Kontakt zu uns

0800 7844333


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Mein Schiff 3

Mein Schiff 3 16. Mai 2023 bis 28. Mai 2023

MEIN SCHIFF 3

12 Tage ab/bis Bremerhaven
  •  PREMIUM All Inclusive
  •  Bordsprache Deutsch

ab € 1999      

 € ab € 2419      

ab € 1999      

 € ab € 2419      

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Bremerhaven ist Oberzentrum im nördlichen Weser-Elbe-Dreieck und die kreisfreie Stadt des Landes Bremen. Die Stadt selbst hat rund 117.000 Einwohner.Zum Stadtgebiet Bremerhavens gehören alle Grundstücke, Fluss- und Hafenanlagen mit Ausnahme des Überseehafens. Dieser gehört zur Stadt Bremen.Als Start- und Zielhafen für Kreuzfahrten im Nord- und Ostseeraum mit ca. 130.000 erwarteten Passagieren für 2008 und einem der modernsten, leistungsfähigsten und sichersten Terminals der Welt gewinnt Bremerhaven immer mehr an Bedeutung. Geschichtlich bekannt als wichtigster Auswandererhafen des Kontinents und bis in die 70er Jahre als Hafen für den Passagierverkehr über den Atlantik erfolgreich.Noch heute ist Bremerhaven auch der wichtigste Fischereihafen Deutschlands. Der "Alte Hafen" mit den Museumsschiffen, die Seebäderkaje und das Fischereihafengebiet südlich der Geeste gehören zur Stadt Bremerhaven.

Invergordon ist eine schottische Stadt, die in den Highlands liegt. Die bereits im 18. Jahrhundert gegründete Stadt erlangte seine größte Bedeutung als Marinehafen und als Stationspunkt zum Auftanken größerer Kriegsschiffe. Heutzutage ist, neben dem Tourismus, die Ölindustrie das wichtigste Standbein der knapp 4000 Einwohner Invergordons.
Mit geschätzten 100.000 Kreuzfahrt-Passagieren und Crew-Mitgliedern pro Jahr gehört Invergordon zu den am häufigsten angefahrenen Kreuzfahrt-Destinationen Schottlands. Ein Großteil der Besucher geht direkt am Admiralty Pier an Land, der gerade einmal 500 Meter von der Hauptstraße entfernt liegt. An Tagen an denen ein Kreuzfahrtschiff in den Hafen einläuft wird eine von freiwilligen Helfern unterhaltene Touristeninformation direkt am Wegesrand eröffnet, an der Sie sich über alles Wissenswerte informieren können.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Der traditionsreiche Invergordon Golf Club bietet einen wunderschönen Blick über die umgebende Landschaft und liegt in direkter Nähe zum Invergordon Sailing Club, der mit seiner maritimen Atmosphäre ein ganz eigenes Flair aufbieten kann. Ansonsten können Sie beispielsweise das Marine und Kulturerbe-Museum besuchen oder der 'Church of Scotland' einen Besuch abstatten.

Kulinarisches


Trotz der geringen Größe der Stadt gibt es einige nennenswerte Bars und Restaurants. So ist zum Beispiel das 'Crazy Horse Restaurant' ein urtypisches, schottisches Restaurant mit einigem Charme und einer guten Speisekarte. So bietet sich Ihnen hier die Gelegenheit einmal das originale Haggis zu probieren, das so in dieser Zubereitung seit Jahrhunderten zur Nationalspeise der Schotten gehört.

Kirkwall ist Hauptort der Insel Mainland, der größten der schottischen Orkney, und hat etwa 6.330 Einwohner. Die Stadt liegt auf einer Landenge zwischen Ost- und West-Mainland. Von hier führen Fährverbindungen zu den meisten Inseln der nördlichen Orkney.Kirkwall ist skandinavischen Ursprungs. Im Jahre 1137 wird mit dem Bau der St. Magnus-Kathedrale begonnen, die heute das Stadtbild prägt. Erst 1468 wurde Kirkwall schottisch, als James III. die Orkney erwarb. Im darauffolgenden Jahrhundert war es Verwaltungszentrum für die Orkney- und die Shetland-Inseln.1811 wurde mit dem Ausbau des Naturhafens begonnen. Tankerness House, eines der herausragenden Stadthäuser, des Landadels ist heute das Hauptmuseum der Orkneys.In und bei Kirkwall befinden sich die nördlichsten Whisky-Destillerien Schottlands: die Highland Park Distillery und die Scapa Distillery.

Belfast ist die Hauptstadt Nordirlands und nach Dublin die zweitgrößte Stadt auf der irischen Insel. Neben dem Seehafen besitzt Belfast eine Universität, die Queen's University, und ist Sitz des anglikanischen und katholischen Bischofs. Die Stadt ist reich an kulturellen und historischen Highlights und ist dadurch ein Muss beim Besuch Nordirlands. Idyllisch gelegen an der Mündung des Lagan, ist die Stadt zwischen Hügeln gelegen und verzaubert sogleich seine Besucher.

Sehenswürdigkeiten

Ein Großteil der Architektur Belfasts ist im Edwardischen oder dem Viktorianischen Stil gehalten und gibt einen vorzüglichen Eindruck über die damaligen Baustil. Natürlich wird Belfast durch den "Trouble", den Streit zwischen Evangelischen und Katholischen Bürgern beeinflusst, was sich eindrucksvoll an den überdimensionierten Wandmalereien in Shankhill und der Falls Road zeigt.
Wie es sich für eine anständige, britische Stadt gehört, ist die Innenstadt, vor allem rund um den Donegall Square und das Rathaus, gesäumt von Pubs, Bars und Clubs, in dem man das beliebte irische Schwarzbier probieren kann.

Belfast und die Titanic


Die gesamte Stadt steht im Zeichen der RMS Titanic, dem damalig größten Kreuzfahrtliner der Welt, welches während der Jungfernfahrt unter tragischen Umständen versank. Im Jahre 1911 lief die Titanic in Belfast vom Stapel, was der Grund ist, weshalb die Stadt eine tiefe Verbundenheit zur Katastrophe auf dem Atlantik zeigt. Ein Pflichtbesuch ist somit das Titanic House sowie des Trockendocks, in dem das Kreuzfahrtschiff entstand.

Edinburgh ist mit 435.790 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Schottlands. Sie liegt an der Ostküste und auf der Südseite des Firth of Forth. Ihre bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind das Schloss Edinburgh Castle, die Royal Mile, der Holyrood Palace und die National Galleries of Scotland.In Edinburgh finden jeden Sommer im Rahmen des Edinburgh Festivals Kunst- und Kulturveranstaltungen und das Military Tattoo statt.Im Hafen von Leith, am sogenannten Ocean Terminal, liegt die ehemalige königliche Yacht Britannia, die besichtigt werden kann. Der getrennte Hafen und der Burgberg haben dazu beigetragen, dass Edinburgh auch Athen des Nordens genannt wird.

Liverpool ist eine Stadt und Metropolitan Borough im Nordwesten von England, an der Mündung des Flusses Mersey. Liverpool ist der zweitgrößte Exporthafen Großbritanniens.Der historische Teil der Hafenstadt einschließlich der Touristenattraktion Albert Dock wurde 2004 durch die UNESCO zum Welterbe erklärt. Die Stadt grenzt an Bootle und Huyton. Auf der anderen Seite des Flusses Mersey liegen Wallasey und Birkenhead.Bekannt ist die Stadt durch die traditionsreichen Fußballvereine FC Everton und FC Liverpool sowie durch ihre pulsierende Musikszene, aus der in den 1960er Jahren unter anderem die Beatles hervorgingen. 2008 war Liverpool (neben Stavanger in Norwegen) Europäische Kulturhauptstadt.

Bremerhaven ist Oberzentrum im nördlichen Weser-Elbe-Dreieck und die kreisfreie Stadt des Landes Bremen. Die Stadt selbst hat rund 117.000 Einwohner.Zum Stadtgebiet Bremerhavens gehören alle Grundstücke, Fluss- und Hafenanlagen mit Ausnahme des Überseehafens. Dieser gehört zur Stadt Bremen.Als Start- und Zielhafen für Kreuzfahrten im Nord- und Ostseeraum mit ca. 130.000 erwarteten Passagieren für 2008 und einem der modernsten, leistungsfähigsten und sichersten Terminals der Welt gewinnt Bremerhaven immer mehr an Bedeutung. Geschichtlich bekannt als wichtigster Auswandererhafen des Kontinents und bis in die 70er Jahre als Hafen für den Passagierverkehr über den Atlantik erfolgreich.Noch heute ist Bremerhaven auch der wichtigste Fischereihafen Deutschlands. Der "Alte Hafen" mit den Museumsschiffen, die Seebäderkaje und das Fischereihafengebiet südlich der Geeste gehören zur Stadt Bremerhaven.

Preise und Buchung

Innenkabinen

  • bis 17 qm groß
  • bis 4  Personen
  • ab € 1.999 p.P.
  • ab € 2.419 p.P.

Aussenkabinen

  • bis 17 qm groß
  • bis 4  Personen
  • ab € 2.199 p.P.
  • ab € 2.619 p.P.

Balkonkabinen

  • bis 17 qm groß
  • bis 4  Personen
  • ab € 2.499 p.P.
  • ab € 2.919 p.P.

Suiten

  • bis 54 qm groß
  • bis 4  Personen
  • ab € 4.799 p.P.
  • ab € 5.219 p.P.

Reisende

2
Erwachsene
0
Kinder/Jugendliche (unter 15 J.)

fehler
weiter

Informationen zu Ihrer Mein Schiff Kreuzfahrt

  • Bitte beachten Sie die Hinweise zu den Bestimmungen bezüglich Corona, die für alle Schiffe der Mein Schiff Flotte gelten.
  • Verfügbarkeiten bei Suiten der Mein Schiff sind leider eher selten gegeben. Frühzeitige Buchung ist hier definitiv geraten. Gäste der Suiten und Junior-Suiten kommen auch in den Genuss der X-Lounge
  • Weitere Angebote Mein Schiff Mai 2023

Die Leistungen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Teilnahme an Bordveranstaltungen und Nutzung der Schiffseinrichtung
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Deutschsprachige Bordbetreuung
  • Qualifizierte Kinderbetreuung
  • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafensteuern und Gebühren
  • Alle Mahlzeiten (Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis)
  • Über 100 Markengetränke sind bereits inklusive, auch außerhalb der Essenszeiten
  • Nespresso-Maschine auf der Kabine (2 Kapseln pro Tag inklusive)
  • Zutritt zum SPA und Meer-Bereich und zur Saunalandschaft
  • Verschiedene Sport- und Gesundheits-Angebote
  • Trinkgeld / Serviceentgelt

NICHT enthalten:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Landausflüge, Wellness, Premium Getränke etc.

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: 2014
Passagiere: 2500
Crew: 1000
Tonnage: 99700 BRT
Länge: 295.00m
Breite: 36.00m
Werft: STX Europe, Turku, Finnland
Flagge: Malta
Decks: 15
Erwarten Sie ein Schiff, dass alles etwas besser macht und genau das bietet, was seine Gäste wünschen: Besonders viele Balkonkabinen, viel Platz und Freiraum pro Gast, ein ausgewogenes Unterhaltungsprogramm mit Freizeit- und Wellnessangeboten fürJung und Alt. Besonders anspruchsvolle Gäste werde die neuen Suiten der Mein Schiff 3 lieben, die teilweise mit eigener Dachterasse ausgestattet sind. Übrigens hat die Mein Schiff 3 gleich drei Schwesterschiffe, die fast baugleichen Mein Schiff 4, Mein Schiff 5 und Mein Schiff 6

Welche Routen fährt Mein Schiff 3?

Alle Kreuzfahrten mit der Mein Schiff 3 haben eines gemein: Sie werden Sie nicht so schnell vergessen!
Egal ob Mittelmeer-Kreuzfahrt, die Schiffsreise in der Karibik, die mystische Welt von 1001 Nacht im Orient ab Dubai, die Perlen der Ostsee oder der raue Norden Europas - auf der Mein Schiff 3 wir jede Kreuzfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Auch Routen zu den britischen Inseln und den Kanarischen Inseln finden sich im Programm.


Getränke inklusive: Das All-Inclusive Konzept der Mein Schiff 3

Abgerechnet wird zum Schluss? Nein Danke! TUI Cruises bietet auf der Mein Schiff 3 ein Premium All Inclusive Konzept. Neben der obligatorischen Vollpension sind auch Getränke bereits im Reisepreis enthalten. Egal ob es Kaffee, Tee oder Wasser sein soll, das Erfrischungsgetränk nach dem Landgang, die Cocktails oder das Bier am Abend in den Bars oder der Diskothek oder der korrespondierende Wein zum Dinner. Die Getränke sind bereits enthalten. Auch die bei vielen Reedereien pro Tag erhobene "Servicegebühr" bzw. das Trinkgeld im bei TUI Cruises im Reisepreis in jedem Tarif enthalten. Auch wenn die Crew keine Trinkgelder erwartet, ist natürlich eine Anerkennung nicht unwillkommen.


Mein Urlaub, Mein Schiff 3

Wohlfühlen, Entspannen, den Urlaub genießen! Denn es gibt jeden Tag etwas Neues zu entdecken.
Traumhafte, ausgesuchte Routen mit vielen interessanten Destinationen, Mein Schiff 3 macht einfach Lust auf Kreuzfahrt. Die Kabinenvielfalt reicht von der preisgünstigen Innenkabine, über besonders viele Balkonkabinen bis hin zu Junior-Suiten und Suiten.



Fünf verschiedene Restaurants und vier Bistros stehen Ihnen Tag für Tag auf Ihrer Kreuzfahrt zur Auswahl. Kulinarische Spezialitäten aus der ganzen Welt genießen Sie an Bord der Mein Schiff 3 wahlweise als Büffet- oder im à-la-Carte-Restaurant.
Das All Inclusive Konzept lädt dazu ein, das Abend- und Nachtleben an Bord auszukosten. Viele unterschiedliche Bars und Lounges bieten sich als Treffpunkt unbeschwerter Konversation an. Gäste der Suiten haben zudem Zugang zur exklusiven X-Lounge, in der kleine Köstlichkeiten, Champagner, Kaffeespezialitäten und mehr gereicht werden.

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Unser Gratis-Newletter kann jederzeit wieder abbestellt werden. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.