Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

"Testkreuzfahrten": Kreuzfahrterlebnis oder Urlaubsfalle?

Artikel vom 02.01.2017
Majestic Princess
Sticht am 31. März zur 5-tägigen Testkreuzfahrt in See: Die Majestic Princess von Princess Cruises
Immer mehr Reedereien bieten Kreuzfahrten auf ihren neusten Schiffen vor der offiziellen Indienststellung als sogenannte Testkreuzfahrten an. Doch was verbirgt sich dahiner und wieso sollte man für Testfahrten etwas zahlen? Wir klären die wichtigsten Fragen zu diesem Thema!

Testkreuzfahrten sind nicht unbedingt Schnäppchen

TUI Cruises machte es im Sommer 2016 mit der neuen Mein Schiff 5 vor, nun bietet auch Princess Cruises Vorpremierekreuzfahrten vor der Taufe mit der Majestic Princess an. Doch was kann man auf so einer Reise erwarten? Wieso sollte man die Rolle des "Versuchskaninchen" teuer bezahlen, denn diese Testreisen sind keinesfalls kostenfrei. TUI Cruises bot die 3 bis 4-tägigen ab € 398 an, Princess Cruises berechnet für die 5-tägige Kreuzfahrt € 418 für die Belegung einer Balkonkabine. Ein Schnäppchen sind diese also nicht unbedingt.

Abweichungen vom Standard möglich

Auf der Informationsseite zu den sogenannten "Vorfreudefahrten", wie TUI Cruises die Testkreuzfahrten betitelt hatte, finden sich diverse Informationen zu den Reisen. Darin führen die Hamburger aus, dass es durchaus zu "Abweichungen zum gewohnten Standard" kommen kann, weiterhin werden die Vorfreudefahrten als "Übungsfahrten für die Crew" ausgeschrieben. Ein Vielzahl der Crewmitglieder muss nicht unbedingt das erste Mal auf einem Kreuzfahrtschiff sein, auch wenn zahlreiche neue Mitarbeiter auf den Schiffen angelernt werden müssen, dennoch ist es mitunter auch für alteingesessene Mitarbeiter ungewohnt auf einem neuen Schiff anzufangen. Für die Reedereien ist so eine Testfahrt also ein tolle Sache: Die Crew hat die Möglichkeit nach den Übungslehrgängen das Gelernte in die Praxis umzusetzen und Arbeitsabläufe einzustudieren. Zudem erhalten die Anbieter für diese Reisen sogar noch gutes Geld für Reisen, auf denen die Gäste nicht zu viel erwarten können.

Faszination Testkreuzfahrt

Für Perfektionisten sind solche Reisen also nichts, da noch nicht alles optimal laufen kann. Dennoch überwiegt bei vielen Gästen die Neugier auf das neue Schiff sowie das Gefühl ein Teil des Entstehungsprozesses des Schiffs gewesen zu sein. Wer also Abstriche beim Service machen kann, und im Urlaub sowieso alles locker nimmt, kann eine tolle Zeit verbringen, denn wer kann schon von sich behaupten einer der ersten Gäste eines neuen Flaggschiffes gewesen zu sein?
Mein Schiff 4: Projekt zur Einsparung von Lebensmittelabfällen
16.01.2017

Die Reederei TUI Cruises setzt auf einen vernünftigen Umgang mit Nahrungsmitteln und hat an Bord der Mein Schiff 4 nun ein Projekt gestartet, bei dem Einsparpotenziale bei Lebensmittelabfällen analysiert [mehr]

Kreuzfahrten mit Frühbuchervorteil
06.02.2017

"Der frühe Vogel fängt den Wurm!" Wer diesen bekannten Spruch beachtet, kann beim Reisen ordentlich sparen. Die meisten Reedereien bieten sogenannte Frühbuchervorteile an, bei denen Kunden Reisen, die [mehr]

Holland America und Princess Cruises mit Neubauten
24.01.2017

Es tut sich mal wieder etwas auf dem Kreuzfahrtmarkt: Die Kreuzfahrtanbieter Holland America Line und Princess Cruises erhalten in 2021 bzw. 2022 zwei neue Kreuzfahrtschiffe aus der italienischen Fincantieri-Werft. Zwei [mehr]

Princess Cruises: Debüt der Majestic Princess im Mittelmeer
25.08.2016

Das neue Flaggschiff von Princess Cruises, die Majestic Princess, sticht am 4. April 2017 in Rom zu seiner Jungfernfahrt in See. Wer die Premierenreise oder eine von drei weiteren Routen des Kreuzfahrtschiffs [mehr]

Diese neuen Kreuzfahrtschiffe erwarten wir in 2017
22.09.2016

Was Schiffstaufen neuer Kreuzfahrtschiffe angeht, ist das Jahr 2016 beinahe abgeschlossen. Um so mehr richten sich die Blicke interessierter Kreuzfahrer auf das kommende Jahr 2017: Insgesamt 11 neue Kreuzfahrtschiffe [mehr]