Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Schiffe von Holland America Line bestehen Gesundheitschecks mit Bravour

Artikel vom 24.09.2015
Die strengen Kontrollen der US-Gesundheitsbehörde CDC haben nun auch die Kreuzfahrtschiffe Noordam und Veendam mit voller Punktzahl bestanden. Das schaffen nur wenige Schiffe, trotzdem gelingt es der Reederei Holland America Line bereits zum achten Mal in diesem Jahr, durch ihre hohen Hygienestandards die Inspektionen ihrer Kreuzfahrtschiffe ohne Beanstandungen zu absolvieren.
Kreuzfahrtschiff Noordam
Gesundheitschecks der US-Behörde CDC bestanden - und das mit Bravour! Die HAL-Schiffe Noordam und Veendam sogar mit der Bestnote.

Bestnote für Veendam und Noordam

Die Reederei Holland America Line hat die Überprüfung ihrer Schiffe im Rahmen der United States Public Health Inspection schon mehrmals mit Bestnote bestanden. Mit ihren hohen Standards haben die Schiffe die US-Gesundheitsaufsicht überzeugt und erhielten 100 Punkte – den Höchstwert. Die Ryndam, die Nieuw Amsterdam und die Zuiderdam haben in diesem Jahr bereits volle Punktzahl erhalten. Im Februar 2015 hat auch das Kreuzfahrtschiff Eurodam die Überprüfung der US-Behörde mit Bestnote bestanden – und das bereits zum achten Mal in Folge. Das ist in sofern außergewöhnlich, weil die Gesundheitschecks so streng sind, dass Kreuzfahrtschiffe ein perfektes Ergebnis allgemein nur sehr selten ohne Beanstandungen schaffen. Jetzt wurden die Kreuzfahrtschiffe Noordam und Veendam ebenfalls inspiziert und haben ein perfektes Ergebnis erzielt. Der Noordam haben die CDC-Kontrolleure Ende Juli bei einem Hafenstopp in Skagway in Alaska einen Besuch abgestattet. Bei einem Aufenthalt in Boston kam Ende August die Veendam an die Reihe. Insgesamt haben 2015 acht Kreuzfahrtschiffe von Holland America Line die volle Punktzahl erreicht.

Gesundheitskontrollen sind Pflicht

Die amerikanische Behörde CDC führt seit den 70er Jahren routinemäßig Gesundheitschecks auf allen Schiffen durch, die amerikanische Häfen ansteuern. Dabei handelt sich grundsätzlich um unangekündigte Kontrollen, die bei regelmäßigen US-Besuchen eines Schiffes mindestens einmal oder auch mehrmals im Jahr stattfinden. Das sogenannte Vessel Sanitation Program, zu dem die United States Public Health Inspection als Kontrollinstanz beiträgt, soll einen hohen Gesundheits- und Sicherheitsstandard für die Passagiere garantieren.

Reederei Holland America Line

Die Kreuzfahrtreederei mit Wurzeln in den USA und Holland betreibt derzeit 15 Kreuzfahrtschiffe weltweit und bedient damit vor allem das Premium-Segment. Ein weiteres Kreuzfahrtschiff, die Koningsdam, befindet sich derzeit noch im Bau und wird die Flotte im kommenden Jahr ergänzen. Derzeit befinden sich rund 500 Routen zu Zielen auf sieben Kontinenten in der mykreuzfahrt-Datenbank.
Neue Suiten: Holland America Line wertet Kreuzfahrtschiffe auf
06.11.2015

Ab Dezember 2015, also in Kürze, will die Reederei Holland America Line alle Suiten auf den Kreuzfahrtschiffen der Vista- und Signature-Klasse sowie auf einigen älteren Flottenmitgliedern gründlich [mehr]

Frisches Logo für Hapag-Lloyd Cruises und Holland America Line
29.01.2016

Gleich zwei Traditions-Reedereien unterziehen sich in diesen Tagen einer Frischzellenkur. Hapag-Lloyd Kreuzfahrten und Holland America Line spendieren sich neue Logos. Beim deutschen Anbieter Hapag-Lloyd [mehr]

Holland America Line setzt auf intensivere Kreuzfahrterlebnisse
23.12.2016

Schon ab Januar 2017 bietet Holland America Line ein neues Kreuzfahrtkonzept, das auf persönliche Begegnungen und authentische Erfahrungen baut. Das Programm „Exploration Central“ (EXC) soll Kreuzfahrtgästen [mehr]