Kreuzfahrt Lady Diletta (17. Oktober 2020)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 1177868

Unterwegs in Holland und Flandern
ACHTUNG!! Abreise liegt bereits in der Vergangenheit!!!

Premium
Schiff:
Reederei:
Datum:
17. Oktober 2020 - 23. Oktober 2020
Dauer:
6 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:
Reiseart:

Bordsprache Deutsch

ab Preis

€1.099,-

Meerblick

ab €1.099,-

Balkon

ab €1.299,-

Suite

ab €1.379,-

Preise und Verfügbarkeit

Unsere Kreuzfahrtberater ermitteln gerne für Sie die aktuell besten Preise und die Verfügbarkeit. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre unverbindliche Anfrage und wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf!

Unverbindliche Anfrage

Ihre persönlichen Daten:


Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übermittelt. Nach Absenden Ihrer Anfrage werden unsere Kreuzfahrtberater ein Ihren Wünschen entsprechendes Angebot erstellen und Ihnen übermitteln. Es entstehen Ihnen weder Kosten noch Verpflichtungen.
Nach Absenden werden Ihre Daten bei uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bitte beachten Sie auch unsere Bestimmungen zum Datenschutz.

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
Düsseldorf am Übergang vom Niederrhein zum Bergischen Land gelegen,gehört zu Nordrhein-Westfalen. Die Metropole am Rhein ist nicht nur wegen ihrer außergewöhnlichen Wirtschaftskraft, sondern auch in den Bereichen Kunst, Kultur und moderner Architektur von internationaler Bedeutung.Zahlreiche Werbeagenturen und Modeateliers machen die Stadt zum wichtigen Standort der Kreativen.Als Karnevalshochburg ist Düsseldorf bekannt für rheinisches Brauchtum und für den Umzug an Rosenmontag. Zudem besuchen im Sommer rund vier Millionen Menschen die neuntägige Rheinkirmes, eines der größten Volksfeste der Welt. Berühmt ist neben der Königsallee (die Kö)die Altstadt mit ihren unzähligen Kneipen, Bars und Restaurants.
Amsterdam ist die Hauptstadt der Niederlande und ist geprägt von den Grachten und Kanälen. Die Stadt hat ca. 743.411 Einwohner (Stand 2007).Der Amsterdamer Hafen ist der zweitgrößte in den Niederlanden, nach dem Hafen in Rotterdam.Amsterdam wurde auf etwa 5 Millionen Tannenstämmen erbaut. Jedes Jahr besuchen Millionen Urlauber aus aller Welt die Stadt. Anziehungspunkte sind vor allem die vielen Grachten, Coffeeshops und Museen. Der Rembrandtplein gehört durch seine Theater, Kinos sowie vielen Restaurants und Gaststätten zu den bekanntesten Ausgehvierteln von Amsterdam. In der Nähe des Leidseplein befinden sich Diskotheken und das Holland Casino für Glückspieler.
Dordrecht ist eine Stadt in der niederländischen Provinz Südholland, mit ca. 119.821 Einwohnern. Das "Drei-Flüsse-Eck" im Norden der Insel Dordrecht ist der am meisten befahrene Wasserweg der Niederlande.Das Stadtgebiet erstreckt sich über die ganze Dordrechter Insel, während das Kerngebiet der Stadt sich im Nordwesten befindet.Neben Werften finden sich holz- und metallverarbeitende Industrie sowie ein kleinerer Seehafen in der Stadt.Die Stadt liegt an der deutsch-niederländischen Ferienstraße Oranier-Route.
Rotterdam

Die holländische Großstadt Rotterdam ist mit mehr als 600.000 Einwohnern die größte des Landes und besitzt zudem den größten Hafen Europas. Unfassbare 354 Millionen Tonnen an Waren wurden im Jahr 2004 im dortigen Hafen umgeschlagen. Zum Vergleich: Der Hamburger Hafen erreicht nicht einmal die Hälfte!
Doch auch in kultureller Hinsicht ist Rotterdam nicht zu verachten. Sie ist zum einen Universitätsstadt und besitzt des Weiteren mehrere Fachhochschulen, eine Kunstakademie und eine Musikhochschule, nicht überraschend also dass die südholländische Stadt europäische Kulturhauptstadt war.
Während der Jahrhunderte lebten einige wichtige Menschen während ihrer Schaffenszeit in Rotterdam. Der berühmteste ist sicherlich Erasmus von Rotterdam. dem ein Bronzedenkmal errichtet wurde, um an sein Wirken zu erinnern. Der Vorreiter der Aufklärung und Philosoph John Locke lebte einige Jahre in der Stadt und verfasste sogar ein wichtiges Essay.

Sehenswürdigkeiten

Einen Besuch wert sind die Museen Boijmans van Beunigen, die Kunsthal Rotterdam und das Tent, welches Zeitgenössiche Kunst bietet.
Jahr für Jahr füllen sich zwischen Ende Januar und Anfang Februar die Straßen, wenn die Internationalen Rotterdamer Filmfestspiele stattfinden und die fleißige Arbeiterstadt zu einer Cineastenhochburg wird.
Das Mekka für Kauflustige ist geradezu prädestiniert für lange Shoppingabenteurer und anschließend wartet eine der vielfältigsten und größten Diskoszenen Europas erkundet zu werden.
Der "Swan", die Erasmusbrücke, ist das Wahrzeichen und sollte bei einer Erkundungstour nicht fehlen.
Antwerpen ist eine Hafenstadt in Belgien. Traditionell gilt die Stadt als wichtigster Diamantenhandelsplatz der Welt. Neben vier Diamantenbörsen hat sich auch ein Diamantenmuseum angesiedelt.Der Hafen von Antwerpen ist einer der größten der Welt und der zweitgrößte Europas nach Rotterdam.Die Stadt hat viele bekannte Künstler hervorgebracht, darunter die Maler Rubens, van Dyck.
Bruinisse ist ein Dorf im äußersten Osten der Gemeinde Schouwen-Duiveland und liegt zwischen Rotterdam und Vlissingen. Das Zentrum des Dorfes ist ringförmig aufgebaut. Die hauptsächliche Einnahmequelle ist das Fischen von Muscheln. In Bruinisse sind 31 Fischereischiffe ansässig und der Tourismus. In Bruinisse ist eine Schleuse, die das Grevelingenmeer mit Meerwasser versorgt, so dass dieser See gemeinhin als Meer bezeichnet wird. Die Schleuse gleicht den Höhenunterschied zwischen dem Grevelingenmeer und der Nordsee aus.
Die Hansestadt Nijmegen, zu Deutsch auch "Nimwegen", liegt im Osten der Niederlande in der Provinz Gelderland und besitzt rund 160.000 Einwohner. Aufgrund ihrer Verbindungen zur Hanse, kann Nijmegen von sich behaupten, einer der ältesten Städte des Landes zu sein. Bereits während des Römischen Reiches diente sie als Militärstützpunkt und auch nach der Funktion als dieser, wurde im Bereich der Stadt kontinuierlich gesiedelt.
Einige Könige des Heiligen Römischen Reiches lebten in Nijmegen, so wirkte Friedrich Barbarossa hier und sein Sohn, Heinrich VI. wurde 1165in der späteren freien Reichsstadt geboren.

Sehenswürdigkeiten

Friedrich Barbarossa erbaute 1147 den Valkhof, eine Kapelle, wo einst die Burganlage stand, die jedoch von Gottfried dem Bärtigen vernichtet wurde. Auch heute kann sie noch besichtigt werden.

Eine früher alltägliche Institution ist heute eine echte Sehenswürdigkeit: Die Nijmegener Stadtwaage war eine öffentliche Einrichtung zum Wiegen allmöglicher Kaufmannswaren. Da es früher nur vereinzelt Waagen gab, waren solche Institutionen unabdingbar, um Betrug vorzubeugen. Es gibt wenige vergleichbar gut erhaltende Stadtwaagen in Nordeuropa.

Im Jahre 1999 wurde das Museum Het Valkhof, eines der bedeutensten Museen der Stadt gegründet. Die Exponate beinhalten verschiedenste Stücke aus der Römischen Zeit, dem Mittelalter, bis hin zu moderner Pop Art und Expressionismus.

Düsseldorf am Übergang vom Niederrhein zum Bergischen Land gelegen,gehört zu Nordrhein-Westfalen. Die Metropole am Rhein ist nicht nur wegen ihrer außergewöhnlichen Wirtschaftskraft, sondern auch in den Bereichen Kunst, Kultur und moderner Architektur von internationaler Bedeutung.Zahlreiche Werbeagenturen und Modeateliers machen die Stadt zum wichtigen Standort der Kreativen.Als Karnevalshochburg ist Düsseldorf bekannt für rheinisches Brauchtum und für den Umzug an Rosenmontag. Zudem besuchen im Sommer rund vier Millionen Menschen die neuntägige Rheinkirmes, eines der größten Volksfeste der Welt. Berühmt ist neben der Königsallee (die Kö)die Altstadt mit ihren unzähligen Kneipen, Bars und Restaurants.
Ihre Reiseziele:

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Versicherungen
  • Landausflüge
  • Getränke
  • Sämtliche Trinkgelder
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.


Leider ist derzeit kein Video verfügbar



Beschreibung der Lady Diletta
Länge:135 m
Breite:11 m
Baujahr:2020
Passagiere:173
Crew:45
Fotoshow

Die Lady Diletta überzeugt die Gäste mit ihrem modernen, italienischen Stil. Entscheiden Sie sich für eine Flussreisen mit der Lady Diletta - dem Schiff im gehobenen Segment, welches exklusives Reiseerlebnisse ermöglicht. Highlights an Bord sind das große Sonnendeck, die faszinierende Tintoretto Lounge und das edle Restaurant.

Restaurants:

Das edle Tiepolo Restaurant steht an Bord für die Gäste zur Verfügung. Entdecken Sie die kulinarischen Hochgenüsse. Weiterhin ist auf dem Sonnendeck zu manchen Zeiten ein Buffet aufgebaut (wetterabhängig).

Bars & Lounges:

Ein Highligh an Bord ist die Panoramabar Tintoretto Lounge: Genießen Sie hier köstliche Getränke und die beeindruckende Aussicht auf Ihr Fahrtgebiet, auch durch den Blick durch die Glaskuppel, die in der Lounge vorhanden. ist. Am Heck befindet sich die Canaletto Bar & Lounge.

Sport:

Das Schiff verfügt über einen kleinen Fitnessbereich mit modernen Sportgeräten.

a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...