1743230 Celebrity Xperience: XO 7 NIGHT GALAPAGOS NORTHERN LOOP CRUISE (29. Jun 2024-6. Jul 2024)
Kontakt zu uns

 05139 95 90 920


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Logo

Lade Daten...einen Moment bitte

bis € 300 Onlinebonus!
ab € 4.882,-

29.06. - 06.07.24 Celebrity Xperience

XO 7 NIGHT GALAPAGOS NORTHERN LOOP CRUISE

29. Jun 2024 bis 6. Jul 2024 (7 Tage)
ab/bis Baltra

Celebrity Xperience

29. Jun 2024 bis 6. Jul 2024

7 Tage

ab/bis Baltra

Logo

Lade Buchungsformular...einen Moment bitte

Unverbindliche Anfrage

Wir klären gerne Ihre offenen Fragen und Wünsche so schnell wie möglich, unsere Kreuzfahrtberater freuen sich auf Ihr Interesse!

Ihre Reise:
Kreuzfahrt mit der Celebrity Xperience, 29. Jun 2024 bis 6. Jul 2024

Bitte füllen Sie das Anfrageformular komplett aus!

Rufnummer mit Landesvorwahl, z.B. +496912345678

Mit dem Betätigen des "Absenden" Buttons senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage zu dieser Kreuzfahrt. Unsere Kreuzfahrtspezialisten werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um offene Fragen und Wünsche abzuklären. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen
Preise & Verfügbarkeit
Achtung! Alter bei Abreise angeben!
Haben Sie Kinder unter 2 Jahren? Dann kontaktieren Sie bitte unsere Kreuzfahrtspezialisten.
Bitte gewünschten Flughafen auswählen.

Deckplan Celebrity Xperience

Kabinen Celebrity Xperience



Größe bis ca. 19qm
Belegung bis zu. 2 Pers.



Belegung bis zu. 4 Pers.



Bilder & Fotos Celebrity Xperience

Die Leistungen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 24-Stunden-Kabinenservice
  • Teilnahme an Bordveranstaltungen und Nutzung der Schiffseinrichtung
  • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafensteuern und Gebühren
  • Mahlzeiten in den Hauptrestaurants
  • Getränke zu den Mahlzeiten

NICHT enthalten:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Landausflüge, Wellness etc.
  • Servicegebühr an Bord - Auf alle Rechnungen an Bord kommt ein Zuschlag von 20%

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: 2016
Passagiere: 48
Tonnage: 1610 BRT
Länge: 64.00m
Breite: 12.00m
Decks: 4
Erleben Sie die Welt: Auf der Celebrity Xperience reisen Sie nicht nur zu den schönsten Orten der Welt, sondern auch mit Stil und Eleganz. Die geringe Gästeanzahl von maximal 48 Gästen hilft dabei die exklusive Amtosphäre der Celebrity-Schiffe noch weiter zu verstärken und fördert ein einzigartiges Erlebnis, dass sie bei keiner anderen Reederei erwerben können. Über 4 Decks verteilt finden Sie trotz der, für ein Kreuzfahrtschiff, eher geringen Größe, alles für einen erholsamen, aber trotzdem spannenden Urlaub: Auf dem Sonnendeck auf Deck 5 befindet sich eine Vielzahl an Sonnenliegen und -schirmen sowie der elegante Jaccuzi, unter Deck befindet sich der Speisesaal für Frühstück und Abendessen, das Spa mit Massagen und einer Sauna sowie eine Lounge mit Musik, Filmen und leckeren Getränken.
Restaurants Celebrity Xperience
Das Hauptrestaurant bietet morgens und abends kulinarische Highlights an. Bei exzellentem Service und entspannter Atmosphäre endet oder beginnt jeder Tag auf die selbe Weise: Genussvoll!
Bars & Lounges
Gönnen Sie sich exklusive, hochwertige Drinks in der Lounge auf Deck 3, deren freundliches Personal und ein besonderes Ambiente sie auszeichnen.
Wellness & Spa
Das windgeschützte Sonnendeck ist mit modernen und besonders bequemen Liegestühlen sowie Sonnenschirmen ausgestattet und lädt zum Relaxen und entspannen ein. Zusätzlich zum Sonnendeck stellt die Celebrity Xperience ein eigenes Spa mit qualifiziertem Fachpersonal und einer breiten Auswahl an Massagen aller Art. Vor oder jeder Massageanwendung haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, die geräumige Sauna zu frequentieren.
Service & Shopping
Die kleine Boutique an Bord bietet eine große Auswahl an verschiedensten Utensilien für Ihre Riese sowie Souvenirs zum "mit nach Hause bringen"
Unterhaltung auf der Celebrity Xperience
Ein breites Angebot an top-aktuellen Filmen und alten Klassikern, viele verschiedene Vorträge sowie tägliche Meetings - dies alles können Sie in der Lounge erleben. Soll es etwas ruhiger sein? Dann lohnt sich ein Blick in die Bordbibliothek. Jede Menge Sachbücher und Romane, aber auch verschiedenste Video- und Brettspiele finden Sie dort.

