Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Viking bestellt sechs neue Flusskreuzfahrtschiffe

Artikel vom 24.10.2014
Große Freude bei der Neptun-Werft in Rostock/Warnemünde: Die in der Schweiz ansässige Reederei Viking River Cruises hat gleich sechs neue Flusskreuzfahrtschiffe der Longship-Klasse bei der ostdeutschen Werft in Auftrag gegeben. Darüber hinaus bestehen Optionen für sechs weitere Flussschiffe der selben Baureihe.
Viking Longship
Beeindruckende Größe für ein Flusskreuzfahrtschiff: Die 'Longship'-Klasse von Viking.

Neue Flussschiffe für Viking River Cruises

Die Reederei Viking und die Neptun-Werft pflegen bereits seit Jahren ein enges Geschäftsverhältnis. So zeichnet sich die Werft für mittlerweile über 30 gebaute Schiffe des schweizer Flussreisen-Veranstalters verantwortlich. In den Auftragsbüchern der Werft stehen zusammen mit der jüngsten Bestellung nun insgesamt 17 Neubauten von Viking im Auftragsbestand. Ganze elf davon sollen im kommenden Jahr 2015 an die Reederei ausgeliefert und in Dienst gestellt werden. Die sechs neubestellten Flusskreuzfahrtschiffe sollen nach Plan dann im Frühjahr 2016 folgen. Manfred Müller-Fahrenholz, CEO der Neptun-Werft, äußerte sich entsprechend zufrieden zu den jüngst akquirierten Bauaufträgen: "Wir freuen uns sehr, dass wir die exzellente Partnerschaft mit Viking fortsetzen können, da diese Aufträge ein wesentlicher Beitrag zur Beschäftigung für unsere Partner-unternehmen und uns bedeuten."

Die 'Viking Longship'-Klasse

Die nun bestellten Flussschiffe der 'Viking Longship'-Klasse gehören mit einer Länge von 135 Metern und einer Breite von knapp 11,5 Metern zu den größeren Flusskreuzfahrtschiffen. Der Tiefgang von lediglich 1,6 Metern macht die Schiffe für die meisten europäischen Fluss-Reisegebiete nutzbar und damit für Viking vielseitig einsetzbar. Bis zu 190 Gäste finden in den 95 Außenkabinen der Schiffe eine adäquate Unterkunft an Bord. Weitere 31 Kabinen stehen für die Besatzung der Flussschiffe zur Verfügung. Auch umwelttechnisch sind die neuen Flusskreuzfahrtschiffe auf dem neuesten Stand, so ist der dieselelektrische Hybrid-Antrieb besonders effizient.

Zuhause auf europäischen Flüssen

Bei der schweizer Reederei wird indes auch schon fleißig an den Fahrtrouten und Kreuzfahrten mit den neuen Schiffen für die Saison 2016 gearbeitet. So sollen die neuen Flussschiffe zu Flussreisen auf Donau, Rhein, Main und Mosel eingesetzt werden.