Wo Tradition auf Moderne trifft - Kreuzfahrten nach Japan - Kreuzfahrten-News   |  Kontakt   |  Jobs  |   Impressum

Wo Tradition auf Moderne trifft – Kreuzfahrten nach Japan

Japan, das Land der aufgehenden Sonne, ist ein einzigartiges Reiseziel, das jeder Weltenbummler einmal gesehen und erlebt haben sollte. Nirgendwo sonst ist die Verschmelzung von Jahrtausend alten Traditionen und futuristischer Technik so stark vorangeschritten wie im Land des Lächelns. Die wichtigsten Stationen einer Japan-Kreuzfahrt und was Sie dort auf jeden Fall gesehen haben sollten, erfahren Sie in diesem Newsartikel.

Kirschblüten im Frühling

Im Frühling zeigen sich die Kirschblüten in ihrer vollen Pracht. Während des Hanami kommen unzählige Menschen um die Blüten zu betrachten.

Mega-Metropole Tokio

Die Hauptstadt Japans Tokio ist DAS erste Ziel einer jeden Japan-Reise und auch bei den Reedereien sehr beliebt – und das mit Recht. Die 9 Millionen Einwohner Stadt glänzt mit einer enormen Anzahl an Sehenswürdigkeiten und selbst wenn man zwei Wochen dort verbringen würde, so hätte man doch am Ende noch nicht alles Sehenswerte auch erkundet. Da einem Kreuzfahrtgast aber meist nur ein bis zwei Tage vor Ort bleiben, erfahrt Ihr hier die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die Sie unbedingt gesehen haben müssen.

1. Tokyo Skytree

Der Tokyo Skytree ist mit 634 Metern das zweithöchste Gebäude der Welt und kann von morgens 8 Uhr bis abends 22 Uhr besichtigt werden. Besucher können bis auf Etage 450 hinauf und genießen einen einzigartigen Blick aus 451 Metern auf Tokios Skyline. Des Weiteren befinden sich mehrere Shops und Restaurants im Skytree, die für Souvenirs bzw. gutes, japanisches Essen aufgesucht werden können.

2. Senso-ji und Asakusa-Schrein

Die Tempelanlage im Stadtteil Asakusa ist definitiv einen Besuch wert. Das erste Gebäude an dieser Stelle wurde 645 erbaut und im Laufe der Zeit immer wieder restauriert oder wieder aufgebaut. Der Senso-Ji ist Tokios ältester sowie bedeutendster Tempel und oftmals Austragungsort eindrucksvoller Festivitäten.

3. Ueno Park oder Kaiserlicher Park Shinjuku

Obwohl Tokio eine enorme Anzahl an Einwohner pro Quadratkilometer hat (durchschnittlich über 15.000/km²), so befinden sich doch im Herzen der Stadt eine Vielzahl an wunderschönen Parkanlagen. Die zwei Beliebtesten sind hierbei der Ueno Park sowie der Kaiserliche Park Shinjuku. Beide Parks werden täglich von einer Vielzahl an Gärtnern in Stand gehalten, um die Schönheit der Parks mit Ihren Kirschbäumen und anderen Pflanzen zu konservieren. Während Sie im Ueno Park neben den Parkanlagen auch einige Museen, Zoos oder Theatern besuchen können, liegt der Fokus beim Shinjuku Gyoen, wie der Park im japanischen heißt, voll und ganz auf der Schönheit der Natur. Hier können Sie in Ruhe entspannen und wenn Sie während des Hanami, des Kirschblüten-Festivals, vor Ort sind, können Sie sogar ein Meer aus rosafarbenen Blüten im Wind bewundern.

4. Akihabara

Nicht nur für Manga- und Animefans ist Akihabara einen Besuch wert. Das Szene-Viertel brummt vor Leben und überall gibt es wundersames zu beobachten. In unzähligen Geschäften lassen sich allerlei technische Geräte, Bücher oder Computerspiele zu kaufen. Und wenn Sie wirklich etwas Einzigartiges erleben wollen, empfehlen wir den Besuch eines Cosplay- oder Maid-Cafés. Dort verkleiden sich die jungen Kellnerinnen als Dienstmädchen oder schlüpfen in ausgefallene Kostüme bekannter japanischer Anime-Figuren.

5. Tagesausflug Mt. Fuji

Sonnenaufgang über dem Fuji.

Der Mt. Fuji bietet zu jeder Tages- und Jahreszeit einen eindrucksvollen Anblick und ist immer einen Besuch wert.

