1985550 A-Rosa Luna: Rhône Intensive 2025 (18. Mai 2025-1. Jun 2025)
Kontakt zu uns

 05139 95 90 920


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Logo

Lade Daten...einen Moment bitte

bis € 100 Onlinebonus!
ab € 2.798,-

18.05. - 01.06.25 A-Rosa Luna

RHôNE INTENSIVE 2025

18. Mai 2025 bis 1. Jun 2025 (14 Tage)
ab/bis Lyon
  •  Premium All Inclusive Tarife
  •  umfangreiches Spa Angebot aus Massagen, Sauna und Wellness
  •  Erlebnis, Entspannung & Genuss

A-Rosa Luna

18. Mai 2025 bis 1. Jun 2025

14 Tage

ab/bis Lyon

Logo

Lade Buchungsformular...einen Moment bitte

Unverbindliche Anfrage

Wir klären gerne Ihre offenen Fragen und Wünsche so schnell wie möglich, unsere Kreuzfahrtberater freuen sich auf Ihr Interesse!

Ihre Reise:
Kreuzfahrt mit der A-Rosa Luna, 18. Mai 2025 bis 1. Jun 2025

Bitte füllen Sie das Anfrageformular komplett aus!

Rufnummer mit Landesvorwahl, z.B. +496912345678

Mit dem Betätigen des "Absenden" Buttons senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage zu dieser Kreuzfahrt. Unsere Kreuzfahrtspezialisten werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um offene Fragen und Wünsche abzuklären. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen
Preise & Verfügbarkeit
Achtung! Alter bei Abreise angeben!
Haben Sie Kinder unter 2 Jahren? Dann kontaktieren Sie bitte unsere Kreuzfahrtspezialisten.
Bitte gewünschten Flughafen auswählen.

Deckplan A-Rosa Luna

Kabinen A-Rosa Luna

Alle Kabinen sind mit einem Fernseher, Föhn und einem Safe ausgestattet. Zudem können Sie die Klimaanlage individuell auf Ihre gewünschte Temperatur einstellen. Das Bad ist mit einer Dusche und einem WC ausgestattet und verfügt über eine umschaltbare 220/110-V Steckdose. Weitere Steckdosen finden Sie in Ihrer Kabine. Auf Wunsch stellt Ihnen die Kabinenstewardess einen Bademantel zur Verfügung. Die Balkontüren haben ein Fliegenschutzgitter.
Alle Kabinen in dieser Kategorie verfügen über einen französischen Balkon.

Größe bis ca. 14qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Alle Kabinen sind mit einem Fernseher, Föhn und einem Safe ausgestattet. Zudem können Sie die Klimaanlage individuell auf Ihre gewünschte Temperatur einstellen. Das Bad ist mit einer Dusche und einem WC ausgestattet und verfügt über eine umschaltbare 220/110-V Steckdose. Weitere Steckdosen finden Sie in Ihrer Kabine. Auf Wunsch stellt Ihnen die Kabinenstewardess einen Bademantel zur Verfügung. Für die 3. Person ist ein komfortables Sofabett vorgesehen.

Größe bis ca. 14qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

Alle Kabinen sind mit einem Fernseher, Föhn und einem Safe ausgestattet. Zudem können Sie die Klimaanlage individuell auf Ihre gewünschte Temperatur einstellen. Das Bad ist mit einer Dusche und einem WC ausgestattet und verfügt über eine umschaltbare 220/110-V Steckdose. Weitere Steckdosen finden Sie in Ihrer Kabine. Auf Wunsch stellt Ihnen die Kabinenstewardess einen Bademantel zur Verfügung.

Größe bis ca. 14qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Kabine der Kategorie C zum BASIC Tarif inklusive Frühstück. Vollpension-Plus gegen Aufpreis buchbar

Größe bis ca. 14qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Kabine der Kategorie A zum BASIC Tarif inklusive Frühstück. Vollpension-Plus gegen Aufpreis buchbar

Größe bis ca. 14qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Kabine der Kategorie S zum BASIC Tarif inklusive Frühstück. Vollpension-Plus gegen Aufpreis buchbar

Größe bis ca. 14qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

Kabine der Kategorie D zum BASIC Tarif inklusive Frühstück. Vollpension-Plus gegen Aufpreis buchbar

Größe bis ca. 14qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Alle Kabinen sind mit einem Fernseher, Föhn und einem Safe ausgestattet. Zudem können Sie die Klimaanlage individuell auf Ihre gewünschte Temperatur einstellen. Das Bad ist mit einer Dusche und einem WC ausgestattet und verfügt über eine umschaltbare 220/110-V Steckdose. Weitere Steckdosen finden Sie in Ihrer Kabine. Auf Wunsch stellt Ihnen die Kabinenstewardess einen Bademantel zur Verfügung. Die Balkontüren haben ein Fliegenschutzgitter.
Alle Kabinen in dieser Kategorie verfügen über einen französischen Balkon.

Größe bis ca. 15qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Bilder & Fotos A-Rosa Luna

Die Leistungen:

  • Fluss-Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Hafengebühren
  • Freie Nutzung der Bordeinrichtungen wie Sauna und Fitnessbereich - (keine Sauna auf ALEA, CLEA)
  • Täglich abwechslungsreiche Bordunterhaltung - ab 7 Nächten mit lokalen Künstlerinnen und Künstlern

NICHT enthalten:

  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Landausflüge, Wellness etc.
  • Trinkgelder an Bord - Empfehlung: 5 EUR pro Person und Tag
  • Transfer Bahnhof-Schiff-Bahnhof
  • WLAN Nutzung an Bord

Die A-Rosa Tarife:

Der Premium All Inclusive Tarif beinhaltet neben der Unterbringung in der gebuchten Kategorie eine ganztägige Vollverpflegung, ganztags hochwertige Getränke (auch ausserhalb der Mahlzeiten, ausgenommen Champagner und Raritäten), zudem ist eine Frühbucherermäßigung möglich. Auf Donau und Rhein ist der Transfer vom Bahnhof zum Schiff inkludiert, Kinder reisen kostenfrei. Die Reise kann einmalig kostenlos umgebucht werden. Weitere Premium Leistungen: 15% Ermäßigung auf Spa Anwendungen, Mineralwasser in der Kabine, WLAN kostenfrei.

Preismodell BASIC ist bei kurzfristigen Abreisen oft buchbar und beihaltet neben der Unterkunft in der gebuchten Kategorie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Umbuchung gegen Gebühr (€200,- p.P.). Bei Buchung von VollpensionPlus sind Mittags- und Abendbuffet sowie Tee- und Kaffeestunde im Preis enthalten.

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: 2005
Passagiere: 174
Crew: 46
Tonnage: 0 BRT
Länge: 125.00m
Breite: 11.00m
Werft: Neptun Stahlbau GmbH, Warnemünde
Flagge: Deutschland
Decks: 3,5

A-Rosa Luna - Frankreich auf dem Fluss entdecken

Wie sieht Ihr Traumurlaub in Frankreich aus? Erholsam, gemütlich, komfortabel, ruhig oder entspannend? Oder vielleicht alles zusammen? Ganz gleich, wie Ihre Wünsche aussehen, auf der A-ROSA Luna, einem der bekannten A-ROSA Flusskreuzfahrtschiffe, erleben Sie Ihren Urlaub, wie Sie sich ihn vorstellen! Auf Sie warten ein beheizter Außenpool auf dem Sonnendeck sowie Putting Green und ein Shuffleboard für Ihre Unterhaltung. Vergessen Sie Ihren Alltag mit seinen Zwängen und lassen Sie Ihre Problem hinter sich!

Auch bei der A-Rosa Luna wurde großer Wert auf Gemütlichkeit gelegt, daher fühlt sich jeder sofort wie zuhause. Nehmen Sie ihr Essen doch einfach mal auf dem Sonnendeck ein oder entspannen Sie in einem der für A-ROSA-typischen Wellness- und Fitnessbereiche auf der A-Rosa Luna.

Kabinenkomfort der A-Rosa Luna

Ihre Unterbringung lässt keine Wünsche offen: Jede Kabine an Bord der A-ROSA Luna verfügt über ein geräumiges Doppelbett, Flachbildfernseher, einem besonders großen Bad mit Dusche und WC sowie weitere Sitzmöglichkeiten für Sie und Ihre Gäste. Ihr Gepäck können Sie im großen Kleiderschrank verpacken, in welchem Sie zudem einen Safe finden, in dem Sie Ihre Wertsachen verstauen können.
Restaurants A-Rosa Luna
Im Hauptrestaurant bietet die A-ROSA Luna leckere Speisen und Getränke als Buffet und a lá Card an. Lassen Sie es sich schmecken!
Bars & Lounges
Die Cafe und Lounge Bars verfügen über ein großes Angebot an Spirituosen und Softdrinks. In ungezwungener Umgebung lässt sich die Zeit an Bord gut verbringen.
Kinder & Familie
Bei Buchung des A-ROSA Select Preises entfällt der Kinderfestpreis.
Sport
An Deck stehen ein Shuffleboard und ein Putting-Green zur Nutzung bereit. Außerdem verfügt die Luna über einen Fitnessraum mit Geräten für längere Sport-Sessions.
Sportliche Landausflüge sind ebenso buchbar.
Wellness & Spa
Die A-ROSA Wellness-Nacht im SPA-ROSA ist nicht das einzige Highlight: Bei gewohnt sehenswerten Blick aufs Ufer Ihrer Lieblingsdestination genießt sich der Sauna- oder Dampfbadgang noch besser. Beauty- und Massageanwendungen dürfen natürlich auch nicht fehlen.
Service & Shopping
Artikel des täglichen Bedarfs bietet der A-ROSA Bordshop nebst Filmen, Kosmetika und Souvenirs feil.
Unterhaltung auf der A-Rosa Luna
In der Day Lounge finden jeden Abend einzigartige Shows statt. Ausgeführt werden diese von professionellen Künstlern.
Die A-ROSA Luna verfügt darüber hinaus auch über eine Bordbibliothek.
Ärztliche Versorgung an Bord
Es steht eine Bordapotheke sowie ein Ersthelfer für Ihre medizinischen Probleme bereit.
Rauchen auf der A-Rosa Luna
Rauchen ist nur in den dafür ausgezeichneten Bereichen gestattet!

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Abfahrt: 18:00 Uhr
Lyon ist die Hauptstadt der Region Rhône-Alpes im Osten Frankreichs.Die Stadt liegt am Zusammenfluss der Rhône und der Saône. Mit circa 466.400 Einwohnern ist sie nach Paris und Marseille die drittgrößte Stadt des Landes. Die Altstadt Lyons wurde 1998 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.Lyon ist ein Bistum der römisch-katholischen Kirche - Bischofssitz ist die Kathedrale Saint-Jean in der Altstadt. Markanter ist jedoch die Basilika Notre-Dame de Fourvière. 1871 auf der Spitze des gleichnamigen Hügels errichtet, überragt sie die gesamte Stadt.mehr zum Hafen Lyon

Ankunft: 12:30 Uhr
Chalon-sur-Saône ist eine Stadt in der französischen Region Burgund.Die Stadt liegt am Ufer der Saône und mit seinem Flusshafen auch die Verladestation der regionalen Burgundweine.Sehenswert sind die Kathedrale St. Vincent an der Place Saint-Vincent, deren Hauptteil aus dem 12. bis 15. Jahrhundert stammt, weist - neben der neoklassizistischen Fassade aus dem 19. Jahrhundert auch architektonische Elemente auf, die ins 8. Jahrhundert zurückreichen. Die Altstadt rund um die Kathedrale ist teilweise gut erhalten. Gegenüber der Kirche St. Pierre aus dem 18. und 19. Jahrhundert liegt das Museum Vivant-Denon, in dem neben einer Gemäldesammlung römische Funde ausgestellt sind. mehr zum Hafen Chalon-sur-Saône

Ankunft: 18:00 Uhr

Macon, eine Stadt in der Region Bourgogne-Franche-Comté in Frankreich, ist ein bezauberndes Ziel, das reiche Geschichte, kulturelles Erbe und natürlich die berühmten Weine der Region bietet. Gelegen am Ufer der Saône und umgeben von den Weinbergen des Mâconnais, bietet Macon seinen Besuchern eine reiche Palette an Erlebnissen und Entdeckungen.

Die umliegende Landschaft ist ein wichtiger Teil des Charmes von Macon. Die sanften Hügel, die mit Weinbergen bedeckt sind, bieten eine idyllische Kulisse für Spaziergänge und Radtouren. Die Nähe zur Saône bietet Möglichkeiten für Bootsfahrten, Angeln oder einfach nur entspannte Spaziergänge entlang des Flusses.

Im Herzen der Stadt zeugen zahlreiche historische Gebäude von der reichen Geschichte von Macon. Bemerkenswert ist das Maison de Bois, das älteste Haus der Stadt, bekannt für seine kunstvoll geschnitzte Holzfassade. Die Kathedrale Saint-Vincent, ein beeindruckendes Bauwerk im romanischen und gotischen Stil, dominiert das Stadtbild.

Die Weinregion Mâconnais, in der Macon liegt, ist bekannt für ihre qualitativ hochwertigen Weine, insbesondere den Mâcon-Villages. Viele Weingüter und Keller bieten Weinproben und Führungen an, bei denen Besucher mehr über die Weinherstellung erfahren und die Möglichkeit haben, die lokalen Weine zu probieren.

Die regionale Küche in Macon ist ein weiterer Genuss für die Sinne. Lokale Spezialitäten sind unter anderem das Bresse-Huhn, das für seine Qualität und seinen Geschmack bekannt ist, und die andouillette, eine Art Wurst. Natürlich werden diese Gerichte oft von einem Glas lokalem Wein begleitet.

Einkaufsliebhaber werden in Macon nicht enttäuscht sein. Die Stadt bietet eine breite Palette an Geschäften, von Boutiquen mit lokaler Handwerkskunst über Lebensmittelgeschäfte mit regionalen Produkten bis hin zu Weingeschäften, in denen Sie eine Flasche oder zwei des berühmten Mâcon-Villages kaufen können.

mehr zum Hafen Macon

Abfahrt: 23:30 Uhr

Macon, eine Stadt in der Region Bourgogne-Franche-Comté in Frankreich, ist ein bezauberndes Ziel, das reiche Geschichte, kulturelles Erbe und natürlich die berühmten Weine der Region bietet. Gelegen am Ufer der Saône und umgeben von den Weinbergen des Mâconnais, bietet Macon seinen Besuchern eine reiche Palette an Erlebnissen und Entdeckungen.

Die umliegende Landschaft ist ein wichtiger Teil des Charmes von Macon. Die sanften Hügel, die mit Weinbergen bedeckt sind, bieten eine idyllische Kulisse für Spaziergänge und Radtouren. Die Nähe zur Saône bietet Möglichkeiten für Bootsfahrten, Angeln oder einfach nur entspannte Spaziergänge entlang des Flusses.

Im Herzen der Stadt zeugen zahlreiche historische Gebäude von der reichen Geschichte von Macon. Bemerkenswert ist das Maison de Bois, das älteste Haus der Stadt, bekannt für seine kunstvoll geschnitzte Holzfassade. Die Kathedrale Saint-Vincent, ein beeindruckendes Bauwerk im romanischen und gotischen Stil, dominiert das Stadtbild.

Die Weinregion Mâconnais, in der Macon liegt, ist bekannt für ihre qualitativ hochwertigen Weine, insbesondere den Mâcon-Villages. Viele Weingüter und Keller bieten Weinproben und Führungen an, bei denen Besucher mehr über die Weinherstellung erfahren und die Möglichkeit haben, die lokalen Weine zu probieren.

Die regionale Küche in Macon ist ein weiterer Genuss für die Sinne. Lokale Spezialitäten sind unter anderem das Bresse-Huhn, das für seine Qualität und seinen Geschmack bekannt ist, und die andouillette, eine Art Wurst. Natürlich werden diese Gerichte oft von einem Glas lokalem Wein begleitet.

Einkaufsliebhaber werden in Macon nicht enttäuscht sein. Die Stadt bietet eine breite Palette an Geschäften, von Boutiquen mit lokaler Handwerkskunst über Lebensmittelgeschäfte mit regionalen Produkten bis hin zu Weingeschäften, in denen Sie eine Flasche oder zwei des berühmten Mâcon-Villages kaufen können.

mehr zum Hafen Macon

Ankunft: 04:00 Uhr
Abfahrt: 12:00 Uhr
Trévoux ist eine kleine Gemeinde an der Saône mit weniger als 7.000 Einwohnern, welche sich rund 20 Kilometer nördlich von Lyon befindet.

Sehenswürdigkeiten


Zu den Sehenswürdigkeiten der beschaulichen Gemeinde gehört die Ruine der Burg Château fort de Trévoux, welche zwischen dem 13. und 14. Jahrhundert errichtet wurde. Entdecken Sie bei einem Spaziergang auf der Burg welche über einen malerischen Hof und mehrere Befestigungstürme verfügt.
Ein weiterer Besuchermagnet ist eine spezielle Apotheke, welche höchstpersönlich von der Herzogin von Montpensier gegründet wurde und heute im Inneren mit Holz verkleidet ist und einige alte Apothekergefäße besitzt.
Über beeindruckende Bilder verfügt das Schloss Château de Corcelles welches seit 1840 ein Jagdschloss ist und in einem besonderen Salon die bereits erwähnten Jagdbilder besitzt.
Früher war Trévoux die Hauptstadt der Gold- und Silberdraht Produktion, was sich auch noch heute im örtlichen Touristenbüro zeigt.
Schon vom weitem zu sehen ist ein weiteres Highlight Trévouxs. Die Passerelle de Trévoux ist eine Hängebrücke über die Saône, die die Départements Rhône und Ain miteinander verbindet. Heute dürfen allerdings lediglich Fußgänger und Radfahrer die Brücke passieren.
mehr zum Hafen Trévoux

Ankunft: 06:00 Uhr
Abfahrt: 20:00 Uhr
Viviers ist eine kleine Gemeinde in Frankreich mit knapp 5.000 Einwohnern. Idyllisch am rechten Ufer des Flusses Rhône gelegen, bietet sich Viviers als Haltepunkt für einen Tagesausflug an. Sehenswert sind die beispielsweise die antike, römische Brücke mit ihren elf Bögen oder die Kathedrale von Saint-Vincent aus dem 12. Jahrhundert.
Der Notre-Dame-du-Rhône wird häufig als Wahrzeichen der Stadt bezeichnet. Die Dominikanerkapelle Viviers, welche seit 1967 unter Denkmalschutz steht, wurde bereits 1734 vom französischen Architekten Jean-Baptiste Franque errichtet und ist bis heute dank des haltbaren Kalksteins noch bestens erhalten.
mehr zum Hafen Viviers

Ankunft: 23:00 Uhr
Arles ist eine französische Gemeinde in Südfrankreich. Die Lage am Ostufer der Rhône und die relative Nähe zum Mittelmeer machen den historischen Stadtkern zu einer immer wiederkehrenden Anlaufstelle für Fluss- und Hochseekreuzfahrten (in diesem Fall per Bus und nicht mit dem Hochseeschiff auf der Rhône).

Weltkulturerbe

Durch die erste Ansiedlung im Jahre 46 vor Christus und den Ausbau zu einer bedeutenden Stadt des römischen Reiches lassen sich bis heute viele historische Funde in Arles entdecken.
Seit mehr als 30 Jahren stehen einige der bedeutendsten Denkmäler unter dem Schutz der UNESCO.
Die Kirche Saint-Honorat ist zudem Teil des bekannten Jakobsweges durch Frankreich.

Sehenswürdigkeiten

Im Stadtinneren finden sie den "Platz der Republik" mit seinem beeindruckenden Obelisken auf dem steinernen Brunnen.
Interessant zu besichtigen ist auf die Alyscamps, eine antike Nekropole im Süden der Stadt. Besonders die große Zahl der Steinsarkophage ist beinahe einzigartig.
Auch das noch heute benutzte Amphitheater von Arles bietet sich für einen kleinen Ausflug in die Vergangenheit an.

Aber die Nähe zum Mittelmeer macht auch einen ganz entspannten Strandurlaub möglich. Einer der größten, natürlichen Sandstrände befindet sich weniger als 30 Kilometer von Arles entfernt.

mehr zum Hafen Arles

Arles ist eine französische Gemeinde in Südfrankreich. Die Lage am Ostufer der Rhône und die relative Nähe zum Mittelmeer machen den historischen Stadtkern zu einer immer wiederkehrenden Anlaufstelle für Fluss- und Hochseekreuzfahrten (in diesem Fall per Bus und nicht mit dem Hochseeschiff auf der Rhône).

Weltkulturerbe

Durch die erste Ansiedlung im Jahre 46 vor Christus und den Ausbau zu einer bedeutenden Stadt des römischen Reiches lassen sich bis heute viele historische Funde in Arles entdecken.
Seit mehr als 30 Jahren stehen einige der bedeutendsten Denkmäler unter dem Schutz der UNESCO.
Die Kirche Saint-Honorat ist zudem Teil des bekannten Jakobsweges durch Frankreich.

Sehenswürdigkeiten

Im Stadtinneren finden sie den "Platz der Republik" mit seinem beeindruckenden Obelisken auf dem steinernen Brunnen.
Interessant zu besichtigen ist auf die Alyscamps, eine antike Nekropole im Süden der Stadt. Besonders die große Zahl der Steinsarkophage ist beinahe einzigartig.
Auch das noch heute benutzte Amphitheater von Arles bietet sich für einen kleinen Ausflug in die Vergangenheit an.

Aber die Nähe zum Mittelmeer macht auch einen ganz entspannten Strandurlaub möglich. Einer der größten, natürlichen Sandstrände befindet sich weniger als 30 Kilometer von Arles entfernt.

mehr zum Hafen Arles

Abfahrt: 23:30 Uhr
Arles ist eine französische Gemeinde in Südfrankreich. Die Lage am Ostufer der Rhône und die relative Nähe zum Mittelmeer machen den historischen Stadtkern zu einer immer wiederkehrenden Anlaufstelle für Fluss- und Hochseekreuzfahrten (in diesem Fall per Bus und nicht mit dem Hochseeschiff auf der Rhône).

Weltkulturerbe

Durch die erste Ansiedlung im Jahre 46 vor Christus und den Ausbau zu einer bedeutenden Stadt des römischen Reiches lassen sich bis heute viele historische Funde in Arles entdecken.
Seit mehr als 30 Jahren stehen einige der bedeutendsten Denkmäler unter dem Schutz der UNESCO.
Die Kirche Saint-Honorat ist zudem Teil des bekannten Jakobsweges durch Frankreich.

Sehenswürdigkeiten

Im Stadtinneren finden sie den "Platz der Republik" mit seinem beeindruckenden Obelisken auf dem steinernen Brunnen.
Interessant zu besichtigen ist auf die Alyscamps, eine antike Nekropole im Süden der Stadt. Besonders die große Zahl der Steinsarkophage ist beinahe einzigartig.
Auch das noch heute benutzte Amphitheater von Arles bietet sich für einen kleinen Ausflug in die Vergangenheit an.

Aber die Nähe zum Mittelmeer macht auch einen ganz entspannten Strandurlaub möglich. Einer der größten, natürlichen Sandstrände befindet sich weniger als 30 Kilometer von Arles entfernt.

mehr zum Hafen Arles

Ankunft: 03:30 Uhr
Avignon ist eine Stadt in der Provence in Südfrankreich am östlichen Ufer der Rhône mit knapp 90.000 Einwohnern.Die charmante Altstadt von Avignon mit ihren prächtigen, mittelalterlichen Häusern ist von einer imposanten Befestigungsmauer umgeben. Die Altstadt mit dem gotischen Papstpalast aus dem 14. Jahrhundert und der berühmten Brücke Pont St. Bénézet zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe.mehr zum Hafen Avignon

Ankunft: 17:00 Uhr
Abfahrt: 19:30 Uhr
Châteauneuf-du-Pape ist ein Ort in Südfrankreich und ein Weinbanbaugebiet des südlichen Rhônetals. Die Gemeinde hat ca. 2078 Einwohner und befindet sich zwischen den Städten Avignon und Orange. Zwei km von der Rhône entfernt, liegt Châteauneuf-du-Pape. Sein Wahrzeichen ist die Ruine des Schlosses der Päpste von Avignon. Der Châteauneuf-du-Pape ist einer der großen Rotweine Frankreichs. Er ist eine eigenständige Appellation in der Weinbauregion Rhône.mehr zum Hafen Chateauneuf-du-Pape

Ankunft: 08:30 Uhr
Abfahrt: 23:00 Uhr

Eingebettet in die sanften Hügel der Ardèche bietet Tournon den Besuchern eine Mischung aus Kultur, Natur und französischem Flair.

Die historische Altstadt von Tournon ist ein wahrer Schatz, der es Besuchern ermöglicht, in vergangene Zeiten einzutauchen. Die verwinkelten Gassen, die mittelalterlichen Gebäude und der zentrale Place de l'Hôtel de Ville verleihen der Stadt einen besonderen Charme. Die imposante Burg von Tournon, hoch über der Stadt gelegen, bietet einen atemberaubenden Blick auf die Rhône und die umliegende Landschaft.

Tournon ist auch für seinen Weinbau bekannt. Die Region ist Teil des berühmten Weinanbaugebiets Côtes du Rhône und bietet eine Fülle von Weingütern und Verkostungsmöglichkeiten. Weinliebhaber können die lokalen Keller besuchen, um die köstlichen Weine der Region zu probieren, darunter Syrah, Viognier und Marsanne.

Die natürliche Schönheit der Umgebung von Tournon ist ebenso beeindruckend wie seine Architektur. Die Stadt liegt am Ufer der Rhône und bietet herrliche Ausblicke auf den Fluss und die umliegenden Weinberge. Die Region ist auch ein Paradies für Outdoor-Enthusiasten, die Wanderungen entlang der Rhône, Fahrradtouren durch die Landschaft und Bootsausflüge auf dem Fluss genießen können.

mehr zum Hafen Tournon

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 20:30 Uhr
Vienne ist eine französische Stadt mit knapp 30.000 Einwohnern welche inder Region Rhône-Alpes liegt. Durch die Lage direkt an der schönen Rhône und die kurze Entfernung zur Stadt Lyon bietet sich Vienne als Ausflugspukt nicht nur für Flusskreuzfahrt-Urlauber an.

Sehenswürdigkeiten


Auf Grund der jahrhundertelangen römischen Besetzung der Stadt sind viele der historischen Bauten ganz klar römischen Ursprungs. So stehen noch die Reste einiger römischer Tempel in Vienna wie beispielsweise die Tempel des Augustus und der Livia die durch ihre charakteristischen Säulenhallen jederzeit einen Besuch wert sind. Sehenswert ist außerdem das alte Theater von Vienne, welches trotz seines Alter mit seinen 46 Zuschauerreihen und 13.000 Plätzen noch beeindrucken kann.
Die gotische Kathedrale Saint Maurice mit ihren reich verzierten Fassaden, denen man die fast 400 Jahre Bauzeit ansieht, ist reicht mit Schmuckwerk verziert.
Aber auch das Umland von Vienne besticht durch einen einzigartigen Charme. So ist zum Beispiel die Ausgrabungsstätte von St. Romain-en-Gal in Verbindung mit einem Besuch des dortigen Museum sehr zu empfehlen.

Die Rhône

Die Rhône ist mit über 800 Kilometern Länge der wasserreichste Fluss Frankreichs. Neben Vienne liegen noch einige weiter große Städte wie beispielsweise Lyon, Arles und Genf an der Rhône. Zu den, auch für Flusskreuzfahrten, bedeutendsten Nebenflüssen gehört die Saône, welche mit ihren 473 Kilometern Länge in der Nähe von Lyon in die Rhône übergeht.
mehr zum Hafen Vienne

Ankunft: 00:01 Uhr
Lyon ist die Hauptstadt der Region Rhône-Alpes im Osten Frankreichs.Die Stadt liegt am Zusammenfluss der Rhône und der Saône. Mit circa 466.400 Einwohnern ist sie nach Paris und Marseille die drittgrößte Stadt des Landes. Die Altstadt Lyons wurde 1998 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.Lyon ist ein Bistum der römisch-katholischen Kirche - Bischofssitz ist die Kathedrale Saint-Jean in der Altstadt. Markanter ist jedoch die Basilika Notre-Dame de Fourvière. 1871 auf der Spitze des gleichnamigen Hügels errichtet, überragt sie die gesamte Stadt.mehr zum Hafen Lyon

Lyon ist die Hauptstadt der Region Rhône-Alpes im Osten Frankreichs.Die Stadt liegt am Zusammenfluss der Rhône und der Saône. Mit circa 466.400 Einwohnern ist sie nach Paris und Marseille die drittgrößte Stadt des Landes. Die Altstadt Lyons wurde 1998 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.Lyon ist ein Bistum der römisch-katholischen Kirche - Bischofssitz ist die Kathedrale Saint-Jean in der Altstadt. Markanter ist jedoch die Basilika Notre-Dame de Fourvière. 1871 auf der Spitze des gleichnamigen Hügels errichtet, überragt sie die gesamte Stadt.mehr zum Hafen Lyon

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Sonderpreise, Angebote, Restplätze und besondere Frühbucher Specials - mit unserem kostenlosen Kreuzfahrt Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden!