Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!

Zwei neue Expeditionsschiffe für Hapag-Lloyd Cruises

Artikel vom 26.08.2016
Seit der Indienststellung der MS EUROPA 2 ist es sehr still um Neubauten und Flottenerweiterung bei der Traditionsreederei Hapag-Lloyd Cruises geworden. Nun gab die hannoversche  TUI Group, der weltweit führende Touristikkonzern, bekannt, dass die Hamburger Edel-Tochter zwei neue Expedtionskreuzfahtschiffe erhalten soll. Beide neuen Schiffe sollen dem 5-Sterne-Standard entsprechen und  bereits im Frühjahr und Herbst 2019, nach 20-monatiger Bauzeit, an Hapag-Lloyd Cruises ausgeliefert werden.
Neue Expeditionskreuzfahrtschiffe HL Cruises
So sollen die beiden neuen Expeditionsschiffe aussehen, wenn sie bereits 2018 an Hapag-Lloyd Cruises ausgeliefert werden sollen.

Neubau von zwei Expeditionsschiffen

Der Auftrag für den Neubau der beiden Expeditionsschiffe ging an die norwegische Vard Werft, an der auch die italienische Fincantieri Gruppe beteiligt ist. Auf den mit 138 Metern Länge, 22 Metern Breite und einer Tonnage von 16.100 BRZ relativ großen Expoeditionsschiffen werden bis zu 240 Gäste sehr komfortabel die entlegensten Flecken unserer Erde erkunden können. Um Schiff und Gäste kümmert sich dabei die 170-köpfige Crew. Gleich drei Restaurants , große Fitness- und Wellness-Areale und eine Wassersportmarina sind für Kreuzfahrtschiffe dieser Größe schon bemerkenswert und unterstreichen damit die Ambitionen, die Hapag-Lloyd Cruises für seine kommenden Flottenmitglieder vorsieht: Weltspitze, als Mindest-Ziel.

Hapag-Lloyd Cruises auf Expanisonskurs

TUI-Vorstandsmitglied Sebastian Ebel und verantwortlich für Kreuzfahrt-Sparte: „Das Kreuzfahrtgeschäft bildet einen Schwerpunkt der TUI-Wachstumsstrategie. Die Investition in die beiden neuen Schiffe der Hapag-Lloyd Cruises unterstreicht unsere Ambitionen. Das Luxus- und Expeditionssegment von Hapag-Lloyd Cruises setzt weltweit Standards.“ Auch Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises zeigt sich begeistert: „Hapag-Direktor Albert Ballin hat vor 125 Jahren die moderne Kreuzfahrt erfunden. Wir sind mit unseren Schiffen „EUROPA“ und „EUROPA 2“ im Luxusmarkt bestens positioniert. Im Jubiläumsjahr stellen wir die Weichen für die Zukunft. Unser Expeditionssegment ist bereits heute erfolgreich und verspricht im 5-Sterne Bereich ein Wachstumspotenzial. Die Neubauten werden eine Weiterentwicklung und moderne Interpretation im Expeditionsbereich und sollen unsere führende Position in diesem Markt auch international verstärken.“ Das die neuen Schiffe darüber hinaus mit modernster, effizienter Technik und Umwelttechnik ausgestattet werden, ist Ehrensache. Mit der höchsten Eisklasse für Passagierschiffe (PC6) sind sie für Expeditionskreuzfahrten in die Polarregionen von Arktis und Antarktis bestens gerüstet. Danke der an Bord mitgeführten Zodiacs sind auch Anlandungen in Expeditionsgebieten ohne Häfen möglich, am Amazonas-Delta ebenso wie auch melrischen Südsee-Inseln oder im Ewigen Eis.  
„Europas Beste“: MS Europa legt 2017 zur kulinarischen Reise in Hamburg ab
14.10.2016

Die kulinarische Event-Kreuzfahrt 'Europas Beste' von Hapag-Lloyd Cruises ist 2016 gerade erst zu Ende gegangen, schon gibt es Neuigkeiten zur nächsten Auflage im Sommer 2017: Erstmals wird das Luxusschiff [mehr]

Die MS Europa bringt den "Wiener Walzer" nach Neuseeland
01.11.2016

Walzer tanzen vor pazifischen Inseln? Auf der MS Europa von Hapag-Lloyd Cruises schließt sich beides nicht aus. Die Themen-Kreuzfahrt des Fünf-Sterne-Plus-Schiffs Anfang 2017 hält für die Gäste einen [mehr]

Mit der MS Hanseatic auf den Spuren von James Cook und Magellan
20.04.2016

Kreuzfahrtgäste von Hapag-Lloyd Cruises können sich im Winter 2016 abseits der üblichen Kreuzfahrtrouten auf eine unvergleichliche Entdeckungsreise in der Südsee begeben. Die MS Hanseatic besucht [mehr]

Auf diesen Schiffen gibt es zur Fussball-EM 2016 Programm
20.05.2016

Es ist mittlerweile eine schöne Tradition geworden: Ob Fussball-Weltmeisterschaft oder Europameisterschaft - auf vielen Kreuzfahrttschiffen gibt es ein passendes Rahmenprogramm und natürlich Public-Viewing, [mehr]