Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?

Kreuzfahrt Celebrity Edge (27. Juli 2019)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 561712

Westliches Mittelmeer
ACHTUNG!! Abreise liegt bereits in der Vergangenheit!!!

Premium
Schiff:
Reederei:
Datum:
27. Juli 2019 - 3. August 2019
Dauer:
7 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:

ab Preis

  -  

Meerblick

  -  

Balkon

  -  

Suite

  -  

Preise und Verfügbarkeit

Unsere Kreuzfahrtberater ermitteln gerne für Sie die aktuell besten Preise und die Verfügbarkeit. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre unverbindliche Anfrage und wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf!

Unverbindliche Anfrage

Ihre persönlichen Daten:


Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übermittelt. Nach Absenden Ihrer Anfrage werden unsere Kreuzfahrtberater ein Ihren Wünschen entsprechendes Angebot erstellen und Ihnen übermitteln. Es entstehen Ihnen weder Kosten noch Verpflichtungen.
Nach Absenden werden Ihre Daten bei uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bitte beachten Sie auch unsere Bestimmungen zum Datenschutz.

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.

Reiseverlauf


Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
Civitavecchia ist eine Hafenstadt 70 km nordwestlich von Rom. Die Stadt hat ca. 51.000 Einwohner und gehört zur Provinz Rom. Civitavecchia ist berühmt für den Digestif Sambuca, welches ein Getränk auf der Basis von Anis ist.Die Festung Forte Michelangelo ist das wuchtige Wahrzeichen der Stadt, direkt am Hafen. Der Hafen war früher der Kriegshafen des Kirchenstaates. Heute verfügt er über ein modernes Passagierterminal, über das neben dem Fährverkehr nach Sardinien, Sizilien, Spanien und Frankreich ein stetig zunehmendes Kreuzfahrtgeschäft abgewickelt wird.
Neapel ist eine große Stadt an der Westküste Italiens mit Blick auf das Tyrrhenische Meer. Diese beeindruckende Metropole ist mit knapp 1 Million Einwohnern die drittgrößte Stadt in Italien - hinter Rom und Mailand. Der Hafen von Neapel ist einer der wichtigsten Häfen im Mittelmeer. Aufgrund der langen Geschichte dieser Region ist Neapel reich an historischen Gebäuden, Plätzen und Kirchen sowie zahlreichen fantastischen Ausgehmöglichkeiten.

Eine antike Geschichte
Das Archäologisches Nationalmuseum, welches in einem schönen, kunstvollen Gebäude aus den 1750er Jahren untergebracht ist, diente früher als Militär- und Kavalleriekaserne und wurde in späteren Jahren in ein Museum umgewandelt. Das Museum befindet sich nördlich des Hafens. Im Inneren befinden sich Sammlungen, die eine Auswahl von Marmorstatuen mit Szenen aus der antiken Mythologie, wunderschöne Mosaike aus den Ruinen von Pompeji und eine riesige Sammlung von Objekten aus dem alten Ägypten, wie mumifizierte Überreste und Totenmasken, umfasst. Wer sich für antike Geschichte und Archäologie interessiert, findet in diesem Museum einen interessanten Ort.

Eine kleine Burg auf einer Insel
Als die älteste erhaltene Festung Neapels wurde das Castel dell'Ovo im frühen 6. Jahrhundert v. Chr. erbaut und ist nun für die Öffentlichkeit zugänglich. Im Prähistorischen Museum, das sich in dem Gebäude befindet, erfahren die Besucher alles über die Geschichte der Menschen in dieser Region.
Livorno ist die Hauptstadt der gleichnamigen italienischen Provinz Livorno in der Region Toskana. Der weltbekannte Hafen in Livorno ist sowohl aus wirtschaftlicher als auch aus verkehrstechnischer Sicht der wichtigste Hafen der Region. Hier gehen täglich mehrere Fährverbindungen nach Elba, Korsika und Sardinien. Ebenfalls ist Livorno ein Ort für berühmte und historische Sehenswürdigkeiten.

Zahlreiche bekannte Ausflugziele
Nur einige Kilometer von Livorno entfernt liegen mehrere bekannte Ausflugziele. Florenz erreicht man nach etwa 90 Kilometern. Nach 25 Kilometern Wegstrecke können die Besucher den Schiefen Turm vom Pisa bewundern. Das Viareggio, wo sich das jährlich stattfindende Festival befindet, liegt etwa 54 Kilometer entfernt. Touristen, die sich für Marmor mit all seinen Facetten interessieren, können sich die Stadt Carrara anschauen, die sich 80 Kilometer nördlich von Livorno befindet.

Venedig in Livorno
Mit einer faszinierenden Ähnlichkeit zu der Stadt Venedig wurde in Livorno eine kleine aber feine Nachbildung aufgebaut. Romantische Kanäle und faszinierende Brücken blieben von den Angriffen des zweiten Weltkriegs verschont. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Venedig gehört der Justizpalast sowie die Kirche Santa Caterina. Jährliche findet dort ein traditionelles Folklore Fest statt.

Promenade mit Highlights
Die Terrazza Mascagni ist eine breite Promenade entlang der Uferpromenade im Süden der Stadt. Sie überblickt das Tyrrhenische Meer und ist ein beim guten Wetter ein beliebter Ort zum Flanieren, Treffen, Joggen und Laufen. Auf der Terrazza Mascagni befindet sich ebenfalls das Acquario di Livorno, ein modernes Aquarium mit wunderschönem Meeresleben aus dem Mittelmeerraum und anderen Meeresumgebungen. Die Highlights sind Schwarzspitzen- und Zebrahaie, Napoleonfische, Meeresschildkröten, Seepferdchen und Korallen. Außerdem gibt es wunderschöne Quallen, farbenfrohe karibische Fische, Korallen und eine Unterwasserarchäologie.
Monte Carlo ist ein Stadtteil von Monaco, der für seine Casinos, Strand und Prominenz bekannt ist. Das Fürstentum Monaco hat als kleiner Stadtstaat keine Hauptstadt. Als Verwaltungszentrum kann man den Stadtteil Monaco-Ville ansehen, in dem zahlreiche Behörden, das Schloss und die Kathedrale liegen. Hier startet und endet auch alljährlich der Großen Preis von Monaco,als Stadtkurs der Formel 1.
Cannes liegt an der Cote Azur in Frankreich. Mitten im Badeort Cannes befindet sich die Flaniermeile la Croisette. Die mit Palmen und Blumen geschmückte Croisette wurde im Jahre 1850 nach dem Vorbild der Promenade in Nizza angelegt. Der Boulevard hat eine Länge von 2 Kilometer und endet im Osten am Pointe Croisette, von wo aus man einen Blick über die gesamte Promenade hinweg auf das Festspielhaus hat. Shops, Boutiquen, Restaurants und Bars wechseln sich ab. Auch drei Casinos und der Palais des Festivals et des Congrès, in dem das Internationale Filmfestival jährlich im Mai stattfindet, befinden sich hier. Viele der größeren Hotelketten führen ein Hotel an der Croisette, darunter InterContinental (Carlton), Hilton und Mercure. Nicht nur während der Festspiele kann man hier zahlreiche Prominente antreffen. Ein schöner Sandstrand in der Stadt lädt zum Baden und Verweilen ein. Zudem ist die Parfümstadt Grasse, sowie Nizza und Monaco mit den Bus in kurzer Fahrzeit erreichbar. Die meisten Kreuzfahrtschiffe legen in Cannes an einem Ankerplatz vor dem eigentlichen Hafen an. Die Gäste werden mithilfe von Tenderbooten an Land gebracht. Der Tenderverkehr ist wetterabhängig und kann ggf. eingeschränkt oder eingestellt werden.
Palma ist die Hauptstadt der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca und Sitz der autonomen Regierung der Balearen. Die Stadt hatte im Jahr 2013 eine gemeldete Einwohnerzahl von fast 400.000 Menschen, der Anteil deutscher Einwohner belief sich auf 1,2%.
Palma ist das Versorgungszentrum der Balearen, wo sich neben der Regierung auch der grösste Hafen, der größte Flughafen und die meisten Infrastruktureinrichtungen befinden.

Sehenswürdigkeit

Schon weithin sichtbar ist die Hauptattraktion der Stadt, die gotische Kathedrale La Seu im Süden der Altstadt, von der aus man einen fantastischen Blick über die Stadt und die direkt angrenzende Küste hat. Darüber hinaus befinden sich in der Altstadt viele weitere, größtenteils gotische Kirchen.
Neben der Kathedrale liegt der Palast des Königs von Spanien, das als Residenz bei Besuchen auf den Balearen dient.
Die Altstadt von Palma besteht aus einer Mischung von spanisch-katalanischen und arabischen Einflüssen. Ein Bummel durch die verschnörkelten Gässchen und ein Pause in einer der zahlreichen Cafés sind unbedingt empfehlenswert.
Ein berühmtes Kind der Stadt ist der spanische Maler Joan Miró, dessen Haus als Atelier fungiert und welches man besichtigen sollte.
Mallorca ist nicht ohne Grund eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Weit über den Ballermann in S'Arenal hinaus, hat die Mittelmeer Insel allerhand zu bieten: Vom nördlichsten Punkt, dem Cap Formentor, über die sagenumwobenen Dracheninseln, dessen Besuch mit einem fulminanten Konzert auf dem Wasser endet.
Barcelona ist mit über 1,6 Mio. Einwohnern (Stand: 2014) die zweitgrößte Stadt Spaniens und die größte Kataloniens. Durch die zentrale Lage am Mittelmeer hat sich der Hafen von Barcelona zu einem der größten in Europa entwickelt. Auch der Flughafen Barcelona-El Prat ist der neuntgrößte Europas.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Die wohl bekannteste Straße und Flaniermeile ist La Rambla, eine breite Allee, die vom Zentrum bis zum Hafen führt. Dort finden sich zahlreiche Blumen- und Vogelverkäufer, Zeitungskioske, Straßenmusikanten, Akrobaten, Cafés und Restaurants sowie der bekannte Markt Mercat de la Boqueria und der Plaça Reial mit seinen Arkaden und Palmen sowie typische Lokale und das weltberühmte Opernhaus Gran Teatre del Liceu. Am hafenabgewandten Ende der Rambles befindet sich der Trinkbrunnen Font de Canaletes, dem nachgesagt wird, dass jeder, der einmal daraus getrunken hat, sein Herz an Barcelona verliert und sein Leben lang immer wiederkommt. Am Ende der Promenade, am alten Hafen, steht die Statue von Christoph Kolumbus. Das Wahrzeichen von Barcelona ist die Kirche "Sagrada Família". Die grosse römisch-katholische Basilika wurde von Antoni Gaudí entworfen und ist seit dem Baubeginn 1882 bis heute noch nicht vollendet.

Barcelona ist außerdem bekannt für eine eigene Form des Jugendstils, der Ende des 19. Jahrhunderts entstand, den Modernisme zu dem auch die oben erwähnte Sagrade Familia gezählt wird. Viele der Bauwerke gehören bereits seit 1985 bzw. 2005 zum UNESCO Weltkulturerbe.

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Treibstoffzuschläge
  • hauseigene Getränke zu den Hauptmahlzeiten
  • Nutzung der Sport- und Fitnesseinrichtungen
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Versicherungen
  • Landausflüge
  • Sämtliche Trinkgelder
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.


Leider ist derzeit kein Video verfügbar



Beschreibung der Celebrity Edge
Länge:300 m
Breite:38 m
Tonnage:117000 to
Baujahr:2018
Passagiere:2900
Fotoshow
Celebrity Edge - diesen Name trägt das erste Kreuzfahrtschiff der gleichnamigen neuen Schiffsklasse von Celebrity Cruises am Rumpf. Geringfügig kleiner als die Kreuzfahrtschiffe der Solstice-Klasse, gab die Celebrity Edge ab 2018 ihre Premiere auf den Weltmeeren. Bis zu 2.900 anspruchsvolle Gäste finden Platz und Unterkunft an Bord des Neubaus, der mit einer Vermessung von 117.000 BRZ dennoch zu den größeren Kreuzfahrtschiffen der Celebrity-Flotte gehören wird.

Kreuzfahrtschiff einer neuen Generation

Freuen Sie sich auf einige neue Highlights, die es auf anderen Schiffen von Celebrity Cruises bisher nicht gegeben hat:
Wohl am auffälligsten ist wohl die absenkbare Plattform Magic Carpet, die je nach Tageszeit und Situation entweder als Erweiterung des Pooldecks, Tenderplattform oder in zwei Varianten als Spezialitätenrestaurant eingesetzt wird. Auf dem "Fliegenden Teppich", wie der Magic Carpet übersetzt heißt, fliegen Sie förmlich direkt über dem Meer und genießen einen tollen Ausblick!
Ebenfalls bahnbrechend ist das Infinite Veranda Konzept, welches zum ersten Mal auf einem Kreuzfahrtschiff angewandt wird. Dabei handelt es sich um Balkone, die bereits in die Kabine fest eingebaut sind und je nach Bedarf geöffnet, geschlossen oder in einen Wintergarten umgewandelt werden kann.

Celebrity Edge soll besonders emissionsschonend sein

In Zeiten von drohendem Klimawandel und knapper werdenden Ressourcen ist die Effizienzfrage und die Umweltverträglichkeit wichtiger denn je. So sollen die Kreuzfahrtschiffe der EDGE-Baureihe nicht nur besonders umweltschonen im Betrieb - was sowohl den effizienten Antrieb als auch Energieeinsparungen der Bordeinrichtungen und -Systeme betrifft, sondern so soll bereits beim Bau des Kreuzfahrtschiffs auf eine möglichst umweltvertägliche Fertigung Wert gelegt werden.

Auf Kreuzfahrt ab 2018

Die ersten Routen, die Premierenreise / Jungfernfahrt und folgende Kreuzfahrten des neuen Celebrity-Schiffes werden Sie ebenfalls an dieser Stelle in den kommenden Monaten finden.

Restaurants:

Beim Gastronomiekonzept der Celebrity Edge teilen sich die Restaurants in 4 Haupt-, 2 Exklusiv- sowie 6 Spezialitätenrestraurants auf.

Arzt, Hospital:
Für die medizinische Versorgung an Bord stehen Schiffsarzt und das Team des Bordhospitals rund um die Uhr bereit.
Kabinen barrierefrei:
Die Celebrity Edge ist mit speziellen barrierefreien Kabinen und Suiten ausgerüstet um auch körperlich beeinträchtigten Gästen ein schönes Kreuzfahrterlebnis zu ermöglichen. Weitere Informationen zu behindertengerechten Kabinen erhalten Sie über unsere konstenfreie Beratungshotline.
Rauchen an Bord:
Geraucht werden darf an Bord der Celebrity Edge ausschließlich in den gekennzeichneten Bereichen an Deck.
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...