Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Treffen der drei Kreuzfahrtschiffe der Oasis-Klasse vor Florida

Artikel vom 04.11.2016
Royal Caribbean freut sich am heutigen 4. November 2016 auf eine ganz besondere Premiere. Die drei Schwesterschiffe Oasis of the Seas, Harmony of the Seas und Allure of the Seas treffen sich vor der Küste von Florida um anschließend gemeinsam in den Hafen von Port Everglades/Fort Lauderdale einzufahren.
Harmony of the Seas - Oasis-Klasse
Die Harmony of the Seas und ihre beiden Schwesterschiffe Oasis of the Seas und Allure of the Seas treffen sich erstmals und laufen anschließend gemeinsam in den Hafen von Port Everglades (Florida) ein.

Treffen sich drei Kreuzfahrtschiffe...

...sagt das eine: Hey, ich bin das größte Kreuzfahrtschiff der Welt. Darauf die anderen beiden: Wir auch! Vielleicht etwas überspitzt formuliert, aber dieses Szenario wird am heutigen Freitag, dem 4. November tatsächlich stattfinden. Die drei Kreuzfahrtschiffe der Oasis-Klasse von Royal Caribbean, namentlich Oasis of the Seas, Allure of the Seas und die neue Harmony of the Seas, sind mit einer Vermessung von über 220.000 BRZ die mit Abstand größten Passagierschiffe der Welt. Insgesamt über 15.000 (!) Gäste dürften dann an Bord aller drei Kreuzfahrtschiffe und beim Triple-Einlauf in den Hafen Port Everglades (Fort Lauderdale) live dabei sein. Zumindest für die amerikanischen Kreuzfahrer sicher eine willkommene Abwechslung zur Schlammschacht zwischen Hillary Clinton und Donald Trump im heißen US-Präsidentschaftswahlkampf.

Oasis-Klasse von Royal Caribbean

Die Kreuzfahrtschiffe der Oasis-Klasse sind nicht nur im Triple-Pack beeindruckend, sondern bereits jedes für sich. Davon konnten sich in diesem Sommer auch zahlreiche europäische Kreuzfahrtgäste überzeugen, die eine Reise auf der Harmony of the Seas im Mittelmeer gemacht haben. Charakteristisch für die Schiffe der Oasis-Klasse von Royal Caribbean ist der geteilte Hackaufbau, zwischen denen der 'Central Park', eine Parkanlage mit echten Pfanzen, Straßencafés und einem Karussell untergebracht ist. Während der Wintersaison 2016/2017 und dem kommenden Jahr, verbleiben die Schwesterschiffe in karibischen Gewässern und starten von Florida aus zu mehrheitlich einwöchigen Kreuzfahrten zu Zielen in der Karibik, den Bahamas und entlang der Golfküste. Wer also bis zum Frühjahr 2018 eine Reise mit einem der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt unternehmen möchte, muss gleichzeitg auch in die Karibik.
Harmony of the Seas: Hauptgewinn des mykreuzfahrt Sommergewinnspiels
07.11.2016

Im Rahmen des großen mykreuzfahrt Sommergewinnspiels haben Herr und Frau Böttcher aus Kaiserslautern das große Los gezogen: Eine viertägige Mittelmeerkreuzfahrt auf der Harmony of the Seas - dem größten [mehr]

Royal Caribbean International tauft die Harmony of the Seas in Florida
17.11.2016

Am 10. November 2016 wurde das aktuell größte Kreuzfahrtschiff der Welt, die Harmony of the Seas, in Fort Lauderdale feierlich getauft. Ungewöhnlich daran ist, dass das Kreuzfahrtschiff bereits ein [mehr]

Kreuzfahrt Guide Awards 2016: Beste Kreuzfahrtschiffe des Jahres ausgezeichnet
23.11.2016

Mit den Kreuzfahrt Guide Awards kürt eine Fachjury jedes Jahr die besten Kreuzfahrtschiffe. Gleich zwei Preise staubt diesmal AIDA Cruises für die größte Familienfreundlichkeit und das beste Sport- [mehr]

Harmony of the Seas: Premierensaison 2016 im Mittelmeer
13.03.2015

Royal Caribbean überrascht europäische Kreuzfahrter: Das künftige Flaggschiff des Kreuzfahrtunternehmens, die Harmony of the Seas, wird nach ihrer Indienststellung im Mai 2016 in der Premierensaison [mehr]

Kreuzfahrtstandort China: Wer mischt mit am neuen Kreuzfahrtmarkt?
29.10.2015

Immer mehr Reedereien schicken ihre Schiffe nach China, die auf dem schnellwachsenden Markt in Asien die Nachfrage bedienen sollen. Einige Anbieter entsenden sogar eigens kreierte Neubauten nach Fernost, [mehr]