Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Wie sich AIDA Cruises für den Umweltschutz stark macht

Artikel vom 31.07.2015
Mit seinem Engagement für nachhaltige Kreuzfahrten und den Klimaschutz hat AIDA Cruises eine Vorreiterrolle in Deutschland inne. Im Nachhaltigkeitsbericht „AIDA cares 2015“ stellt die Reederei ihre Umweltschutzaktivitäten und innovativen Projekte vor. Dazu haben die AIDA-Kreuzfahrtgäste aktiv ihren Beitrag geleistet. Auch für das Jahr 2015 hat die Reederei ehrgeizige Ziele.
AIDAprima
Neben den neuen Kreuzfahrtschiffen wie der AIDAprima (Foto), die bereits ab Werft mit Abgasreinigungsanlagen ausgestattet sind, werden auch die älteren Kreuzfahrtschiffe der AIDA-Flotte mit aktueller Technologie zur Reduzierung schädlicher Abgase nachgerüstet.

Erfolgreiches AIDA-Klimaschutzprogramm

Mit ihrem Klimaschutzprogramm 2014 hat die deutsche Reederei AIDA Cruises gemeinsam mit der Klimaschutzorganisation Atmosfair wichtige Initiativen für den Umweltschutz gestartet. Mehrere Schiffe der AIDA-Flotte wurden mit Filtersystemen ausgerüstet, um die CO2-Emissionen der Kreuzfahrtschiffe zu senken. Im Hamburger Hafen versorgt eine LNG-Hybrid-Barge die AIDAsol als weltweit erstem Kreuzfahrtschiff während der Liegezeiten mit Energie aus umweltfreundlichem Flüssigerdgas.

Jeder Kreuzfahrtgast leistet seinen Beitrag

AIDA Cruises hat den Energieverbrauch an Bord seiner Kreuzfahrtschiffe im vergangenen Jahr durch verschiedene Maßnahmen erneut um durchschnittlich 13 Prozent pro Person reduziert. Der CO2-Ausstoß ging um elf Prozent zurück, während die Emission von Schwefeloxiden um acht Prozent sank. Freigesetzte Stickoxide und Feinstaub haben um sieben Prozent abgenommen. Die Kreuzfahrtgäste haben ebenfalls geholfen, die Umwelt zu schonen. Sie können bei jeder Reise freiwillig einen Betrag entrichten, der dafür eingesetzt wird, die CO2-Emissionen ihrer Kreuzfahrt zu kompensieren. Dazu kommen nachhaltige Landausflüge, die den Besuchern eine Region ökologisch und sozial verträglich nahebringen.

Neuer Schiffstyp setzt Maßstäbe

Mit der AIDAprima geht im Herbst 2015 das erste Kreuzfahrtschiff in Dienst, das einen Dual-Fuel-Motor besitzt und leistungsstarke Abgasfilter bereits eingebaut hat. Die AIDAprima kann dann in den Häfen mit LNG oder Landstrom versorgt werden. Ein baugleiches Schwesterschiff verstärkt die umweltfreundliche Flotte von AIDA Cruises 2016.

AIDA plant neue LNG-Schiffe

AIDA Cruises forscht bereits in einem Pilotprojekt nach Möglichkeiten, seine Kreuzfahrt-Flotte künftig nicht nur im Hafen mit LNG zu betreiben, sondern auch auf See von Schiffsdiesel auf Flüssigerdgas umzusteigen. Das Flüssigerdgas wird dabei mit Hilfe von Wind- und Solarenergie völlig CO2-frei produziert. Emissionen von Rußpartikeln und Schwefeloxiden würden von LNG-Schiffen überhaupt nicht mehr verursacht. Ab 2019/20 sollen Kreuzfahrten mit der ersten Generation von LNG-Schiffen unter dem Motto „Green Cruising“ angeboten werden.
mykreuzfahrt unterwegs: AIDAbella
04.08.2015

Wir werden oft von unseren Kunden nach unserer Meinung zu den einzelnen Schiffen gefragt. Um sich eine Meinung bilden zu können, ist es wichtig, die Schiffe zu besuchen und auszutesten. Nun möchten wir [mehr]

AIDAprima nicht rechtzeitig einsatzfähig, zahlreiche Routenänderungen
04.08.2015

Wie bereits am gestrigen Tag mitgeteilt, wird AIDAprima nicht pünktlich fertig. Damit entfallen alle Jungfernfahrten der AIDAprima im Winter 2015. AIDAprima wird hierbei auf den Orient-Routen komplett [mehr]

Neu: AIDA Getränkepakete im Check
23.02.2016

Kleine Revolution bei AIDA Cruises: Ab dem 26. Februar führt der deutsche Marktführer bei Kreuzfahrten schrittweise Getränkepakete ein. Da es sich hier vornehmlich um Pauschalen handelt, lassen sich [mehr]

AIDAprima bekommt große Taufe am Hafengeburtstag in Hamburg
02.03.2016

Es dauert nicht mehr lange und der Moment, den viele Fans und Gäste von AIDA schon seit längerer Zeit so herbei gesehnt haben, ist gekommen. Wie die Reederei nun bekanntgab, wird das neue Flaggschiff [mehr]

AIDAsol wird als erstes Schiff in Hamburg mit Landstrom versorgt
08.06.2016

Am Kreuzfahrt-Terminal in Hamburg-Altona ist am 3. Juni 2016 eine Landstromanlage in Betrieb genommen worden. Die AIDAsol kann als erstes Kreuzfahrtschiff ihre Energieversorgung während der Liegezeiten [mehr]

CLIA: Kreuzfahrtbranche setzt auf innovative Umwelttechnologien
09.09.2016

Neue Umwelttechnologien verändern die Kreuzfahrtbranche und senken die Emissionen von Kreuzfahrtschiffen. Die Reedereien haben innerhalb von drei Jahren mehr als eine Milliarde Dollar in innovative Umwelttechnologien [mehr]

AIDA Cruises: Traumstart um 12
22.07.2014

AIDA Cruises bietet ab heute Mittag um 12 Uhr die schönsten Kreuzfahrten in den Wintermonaten zu reduzierten Preisen an. Der Gast hat die Qual der Wahl zwischen Routen durch die Kanaren, in den Orient [mehr]

„Hummel“ versorgt Kreuzfahrtschiffe in Hamburg mit sauberem Strom
22.10.2014

Die erste LNG-Hybrid-Barge von Becker Marine Systems wurde am Samstag eingeweiht und auf den Namen „Hummel“ getauft. Die Hansestadt verfügt durch das schwimmende Flüssiggaskraftwerk als erste deutsche [mehr]