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Abfahrt: 15:00 Uhr
Baltra ist mit ca. 27 Quadratkilometer Fläche eine von vielen kleinen Inseln im Galapagos-Archipel. Für einen Großteil der Besucher ist der Flughafen Seymour in Baltra die Anlaufstelle, um auf die Galapagos-Inseln zu gelangen. Von Baltra kann die Insel Santa Cruz mit einer Fähre über den Itabaca Kanal erreicht werden. Die Insel selbst hat keine Touristenattraktionen, jedoch stehen öffentliche sowie private Verkehrsmittel für die Weiterfahrt nach San Christobal oder Puerto Ayora zur Verfügung.

Der erste „grüne“ Flughafen der Welt
Im Jahre 2012 wurde der Flughafen Seymour zu ersten „grünen“ Flughafen ernannt. Das neue Terminal, das aus recycelten Stahlrohren aus Ölbohrungen im Amazonas besteht, erstreckt sich über eine Länge von 6.000 Quadratmeter. Das Gebäude nutzt u.a. Solarenergie, Windparks und Meerwasserentsalzung. Ziel der Neuentwicklung war von Beginn an die Schaffung des ersten ökologischen Flughafens der Welt.

Die Galapagos Unterwasserwelt
Die Insel Baltra besitzt, neben einigen Souvenirshops, keine wirklichen Sehenswürdigkeiten.
Jedoch können Sie auf der kleinen Insel Mosquera, die zwischen den Inseln Baltra und Seymour liegt, Lavamöven, Küstenvögel und Krabben beobachten. Gewässer rund um Mosquera bietet optimale Tauchgebiete, um Seelöwen, Fische, Haie und Meeresschildkröten zu bestaunen. Für Taucher und Forscher ist dieser Ort definitiv das Richtige.
mehr zum Hafen Baltra

Ankunft: 16:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr

Ankunft: 07:30 Uhr
Abfahrt: 10:30 Uhr
Sullivan Bay ist ein kleiner Strand auf der equadorianischen Insel San Salvador und zudem Teil der Galápagos-Insel. Die Insel ist die zweitgrößte Insel des Archipels, ist aber rund fünf Mal kleiner als Isabela, die Hauptinsel der Galápagos-Inseln.

Sehenswürdigkeiten

Seit kurzem ist am Sullivan Bay ein seltenes Schauspiel zu bestaunen: Auf dem Strandabschnitt bahnt sich ein Lavastrom seinen Weg durch die Landschaft, ein atemberaubendes und gefährliches Unterfangen.

