Kontakt zu uns

0800 7844333


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Die Gesundheit - Corona Vorsorge

Bei MSC Cruises steht die Gesundheit an erster Stelle

MSC Kreuzfahrten finden

Die Sicherheit von Gästen und Crew hat bei MSC Cruises erste Priorität

aktualisiert 20.7.2022 (Mittelmeer/Norwegen)

Dank eines strengen Sicherheitsprotokolls und ständig aktualisierten Gesundheitsbestimmungen bietet Urlaub mit MSC Cruises eine sichere Zeit ohne Stress. Aufgrund der Covid-19 Pandemie wurden Regeln je nach Wohnsitz der Gäste und des Zielgebietes konzipiert, deren Beachtung sehr wichtig ist. Insbesondere Gäste aus dem nicht-europäischen Ausland müssen bei Einschiffung ihren Wohnsitz nachweisen!

Alle Bestimmungen werden ständig bei Bedarf angepasst, um auch in Zeiten der Corona Pandemie einen unbeschwerten Aufenthalt an Bord sicherzustellen.

MSC Cruises Corona Bestimmungen für das Mittelmeer

  • Es gilt die 2G Plus Regelung, alle Gäste der Kreuzfahrt müssen zwingend einer der drei Anforderungen erfüllen:
    • Vollständiger Impfschutz und Vorlage eines negativen RT-PCR Tests oder Antigentests, der innerhalb von maximal 48 Stunden vor der Einschiffung durchgeführt wurde. Gäste, die einen negativen Coronatest der innerhalb von 24 Stunden vor Einschiffung durchgeführt wurde vorlegen können, benötigen keine weiteres Tests.
    • Genesung nach einer Corona Infektion innerhalb der letzten sechs Monate vor Einschiffung. Die Genesung ist durch Vorlage einer Bescheinigung oder QR-Code nachzuweisen. Auch in diesem Fall ist ein negativer RT-PCR oder Antigentest bei Einschiffung vorzuweisen, der maximal 48 Stunden alt ist.
    • Gäste zwischen 2 und 11 Jahren müssen einen RT-PCR oder Antigentest vorweisen, der innerhalb von 48 Stunden vor der Einschiffung durchgeführt wurde.
  • Als vollständig geimpft gilt, wer vor Abreise eine vollständige Impfung mit einem zugelassenen Corona Impfstoff von Pfizer, Moderna, Astrazeneca, Johnson&Johnson oder Novavax vorweisen kann. Kreuzimpfungen der vorgenannten Impfstoffe werden anerkannt. Gäste, die einen vollständigen Satz an Impfungen erhalten haben und von einer COVID-19-Erkrankung genesen sind oder eine Booster-Impfung erhalten haben, gelten als vollständig geimpft und ihr Impfschutz verfällt nicht.
    Hinweis: Ein Antigen-Selbsttest wird für die Einschiffung NICHT akzeptiert.
  • Das Original der Testbescheinigung, Impf- oder Genesungsbescheinigung muss am Terminal in Papierform oder elektronischer Form vorgelegt werden und in den Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch oder Spanisch verfasst sein. Die Testbescheinigung muss folgende Angaben enthalten: Persönliche Daten wie in den Reisedokumenten, Testdatum, Identifikations-/Kontaktdaten des Testzentrums, Testverfahren und das negative Testergebnis.
  • Gemäß den strengen MSC Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll müssen sich alle Gäste, ob geimpft oder ungeimpft, vor dem Einschiffen im Terminal einigen Gesundheits- und COVID-19-Untersuchungen unterziehen. Dazu gehören ein COVID-19-Test, ein Gesundheitsfragebogen und kontaktlose Temperaturkontrollen.
  • In folgenden Fällen wird die Einschiffung und Beförderung verweigert:
    • Symptome, d.h. Fieber (>37,5 C C / 99.5 F), Husten, Kurzatmigkeit, Schüttelfrost, Muskel-/Körperschmerzen, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Halsschmerzen und Geschmacks-/Geruchsverlust innerhalb von 14 Tagen vor der Einschiffung
    • Kontakt mit einem vermuteten oder bestätigten Fall von Corona innerhalb von 14 Tagen vor der Einschiffung
    • Vorübergehende Reisebeschränkungen aufgrund der lokalen Gegebenheiten. Bestimmte Länder können z.B. Visa verweigern oder die Einreise aufgrund der Staatsangehörigkeit oder vergangener Reisen verbieten
    • Fehlender Nachweis der obligatorischen COVID-19-Versicherungspolice (die in einer der folgenden Sprachen vorliegen muss: Englisch, Italienisch, Deutsch, Französisch oder Spanisch)
  • Landgänge und Ausflüge
    Individuelle Landausflüge sind möglich, sofern sie den lokalen Anforderungen entsprechen. Gäste, die mit ungeimpften Kindern reisen, können ebenfalls selbstständig an Land gehen. Für einen komfortablen und sicheren Aufenthalt an Land empfehlen wir allen Gästen, die Reiseziele im Rahmen eines MSC Landausflugs zu erkunden. Bei einigen Ausflügen ist für den Zugang zu bestimmten Einrichtungen (z. B. Museen, Kirchen usw.) oder für die Teilnahme an Veranstaltungen ein offizielles COVID-Zertifikat erforderlich.

MSC Corona Bestimmungen Dubai, Abu Dhabi & Katar

  • Bis auf Weiteres gilt die 1G Plus Regelung. Alle Gäste müssen die folgenden Anforderungen erfüllen:
    • Alle Gäste (ab 2 Jahren) inkl. Ortsansässiger und Gäste, die sich vor der Kreuzfahrt in den Vereinigten Arabischen Emiraten aufhalten, müssen eine Bescheinigung über einen negativen RT-PCR-Test vorlegen, der innerhalb von 72 Stunden vor der Einschiffung durchgeführt wurde. Wenn Ihre Kreuzfahrt an einem Samstag um 15:00 Uhr startet, sollten Sie Ihren COVID-19-Test am vorangehenden Mittwoch ab 15:00 Uhr machen.
    • Alle Gäste (ab 12 Jahren) müssen vollständig geimpft sein. Gäste gelten als vollständig geimpft, wenn die vollständige Dosis an Impfungen spätestens 14 Tage vor Beginn der Kreuzfahrt mit einem zugelassenen COVID-19-Impfstoff verabreicht wurde: Biontech-Pfizer, Moderna, AstraZeneca, Johnson & Johnson, Sinopharm, Sputnik V, Covishield, Sinovac/Covaxin). Kreuzimpfungen mit zwei unterschiedlichen Vakzinen aus dieser Liste werden ebenfalls anerkannt. Alle Gäste, die eine Kreuzfahrt antreten, müssen unabhängig von ihrer Nationalität eine Impfbescheinigung vorlegen, aus der hervorgeht, dass innerhalb der letzten 9 Monate eine vollständige Impfung (oder innerhalb von 12 Monaten eine Booster-Impfung mit Biontech-Pfizer, Moderna oder AstraZeneca) stattgefunden hat. Die Impfbescheinigung muss für die Dauer der gesamten Kreuzfahrt gültig sein. Ab 1. März 2022: Jeder Gast, der vor mehr als 9 Monaten vor der Kreuzfahrt eine 2. Impfdosis oder Booster-Impfung erhalten hat (mit begrenzter Impfgültigkeit), aber innerhalb von 9 Monaten von COVID-19 genesen ist, darf an Bord gehen. Gäste müssen ein offizielles und überprüfbares Labortestergebnis als Nachweis für die Genesung vorlegen.
    • Passagiere, die in Doha (Katar) einschiffen, müssen eine Bescheinigung über einen negativen RT-PCR-Test vorlegen, der innerhalb von 48 Stunden vor der Abflugzeit bis zum Flug nach Doha durchgeführt wurde.
    • Hinweis: Genesene Gäste, die nach einer COVID-19-Erkrankung nur eine Impfung erhalten haben, gelten nicht als vollständig geimpft. Sputnik/Sinopharm/Sinovac/Covaxin sind eingeschränkt zugelassene Impfstoffe in Katar und werden innerhalb von 6 Monaten ab der zweiten Dosis oder der Booster-Impfung als gültig anerkannt. Die Impfbescheinigung muss für die Dauer der gesamten Kreuzfahrt gültig sein. Gäste mit zwei Impfungen eines eingeschränkt zugelassenen Impfstoffs müssen bei ihrer Ankunft in Katar einen serologischen Antikörpertest mit positivem Ergebnis vorlegen, der innerhalb von 30 Tagen vor der Abreise durchgeführt wurde. Ohne einen Antikörpertest können sie weder einschiffen noch an Land gehen. Personen, die zwei Dosen eines eingeschränkt zugelassenen Impfstoffs sowie eine dritte Dosis Pfizer- oder Moderna erhalten haben, gelten 14 Tage nach der letzten Dosis als vollständig geimpft. In diesem Fall ist kein Nachweis eines serologischen Antikörpertests erforderlich.
  • Die Beförderung wird in folgenden Fällen verweigert:
    • Symptome, d.h. Fieber (>37,5 C C / 99.5 F), Husten, Kurzatmigkeit, Schüttelfrost, Muskel-/Körperschmerzen, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Halsschmerzen und Geschmacks-/Geruchsverlust innerhalb von 14 Tagen vor der Einschiffung
    • Kontakt mit einem vermuteten oder bestätigten Fall von COVID-19 innerhalb von 14 Tagen vor der Einschiffung
    • Vorübergehende Reisebeschränkungen aufgrund der lokalen Gegebenheiten. Bestimmte Länder können z.B. Visa verweigern oder die Einreise aufgrund der Staatsangehörigkeit oder vergangener Reisen verbieten
    • Fehlender Nachweis der obligatorischen COVID-19-Versicherungspolice (die in einer der folgenden Sprachen vorliegen muss: Englisch, Italienisch, Deutsch, Französisch oder Spanisch)

MSC Corona Bestimmungen Karibik und Antillen

  • Abfahrten von US-Häfen: Bis auf Weiteres gilt die 1G Plus Regelung. Alle Gäste müssen alle der folgenden Anforderungen bei MSC Kreuzfahrten in die Karibik erfüllen:
    • Alle Gäste ab 12 Jahren müssen vollständig gegen Corona geimpft sein. Die Impfpflicht gilt auch für Gäste, die in den letzten 90 Tagen von COVID-19-Erkrankung genesen sind. Eine Booster-Impfung ist nicht erforderlich. Alle vollständig geimpften Gäste müssen einen Nachweis über einen negativen RT-PCR- oder Antigentest vorlegen, der innerhalb von 2 Tage vor Einschiffung durchgeführt wurde.
    • Alle Kinder zwischen 2 und 11 Jahren, müssen einen negativen RT-PCR-Test am Terminal vorlegen, der innerhalb von 3 Tagen vor der Einschiffung durchgeführt wurde. Ein zusätzlicher COVID-19-Antigentest wird kostenlos am Terminal vor der Einschiffung durchgeführt. Für Gäste unter 2 Jahren sind keine Nachweise erforderlich.
    • Gäste gelten als vollständig geimpft, wenn sie spätestens 14 Tage vor Beginn der Kreuzfahrt eine vollständige Impfung mit einem von der WHO zugelassenen COVID-19-Impfstoff (z. B. Johnson & Johnson, Biontech/Pfizer, Moderna,Astrazeneca, Covishield, Sinopharm, Sinovac, Coronavac oder Novavax/Covovax) erhalten haben. Kreuzimpfungen mit zwei unterschiedlichen Vakzinen aus dieser Liste werden ebenfalls anerkannt.
    • Die Impfbescheinigung muss für die Dauer der gesamten Kreuzfahrt gültig sein.
  • HINWEIS: Genesene Gäste, die nach einer COVID-19-Erkrankung nur eine Impfung erhalten haben, gelten nicht als vollständig geimpft. Ein Antigen-Selbsttest wird für die Einschiffung nicht akzeptiert.
  • Individuelle Landausflüge sind wieder möglich, sofern sie den lokalen Anforderungen entsprechen. Gäste, die mit ungeimpften Kindern reisen, können ebenfalls selbstständig an Land gehen. Für einen komfortablen und sicheren Aufenthalt an Land empfehlen wir allen Gästen, die Reiseziele im Rahmen eines MSC Landausflugs zu erkunden. Bei Antillen-Kreuzfahrten ist für einige Ausflüge ein offizielles COVID-Zertifikat erforderlich, um Zugang zu bestimmten Orten (z. B. Museen, Kirchen usw.) zu erhalten oder um an Veranstaltungen teilzunehmen.
    Es liegt in der Verantwortung eines jeden Gastes, sicherzustellen, dass bei der Rückkehr an seinen Wohnort die lokalen Einreisebestimmungen in Bezug auf Corona-Tests eingehalten werden.

MSC Cruises Corona Bestimmungen Nordeuropa

  • Bis auf Weiteres gilt die 2G-Plus-Regelung, die alle Gäste ab 12 Jahren erfüllen müssen:
    • Vollständiger Impfschutz und Vorlage eines negativen RT-PCR-Tests oder Antigentests, der innerhalb von 48 Stunden vor der Einschiffung durchgeführt wurde. Die Gäste müssen das gültige negative Testzertifikat zum Kreuzfahrtterminal mitbringen. Wenn Ihre Kreuzfahrt an einem Samstag um 15:00 Uhr startet, sollten Sie Ihren COVID-19-Test am vorangehenden Donnerstag ab 15:00 Uhr machen.
    • Genesung nach einer COVID-19-Erkrankung innerhalb der letzten 90 Tage und Vorlage einer Bescheinigung oder eines QR-Codes, der dies bestätigt. Des Weiteren muss ein negativer RT-PCR-Test oder ein Antigentest, der innerhalb von 48 Stunden vor der Einschiffung durchgeführt wurde, vorgelegt werden.
    • Gäste zwischen 2 und 11 Jahren müssen einen negativen RT-PCR- oder Antigentest vorweisen, der innerhalb von 48 Stunden vor der Einschiffung durchgeführt wurde. Die Gäste müssen das gültige negative Testzertifikat zum Kreuzfahrtterminal mitbringen. Für Gäste unter 2 Jahren sind keine Tests oder Impfungen vorgeschrieben.
  • Gäste gelten in folgenden Fällen als vollständig geimpft: Wenn sie vor der Abreise eine vollständige Impfung mit einem zugelassenen COVID-19-Impfstoff gemäß der örtlichen Vorschriften von Pfizer, Moderna, AstraZeneca, Johnson & Johnson oder Novavax erhalten haben. (Alle Gäste, die 12 Jahre oder älter sind und mit "Janssen" (Johnson & Johnson) geimpft wurden, müssen 14 Tage vor der Abfahrt des Schiffes eine zweite Impfung erhalten, um als "vollständig geimpft" zu gelten). Kreuzimpfungen mit zwei unterschiedlichen Vakzinen aus dieser Liste werden ebenfalls anerkannt. . Ab dem 14. Mai ist eine Booster-Impfung für Gäste zwischen 12 und 17 Jahren nicht mehr erforderlich. Gäste zwischen 12 und 17 Jahren gelten als vollständig geimpft, wenn sie den ersten Impfzyklus abgeschlossen haben, d.h. wenn 2 Impfdosen gemäß den örtlichen Vorschriften verabreicht wurden. Gäste, die einen vollständigen Satz an Impfungen erhalten haben und von einer COVID-19-Erkrankung genesen sind oder eine Booster-Impfung erhalten haben, gelten als vollständig geimpft und ihr Impfschutz verfällt nicht. Gäste, die von COVID-19 genesen sind und nur eine Impfung erhalten haben, gelten als vollständig geimpft, wenn die Impfung oder die Genesung innerhalb der letzten 90 Tage erfolgt ist.** (Ein QR-Code oder ein anderer offizieller Nachweis muss vorgelegt werden). Die Impfbescheinigung muss für die Dauer der gesamten Kreuzfahrt gültig sein.
  • Hinweis: Ein Antigen-Selbsttest wird bei der Einschiffung nicht akzeptiert.
  • Für alle Passagiere ist es zum eigenen Schutz verpflichtend, eine Versicherung abzuschließen, die sie speziell gegen COVID-19-Risiken wie z.B. Stornierung, Reiseunterbrechung, Rückführungskosten, Quarantäne, medizinische Versorgung und damit verbundene Kosten sowie Krankenhausaufenthalt absichert. Der Nachweis der COVID-19-Versicherungspolice muss bei der Einschiffung in englischer, italienischer, deutscher, französischer oder spanischer Sprache vorgelegt werden. Passagieren, die diese Unterlagen nicht vorlegen können, wird die Einschiffung seitens MSC Cruises verweigert.
Sonderangebot
MSC Poesia

MSC Poesia

MSC Poesia
11 Nächte vom 11.09.2022 bis 22.09.2022
ab/bis Warnemünde
Catch of the Week!
 Warnemünde - Ronne Dnemark - Klaipeda / Memel - Helsinki - Riga - Visby - Tallinn - Stockholm - Kopenhagen - Warnemünde
ab € 899,-
mehr Info
Sonderangebot
MSC Seaview

MSC Seaview

MSC Seaview
7 Nächte vom 11.09.2022 bis 18.09.2022
ab/bis Genua
MSC Special
 Genua - Neapel - Messina - Valletta - Barcelona - Marseille - Genua
ab € 669,-
mehr Info
Sonderangebot
MSC Opera

MSC Opera

MSC Opera
7 Nächte vom 11.09.2022 bis 18.09.2022
ab/bis Genua
MSC Special
 Genua - Marseille - Barcelona - La Goulette - Palermo - Neapel - Genua
ab € 499,-

 inkl. Flug ab € 864,-

mehr Info
Sonderangebot
MSC Splendida

MSC Splendida

MSC Splendida
7 Nächte vom 11.09.2022 bis 18.09.2022
ab/bis Marseille
MSC Special
 Marseille - Syrakus - Tarent - Civitavècchia - Genua - Marseille
ab € 499,-
mehr Info
Sonderangebot
MSC Seaside

MSC Seaside

MSC Seaside
7 Nächte vom 11.09.2022 bis 18.09.2022
ab/bis Civitavècchia
MSC Special
 Civitavècchia - Palermo - Ibiza - Valencia - Marseille - Genua - Civitavècchia
ab € 769,-
mehr Info