Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Schnelles Internet bei Norwegian Cruise Line, Regent und Oceania

Artikel vom 13.05.2016
Ab Sommer 2016 gibt es auf allen Kreuzfahrtschiffen von Norwegian Cruise Line (NCL) und der Flotte der Schwester-Reedereien Regent Seven Seas und Oceania Cruises schnelles Internet. Möglich macht das eine neue Satellitentechnik und die Anbindung an Netze an Land. In vielen Kabinen-Kategorien ist ein Minuten-Kontingent für den Internetzugang enthalten, andere Passagiere surfen sogar unbegrenzt kostenlos.
Internet an Bord
Mobiles Internet an Bord wird bei NCL, Oceania und Regent nicht nur schneller, sondern auch deutlich preiswerter.

23 Kreuzfahrtschiffe erhalten Satellitentechnik

Insgesamt 23 Kreuzfahrtschiffe der Reedereien Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas werden bis Juli 2016 mit einer neuen Satellitentechnik für schnelles Internet auf See ausgerüstet. An Land nutzen die Schiffe zusätzlich vorhandene Netze in den Häfen, um den Passagieren an Bord schnelle Verbindungen zu ermöglichen. Das hat die Muttergesellschaft der drei Reedereien, Norwegian Cruise Line Holdings, angekündigt.

Internetgeschwindigkeit vervierfacht

Als Technologiepartner hat man sich EMC ins Boot geholt, der die Kreuzfahrt-Flotte mit neuer Hardware für die EMC-Speednet-Technik ausrüstet. Die verfügbare Bandbreite auf den Kreuzfahrtschiffen wird sich damit vervierfachen. Speednet von EMC kann die benötigten Datenübertragungen auf See reduzieren, indem beliebte Webseiten, die häufig von den Passagieren aufgerufen werden, in einem lokalen Cache vorgehalten werden. Sie müssen also nicht bei jedem Aufruf erneut über den Satelliten heruntergeladen werden, sondern stehen den Nutzern blitzschnell zur Verfügung. Durch die clevere Reduzierung des Datenverkehrs steht obendrein mehr Bandbreite für andere Online-Dienste und Anwendungen bereit.

Internet-Tarife bei NCL, Regent und Oceania

Bei Norwegian Cruise Line stehen für Kabinen-Gäste Tages- und Minuten-Tarife für den schnellen Internetzugang zur Auswahl. Wer bei NCL eine Suite gebucht hat, surft auf jeden Fall 250 Minuten lang kostenlos. In den Concierge- und Penthouse-Suiten von Oceania Cruises sind 500 Freiminuten enthalten, in den Owner-, Vista- und Oceania-Suiten ist der Internetzugang kostenlos enthalten. Im Rahmen des All-inclusive-Angebots von Regent Seven Seas können sich auch alle Gäste der Reederei ab Juli 2016 über schnellen Internet-Zugang mit der neuen Satellitentechnik freuen, ohne dass Zusatzkosten anfallen.

Highspeed-Internet bei anderen Reedereien

Die Ankündigung des NCL-Mutterkonzerns folgt auf die Internet-Initiativen von AIDA Cruises, Royal Caribbean International, Celebrity Cruises, Carnival Cruise Line und Costa Cruises, die ihre Kreuzfahrtschiffe bereits mit schneller Satellitentechnik für Highspeed-Internet auf See ausrüsten. Erst vor wenigen Tagen hat auch MSC neue, günstige Internetpakete und ein Technikupgrade seiner Kreuzfahrtflotte angekündigt.
Deutsche Premium-All-inclusive-Kreuzfahrten mit Norwegian Cruise Line ab 2017
17.05.2016

Zwei Kreuzfahrtschiffe von Norwegian Cruise Line (NCL) werden in der kommenden Saison 2017 erstmals ab Hamburg und Warnemünde zu Premium-All-inclusive-Kreuzfahrten in Nord- und Westeuropa starten. Die [mehr]

Nur 7 Tage: Kreuzfahrt-Angebote bei Norwegian Cruise Line
24.05.2016

Vom 25. bis 31. Mai 2016 können Sie viele Kreuzfahrten mit Norwegian Cruise Line (NCL) zum Schnäppchentarif buchen. Die Reederei ruft in dieser Zeit eine Verkaufsaktion für Reisen in diesem Jahr aus. [mehr]

Norwegian Cruise Line baut Premium-All-inclusive-Kreuzfahrten aus
01.08.2016

Mehr Kreuzfahrten in Europa zum Premium-All-inclusive-Tarif stehen in der Sommersaison 2017 bei Norwegian Cruise Line (NCL) zur Auswahl. Dabei können deutsche Kreuzfahrtgäste mit der Norwegian Jade [mehr]

Warum die Celebrity Edge atemberaubend wird!
16.03.2017

Fast ein halbes Jahr ist der Baustart des ersten von zwei in Auftrag gegebenen Schiffen der neuen Edge-Class her und erst jetzt gab die Reederei Celebrity Cruises erste Details zum kommenden Flaggschiff, [mehr]

Oceania Cruises: Ab sofort mehr Zusatzleistungen
22.06.2016

Die Kreuzfahrtreederei Oceania Cruises bietet Ihren Gästen ab sofort noch mehr kostenlose Zusatzleistungen im Rahmen ihres OLife Select Programms. Für die Passagiere ist das in jedem Fall ein Gewinn [mehr]

Regent bietet ab 2015 kostenloses Internet an Bord seiner Kreuzfahrtschiffe
20.08.2014

Die Luxus-Kreuzfahrtgesellschaft Regent will ihren Passagieren im kommenden Jahr einen kostenlosen Internet-Zugang auf Kreuzfahrten anbieten. Regent investiert dafür mehrere Millionen Dollar, um die Internetanbindung [mehr]

Luxus-Kabinen mit Garten und Spa auf der Seven Seas Explorer
26.01.2015

Regent Seven Seas Cruises nimmt im Sommer 2016 das Luxus-Kreuzfahrtschiff Seven Seas Explorer in Dienst, das einen neuen Standard für Luxus-Kreuzfahrten setzen soll. Die Reederei lässt sich jetzt in [mehr]