Wer mehr als nur einen Tag Zeit hat, der sollte definitiv eine Tagestour zum Wahrzeichen des Landes, dem Mt. Fuji unternehmen. Der größte Berg des Landes ist schon aus vielen Kilometern zu erkennen und ist stets von einer Wolkenansammlung umgeben, die für ein tolles Fotomotiv sorgt.

Fukuoka, die Kreuzfahrt-Hauptstadt Japans

Der größte Kreuzfahrthafen Japans liegt in der Stadt Fukuoka. Circa 2,1 Millionen Kreuzfahrtpassagiere checken dort jährlich auf Kreuzfahrtschiffen ein und aus. Beliebte Ziele in Fukuoka sind der Fukuoka Tower, ein knapp 230 Meter hoher Turm, von welchem Sie einen traumhaften Blick auf das Meer erhaschen können sowie die Burg Fukuoka, welche 1588 und im klassisch japanischen Stil erbaut wurde. Außerdem befinden sich in der Stadt viele Tempel und Schreine, die teilweise bereits um 950 n.Chr. errichtet wurden. Ein beliebtes Ziel außerhalb der Stadt ist die Blumeninsel Nokonoshima Island. Dort befindet sich ein riesiger, wunderschöner Blumenpark mit Hunderten von verschiedenen Blumen.

Yokohama – Wo der Westen auf den Osten trifft

Der Hafen Yokohama ist als der Ort bekannt, an dem die USA erstmals die Öffnung des bis dahin abgeschotteten Landes durch eine Flotte von neuen Dampfschiffen erzwangen. Yokohama ist auch der Ort, wo die erste abgeschottete Siedlung für Ausländer errichtet wurde. Im Laufe der Zeit wuchs die Anzahl an ausländischen Unternehmen, die dort Ihre Niederlassungen eröffneten und heute sind diese Gebäude ein Hauptbestandteil des Charmes der Stadt.
Von Yokohama aus erreichen Sie innerhalb von ca. eineinhalb Stunden außerdem die kleine Stadt Atami, die für ihre Vielzahl an Onsen bekannt ist. Onsen sind Badehäuser mit heißen Quellen, welche durch einen hohen Mineralien Anteil besonders erholsam für Körper und Geist sind. Entspannen auf japanische Art also.

Das tropische Paradies Okinawa

Rund 500 Kilometer von der Hauptinsel Japans entfernt liegt Okinawa, eine ganz besondere Präfektur (vergleichbar mit den Bundesländern) Japans. Wer Traumstrände, super Wetter und eine Subkultur, die sich stark vom Rest des Landes unterscheidet, erleben möchte, der hat mit Okinawa das große Los gezogen. 9 der 10 schönsten Strände Japans befinden sich auf den drei Inseln der Umgebung und warten nur darauf von Ihnen ausgiebig genutzt zu werden. Neben den Stränden sollten Sie unbedingt das drittgrößte Aquarium der Welt besuchen und egal zu welcher Jahreszeit Sie reisen – Eines der vielen Feste der Region findet bestimmt gerade statt.

Es gibt in Japan noch viel mehr zu entdecken, allerdings passt die schier unfassbare Menge an Sehenswürdigkeiten nicht in einen Newsartikel. Freuen Sie sich also auf mehr zum Thema “Kreuzfahrten nach Japan” in den kommenden Wochen.



Über die mykreuzfahrt Redaktion
Unter mykreuzfahrt news veröffentlichen wir ständig Neuigkeiten rund um die Welt der Kreuzfahrt, Reedereien und Zielgebiete. Folgen Sie uns auch auf Google+ oder Facebook!

Hochsee

Fluss

Abreisedatum

Rückreisedatum

Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
NewsletterNewsletter

Unser regelmäßig erscheinender Newsletter mit aktuellen Angeboten zu Kreuzfahrten, Infos und Exklusivreisen!

Facebook Facebook

Werden Sie Fan von mykreuzfahrt auf Facebook und nehmen Sie automatisch an interessanten Gewinnspielen teil.

Google Plus Google+

Folgen Sie uns auf Google+ und seien Sie immer bestens über die neusten Gutscheincodes und Angebote informiert.

Kreuzfahrtberatung Öffnungszeiten

Mo. - Fr.    09:00 bis 19:00 Uhr
Samstags 09:00 bis 18:00 Uhr
Heiligabend & Silvester geschlossen

©  Meinecke Kreuzfahrten & Touristik GmbH 2005-2017. Alle Rechte vorbehalten.
AGB     |     Nutzungsbestimmungen     |    Datenschutzbedingungen     |    Glossar