Kontakt zu uns

 05139 95 90 920


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Logo

Lade Daten...einen Moment bitte

bis € 100 Onlinebonus!
ab € 1.127,-

19.04. - 28.04.24 Explorer of the Seas

ÖSTLICHE KARIBIK

19. Apr 2024 bis 28. Apr 2024 (9 Tage)
ab/bis Miami

Explorer of the Seas

19. Apr 2024 bis 28. Apr 2024

9 Tage

ab/bis Miami

Logo

Lade Buchungsformular...einen Moment bitte

Unverbindliche Anfrage

Wir klären gerne Ihre offenen Fragen und Wünsche so schnell wie möglich, unsere Kreuzfahrtberater freuen sich auf Ihr Interesse!

Ihre Reise:
Kreuzfahrt mit der Explorer of the Seas, 19. Apr 2024 bis 28. Apr 2024

Bitte füllen Sie das Anfrageformular komplett aus!

Rufnummer mit Landesvorwahl, z.B. +496912345678

Mit dem Betätigen des "Absenden" Buttons senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage zu dieser Kreuzfahrt. Unsere Kreuzfahrtspezialisten werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um offene Fragen und Wünsche abzuklären. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen
Preise & Verfügbarkeit
Achtung! Alter bei Abreise angeben!
Haben Sie Kinder unter 2 Jahren? Dann kontaktieren Sie bitte unsere Kreuzfahrtspezialisten.
Bitte gewünschten Flughafen auswählen.

Deckplan Explorer of the Seas

Kabinen Explorer of the Seas

Die ansprechenden Grand Suiten an Bord der Explorer of the Seas verfügen wahlweise über zwei Einzelbetten oder ein großes Doppelbett. Zur Ausstattung gehören ein Fernseher, Telefon, eine Minibar, ein persönlicher Safe sowie ein Sitzbereich mit Bettcouch. Ebenfalls vorhanden ist ein großzügiges Badezimmer inkl. Badewanne,Schminkbereich und Haartrockner. Als Gast dieser Suiten kommen Sie in den Genuss eines Kabinenservices für Frühstück, Mittag- und Abendessen. Von dem nichteinsehbaren Balkon können Sie während Ihres Aufenthaltes einen beeindruckenden Meerblick genießen. Als besonderes Highlight gilt der kostenlose Concierge-Service.

Größe bis ca. 44qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

Die ansprechenden Owners Suiten an Bord der Explorer of the Seas verfügen wahlweise über zwei Einzelbetten oder ein großes Doppelbett. Zur Ausstattung gehören ein Fernseher, Telefon, eine Minibar, ein persönlicher Safe sowie ein Sitzbereich mit Bettcouch. Ebenfalls vorhanden ist ein großzügiges Badezimmer inkl. Badewanne,Schminkbereich und Haartrockner. Als Gast dieser Suiten kommen Sie in den Genuss eines Kabinenservices für Frühstück, Mittag- und Abendessen. Von dem nichteinsehbaren Balkon aus können Sie während Ihres Aufenthaltes einen beeindruckenden Meerblick genießen. Als besonderes Highlight gilt der kostenlose Concierge-Service.

Größe bis ca. 54qm
Belegung bis zu. 4 Pers.

Die ansprechenden Royal Suiten an Bord der Explorer of the Seas verfügen wahlweise über zwei Einzelbetten oder ein großes Doppelbett. Zur Ausstattung gehören ein Fernseher, Telefon, eine Minibar, ein persönlicher Safe sowie ein Sitzbereich mit Bettcouch. Ebenfalls vorhanden ist ein großzügiges Badezimmer inkl. Badewanne,Schminkbereich und Haartrockner. Als Gast dieser Suiten kommen Sie in den Genuss eines Kabinenservices für Frühstück, Mittag- und Abendessen. Von dem nichteinsehbaren Balkon können Sie während Ihres Aufenthaltes einen beeindruckenden Meerblick genießen. Als besonderes Highlight gilt der kostenlose Concierge-Service.

Größe bis ca. 126qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



    Belegung bis zu. 4 Pers.



      Belegung bis zu. 4 Pers.

      • 14 - 16 m²
      • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
      • gemütlicher Sitzbereich
      • Bad mit Dusche und WC
      • Panoramafenster
      • Interaktives TV-Gerät
      • Frisierkommode
      • Individuell regelbare Klimaanlage
      • Direktwahltelefon
      • Fön


      Belegung bis zu. 2 Pers.

      • 14-15 m²
      • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
      • teilweise mit ausklappbaren 3. / 4. Oberbetten
      • gemütlicher Sitzbereich
      • Bad mit Dusche und WC
      • Interaktives TV-Gerät
      • Frisierkommode
      • Individuell regelbare Klimaanlage
      • Direktwahltelefon
      • Fön


      Belegung bis zu. 4 Pers.



        Belegung bis zu. 2 Pers.



          Belegung bis zu. 2 Pers.

          • 14 - 16 m²
          • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
          • gemütlicher Sitzbereich
          • Bad mit Dusche und WC
          • Panoramafenster
          • Interaktives TV-Gerät
          • Frisierkommode
          • Individuell regelbare Klimaanlage
          • Direktwahltelefon
          • Fön


          Belegung bis zu. 2 Pers.

          • 19 m²
          • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
          • gemütlicher Sitzbereich
          • Bad mit Dusche und WC
          • Balkon
          • Interaktives TV-Gerät
          • Frisierkommode
          • Individuell regelbare Klimaanlage
          • Direktwahltelefon
          • Fön


          Belegung bis zu. 4 Pers.

          • 14 - 16 m²
          • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
          • gemütlicher Sitzbereich
          • Bad mit Dusche und WC
          • Panoramafenster
          • Interaktives TV-Gerät
          • Frisierkommode
          • Individuell regelbare Klimaanlage
          • Direktwahltelefon
          • Fön


          Belegung bis zu. 4 Pers.

          • 14-15 m²
          • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
          • teilweise mit ausklappbaren 3. / 4. Oberbetten
          • gemütlicher Sitzbereich
          • Bad mit Dusche und WC
          • Interaktives TV-Gerät
          • Frisierkommode
          • Individuell regelbare Klimaanlage
          • Direktwahltelefon
          • Fön


          Belegung bis zu. 2 Pers.

          • 16 m²
          • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
          • gemütlicher Sitzbereich
          • Bad mit Dusche und WC
          • Balkon
          • Interaktives TV-Gerät
          • Frisierkommode
          • Individuell regelbare Klimaanlage
          • Direktwahltelefon
          • Fön


          Belegung bis zu. 2 Pers.



            Belegung bis zu. 2 Pers.

            • 20 m²
            • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
            • gemütlicher Sitzbereich
            • Bad mit Dusche und WC
            • Panoramafenster
            • Interaktives TV-Gerät
            • Frisierkommode
            • Individuell regelbare Klimaanlage
            • Direktwahltelefon
            • Fön


            Belegung bis zu. 4 Pers.



              Belegung bis zu. 2 Pers.

              • 14-15 m²
              • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
              • teilweise mit ausklappbaren 3. / 4. Oberbetten
              • gemütlicher Sitzbereich
              • Bad mit Dusche und WC
              • Interaktives TV-Gerät
              • Frisierkommode
              • Individuell regelbare Klimaanlage
              • Direktwahltelefon
              • Fön


              Belegung bis zu. 2 Pers.

              • 16 m²
              • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
              • gemütlicher Sitzbereich
              • Bad mit Dusche und WC
              • Balkon
              • Interaktives TV-Gerät
              • Frisierkommode
              • Individuell regelbare Klimaanlage
              • Direktwahltelefon
              • Fön


              Belegung bis zu. 3 Pers.

              • 24 m²
              • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
              • gemütlicher Sitzbereich mit Schlafsofa
              • Bad mit Badewanne und WC
              • Balkon
              • Interaktives TV-Gerät
              • Frisierkommode
              • Individuell regelbare Klimaanlage
              • Direktwahltelefon
              • Fön
              • auf Wunsch Mahlzeiten in der Kabine


              Belegung bis zu. 4 Pers.



                Größe bis ca. 26qm
                Belegung bis zu. 4 Pers.



                Belegung bis zu. 6 Pers.

                • 25 m²
                • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
                • teilweise mit ausklappbaren 3. / 4. Oberbetten
                • Optisch getrennter Wohn- und Schlafbereich
                • gemütlicher Sitzbereich
                • Bad mit Dusche und WC
                • Panoramafenster
                • Interaktives TV-Gerät
                • Frisierkommode
                • Individuell regelbare Klimaanlage
                • Direktwahltelefon
                • Fön


                Belegung bis zu. 6 Pers.



                  Belegung bis zu. 4 Pers.



                    Belegung bis zu. 4 Pers.



                      Belegung bis zu. 4 Pers.



                        Belegung bis zu. 4 Pers.



                          Belegung bis zu. 4 Pers.



                            Größe bis ca. 16qm
                            Belegung bis zu. 2 Pers.



                              Belegung bis zu. 4 Pers.



                                Belegung bis zu. 4 Pers.



                                  Belegung bis zu. 4 Pers.



                                    Belegung bis zu. 2 Pers.



                                      Belegung bis zu. 2 Pers.



                                      Belegung bis zu. 4 Pers.



                                      Belegung bis zu. 2 Pers.



                                      Belegung bis zu. 4 Pers.


                                      Bilder & Fotos Explorer of the Seas

                                      Die Leistungen:

                                      • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
                                      • Kabinenservice - (eine Service-Gebühr falls zwischen 0 und 5 Uhr an)
                                      • Teilnahme an Bordveranstaltungen und Nutzung der Schiffseinrichtung
                                      • Kinderbetreuung
                                      • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
                                      • Alle Hafensteuern und Gebühren
                                      • Alle Mahlzeiten (Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis)
                                      • Getränke zu den Hauptmahlzeiten: Eiswasser, Eistee, Hauseigene Limonade, Kaffee und Tee
                                      • Verschiedene Säfte zum Frühstück

                                      NICHT enthalten:

                                      • Reiserücktrittskostenversicherung
                                      • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Getränke, Landausflüge, Wellness etc.
                                      • Trinkgeld / Serviceentgelt - Das Serviceentgelt wird automatisch täglich dem Bordkonto belastet. Innen-/Aussen-/Balkonkabine und Juniorsuite: 16,00 USD p. P. und Nacht, Suiten: 18,50 USD p. P. und Nacht.
                                      • Servicegebühr - Bei allen Rechnungen für Getränke und Schönheitsbehandlungen wird Ihrem Bordkonto automatisch eine Service-Gebühr von 18 % belastet

                                      Das Schiff:

                                      Schiffsdaten:
                                      Baujahr: 2000
                                      Passagiere: 3844
                                      Crew: 1176
                                      Tonnage: 138000 BRT
                                      Länge: 311.00m
                                      Breite: 48.00m
                                      Werft: Kvaerner-Masa Werft/ Turku, Finnland
                                      Flagge: Bahamas
                                      Decks: 14
                                      Die Explorer of the Seas bietet Ihnen ein Maß an Komfort und Freiraum, den Sie von einem modernen Kreuzfahrtschiff der Reederei Royal Caribbean erwarten können. Die mit 138.000 Bruttoregistertonnen vermessene Explorer of the Seas bietet jedem ihrer bis zu 3.114 Gäste viel Platz, helle und freundliche Kabinen, vielfältige Dining-Optionen und außergewöhnliche Erholungs- und Freizeiteinrichtungen.

                                      Großes Kreuzfahrtschiff mit umfangreicher Ausstattung

                                      Genießen Sie die vielen bahnbrechenden Ausstattungsmerkmale wie die Eislaufbahn, die Royal Promenade oder die Outdoor-Kletterwand. Dieses Kreuzfahrtschiff ist technisch so innovativ, dass es sogar das moderne meereskundliche Wissenschaftslabor der University of Miami beherbergt, welches dort auch Luftuntersuchungen vornimmt - was Sie live an Bord miterleben können.
                                      Auch erholungssuchende Gäste finden an Bord mit großem Spa- und Relax-Bereich beste Voraussetzungen vor.
                                      Restaurants Explorer of the Seas
                                      Die fünf Restaurants der Explorer of the Seas, Johnny Rockets, Portofino, Island Grill und Windjammer Cafe, bilden ein breites Repertoire der internationalen Küche ab. Dabei können Sie jeden Tag aufs Neue entscheiden, in welchem der Bordrestaurants Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen möchten.
                                      Bars & Lounges
                                      Die zahlreichen Bars, Cafés und Lounges der Explorer of the Seas laden nicht nur zum Verweilen ein, sondern bieten durch verschieden thematisierte Interieurs auch jedem Gast seinen persönlichen Lieblingsort sowohl für den Kaffee oder Tee am nachmittag als auch für den Absacker am Abend.
                                      Kinder & Familie
                                      Familienfreundlich präsentiert sich die Explorer of the Seas ebenfalls: Neben speziellen Kabinen für Familien mit Kindern verfügt das Schiff über vielfältige Freizeit- und Betreuungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche verschiedener Altersgruppen.
                                      Sport
                                      Sportorientierte Gästen steht ein mit modernen Trainungsgeräten eingerichtetes Fitness-Center zur Verfügung. Professionelle Trainer unterstützen Sie dabei auf Wunsch bei Ihrem Work-Out. Ein Jogging-Parcours an Deck und eine echte Eislaufbahn stehen ebenfalls auf dem Kreuzfahrtschiff zur Verfügung
                                      Wellness & Spa
                                      Entspannung für Körper und Geist erwartet Sie im großen Spa-Bereich der Explorer of the Seas. Mit verschiedenen Saunen und einer umfangreichen Auswahl an Wellness-Anwendungenn wie Massagen, Peelings etc. finden erholungssuchende Gäste hier einen wahren Quell der Entspannug vor. Als besonderes Highlight an Bord gilt die 'ShipShape' Beautyfarm.
                                      Service & Shopping
                                      Verschiedene Boutiquen und Ladengeschäfte und ein Duty Free Shop laden auf Ihrer Kreuzfahrt zu einem kleinen Shoppingbummel auf See ein.
                                      Unterhaltung auf der Explorer of the Seas
                                      Das umfangreiche Unterhaltungsprogramm sorgt für einen kurzweiligen Aufenthalt an Bord und lässt garantiert keine Langeweile aufkommen. Musicals, Eisshows, ein Casino, ein 3D-Kino und beeindruckene Wasserspiele werden Sie auf Ihrer Kreuzfahrt begeistern und Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Auch Technikbegeisterte kommen voll auf ihre Kosten: So stehen Ihnen unter anderem verschiedenen Videospielkonsolen und ein Internet-Café zur Verfügung.
                                      Ärztliche Versorgung an Bord
                                      Für Notfälle medizinischer Art ist die Explorer of the Seas mit einem modernen Bordhospital ausgestattet, dass rund um die Uhr besetzt ist.
                                      Rauchen auf der Explorer of the Seas
                                      Damit die Kreuzfahrt für jedermann ein erholsames Erlebnis wird, sind alle Kabinen und öffentlichen Räume Nichtraucherbereiche. Rauchen ist in ausgewählten Bars sowie auf entsprechend gekennzeichneten Bereichen der Freidecks gestattet.

                                      Reiseverlauf

                                      Tag
                                      Hafen
                                      Ankunft
                                      Abfahrt

                                      Abfahrt: 16:30 Uhr
                                      "The Magic City" gehört zu einer der bekanntesten Städte der USA und ist durch den direkten Zugang zum Meer Ausgangspunkt zahlreicher Kreuzfahrten. Die Stadt Miami besitzt nicht mehr als knapp 400.000 Einwohner, allerdings gehören zum Einzugsgebiet der Stadt im amerikanischen Bundesstaat Florida mehr als 5 Millionen US-Bürger.

                                      Was bedeutet "Miami"?

                                      Die Herkunft des Namens liegt schon beim ersten Besuch Miamis nahe, denn im indianischen heißt die zweitgrößte Stadt Floridas "großes Wasser". Kaum verwunderlich, dass in einer derartigen Traumstadt die Bevölkerung stetig wächst (seit 2000 um ganze 10%).

                                      Little Havana, Everglades, Florida Keys - Miami als Ausgangsort für Ausflüge

                                      Beliebt bei Touristen aller Altersklassen und Nationen ist das Viertel "Little Havana", welches nach dem Anstieg der dort siedelnden Kubaner in den 60er Jahren des vergangenen Jahrtausends einfach nach der Hauptstadt Kubas, Havanna, benannt wurde. Es ist bekannt für seine vorzüglichen Bars und Restaurants, der zahlreichen kulturellen Events, der kleinen Familienunternehmen und dem unvergleichlichen Zusammenhalt unter den Menschen aus diesem Viertel. Ein Highlight jedes Jahr ist das Calle-Ocho-Festival in Miami. Auf der SW 8th Avenue, feiern in diesenTagen Menschen verschiedenster ethnischer Gruppen zu Salsa, Merengue und Reggaeton während heimische Speisen auf den Straßen verkauft werden. Des Weiteren sind rund 30 Bühnen für Top-Acts und Livemusik aufgebaut um den geneigten Festivalbesucher zu unterhalten. Ebenfalls erwähnenswert ist die Tatsache, dass die weltweit längste Congareihe nicht in Kuba sondern eben auf diesem Fest in Miami stattfand. Stolze 119.986 feierwütige Festivalbesucher fanden sich im März 1988 zu eben diesem Tanz zusammen!

                                      Auge in Auge mit den berüchtigten Alligatoren

                                      Miami dient ebenfalls als Ausgangspunkt für Ausflüge in den Everglades-Nationalpark. Der Nationalpark misst gigantische 6104 km² und ist erst seit 1947 geschützt, da er die Heimat vieler Tierarten ist, die teilweise nur dort zu finden sind. Dort wären zum Beispiel die einzigen Flamingos in den USA, aber auch Pelikane, Schwarzbären Schlangen und Pumas lassen sich in den Gefilden der Everglades finden. Der bekannteste Bewohner ist der Alligator, der im gesamten Gebiet beheimatet ist, sich allerdings vom Salzwasser fernhalten. Eben dieses wird wiederrum von den Krokodilen bewohnt. Somit ist dieser Nationalpark der einzige Ort der Welt, an dem sich Alligatoren und Krokodile dasselbe Gebiet teilen. Interessant für Gäste des Parks ist zudem, dass der Everglades-Nationalpark im eigentlichen Sinne ein 60 Kilometer breiter Fluss ist, der sich mit ungefähr 1 Meter pro Stunde fortbewegt.

                                      Florida Keys: Miami als idealer Ausgangspunkt


                                      Nicht weit von Miami ist der Besuch der Inselgruppe "Florida Keys". Hierbei handelt es sich um eine Ansammlung von rund 200 Koralleninseln, die sich auf einer Länger von 290 Kilometern aneinanderreihen. Dieses Gebiet wird über eine Straße mit einer Vielzahl von Brücken erreicht, eine der bekanntesten ist die Seven Mile Bridge. Selbige ist eine knapp 11 Kilometer lange Brücke, die 1982 eröffnet wurde und die Inseln des Vaca Key und Bahia Honda miteinander verbindet. Zu sehen war die Seven Mile Bridge bereits auf einigen Kinoleinwände, so war sie mitunter in den Blockbustern "2 Fast 2 Furious", "True Lies" und auch im James Bond Film "Lizenz zum Töten" Teil des Films.
                                      Die Entstehung der Florida Keys gründet in der Eiszeit die sich im Zuge des Anstiegs des Meeresspiegels gebildet haben. In diesem Gebiet einzigartige Tiere und Pflanzen finden wie bspw. der Key-Weißwedelhirsch.

                                      Sport als Aushängeschild

                                      Auch sportlich ist die US-amerikanische Stadt ein Schwergewicht. Sie beheimatet neben den Miami Marlins (Baseball) und den Dolphins auch die Miami Heat. Selbige haben 2013 zum zweiten Mal in Folge die Meistertrophäe der beliebten NBA-Liga nach Miami geholt. Des Weiteren war die Stadt so oft wie keine andere Stadt in den USA Austragungsort des Super Bowls, des Finales der National Football League.

                                      Miami ist in vielerlei Hinsicht das perfekte Ziel für eine Reise mit einem Kreuzfahrtschiff oder für den ein oder anderen Tag im Zuge eines Vor- oder Nachprogramms.
                                      mehr zum Hafen Miami

                                      Ankunft: 07:00 Uhr
                                      Abfahrt: 15:00 Uhr

                                      Puerto Plata, auch bekannt als "Silberhafen", ist eine lebendige Stadt an der Nordküste der Dominikanischen Republik. Umgeben von grünen Bergen und am Rande des türkisfarbenen Atlantiks gelegen, ist diese historische Stadt bekannt für ihre herrlichen Strände, ihr reiches koloniales Erbe und ihre lebendige Kultur.

                                      Das Wahrzeichen der Stadt ist die Festung San Felipe, die im 16. Jahrhundert erbaut wurde, um die Stadt vor Piratenangriffen zu schützen. Dieses gut erhaltene historische Bauwerk bietet einen faszinierenden Einblick in die Vergangenheit der Insel und einen atemberaubenden Blick auf den Ozean.

                                      Puerto Plata ist auch bekannt für seinen Dominikanischen Bernstein, oft als das "Gold der Karibik" bezeichnet. Das Amber Museum in der Stadt präsentiert eine beeindruckende Sammlung dieses fossilen Harzes, das häufig Insekten und Pflanzen einschließt, die vor Millionen von Jahren lebten. Die farbenfrohen viktorianischen Häuser im Zentrum der Stadt, bekannt als die "Gingerbread Houses", sind weitere architektonische Schätze, die das reiche koloniale Erbe der Stadt zum Ausdruck bringen.

                                      Aber Puerto Plata ist nicht nur Geschichte. Die Stadt und ihre Umgebung sind ein Paradies für Abenteuer und Erholung. Die wunderschönen Strände von Playa Dorada und Costa Dorada sind ideal zum Sonnenbaden, Schwimmen und Wassersport. Der nahegelegene Berg Isabel de Torres, der mit einer Seilbahn erreichbar ist, bietet Wanderwege durch tropische Wälder und einen spektakulären Blick auf die Stadt und die Küste.

                                      Für diejenigen, die die natürliche Schönheit der Dominikanischen Republik erkunden möchten, bietet der Nationalpark El Choco Höhlen, Lagunen und eine reiche Vielfalt an Flora und Fauna. Die 27 Wasserfälle von Damajagua, wo Besucher durch eine Serie von Felsenpools und Wasserfällen wandern und springen können, bieten ein einzigartiges und aufregendes Outdoor-Abenteuer.

                                      Die lebendige Kultur von Puerto Plata ist ebenso faszinierend. Die Stadt ist ein Zentrum der Merengue-Musik, des nationalen Tanzes der Dominikanischen Republik, und bietet eine Fülle von Musik- und Tanzveranstaltungen. Die lokale Küche ist ein weiteres Highlight, das eine Mischung aus Taino, spanischen und afrikanischen Einflüssen widerspiegelt und von frischen Meeresfrüchten bis hin zu herzhaften Eintöpfen reicht.

                                      mehr zum Hafen Puerto Plata

                                      Ankunft: 11:30 Uhr
                                      Abfahrt: 19:00 Uhr
                                      Saint Thomas gehört zu den Jungferninseln und ist eines der quirligsten Touristenzentren in der Karibik. Saint Thomas befindet sich auch die Hauptstadt des Gebietes, Charlotte Amalie die von Kolonialhäusern im dänischen Stil geprägt ist.Die amerikanische Insel gehörte früher zu Dänemark und wurde 1917 von den USA gekauft.Hauptanziehungspunkt sind die schönen Strände sowie eine Fahrt mit dem Unterseeboot Atlantis Submarine, welches ein unvergessliches Erlebnis ist. mehr zum Hafen St. Thomas

                                      Ankunft: 07:00 Uhr
                                      Abfahrt: 16:00 Uhr
                                      Saint John's

                                      Saint John's ist die Hauptstadt von Antigua und Barbuda, einem kleinen Inselstaat in der Karibik. Die Stadt ist liegt im Norden der Hauptinsel Antigua und beherbergt knapp 30.000 Menschen.

                                      Als wirtschaftlicher Hauptknotenpunkt des kleinen Inselstaates werden auf Antigua hauptsächlich Zucker, Rum und Baumwolle.

                                      Touristenattraktionen

                                      Die Insel lockt besonders durch ihre vielen Einkaufszentren immer wieder Touristen an, aber auch die vielen kleineren Boutiquen für Designermode, Juwelen und Haute-Couture. Neben den exklusiven Resort-Hotels ankern natürlich auch einige Kreuzfahrtschiffe am sogenannten 'Heritage Quay' um den Besuchern den Zugang zur Stadt zu ermöglichen.

                                      Museen und Sehenswürdigkeiten

                                      Weitere beliebte Anlaufpunkte sind das 'Museum von Antigua und Barbuda'. das Museum of Marine Art und das große Mehrzweckstadion in North Sound.

                                      mehr zum Hafen St. Johns

                                      Ankunft: 09:30 Uhr
                                      Abfahrt: 17:00 Uhr
                                      Grenada ist eine Insel über dem Winde,gehört zu den kleinen Antillen und liegt zwischen der Karibik und dem Atlantik. Grenada wurde 1498 von Kolumbus entdeckt, er nannte die Insel Concepción, besetzte die Insel aber nicht. Grenade wird auch die Gewürzinsel genannt. Das Hauptexportprodukt ist die Muskatnuss, damit gehört Grenada zum zweitgrößten Muskatnussproduzenten der Welt. Neben Muskatnuss sind auch Kakao, Bananen und Zucker sehr wichtige Exportgüter.Grand Anse ist der Haupttourismusbereich und befindet sich im Süden von Grenada. mehr zum Hafen Grenada

                                      Ankunft: 11:00 Uhr
                                      Abfahrt: 19:00 Uhr
                                      Basseterre ist die Hauptstadt von St. Kitts und Nevis und ist eine Insel, deren Landschaft vom Soufrière-Vulkan beherrscht wird. Die Bergkette, die zum Nationalpark erklärt wurde, verfügt über viele Wanderwege. Mit seinen Wasserfällen, Becken, Parks und zahlreiche Vegetationen ist Basseterre ein Ort von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit.

                                      Zahlreiche historische Bauwerke
                                      Der Mittelpunkt der Hauptstadt ist der beeindruckende Kreisverkehr The Circus, wo sich der Uhrenturm und damit die Hauptattraktion der Stadt befindet. Zu den bemerkenswerten Bauwerken in Basseterre gehören die antiquierten und viktorianischen Holzhäuser im Stadtzentrum. Am Unabhängigkeitsplatz ist die katholische Kirche Immaculate Conception von Touristen gut besucht.

                                      Naturschönheiten entdecken
                                      Um die schöne Aussicht auf das Meer zu genießen, können die Besucher der Stadt eine Fahrt ins Landesinnere unternehmen. Die Fahrt dauert rund zwei Stunden. Auch mit offenen Safaribussen lässt sich die Insel leicht erkunden. In rund einer halben Stunde sind die Strände von St. Kitts an der südöstlichen Halbinsel zu erreichen. Dort findet man herrliche weiße Sandstände. Vom Hafen aus kann man Katamaran-Ausflüge auf die Nachbarinsel Nevis unternehmen. So können die Besucher bei einer 7-stündigen Tour durch die Gewässer segeln. Für Golfer bietet der Royal St. Kitts Golf Club einen spektakulären Golfplatz.
                                      mehr zum Hafen Basseterre

                                      Ankunft: 06:30 Uhr
                                      "The Magic City" gehört zu einer der bekanntesten Städte der USA und ist durch den direkten Zugang zum Meer Ausgangspunkt zahlreicher Kreuzfahrten. Die Stadt Miami besitzt nicht mehr als knapp 400.000 Einwohner, allerdings gehören zum Einzugsgebiet der Stadt im amerikanischen Bundesstaat Florida mehr als 5 Millionen US-Bürger.

                                      Was bedeutet "Miami"?

                                      Die Herkunft des Namens liegt schon beim ersten Besuch Miamis nahe, denn im indianischen heißt die zweitgrößte Stadt Floridas "großes Wasser". Kaum verwunderlich, dass in einer derartigen Traumstadt die Bevölkerung stetig wächst (seit 2000 um ganze 10%).

                                      Little Havana, Everglades, Florida Keys - Miami als Ausgangsort für Ausflüge

                                      Beliebt bei Touristen aller Altersklassen und Nationen ist das Viertel "Little Havana", welches nach dem Anstieg der dort siedelnden Kubaner in den 60er Jahren des vergangenen Jahrtausends einfach nach der Hauptstadt Kubas, Havanna, benannt wurde. Es ist bekannt für seine vorzüglichen Bars und Restaurants, der zahlreichen kulturellen Events, der kleinen Familienunternehmen und dem unvergleichlichen Zusammenhalt unter den Menschen aus diesem Viertel. Ein Highlight jedes Jahr ist das Calle-Ocho-Festival in Miami. Auf der SW 8th Avenue, feiern in diesenTagen Menschen verschiedenster ethnischer Gruppen zu Salsa, Merengue und Reggaeton während heimische Speisen auf den Straßen verkauft werden. Des Weiteren sind rund 30 Bühnen für Top-Acts und Livemusik aufgebaut um den geneigten Festivalbesucher zu unterhalten. Ebenfalls erwähnenswert ist die Tatsache, dass die weltweit längste Congareihe nicht in Kuba sondern eben auf diesem Fest in Miami stattfand. Stolze 119.986 feierwütige Festivalbesucher fanden sich im März 1988 zu eben diesem Tanz zusammen!

                                      Auge in Auge mit den berüchtigten Alligatoren

                                      Miami dient ebenfalls als Ausgangspunkt für Ausflüge in den Everglades-Nationalpark. Der Nationalpark misst gigantische 6104 km² und ist erst seit 1947 geschützt, da er die Heimat vieler Tierarten ist, die teilweise nur dort zu finden sind. Dort wären zum Beispiel die einzigen Flamingos in den USA, aber auch Pelikane, Schwarzbären Schlangen und Pumas lassen sich in den Gefilden der Everglades finden. Der bekannteste Bewohner ist der Alligator, der im gesamten Gebiet beheimatet ist, sich allerdings vom Salzwasser fernhalten. Eben dieses wird wiederrum von den Krokodilen bewohnt. Somit ist dieser Nationalpark der einzige Ort der Welt, an dem sich Alligatoren und Krokodile dasselbe Gebiet teilen. Interessant für Gäste des Parks ist zudem, dass der Everglades-Nationalpark im eigentlichen Sinne ein 60 Kilometer breiter Fluss ist, der sich mit ungefähr 1 Meter pro Stunde fortbewegt.

                                      Florida Keys: Miami als idealer Ausgangspunkt


                                      Nicht weit von Miami ist der Besuch der Inselgruppe "Florida Keys". Hierbei handelt es sich um eine Ansammlung von rund 200 Koralleninseln, die sich auf einer Länger von 290 Kilometern aneinanderreihen. Dieses Gebiet wird über eine Straße mit einer Vielzahl von Brücken erreicht, eine der bekanntesten ist die Seven Mile Bridge. Selbige ist eine knapp 11 Kilometer lange Brücke, die 1982 eröffnet wurde und die Inseln des Vaca Key und Bahia Honda miteinander verbindet. Zu sehen war die Seven Mile Bridge bereits auf einigen Kinoleinwände, so war sie mitunter in den Blockbustern "2 Fast 2 Furious", "True Lies" und auch im James Bond Film "Lizenz zum Töten" Teil des Films.
                                      Die Entstehung der Florida Keys gründet in der Eiszeit die sich im Zuge des Anstiegs des Meeresspiegels gebildet haben. In diesem Gebiet einzigartige Tiere und Pflanzen finden wie bspw. der Key-Weißwedelhirsch.

                                      Sport als Aushängeschild

                                      Auch sportlich ist die US-amerikanische Stadt ein Schwergewicht. Sie beheimatet neben den Miami Marlins (Baseball) und den Dolphins auch die Miami Heat. Selbige haben 2013 zum zweiten Mal in Folge die Meistertrophäe der beliebten NBA-Liga nach Miami geholt. Des Weiteren war die Stadt so oft wie keine andere Stadt in den USA Austragungsort des Super Bowls, des Finales der National Football League.

                                      Miami ist in vielerlei Hinsicht das perfekte Ziel für eine Reise mit einem Kreuzfahrtschiff oder für den ein oder anderen Tag im Zuge eines Vor- oder Nachprogramms.
                                      mehr zum Hafen Miami

                                      Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

                                      Sonderpreise, Angebote, Restplätze und besondere Frühbucher Specials - mit unserem kostenlosen Kreuzfahrt Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden!