Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Südamerika-Expedition mit der MS Hanseatic und Reinhold Messner

Artikel vom 03.06.2014
Im Frühjahr 2015 erwartet Kreuzfahrt-Gäste eine besondere Reise mit dem Expeditionsschiff MS Hanseatic: Auf einer Expeditionsreise von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten erkunden die Passagiere Mittel- und Südamerika und erleben die reichhaltige Kultur und unberührten Naturschätze des Kontinents. Sie besuchen archäologische Ausgrabungsstätten und gehen mit dem Abenteurer und Naturschützer Reinhold Messner auf eine Expedition.
Im März 2015 geht die MS Hanseatic mit Reinhold Messner auf Expeditionskreuzfahrt zu Zielen in Süd- und Mitteleuropa.
Im März 2015 geht die MS Hanseatic mit Reinhold Messner auf Expeditionskreuzfahrt zu Zielen in Süd- und Mitteleuropa.

Naturparadiese und Kulturstätten Südamerikas

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten holt für seine Südamerika-Expedition auf dem Kreuzfahrtschiff MS Hanseatic von Callao in Peru nach Belem in Brasilien den bekannten Abenteurer Reinhold Messner an Bord. Die Passagiere können viel Wissenswertes über die Erforschung ursprünglicher Regionen von dem Expeditionsexperten erfahren. „Diese wunderbare Expedition vereint die Leidenschaft des Entdeckens mit der Sehnsucht nach dem Geheimnisvollen. Eine Kombination, die auch mein Antrieb ist, um in unbekannte Teile der Erde vorzudringen“, schwärmt Reinhold Messner. Auf der Expeditions-Kreuzfahrt erwarten die Gäste der MS Hanseatic nicht nur Regenwälder, Savannen, Mangroven-Wälder und Inselparadiese des südamerikanischen Kontinents, sondern auch eine Panamakanal-Durchquerung und eine Orinoco-Expedition in Schlauchbooten. Die Passagiere besuchen einige der wichtigsten Kulturstätten Südamerikas wie das Moche-Tal mit der Sonnen- und Mond-Pyramide sowie die große archäologische Ausgrabungsstätte Chan Chan.

Die Reiseroute der Südamerika-Expedition

Die Abenteuer-Kreuzfahrt startet am 16. März 2015 in Callao in Peru, führt über das peruanische Salaverry und die Isla de la Plata sowie Manta in Ecuador zum Golf von San Miguel in Panama. Dort durchquert die MS Hanseatic mit ihren Expeditionsgästen den 80 Kilometer langen Panamakanal, um schließlich über San Blas in Panama nach Cartagena in Kolumbien zu gelangen. Die nächste Station ist Venezuela, wo die Passagiere eine Expedition auf dem Orinoco, dem viertgrößten Fluss der Welt, erwartet. Weiter führt die Kreuzfahrt nach Ile Royale und Iles du Salut in Französisch-Guayana und endet schließlich nach 22 Tagen am 7. April 2015 in Belem in Brasilien.
MS Europa: Ostsee-Kurzreise mit Gala-Konzert von Udo Jürgens
04.06.2014

Im Juli 2014 bricht die MS Europa zu einer besonderen Kreuzfahrt in der Ostsee auf. Auf dieser Kurzreise von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten gibt der Sänger Udo Jürgens ein Solo-Gastspiel für die Passagiere [mehr]

Expeditionsreise nach Brasilien mit Hapag-Lloyd Kreuzfahrten
12.08.2014

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten bietet im März 2015 erstmals eine Expeditions-Kreuzfahrt nach Brasilien an. Auf der MS Bremen genießen die Passagiere die Ruhe und familiäre Atmosphäre eines kleinen Kreuzfahrtschiffes [mehr]

Antarktis lockt mehr Kreuzfahrt-Passagiere an
12.06.2014

Kreuzfahrten von Australien oder Südamerika aus in den südlichen Polarkreis waren im vergangenen Jahr wieder sehr beliebt und haben die Besucherzahlen in der Antarktis nach oben getrieben. In der Kreuzfahrtsaison [mehr]

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten mit zwei Kreuzfahrt Guide Awards 2015 geehrt
16.11.2015

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, TUI Cruises, Royal Caribbean International, Costa Kreuzfahrten und Sea Cloud Cruises wurden mit Auszeichnungen des Kreuzfahrt Guides für das beste Schiff ihrer Kategorie geehrt. [mehr]