Quantum of the Seas auf eine neue Satellitentechnik der Firma O3b Networks. Das Kreuzfahrtschiff nutzt dabei eine exklusive Satellitenverbindung, mit der besonders hohe Datenübertragungsraten erzielt werden. Die Internetgeschwindigkeit ist vergleichbar mit einer guten DSL-Verbindung. An Bord können Passagiere mit ihren Smartphones, Tablets und Notebooks bequem über WLAN im Internet surfen. Die neue Technik soll bald auch auf den beiden Schiffen der Oasis-Klasse, der Oasis of the Seas und der Allure of the Seas, zum Einsatz kommen. Momentan ist die Internettechnik nur in der Karibik verfügbar, ab dem Frühjahr 2015 bietet O3b seine Satellitenverbindung aber auch in Europa an. Damit wird die Allure of the Seas in ihrer Sommersaison im Mittelmeer auch dort bereits mit schnellem Satelliteninternet versorgt.

Günstige Internet-Flatrates an Bord der Quantum of the Seas

Die Internet-Pakete von Royal Caribbean sind dabei erstmals nicht mit einem Zeitkontingent versehen, sondern nach Geschwindigkeit gestaffelt. Das heißt, dass RCI-Gäste eine Internet-Flatrate mit unterschiedlichen Surfgeschwindigkeiten buchen können. Mit einer Internet-Flatrate im Basic-Paket können Passagiere der Quantum of the Seas schon für 150 Dollar pro Woche unbegrenzt an Bord über WLAN surfen. Der Basic-Internetzugang eignet sich bestens für normale Anwendungen wie E-Mail und Surfen. Wer auch Videos streamen möchte oder Echtzeit-Kommunikation wie VoIP nutzen will, kann das Premium-Paket für 160 Dollar bestellen. Höchste Geschwindigkeiten sind mit dem Premium-Plus-Paket möglich, für das Passagiere allerdings 280 Dollar pro Woche berappen müssen. Auch wenn die abgefragten Preise auf den ersten Blick horrend hoch erscheinen: Für einen Breitbandanschluss via Satellit auf hoher See sind diese Tarife dennoch relativ günstig. Man muss aber nicht immer und überall online sein - mit eine Grund für den hohen Erholungsfaktor auf Kreuzfahrten ist der 'Luxus der Unerreichbarkeit'.
Royal Caribbean steigt bei SkySea Cruises ein
09.12.2014

Die neu gegründete Kreuzfahrtgesellschaft SkySea Cruises kann von der Unterstützung der renommierten amerikanischen Reederei Royal Caribbean Cruises profitieren. Sie steigt mit 35 Prozent bei dem [mehr]

Emsüberführung der Anthem of the Seas startet am morgigen Dienstag
09.03.2015

Wie die Papenburger Meyer Werft am heutigen Tage bekannt gab, wird die Emsüberführung der Anthem of the Seas am morgigen Dienstagmittag beginnen. Damit weicht die Werft von dem ursprünglich bekanntgegebenen [mehr]

Royal Caribbean: Baubeginn für viertes Schiff der Oasis-Klasse vorverlegt
27.11.2014

Die Kreuzfahrtschiffe der Oasis-Klasse von Royal Caribbean sind die aktuell größten Kreuzfahrtschiffe der Welt. Während am dritten Schiff der Baureihe schon fleißig gearbeitet wird, hat die Bauwerft [mehr]

Majesty of the Seas wechselt zu Pullmantur Cruises
28.11.2014

Royal Caribbean International trennt sich von dem letzten Kreuzfahrtschiff der Sovereign-Schiffsklasse. Die Majesty of the Seas soll im Frühjahr 2016 an Pullmantur Cruises übergeben werden. Der neue [mehr]

Harmony of the Seas erhält Rekord-Wasserrutsche „The Abyss“
24.07.2015

Das dritte Schiff der Oasis-Klasse von Royal Caribbean International, die Harmony of the Seas, wird ab 2016 mit einer einzigartigen Wassersport-Attraktion glänzen: Das im Bau befindliche Kreuzfahrtschiff [mehr]

Treffen der drei Kreuzfahrtschiffe der Oasis-Klasse vor Florida
04.11.2016

Royal Caribbean freut sich am heutigen 4. November 2016 auf eine ganz besondere Premiere. Die drei Schwesterschiffe Oasis of the Seas, Harmony of the Seas und Allure of the Seas treffen sich vor der Küste [mehr]

Kreuzfahrt-Premiere: Allure of the Seas kreuzt erstmals in Europa
29.05.2015

Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt, die Allure of the Seas von Royal Caribbean International, kommt zum ersten Mal nach Europa. Von Barcelona aus unternimmt die Allure of the Seas ab sofort 7-tägige [mehr]