Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Zehn neue Antarktis-Kreuzfahrten mit Hurtigruten

Artikel vom 03.06.2015
Die Reederei Hurtigruten schickt ab der Saison 2016/17 die MS Midnatsol auf zehn zusätzliche Kreuzfahrten in die südliche Polarregion. Damit verdoppelt die Reederei ihre Aktivitäten in der Antarktis, in der auch die MS Fram unterwegs ist.
Polarlys
Die norwegische Reederei Hurtigruten lockt mit neuen Kreuzfahrten in die Antarktis in der kommenden Saison 2016/2017.

Mehr Angebote von Hurtigruten in der Antarktis

Hurtigruten hat sich auf außergewöhnliche Expeditionsreisen sowie Kreuzfahrten in die Arktis und Antarktis spezialisiert. Die Reederei will künftig noch mehr Kreuzfahrten in die unvergleichliche, unberührte südliche Polarregion anbieten und nimmt zehn weitere Fahrten in die Antarktis in ihr Programm auf. Dazu sticht die MS Midnatsol mit Platz für maximal 500 Passagiere ab der Saison 2016/17 zehn Mal zu Kreuzfahrten in der Antarktis in See. Für die Reederei bedeutet das eine Verdoppelung ihres Angebots in der Region. Die MS Midnatsol unterstützt die kleinere MS Fram für maximal 200 Gäste, die ebenfalls auf verschiedenen Routen zu den unberührten Landschaften der Antarktis aufbricht. Das Schiff wird für die neuen Touren unter extremen Bedingungen nochmals angepasst. Es verfügt bereits jetzt über die Eisklasse 1C und einen redundanten Antrieb, außerdem über einen Hubschrauberlandeplatz. Die bisherige Route der MS Midnatsol entlang der norwegischen Küste übernimmt dann ein anderes Schiff von Hurtigruten.

Highlights der Antarktis und Südamerikas

Die Antarktis-Kreuzfahrten der MS Midnatsol führen die Passagiere unter anderem nach Chile mit seinen majestätischen Fjorden, zum Kap Hoorn, durch die Magellanstraße und in die Eislandschaft der Antarktis. Auf die Gäste wartet nicht nur die unvergleichliche Kultur und Gastfreundschaft Südamerikas, sondern auch ein Wechselbad der extremen Naturerlebnisse: von Wanderungen auf dem Tausend Jahre alten Gletschereis und Kajakfahrten auf dem Eismeer bis zu den Naturschauspielen Patagoniens. Dabei werden die Passagiere Pinguine, Wale und Robben hautnah beobachten können. Ein erfahrenes Expeditionsteam begleitet die Reisen und vermittelt den Gästen viele spannende Informationen.
Hurtigruten: Neues Kreuzfahrtschiff wird auf den Namen 'Spitsbergen' getauft
16.09.2015

Bei der Suche nach einem Namen für den Flottenneuzugang von Hurtigruten hat sich 'Spitsbergen' durchgesetzt. Ab Mai 2016 wird das Kreuzfahrtschiff seinen Dienst entlang der norwegischen Küste aufnehmen [mehr]

Hurtigruten bietet 2018/19 neue Expeditionsziele und saubere Kreuzfahrtschiffe
08.11.2016

In der Kreuzfahrtsaison 2018/19 steuern die Expeditionsschiffe von Hurtigruten 32 neue Destinationen in der Arktis, der Karibik und an der amerikanischen Atlantikküste an. Außerdem führt die Reederei [mehr]

Hurtigruten: Kreuzfahrt zu gewinnen
22.07.2015

Bei der norwegischen Reederei Hurtigruten steht Flottenzuwachs an und um einen Namen für das neue Kreuzfahrtschiff zu finden, hat Hurtigruten eine nette Gewinnspiel-Aktion auf Facebook aufgelegt. Als [mehr]

Hurtigruten baut neue Expeditionsschiffe mit Elektro-Hybrid-Antrieb
15.09.2016

Die Expeditions-Kreuzfahrtschiffe von Hurtigruten sollen künftig mit einer Hybrid-Technologie angetrieben werden, die nicht nur umweltfreundlicher und sparsamer als herkömmliche Schiffsdiesel arbeiten, [mehr]