Kontakt zu uns

 05139 95 90 920


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Logo

Lade Daten...einen Moment bitte

bis € 100 Onlinebonus!
ab € 1.395,-

29.10. - 05.11.24 VIVA One

ENTDECKERREISE NACH DüSSELDORF

29. Okt 2024 bis 5. Nov 2024 (7 Tage)
ab Basel bis Düsseldorf
  •  All Inclusive
  •  täglich frisch gefüllte Mini-Bar
  •  Wellness und Spa an Bord

VIVA One

29. Okt 2024 bis 5. Nov 2024

7 Tage

ab Basel bis Düsseldorf

Logo

Lade Buchungsformular...einen Moment bitte

Unverbindliche Anfrage

Wir klären gerne Ihre offenen Fragen und Wünsche so schnell wie möglich, unsere Kreuzfahrtberater freuen sich auf Ihr Interesse!

Ihre Reise:
Kreuzfahrt mit der VIVA One, 29. Okt 2024 bis 5. Nov 2024

Bitte füllen Sie das Anfrageformular komplett aus!

Rufnummer mit Landesvorwahl, z.B. +496912345678

Mit dem Betätigen des "Absenden" Buttons senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage zu dieser Kreuzfahrt. Unsere Kreuzfahrtspezialisten werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um offene Fragen und Wünsche abzuklären. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen
Preise & Verfügbarkeit
Achtung! Alter bei Abreise angeben!
Haben Sie Kinder unter 2 Jahren? Dann kontaktieren Sie bitte unsere Kreuzfahrtspezialisten.
Bitte gewünschten Flughafen auswählen.

Deckplan VIVA One

Kabinen VIVA One

- Fenster
- gemütliches Bett
- Dusche und WC
- Flat-Screen-TV
- inkludierte Minibar
- Beauty Produkte von RITUALS®
- Haartrockner
- Safe
- Klimaanlage

Größe bis ca. 16qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

- französischer Balkon
- gemütliches Bett
- Dusche und WC
- Flat-Screen-TV
- inkludierte Minibar
- Beauty Produkte von RITUALS®
- Haartrockner
- Safe
- Klimaanlage

Größe bis ca. 16qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

- französischer Balkon
- gemütliches Bett
- Dusche und WC
- Flat-Screen-TV
- inkludierte Minibar
- Beauty Produkte von RITUALS®
- Haartrockner
- Safe
- Klimaanlage

Größe bis ca. 16qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

- französischer Balkon
- gemütliches Bett
- Dusche und WC
- Flat-Screen-TV
- inkludierte Minibar
- Beauty Produkte von RITUALS®
- Haartrockner
- Safe
- Klimaanlage

Größe bis ca. 19qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

- französischer Balkon
- gemütliches Bett
- Dusche und WC
- Flat-Screen-TV
- inkludierte Minibar
- Beauty Produkte von RITUALS®
- Haartrockner
- Safe
- Klimaanlage

Größe bis ca. 19qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

- französischer Balkon
- gemütliches Bett
- Dusche und WC
- Flat-Screen-TV
- inkludierte Minibar
- Beauty Produkte von RITUALS®
- Haartrockner
- Safe
- Klimaanlage

Größe bis ca. 24qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Bilder & Fotos VIVA One

Die Leistungen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Beautyprodukte von Rituals
  • WLAN inklusive
  • legerer Dresscode an Bord (Smart Casual)
  • Kapitänsempfang und -verabschiedung
  • Gala-Dinner am letzten Abend der Kreuzfahrt
  • Benutzung der freien Bordeinrichtungen
  • Deutschsprachiger Cruise Director
  • hochwertige VOX Audiogeräte bei allen Ausflügen
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • VIVA Cruises Taschenreiseführer
  • Reiseunterlagen in wiederverwendbarer VIVA Cruises Tasche
  • Alle Hafensteuern und Gebühren
  • VIVA All-Inclusive
  • Vollpension - Frühstücksbuffet, mehrgängige Gourmet Menüs mittags und abends am Platz serviert, freie Platzwahl und offene Tischzeiten, Kuchenbuffet, Mitternachtssnack
  • Ganztags hochwertige Getränke - Wasser, Säfte, Softdrinks, Kaffeespezialitäten, Biere, Weine, Sekt, Longdrinks, Cocktail des Tages, Aperol Spritz
  • Minibar - täglich frisch befüllt mit Wasser, Bier und Softdrinks
  • eine Flasche Begrüssungssekt in der Kabine
  • Lichtdurchflutete Kabinen mit elegantem Interieur und stets gefüllter Mini-Bar
  • Trinkgelder
  • Screening der Gäste vor Reisebeginn durch umfangreichen Gesundheitsfragebogen der WHO und verbindliches Fiebermessen
  • Verstärkte Desinfektion der öffentlichen Bereiche nach festem Zeitplan und Aufstockung der Handdesinfektionsgeräte
  • Reduzierte Passagierzahl für optimales Social Distancing
  • Optimiertes Restaurantkonzept mit vergrössertem Tischabstand und Service am Platz
  • Reduzierte Gästeanzahl bei Landausflügen mit kabellosem Info System

NICHT enthalten:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Landausflüge, Wellnessanwendungen

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: 2022
Passagiere: 176
Crew: 48
Tonnage: 0 BRT
Länge: 135m
Breite: 11.45m
Werft: INITIUM, Hardinxveld
Flagge: Schweiz
Decks: 4

Die VIVA ONE wurde in Hardinxveld, Südholland gebaut und ist die Nummer Eins von Viva Cruises. Sie ist der erste Neubau des Unternehmens, das derzeit mit insgesamt zehn Schiffen Europas Flusswelten bereist.

Als erstes Schiff der Flotte kommt bei der VIVA ONE modernste Hybridtechnologie zum Einsatz. Der Antrieb erfolgt über den nahezu schwefelfreien Kraftstoff GTL, welcher den CO²-Verbrauch deutlich reduziert und Emissionen drastisch senkt. Durch die Beigabe von ChangeTL (Biotreibstoff) kann die Ökobilanz zusätzlich verbessert werden. Die VIVA ONE setzt nicht nur Maßstäbe in Sachen Umwelttechnologie, sondern sorgt auch durch verantwortungsvolle Routenplanungen, natürliche Materialien, der Vermeidung von Plastik und ein veganes Speisenangebot für den Klimaschutz.

Restaurants VIVA One

Das Hauptrestaurant trägt den Namen Riverside und bietet den Gästen freie Platzwahl und keinerlei Tischzeiten. Weiterhin steht das VIVA's Bistro im Heckbereich des Diamant Decks zur kostenlosen Nutzung bereit.

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Basel liegt am Dreiländereck Schweiz-Deutschland-Frankreich und gehört zur Schweiz.Mit ihren engen Gassen lädt die Altstadt auf beiden Seiten der mittleren Rheinbrücke zum Flanieren ein.Mit den Frachthäfen der Region Basel, den einzigen der Schweiz, besteht über den Rhein eine Verbindung zur Nordsee.Der die Stadt prägende Rhein gilt von seiner Mündung bis zur Basler Altstadt (historische Mittlere Rheinbrücke) als Internationales Gewässer.Basel hat eine Vielzahl geschichtsträchtiger Gastbetriebe und Hotels z.B. Les Trois Rois, in Grossbasel neben der Mittleren Brücke am Rhein, ist eines der ältesten verbrieften Hotels Europas. Zahlreiche Persönlichkeiten der Geschichte sind in diesem Hotel abgestiegen (Napoléon Bonaparte, Johann Wolfgang Goethe, Voltaire, Pablo Picasso, Thomas Mann, Marc Chagall, Richard Wagner, The Rolling Stones. mehr zum Hafen Basel

Abfahrt: 07:00 Uhr
Basel liegt am Dreiländereck Schweiz-Deutschland-Frankreich und gehört zur Schweiz.Mit ihren engen Gassen lädt die Altstadt auf beiden Seiten der mittleren Rheinbrücke zum Flanieren ein.Mit den Frachthäfen der Region Basel, den einzigen der Schweiz, besteht über den Rhein eine Verbindung zur Nordsee.Der die Stadt prägende Rhein gilt von seiner Mündung bis zur Basler Altstadt (historische Mittlere Rheinbrücke) als Internationales Gewässer.Basel hat eine Vielzahl geschichtsträchtiger Gastbetriebe und Hotels z.B. Les Trois Rois, in Grossbasel neben der Mittleren Brücke am Rhein, ist eines der ältesten verbrieften Hotels Europas. Zahlreiche Persönlichkeiten der Geschichte sind in diesem Hotel abgestiegen (Napoléon Bonaparte, Johann Wolfgang Goethe, Voltaire, Pablo Picasso, Thomas Mann, Marc Chagall, Richard Wagner, The Rolling Stones. mehr zum Hafen Basel

Ankunft: 13:30 Uhr
Abfahrt: 19:30 Uhr
Breisach am Rhein ist eine Stadt am Oberrhein und damit an der deutsch-französischen Grenze, etwa auf halber Strecke zwischen Colmar und Freiburg im Breisgau, etwa 60 km nördlich von Basel. Sie liegt nahe am Kaiserstuhl. Über den Rhein führt eine Brücke nach Neuf-Brisach auf französischer Seite.Das Museum für Stadtgeschichte im Rheintor, einem der schönsten noch erhaltenen barocken Festungstore Europas zeigt eine anspruchsvolle Sammlung von Exponaten, Dokumenten und Bildern der Stadt von der Steinzeit bis in die Gegenwart.Das romanische St. Stephansmünster wurde zwischen dem Ende des 12. Jahrhunderts und 1230 erbaut. mehr zum Hafen Breisach

Ankunft: 03:00 Uhr
Abfahrt: 14:00 Uhr
Mit einer verträumten und urigen Altstadt wartet der Hauptort des Elsasses auf. Malerisch an der Ill und dem Rhein gelegen, befindet sich auf der sogenannten Grand Île, der großen Insel, die eindrucksvolle Altstadt. Dreh und Angelpunkt der Altstadt ist der Münsterplatz am Wahrzeichen der Stadt. Dort befindet sich das reich verzierte Kammerzellhaus, welches 1589 seine unvergleichliche Holzfassade erhielt. Bis aus dem Schwarzwald ist das Wahrzeichen Straßburgs, oder auch Strasbourg, das sogenannte Münster zu sehen. Als Streitobjekt zwischen den Mächten des 2. Weltkrieges, wurde es im Zuge eines Luftangriffes durch die Alliierten beschädigt.
Für Museums-Freunde ist das Palais Rohan ein heißer Tipp. Nicht nur das Gebäude selbst ist ein absolutes Highlight und ein Paradeexemplar für die wunderschöne Barockarchitektur, es beherbergt zudem die drei wichtigsten Museen der Stadt. Neben dem Archäologieschem Museum, dem Kunstgewerbemuseum und den Museum für schöne Künste, befindet sich auf eine Galerie im Palais Rohan. Außerdem ist das Palais du Rhin ein Ausflugstipp.
Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel ist das Gerberviertel. In diesem lassen sich traumhafte Fachwerkhäuser im alemannisch-süddeutschen Stil bewundern.
mehr zum Hafen Straßburg

Ankunft: 23:00 Uhr
Mannheim ist eine Universitätsstadt mit rund 290.000 Einwohnern und liegt in Baden-Württemberg, genauer genommen in Baden. Bereits 766 wurde sie erstmals erwähnt und erhielt schließlich 1607 die Stadtrechte. Heute ist Mannheim ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt mit einem großen Binnenhafen und einem wichtigen Rangierbahnhof. Früher war Mannheim eine wahrhafte Erfinderstadt: Wichtige und auch revolutionären Erfindungen wurden erstmals hier ausprobiert. Bekannte Beispiele sind Drais' Zweirad, der erste elektrische Aufzug sowie das erste Automobil von Carl Benz oder das allererste Raketenflugzeug der Welt.

Sehenswürdigkeiten

Überregional bekannt ist die Stadt für das vielschichtige Angebot an Theater, Museen und Musik. Das Nationaltheater ist das älteste kommunale seiner Art und wurde bereits im Jahre 1779 vom Kurfürsten Karl Theodor. Doch auch beschaulichere Bühnen, die gerade unter Kennern beliebt sind, hat Mannheim zu bieten. Da wäre das Oststadt-Theater, das Theater Oliv, die Freilichtbühne und das Theater im Quadrat. Für Freunde der Malerei des 19. sowie 20. Jahrhundert ist die Kunsthalle ein heißer Tip. Des Weiteren werden dort auch Skulpturen und ein Kupferstichkabinett ausgestellt. Kunstfreunde sollten sich besonders den Mittwoch zwischen 18 und 20 Uhr freihalten, wenn die Kunsthalle ihre Pforten kostenfrei öffnet - getreu dem Motto "Kunst für alle".
Mannheim ist ein wichtiges Zentrum der Popmusik in Deutschland und in Europa. Viele bekannte Musiker haben ihren Ursprung in der Universitätsstadt. So begannen bspw. Joy Fleming, Xavier Naidoo, Laith Al-Deen, und die wohl bekanntesten Kinder der Stadt, die Söhne Mannheims, ihre Karriere hier.
Bei Nacht ist das Wahrzeichen der Stadt, der 1889 errichtete Wasserturm, inmitten einer Brunnenanlange, schön anzusehen. Für eine Stunde wird Letztere bunt illuminiert. Weitere wichtige Bauten sind die Christuskirche, das Brunnendenkmal von 1719 sowie der Paradeplatz.
mehr zum Hafen Mannheim

Abfahrt: 14:30 Uhr
Mannheim ist eine Universitätsstadt mit rund 290.000 Einwohnern und liegt in Baden-Württemberg, genauer genommen in Baden. Bereits 766 wurde sie erstmals erwähnt und erhielt schließlich 1607 die Stadtrechte. Heute ist Mannheim ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt mit einem großen Binnenhafen und einem wichtigen Rangierbahnhof. Früher war Mannheim eine wahrhafte Erfinderstadt: Wichtige und auch revolutionären Erfindungen wurden erstmals hier ausprobiert. Bekannte Beispiele sind Drais' Zweirad, der erste elektrische Aufzug sowie das erste Automobil von Carl Benz oder das allererste Raketenflugzeug der Welt.

Sehenswürdigkeiten

Überregional bekannt ist die Stadt für das vielschichtige Angebot an Theater, Museen und Musik. Das Nationaltheater ist das älteste kommunale seiner Art und wurde bereits im Jahre 1779 vom Kurfürsten Karl Theodor. Doch auch beschaulichere Bühnen, die gerade unter Kennern beliebt sind, hat Mannheim zu bieten. Da wäre das Oststadt-Theater, das Theater Oliv, die Freilichtbühne und das Theater im Quadrat. Für Freunde der Malerei des 19. sowie 20. Jahrhundert ist die Kunsthalle ein heißer Tip. Des Weiteren werden dort auch Skulpturen und ein Kupferstichkabinett ausgestellt. Kunstfreunde sollten sich besonders den Mittwoch zwischen 18 und 20 Uhr freihalten, wenn die Kunsthalle ihre Pforten kostenfrei öffnet - getreu dem Motto "Kunst für alle".
Mannheim ist ein wichtiges Zentrum der Popmusik in Deutschland und in Europa. Viele bekannte Musiker haben ihren Ursprung in der Universitätsstadt. So begannen bspw. Joy Fleming, Xavier Naidoo, Laith Al-Deen, und die wohl bekanntesten Kinder der Stadt, die Söhne Mannheims, ihre Karriere hier.
Bei Nacht ist das Wahrzeichen der Stadt, der 1889 errichtete Wasserturm, inmitten einer Brunnenanlange, schön anzusehen. Für eine Stunde wird Letztere bunt illuminiert. Weitere wichtige Bauten sind die Christuskirche, das Brunnendenkmal von 1719 sowie der Paradeplatz.
mehr zum Hafen Mannheim

Ankunft: 20:30 Uhr
Rüdesheim am Rhein

Die beschauliche Weinstadt Rüdesheim liegt im Mittelrheintal und gehört zu den bekanntesten Touristenattraktionen Deutschlands. Bereits im Jahre 1031 wurde der traditionsreiche Weinanbau in der knapp 10.000 Einwohner umfassenden Gemeinde erstmals erwähnt. Zahlreiche Weinfeste und Events werden jährlich am Rhein ausgetragen und sind regelrechte Besuchermagneten.

Sehenswüdigkeiten

Die Stadt besitzt eine Vielzahl interessanter Museen, wie das Rheingauer Weinmuseum Brömserburg, das Mittelalterliche Foltermuseum und das Asbach Museum mit eigenem Shop. Eben diese bekannte Marke hat ebenfalls am Rhein ihren Hauptsitz. Historisch gesehen sollten das imposante Niederwalddenkmal, die malerische Pfarrkirche St. Jakob, der Bingener Mäuseturm auf der Rheininsel aus dem 14. Jahrhundert sowie die Brömserburg, die älteste Burg im Welterbe "Oberes Mittelrheintal", besichtigt werden. Auch beliebt ist die 3 Meter breite und rund 144 Meter lange Drosselgasse. Hier reihen sich die Weinschänken und Straußenwirtschaften aneinander und warten auf Ihren Besuch.
mehr zum Hafen Rüdesheim

Abfahrt: 12:00 Uhr
Rüdesheim am Rhein

Die beschauliche Weinstadt Rüdesheim liegt im Mittelrheintal und gehört zu den bekanntesten Touristenattraktionen Deutschlands. Bereits im Jahre 1031 wurde der traditionsreiche Weinanbau in der knapp 10.000 Einwohner umfassenden Gemeinde erstmals erwähnt. Zahlreiche Weinfeste und Events werden jährlich am Rhein ausgetragen und sind regelrechte Besuchermagneten.

Sehenswüdigkeiten

Die Stadt besitzt eine Vielzahl interessanter Museen, wie das Rheingauer Weinmuseum Brömserburg, das Mittelalterliche Foltermuseum und das Asbach Museum mit eigenem Shop. Eben diese bekannte Marke hat ebenfalls am Rhein ihren Hauptsitz. Historisch gesehen sollten das imposante Niederwalddenkmal, die malerische Pfarrkirche St. Jakob, der Bingener Mäuseturm auf der Rheininsel aus dem 14. Jahrhundert sowie die Brömserburg, die älteste Burg im Welterbe "Oberes Mittelrheintal", besichtigt werden. Auch beliebt ist die 3 Meter breite und rund 144 Meter lange Drosselgasse. Hier reihen sich die Weinschänken und Straußenwirtschaften aneinander und warten auf Ihren Besuch.
mehr zum Hafen Rüdesheim

Ankunft: 16:30 Uhr
Koblenz liegt am "Deutschen Eck", einer durch Mosel und Rhein gebildeten Mündungsspitze. Die nächstgelegenen Großstädte sind Bonn und Mainz. Koblenz wird begrenzt von den Ausläufern des Hunsrück im Süden und der leicht hügeligen Landschaft des Maifeldes (Ausläufer der Eifel) im Westen. Die rechts des Rheins gelegenen Stadtteile im Osten des Stadtgebietes liegen in den Ausläufern des Westerwaldes und reichen, mit zum Teil starkem Gefälle, bis dicht an den Fluss heran.Koblenz liegt auf 64,7 m Höhe gemessen am Deutschen Eck. Die höchste Erhebung im Stadtgebiet mit 382 m ist der Kühkopf im Stadtwald. Sehenswürdigkeiten in der Umgebung: Burg Lahneck - Marksburg - Burg Eltz - Laacher See - Loreley - Nürburgring - Goloring - Moseltalbrücke - Geysir Andernach - Vulkanpark - Kannenbäckerland Die Stadt Koblenz ist Austragungsort der Bundesgartenschau 2011. Die Rhein- und Moselanlagen um das Deutsche Eck, das Gelände um das Kurfürstliche Schloss und der Vorplatz zur Festung Ehrenbreitstein sind als Veranstaltungsgelände vorgesehen. Um das Gelände vom Deutschen Eck mit dem Vorplatz der Festung Ehrenbreitstein zu verbinden, ist eine Kabinenseilbahn über den Rhein geplant.mehr zum Hafen Koblenz

Abfahrt: 07:30 Uhr
Koblenz liegt am "Deutschen Eck", einer durch Mosel und Rhein gebildeten Mündungsspitze. Die nächstgelegenen Großstädte sind Bonn und Mainz. Koblenz wird begrenzt von den Ausläufern des Hunsrück im Süden und der leicht hügeligen Landschaft des Maifeldes (Ausläufer der Eifel) im Westen. Die rechts des Rheins gelegenen Stadtteile im Osten des Stadtgebietes liegen in den Ausläufern des Westerwaldes und reichen, mit zum Teil starkem Gefälle, bis dicht an den Fluss heran.Koblenz liegt auf 64,7 m Höhe gemessen am Deutschen Eck. Die höchste Erhebung im Stadtgebiet mit 382 m ist der Kühkopf im Stadtwald. Sehenswürdigkeiten in der Umgebung: Burg Lahneck - Marksburg - Burg Eltz - Laacher See - Loreley - Nürburgring - Goloring - Moseltalbrücke - Geysir Andernach - Vulkanpark - Kannenbäckerland Die Stadt Koblenz ist Austragungsort der Bundesgartenschau 2011. Die Rhein- und Moselanlagen um das Deutsche Eck, das Gelände um das Kurfürstliche Schloss und der Vorplatz zur Festung Ehrenbreitstein sind als Veranstaltungsgelände vorgesehen. Um das Gelände vom Deutschen Eck mit dem Vorplatz der Festung Ehrenbreitstein zu verbinden, ist eine Kabinenseilbahn über den Rhein geplant.mehr zum Hafen Koblenz

Ankunft: 12:30 Uhr
Abfahrt: 22:00 Uhr
Köln ist die viertgrößte Stadt Deutschlands mit ca.1.024.000 Einwohner sowie die größte Stadt Nordrhein-Westfalens. Die Stadt ist für ihre 2000-jährige Geschichte, ihr kulturelles und architektonisches Erbe sowie für ihre international bedeutenden Veranstaltungen bekannt.Neben ihrer Eigenschaft als Sitz weltlicher und kirchlicher Macht trug zur Bedeutung Kölns auch die Lage am Rhein sowie am Schnittpunkt bedeutender West-Ost-Handelsstraßen bei.Die Karnevalshochburg ist außerdem Sitz vieler Verbände und Medienmetropole mit zahlreichen Fernsehsendern, Plattenfirmen und Verlagshäusern.Der Kölner Dom ist die größte gotische Kirche in Nordeuropa und beherbergt den Dreikönigenschrein, in dem die angeblichen Reliquien der Heiligen Drei Könige aufbewahrt werden, daher die drei Kronen im Stadtwappen. Der Kölner Dom - 1996 zum Weltkulturerbe erklärt - ist das Hauptwahrzeichen der Stadt und dient als inoffizielles Symbol.Am Wochenende tummeln sich in der Innenstadt Einheimische und Touristen, Jugendliche und Studenten in zahlreichen Diskotheken, Clubs, Bars und Lounges.Hauptanlaufpunkte sind dabei die Altstadt, das Studentenviertel Kwartier Latäng um die Zülpicher und die Luxemburger Straße, das Friesenviertel in der Nähe des Friesenplatzes, das belgische Viertel und die Ringe zwischen Kaiser-Wilhelm-Ring und Rudolfplatz, sowie die Südstadt zwischen Chlodwigplatz und der Alteburger Straße. mehr zum Hafen Köln

Ankunft: 01:00 Uhr
Düsseldorf am Übergang vom Niederrhein zum Bergischen Land gelegen,gehört zu Nordrhein-Westfalen. Die Metropole am Rhein ist nicht nur wegen ihrer außergewöhnlichen Wirtschaftskraft, sondern auch in den Bereichen Kunst, Kultur und moderner Architektur von internationaler Bedeutung.Zahlreiche Werbeagenturen und Modeateliers machen die Stadt zum wichtigen Standort der Kreativen.Als Karnevalshochburg ist Düsseldorf bekannt für rheinisches Brauchtum und für den Umzug an Rosenmontag. Zudem besuchen im Sommer rund vier Millionen Menschen die neuntägige Rheinkirmes, eines der größten Volksfeste der Welt. Berühmt ist neben der Königsallee (die Kö)die Altstadt mit ihren unzähligen Kneipen, Bars und Restaurants.mehr zum Hafen Düsseldorf

Düsseldorf am Übergang vom Niederrhein zum Bergischen Land gelegen,gehört zu Nordrhein-Westfalen. Die Metropole am Rhein ist nicht nur wegen ihrer außergewöhnlichen Wirtschaftskraft, sondern auch in den Bereichen Kunst, Kultur und moderner Architektur von internationaler Bedeutung.Zahlreiche Werbeagenturen und Modeateliers machen die Stadt zum wichtigen Standort der Kreativen.Als Karnevalshochburg ist Düsseldorf bekannt für rheinisches Brauchtum und für den Umzug an Rosenmontag. Zudem besuchen im Sommer rund vier Millionen Menschen die neuntägige Rheinkirmes, eines der größten Volksfeste der Welt. Berühmt ist neben der Königsallee (die Kö)die Altstadt mit ihren unzähligen Kneipen, Bars und Restaurants.mehr zum Hafen Düsseldorf

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Sonderpreise, Angebote, Restplätze und besondere Frühbucher Specials - mit unserem kostenlosen Kreuzfahrt Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden!