Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920

Kreuzfahrt Radiance of the Seas (4. April 2019)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 550585

Südsee
ACHTUNG!! Abreise liegt bereits in der Vergangenheit!!!

Komfort
Schiff:
Reederei:
Datum:
4. April 2019 - 14. April 2019
Dauer:
10 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:

ab Preis

  -  

Meerblick

  -  

Balkon

  -  

Suite

  -  

Preise und Verfügbarkeit

Unsere Kreuzfahrtberater ermitteln gerne für Sie die aktuell besten Preise und die Verfügbarkeit. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre unverbindliche Anfrage und wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf!

Unverbindliche Anfrage

Ihre persönlichen Daten:


Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übermittelt. Nach Absenden Ihrer Anfrage werden unsere Kreuzfahrtberater ein Ihren Wünschen entsprechendes Angebot erstellen und Ihnen übermitteln. Es entstehen Ihnen weder Kosten noch Verpflichtungen.
Nach Absenden werden Ihre Daten bei uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bitte beachten Sie auch unsere Bestimmungen zum Datenschutz.

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.

Reiseverlauf


Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
Sydney

Sydney, oftmals fälschlicherweise für die Hauptstadt Australiens gehalten, ist 'lediglich' mit mehr als 4,5 Millionen Einwohnern die größte Stadt des australischen Kontinents sowie die Hauptstadt des Bundesstaates New South Wales. Die Hauptstadt Australiens dagegen ist Canberra.

Lage

Sydney, gelegen an der östlichen Küste Australiens, ist aufgeteilt in Sydney City sowie beinahe 40 weitere Gemeinden. Auf dem Gebiet der Stadt befinden sich mehrere Nationalparks sowie mehr als 70 Strände, welche besonders bei den vielen Surfern sehr beliebt sind.

Klima

Dank der subtropischen Lage liegt die jährliche Durchschnittstemperatur bei beinahe 20 Grad Celsius, wobei der Februar sowie der Januar zu den heißesten Monaten zählen.

Bevölkerung und Einwohnerentwicklung

Besonders an der Stadtbevölkerung Sydneys wird deutlich, welcher Trend sich momentan in Australien generell entwickelt. So sind beinahe ein Drittel der Bewohner Sydneys nicht ins Australien geboren. Die dadurch zustande kommenden multikulturellen Einflüsse lassen sich besonders in den verschiedenen Stadtteilen sowie Suburbs finden, da diese oftmals stark von Einwanderern bestimmter Länder geprägt sind.
Sydney erlebte besonders in den letzten 200 Jahren einen extremen Bevölkerungszuwachs. Lebten 1800 gerade einmal knapp 3000 Menschen in der Stadt, so waren es 1950 schon 1,8 Millionen und zur letzten Jahrtausendwende schon mehr als 3,5 Millionen.

Sehenswürdigkeiten

Das bekannteste Wahrzeichen der Stadt ist sicherlich die muschelförmige Oper, welche von dem Dänen Jorn Utzon gebaut wurde. Auch die Harbour Bridge ist ein beliebter touristischer Treffpunkt. Des weitern ist auch der Royal Botanic Garden jederzeit einen Besuch wert.
Nouméa, auch Numea genannt, ist die Hauptstadt des Französischen Überseegebietes Neukaledonien und damit Teil der Europäischen Union. Nouméa ist ein beliebter Urlaubs- und Badeort, der aber auch kulturell interessierten Besucher viel zu bieten hat. Eine geschichtliche Kuriosität der Insel ist ein stählerner Leuchtturm, der für Fort-de-France in Martinique bestimmt war, wegen der Namensähnlichkeit aber versehentlich nach Nouméa geliefert wurde. Dieser Leuchtturm ist bis heute auf der kleinen Insel Amédée in Betrieb, kaum 20 km vor der Küste von Nouméa.
Lifou ist mit mehr als 1000 Quadratmetern das größte Atoll der südpazifischenInselgruppe der sogenannten Loyalitätsinseln. Mit ungefähr 10.000 Einwohnern, welche das Atoll in Häuptlingsbezirke aufgeteilt haben, ist die Besiedelung sehr überschaubar.

Was Lifou sehenswert macht

Das größtenteils spiegelglatte, blaue Wasser welche die scheinbar endlosen Strände umspült lädt ein zu ausgedehnten Strandspaziergängen oder Tauchgängen hinab in die faszinierende, bunte Unterwasserwelt des Südpazifik.
Port Vila ist mit knapp 50.000 Einwohnern die größte Stadt des Pazifikstaates Vanuatu und gleichzeitig dessen Hauptstadt. Als wirtschaftliches Zentrum befinden sich in Port Vila sowohl der größte Flughafen als auch der wichtigste Hafen. Der Kreuzfahrtanleger, welcher hauptsächlich von Australien aus angefahren wird, befindet sich nur wenige Kilometer außerhalb der Stadt. Sollten Sie planen anstatt eines gebuchten Landausfluges die Insel auf eigene Faust zu erkunden, so sollten Sie schon im Vorfeld für Ihre Beförderungsmöglichkeit sorgen, da es keine regelmäßig fahrenden Busse oder ähnliches gibt.

Die größte weltpolitische Bedeutung hatte Port Vila wohl während des zweiten Weltkrieges, als die Insel von den USA als pazifischer Stützpunkt genutzt wurde. Einige der damals genutzten Namen lassen noch heute auf ihre Verwendung schließen, so beispielsweise der 'Bauerfield International Airport'.

Sehenswürdigkeiten

Viele der Bauwerke wurden im Laufe der Zeit mit verschiedenen kulturellen Einflüssen erbaut. So findet man zum Beispiel ein Parlamentsgebäude mit chinesischen Einflüssen oder eine Presbyterianische Kirche mit Dreiecksdach.

Das Nationalmuseum bietet viele Stücke aus der Zeit der Lapita-Kultur, hauptsächlich Keramiken und Haushaltsgegenstände.

Die Parks der Stadt, insbesondere der Seafront Park, bieten mit ihren ausgedehnten Grünflächen einige schöne Möglichkeiten für ausgedehnte Spaziergänge.Wer lieber etwas mehr Action mag kann sich am Strand bei einer der vielen angebotenen Aktivitäten abkühlen. So wird meist neben Parasailing auch eine Oceanwalker Tour angeboten, bei der Sie an einer Leine am Meeresboden entlanglaufen können. Wenn Sie die Meereswelt lieber von oben beobachten möchten bietet sich ein Fahrt in einem der Glasbodenschiffe an.
Ile des Pins ist eine Insel die zu Neukaledonien gehört, ein Überseegebiet von Frankreich ist und ca. 1840 Einwohner hat. Unter den Touristen, sind auch zahlreiche Sporttaucher, die wegen der schönen Lagune kommen, welche zahlreiche Fisch- und Korallenarten beherbergt.
Sydney

Sydney, oftmals fälschlicherweise für die Hauptstadt Australiens gehalten, ist 'lediglich' mit mehr als 4,5 Millionen Einwohnern die größte Stadt des australischen Kontinents sowie die Hauptstadt des Bundesstaates New South Wales. Die Hauptstadt Australiens dagegen ist Canberra.

Lage

Sydney, gelegen an der östlichen Küste Australiens, ist aufgeteilt in Sydney City sowie beinahe 40 weitere Gemeinden. Auf dem Gebiet der Stadt befinden sich mehrere Nationalparks sowie mehr als 70 Strände, welche besonders bei den vielen Surfern sehr beliebt sind.

Klima

Dank der subtropischen Lage liegt die jährliche Durchschnittstemperatur bei beinahe 20 Grad Celsius, wobei der Februar sowie der Januar zu den heißesten Monaten zählen.

Bevölkerung und Einwohnerentwicklung

Besonders an der Stadtbevölkerung Sydneys wird deutlich, welcher Trend sich momentan in Australien generell entwickelt. So sind beinahe ein Drittel der Bewohner Sydneys nicht ins Australien geboren. Die dadurch zustande kommenden multikulturellen Einflüsse lassen sich besonders in den verschiedenen Stadtteilen sowie Suburbs finden, da diese oftmals stark von Einwanderern bestimmter Länder geprägt sind.
Sydney erlebte besonders in den letzten 200 Jahren einen extremen Bevölkerungszuwachs. Lebten 1800 gerade einmal knapp 3000 Menschen in der Stadt, so waren es 1950 schon 1,8 Millionen und zur letzten Jahrtausendwende schon mehr als 3,5 Millionen.

Sehenswürdigkeiten

Das bekannteste Wahrzeichen der Stadt ist sicherlich die muschelförmige Oper, welche von dem Dänen Jorn Utzon gebaut wurde. Auch die Harbour Bridge ist ein beliebter touristischer Treffpunkt. Des weitern ist auch der Royal Botanic Garden jederzeit einen Besuch wert.
Ihre Reiseziele:

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Treibstoffzuschläge
  • hauseigene, alkoholfreie Getränke zu den Hauptmahlzeiten und Nachmittags an Deck
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Versicherungen
  • Landausflüge
  • Sämtliche Trinkgelder
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.
Beschreibung der Radiance of the Seas
Länge:292 m
Breite:32 m
Tonnage:90090 to
Decks:13
max. Geschw:24 kn
Baujahr:2001
Passagiere:2501
Crew:859
Fotoshow
Das Kreuzfahrtschiff Radiance of the Seas und Namensgeberin der Radiance-Klasse von Reederei Royal Caribbean International, zählt mit einer Passagierkapazität von knapp über 2.500 Gästen zu den größeren Kreuzfahrtschiffen.
Ganz nach dem Credo der Reederei, einem breitem Publikum Zugang zu den Kreuzfahrtschiffen der Flotte zu ermöglichen, begeistert es vor allem mit einer umfangreichen Ausstattung an Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten für Jung und Alt gleichermaßen.

Kreuzfahrtschiff für Jedermann

Die Radiance of the Seas verfügt über vergleichsweise viele Balkonkabinen, hat aber auch einige eindrucksvolle Suiten zu bieten. Generell ist die Auswahl an unterschiedlichen Kabinen- und Suiten-Kategorien sehr umfangreich, auch spezielle Familienkabinen und barrierefreie Kabinen für körperlich beeinträchtigte Reisende sind vorhanden.
Für jeden Urlaubertyp findet sich also schnell die passende Unterkunft auf diesem Kreuzfahrtschiff.
Generell können Sie viel von einer Kreuzfahrt mit der Radiance of the Seas erwarten, nur Langeweile werden Sie wohl nicht auf dem Schiff antreffen können: Die Feature-Liste an Attraktionen, unterschiedlichen Restaurants, Bars, Lounges und Diskotheken, aber auch Wellness- und Sporteinrichtungen ist sehr lang...und das ist auch gut so!
Restaurants:
Im 'Cascades Dining Room', dem Hauptrestaurant der Radiance of the Seas, bietet eine große Auswahl an internationalen Spezialitäten. Wahlweise stehen Ihnen mit dem 'Portofino' (italienische Küche), dem 'Chops Grill' (Steakhaus), dem 'Windjammer Café' (Buffetrestaurant), 'Giovanni’s Table', dem 'Samba Grill' (südamerikanische Küche) und dem Boardwalk Dog House weitere Restaurants zur freien Auswahl.
Bars & Lounges:
Das mannigfaltige Bar-Angebot an Bord der Radiance of the Seas umfasst die verschiedensten Bar-Typen. Von erlesenen Weinen bis hin zu frischgezapften Bieren ist wirklich für jeden etwas dabei.
Sport:
Joggingpfad, Fitnesscenter, Volleyball/Basketball-Spielfeld, Kletterwand, Country Club mit Innen- und Außenbereich sowie Golfsimulatoren, Billardtischen mit automatischer Niveauregulierung
Wellness:
Der große Spa-Bereich der Radiance of the Seas bietet verschiedenste Erholungs- und Entspannungsangebote wie Massagen, Peelings etc. Saunen und ein Beauty-Salon vervollständigen das Angebot.
Unterhaltung:
Kartenzimmer, Bibliothek, Cyberspace Videospielraum, Video Games, Kasino, Pacifica Theater, Kino, Discotheken, Kunst- und Fotogalerie, Kunst Studio, Filmleinwand im Freien
Service & Shopping:
Entdecken Sie die kleinen Boutiquen auf dem Promenadendeck der Radiance of the Seas bei einer kleinen Shopping-Tour auf See. Zollfreie Waren können im Duty-Free erworben werden.
Arzt, Hospital:
Auf jeder Kreuzfahrt mit der Radiance of the Seas steht Ihnen ein voll ausgestattetes Bordhospital nebst Arzt zur Verfügung.
Kabinen barrierefrei:
Dieses Kreuzfahrtschiff ist mit verschiedenen barrierefreien und behindertengerecht eingerichteten Kabienen und Suiten verschiedener Kategorien ausgestattet. Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die Kreuzfahrtspezialisten der kostenfreien mykreuzfahrt-Hotline.
Rauchen an Bord:
Im Interesse des Nichtraucherschutzes darf an Bord der Radiance of the Seas ausschließlich in den gekennzeichneten Bereichen geraucht werden. In den Kabinen und auf den privaten Balkons herrscht absolutes Rauchverbot.
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...