Kontakt zu uns

0800 7844333


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Oosterdam

Oosterdam 11. Jun 2023 bis 23. Jun 2023

12-DAY HOLY LAND & ANCIENT KINGDOMS

12 Tage ab/bis Triest

ab € 2039      

ab € 2039      

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Triest ist eine norditalienische Hafen- und Großstadt an der Adria direkt an der Grenze zu Slowenien. Wichtigstes Symbol der Hafenstadt ist die Kathedrale San Giusto. Triest ist Sitz eines katholischen Bischofs. Ihre Vergangenheit und ihre besondere geographische Lage machen die Stadt Triest zu einem Ort des Zusammentreffens von Kulturen, Sprachen, Ethnien und Religionen.die Uferpromenaden laden zum Flanieren


Piräus ist ein Hafenstadt, die früher durch Stadtmauern mit der Hauptstadt Athen verbunden war.Die Stadt ist wichtiges Industriezentrum in Griechenland und drittgrößter Mittelmeerhafen. Sehenswürdig ist der antike Hafen mit seinen vielen,romantischen Fischtavernen.

Die israelische Hafenstadt Ashdod liegt südlich von Tel Aviv. Die Wurzeln Ashods gehen bis in das 14. vorchristliche Jahrhundert zurück. Ashod gehört zur Pentapolis der Philister. Nach biblischer Darstellung brachten die Philister die Bundeslade nach Ashod und stellten sie in den Tempel ihres Gottes Dagon.

Haifa ist mit rund 267.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Israels nach Jerusalem und Tel Aviv.Der Stadt wird nachgesagt, dass sie eine Stadt der Arbeit sei (im Unterschied zu Tel Aviv, wo vor allem gefeiert, und Jerusalem, wo vor allem gebetet werde).Haifa liegt in Nordisrael nördlich des Karmelgebirges am Mittelmeer und ist Israels größter Hafen.In den letzten Jahren wurden südlich der Stadt an der Karmelküste Strände erschlossen, um Haifa für den Tourismus interessanter zu machen.Den besten Blick über die gesamte Stadt bietet die Louis Promenade, eine Aussichtsstraße, die sich im oberen Teil Haifas am Hang entlangzieht. Von dort kann man die Bucht von Haifa überblicken und bei guter Sicht bis zum Hermongebirge sehen. Die Louis Promenade führt auch zum oberen Eingang der Hängenden Gärten der Bahai, die seit ihrer Eröffnung im Jahre 2001 das Stadtbild dominieren und von Amram Mitzna aufgrund ihrer beeindruckenden Architektur als achtes Weltwunder bezeichnet wurden.

Limassol/Zypern ist die östlichste der großen Mittelmeerinseln und liegt im griechischen Teil. Zypern ist zweigeteilt in den griechischen und den türkischen Teil. Zypern zeichnet sich durch ein typisches Mittelmeerklima mit trockenen und heißen Sommern sowie milden Wintern aus. Zypern ist zweigeteilt in den griechischen und den türkischen Teil. Die atemberaubende Blütenpracht im Frühjahr erstreckt sich über die gesamte Insel und zieht jeden Urlauber in seinen Bann. Die Uferpromenade von Limassol lädt zum Bummeln ein und die zentrale Lage ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge.

Rhodos ist die Insel des Sonnengottes Helios und auch die größte und beliebteste in der südöstlichen Ägäis. Helios wählte Rhodos als seine Frau und benannte die Insel nach ihr. Rhodos ist nur 12 Kilometer von der türkischen Küste entfernt. Die Insel blickt auf eine mehr als 3000jährige Geschichte zurück. Zahlreiche Ausgrabungsstätten von antiken Bauwerken sind zeugen von einer bewegten Vergangenheit. Sehenswürdigkeiten: antikes Theater, gotische Bauten, Befestigungsring aus der Johanniterzeit, türkische Moschee sowie eine wunderschöne Altstadt mit vielen Bars, Restaurants und unzähligen Geschäften.

Chania ist eine Hafenstadt auf der griechischen Insel Kreta und mit etwa 54.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Insel.Östlich von Chania in der Souda-Bucht befindet sich der Fährhafen der Stadt, von dem eine tägliche Verbindung nach Piräus besteht. Erste Siedlungsspuren aus dem Altstadtviertel Kastelli reichen bis in die Jungsteinzeit 3400 bis 3000 v. Chr. zurück. Damit ist Chania eine der ältesten bewohnten Siedlungsstätten Europas.Der Stadtpark mit Wildziegen-Gehege, Freilichtkino und Cafés liegt in der Neustadt von Chania.Der Leuchtturm östlich der Hafeneinfahrt, wurde 1830 während der kurzzeitigen ägyptischen Besetzung Kretas auf den Fundamenten des alten venezianischen Leuchtturms an der Hafenmole errichtet.Die Markthalle von Chania, ein kreuzförmiges neoklassizistisches Gebäude stammt aus dem Jahre 1911. Der Gusseisenbau mit offenem Dachstuhl wurde nach dem Vorbild der Markthalle in Marseille konzipiert.

Argostoli ist die Hauptstadt der Insel Kephallonia. Die Stadt wurde 1953 von einem Erdbeben zum großen Teil zerstört. Die Hauptstraße befindet sich nicht am Hafen, sondern läuft parallel. An der Flaniermeile Lithostroto ("gepflasterte") befinden sich auch fast alle wichtigen Sehenswürdigkeiten. In den letzten Jahren versucht man verstärkt, die Hafenstraße als zweite Flaniermeile zu etablieren. Zu diesem Zweck wurde eine Palmenallee angelegt. Argostoli hat wie alle größeren Städte der Ionischen Inseln ein reiches Kulturangebot. Es gibt eine Philharmonie und ein Theater. Im Sommer finden auf dem Vallianos-Platz Open-Air Veranstaltungen statt.

Triest ist eine norditalienische Hafen- und Großstadt an der Adria direkt an der Grenze zu Slowenien. Wichtigstes Symbol der Hafenstadt ist die Kathedrale San Giusto. Triest ist Sitz eines katholischen Bischofs. Ihre Vergangenheit und ihre besondere geographische Lage machen die Stadt Triest zu einem Ort des Zusammentreffens von Kulturen, Sprachen, Ethnien und Religionen.die Uferpromenaden laden zum Flanieren

Preise und Buchung

Innenkabinen

  • bis 19 qm groß
  • bis 4  Personen
  • ab € 2.039 p.P.
  • ab € 2.300 p.P.

Aussenkabinen

  • bis 17 qm groß
  • bis 4  Personen
  • ab € 2.189 p.P.
  • ab € 2.450 p.P.

Balkonkabinen

  • bis 24 qm groß
  • bis 3  Personen
  • ab € 2.639 p.P.
  • ab € 2.900 p.P.

Suiten

  • bis 36 qm groß
  • bis 3  Personen
  • ab € 3.739 p.P.
  • ab € 4.000 p.P.

Reisende

2
Erwachsene
0
Kinder/Jugendliche (unter 1 J.)

fehler
weiter

Die Leistungen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 24-Stunden Kabinenservice
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Deutschsprachiger Gästeservice
  • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Steuern und Gebühren
  • Vollpension an Bord (Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis)
  • Eistee, Eiswasser, Tee und Kaffee zu den Mahlzeiten
  • Galadinner

NICHT enthalten:

  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Premium Getränke, Landausflüge, Wellness
  • Servicegebühr an Bord: Bei allen Rechnungen für Getränke wird Ihrem Bordkonto automatisch eine Service-Gebühr von 15 % belastet
  • Trinkgelder für Bordpersonal und Servicegebühren - Keine Suite 15,50 USD / Suite 17,00 USD

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: 2003
Passagiere: 1916
Crew: 800
Tonnage: 82000 BRT
Länge: 290.00m
Breite: 32.00m
Werft: Fincantieri/ Italiani
Flagge: Niederlande
Decks: 11
Das Kreuzfahrtschiff MS Oosterdam wurde offiziell durch ihre holländische königliche Hoheit, Prinzessin Margriet der Niederlande, im Jahre 2003 getauft. Dieses Schiff zählt zu der Vista- Klasse der Holland America Line und somit mit den neuesten Klimatechnologien und einem Dieselelektormotor für eine optimale Energieeffizienz. Ein Azipod Antriebsystem maximiert die Manövrierbarkeit der MS Oosterdam. Im dreistöckigen Atrium befindet sich eine 135 Jahre alte Waterford- Kristallkugel und ziert somit die Mitte des Schiffes. Erstmalige Kreuzfahrer werden schnell die traditionellen Noten an warmen Farben, Marmor, Holz und Messing an Bord der MS Oosterdam erkennen. Reizende Blumenvorbereitungen, unbezahlbare Antiquitäten und eine wunderschöne Teakholzpromenade laden zum Verweilen ein.

Kreuzfahrtschiff mit Premium-Anspruch

Wer schon mit einem Kreuzfahrtschiff der Reederei Holland America Line unterwegs war, wird den typischen Stil und das gewohnt hohe Niveau der Flotte auch an Bord der Oosterdam uneingeschränkt wieder finden.
Alle Kabinen und Suiten, von denen viele mit einem privaten Balkon ausgestattet sind, bieten eine hochwertige Inneneinrichtung und ein freundliches Ambiente. Anspruchsvolle Kreuzfahrtgäste, die die Vielfalt an Ausstattungsdetails eines großen Kreuzfahrtschiffes schätzen, sind auf Kreuzfahrten mit der MS Oosterdam gut aufgehoben.
Neben dem Hauptrestaurant 'Vista' stehen Ihnen mit dem 'Lido' Buffetrestaurant, dem 'Terrace Grill' und dem 'Pinnacle Grill' (Spezialitätenresturants/gegen Aufpreis) weitere Dining-Optionen auf der Oosterdam zur Auswahl.
Das Kreuzfahrtschiff begeistert sein Passagiere mit einer Vielzahl unterschiedlich thematisierter Bard, Lounges und Cafés wie Lido Bar, Ocean Bar, Sports Bar, Piano Bar, Seaview Bar, Windstar Café, Explorations Café, Crow´s Nest oder der eleganten Suite Lounge.
Professionelle Barkeeper und das sehr zuvorkommenden Service-Personal versorgen Sie bestens.

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Unser Gratis-Newletter kann jederzeit wieder abbestellt werden. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.