Beeindruckende Tierwelt

Wie überall auf den Galápagos-Inseln, lässt sich am Sullivan Bay eine doch erhebliche Fülle an Tieren finden. Allen voran die nach Darwin benannten Darwinfinken, die Galápagosbussarde und viele Meeresbewohner und -säuger. Einzig die Einführung von Schafen und Ziegen schadete der dortigen Tierwelt doch erheblich, wie es immer beim einschleppen fremder Tierarten der Fall ist.
mehr zum Hafen Sullivan Bay

Ankunft: 14:00 Uhr
Abfahrt: 16:30 Uhr
Auf keiner Reise durch die Inselpracht des Pazifiks, speziell durch die Galápagos-Inseln, darf ein Besuch der winzigen Insel (nur eine Größe von rund 1,2 km²) fehlen. Sie ist östlich der Insel San Salvador gelegen, jedoch nicht so südlich wie die Insel Espanola.
Den Namen erhielt Bartolomé durch einen Lieutenant der britischen Marine, namens David Ewen Bartholomew.

Sehenswürdigkeiten

Trotz der überschaubaren Größe hat die unbewohnte Insel eine Vielzahl von Attraktionen. Auf vielen Bildern und schon beim Einlaufen ist der Pinnacle Rock zu sehen. Auf Deutsch übersetzt heißt der 114 Meter hohe Berg "Felsnadel".
Eine wahre Seltenheit sind die Galápagos-Pinguine, welche die weltweit einzigen Pinguine auf der nördlichen Hemisphäre sind. Leider sind die rund 50 cm großen Tiere stark gefährdet und es ist davon auszugehen, dass kaum mehr als 1.000 Exemplare noch existieren. Grund dafür ist, neben der erheblichen Anzahl an Feinde im Wasser und auch an Land, die häufiger Auftretende Gefahr des El Nino-Effekts. Dieser Effekt sorgt für veränderte Meeresströmungen, so dass u.U. kaum oder keine Beutetiere für die Pinguine zu finden sind.
mehr zum Hafen Bartolomé Island

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 11:00 Uhr

Ankunft: 15:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr

Ankunft: 07:30 Uhr
Abfahrt: 11:30 Uhr

Ankunft: 15:30 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Punta Vicente, eigentlich Punta Vicente Roca, liegt auf der Isla Isabela, der größten Insel der Galapagos Inseln. Wenn man aus dem Flugzeug auf die Insel hinabblickt, sieht die Hauptinsel, die Isla Isabela, aus wie ein Seepferdchen. Zur Orientierung: Punta Vicente liegt genau am "Maul" des Tieres.

Sehenswürdigkeiten

Das Highlight des Ortes ist das türkisblaue Wasser, welche in den zwei Grotten, die sich im inneren eines Vulkans befinden, und an der traumhaften Bucht zu finden sind. Auch der Blick ist eindrucksvoll: Weit hin sichtbar thront einer der sechs Vulkane der Insel und beeinflusst somit das Panorama hinreichend.
Wie überall auf dem Galapagos-Archipel ist auch hier die Tierwelt ansprechend: Neben den weltberühmten Galapagos-Schildkröten tummeln sich auch Seelöwem an den Stränden und auch die bekannten Blaufußtölpel sind dort anzutreffen.
mehr zum Hafen Punta Vicente

Ankunft: 07:30 Uhr
Abfahrt: 11:00 Uhr

Ankunft: 15:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr

Eines der bekanntesten Merkmale von Santa Cruz ist der beeindruckende Nationalpark Galapagos, der zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Hier können Besucher die einzigartige Tierwelt der Galapagos-Inseln hautnah erleben, darunter die berühmten Riesenschildkröten, Seelöwen, Pinguine und viele weitere Arten.

Die Insel Santa Cruz selbst ist ein lebendiger Ort mit malerischen Dörfern, gemütlichen Cafés und Restaurants, in denen die lokale Küche genossen werden kann. Hier können frischer Fisch und Meeresfrüchte, exotische Früchte und traditionelle ecuadorianische Gerichte probiert werden.

Ein weiterer Höhepunkt von Santa Cruz ist der Besuch der wunderschönen Strände, an denen Besucher sich entspannen und das kristallklare Wasser genießen können. Die farbenfrohe Unterwasserwelt lädt zum Schnorcheln und Tauchen ein, während Bootstouren entlang der Küste die beeindruckenden Felsformationen und Höhlen erkunden lassen.

Die Einheimischen in Santa Cruz sind für ihre herzliche Gastfreundschaft und ihren stolzen Erhalt der Natur bekannt. Geführte Touren bieten die Möglichkeit, mehr über die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt der Region zu erfahren, während auch das eigenständige Erkunden der zahlreichen Wanderwege und Aussichtspunkte empfohlen wird.

Ein Besuch in Santa Cruz ist eine Reise in eine andere Welt, in der die Besucher die Wunder der Natur hautnah erleben können. Die Schönheit der Galapagos-Inseln verzaubert und die einzigartige Kultur und Lebensweise der Menschen in dieser faszinierenden Stadt laden dazu ein, erkundet zu werden.

mehr zum Hafen Santa Cruz

Ankunft: 07:30 Uhr
Abfahrt: 11:45 Uhr

Ankunft: 14:30 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr

Ankunft: 06:00 Uhr
Abfahrt: 07:00 Uhr
North Seymour, oder auch Isla Seymour Norte, ist eine der kleineren Galapagos-Inseln. Da die Insel gerade einmal knapp 2 Quadratkilometer misst gibt es dort keinen Hafen. Die dort ansässige Tierwelt kann aber bequem mit einem Fernglas vom Schiff aus beobachtet werden. Trotz der relativ kargen Vegetation gibt es eine überraschend vielfältige Auswahl verschiedener Spezies. Besonders geeignet ist die Insel als Brutstätte vieler Vogelarten.
Entstanden ist sie aus einer Lavaformation welche sich aus dem Meer erhoben hat.
mehr zum Hafen North Seymour

Ankunft: 08:00 Uhr
Baltra ist mit ca. 27 Quadratkilometer Fläche eine von vielen kleinen Inseln im Galapagos-Archipel. Für einen Großteil der Besucher ist der Flughafen Seymour in Baltra die Anlaufstelle, um auf die Galapagos-Inseln zu gelangen. Von Baltra kann die Insel Santa Cruz mit einer Fähre über den Itabaca Kanal erreicht werden. Die Insel selbst hat keine Touristenattraktionen, jedoch stehen öffentliche sowie private Verkehrsmittel für die Weiterfahrt nach San Christobal oder Puerto Ayora zur Verfügung.

Der erste „grüne“ Flughafen der Welt
Im Jahre 2012 wurde der Flughafen Seymour zu ersten „grünen“ Flughafen ernannt. Das neue Terminal, das aus recycelten Stahlrohren aus Ölbohrungen im Amazonas besteht, erstreckt sich über eine Länge von 6.000 Quadratmeter. Das Gebäude nutzt u.a. Solarenergie, Windparks und Meerwasserentsalzung. Ziel der Neuentwicklung war von Beginn an die Schaffung des ersten ökologischen Flughafens der Welt.

Die Galapagos Unterwasserwelt
Die Insel Baltra besitzt, neben einigen Souvenirshops, keine wirklichen Sehenswürdigkeiten.
Jedoch können Sie auf der kleinen Insel Mosquera, die zwischen den Inseln Baltra und Seymour liegt, Lavamöven, Küstenvögel und Krabben beobachten. Gewässer rund um Mosquera bietet optimale Tauchgebiete, um Seelöwen, Fische, Haie und Meeresschildkröten zu bestaunen. Für Taucher und Forscher ist dieser Ort definitiv das Richtige.
mehr zum Hafen Baltra

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Sonderpreise, Angebote, Restplätze und besondere Frühbucher Specials - mit unserem kostenlosen Kreuzfahrt Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden!