Kontakt zu uns

0800 7844333


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Mein Schiff 6

Mein Schiff 6 23. Jun 2023 bis 7. Jul 2023

14 NäCHTE - OSTSEE MIT HELSINKI

14 Tage ab/bis Kiel
  •  PREMIUM All Inclusive
  •  1.800 m² Spa- und Fitnessbereiche
  •  11 Restaurants & Bistros
  •  18.000m² Aussendecks
  •  Bordsprache Deutsch

ab € 3149      

 € ab € 3519      

ab € 3149      

 € ab € 3519      

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Kiel ist eine traditionsreiche Universitätsstadt und hat einen starken maritimen Bezug in den Bereichen Marine, Segeln und Meeresforschung und ist auch die Landeshauptstadt von Schleswig Holstein. Als bedeutender Ostsee-Hafen ist Kiel seit dem Mittelalter gewachsen und die Spuren der Blütezeite von Handel und Seefahrt sind im Stadtbild noch heute Allgegenwärtig. Die historische Altstadt und das Hafenviertel bieten zahlreiche Sehenswürdigkeiten, ein Besuch Kiels, gerne auch mehrtägig, lohnt sich nicht nur für Kreuzfahrer allemal.

Kiel - Mekka für Segler
Weltbekannt ist auch die jedes Jahr stattfindende Kieler Woche, dass Segel- und Volksfest. Kiel verfügt mit der Kieler Förde als Tiefseehafen über einen der wichtigsten Seehafenschlüsse an der Ostsee und erstreckt sich hufeisenförmig um seinen Naturhafen. Durch Kiel verläuft die Wasserscheide zwischen Nordsee und Ostsee, außerdem endet der Nord-Ostsee-Kanal im Stadtteil Kiel-Holtenau.

Bedeutender deutscher Kreuzfahrthafen

In den letzen Jahren hat sich Kiel zu einem bedeutenden Kreuzfahrthafen entwickelt. Die Anzahl der Anläufe von Kreuzfahrtschiffen und die Gesamtzahl der Ein- und Ausschiffungen aber auch durchreisender Kreuzfahrtpassagiere ist über die Jahre kontinuierlich gestiegen.
Hafenbetreiber und Stadt haben die nötige Infrastruktur kontinuierlich ausgebaut und so ist es auch nicht verwunderlich, dass mitlerweile zahlreiche internationale Kreuzfahrtveranstalter und Reedereien Kiel als Basishafen für Kreuzfahrten hauptsächlich für Routen und zu Zielen in der Ostsee, sondern auch zunehmend für Nordlandkreuzfahrten oder Kombireisen nutzen.

Danzig ist eine Hafenstadt und ehemalige Hansestadt in Polen. Sie liegt westlich der Weichselmündung in der historischen Landschaft Pommerellen. Die Stadt hat über 450.000 Einwohner und bildet zusammen mit Gdingen und Sopot den Ballungsraum Dreistadt mit mehr als 1.150.000 Einwohnern.Die Frauengasse gehört zu den schönsten Straßen der Stadt Danzig.In der Rechtstadt gelegen, beginnt sie an der Marienkirche und führt ostwärts zur Mottlau, zum mittelalterlichen Frauentor und das direkt anschließende Haus der Naturforschenden Gesellschaft. Mit ihren schmalen und reich geschmückten Bürgerhäusern und vor der eigentlichen Haustür gelegene erhöhte Terrassen, die über häufig dekorativ verzierte Treppen zu erreichen sind ist sie ein Beispiel für die einstige Danziger Straßenbebauung.1701 wurde in Danzig und Königsberg mit den Arbeiten am Bernsteinzimmer begonnen.

Klaipeda, früher Memel, ist eine Hafenstadt in Litauen. Sie liegt in der Landschaft Pilsaten an der Mündung des Kurischen Haffs in die Ostsee, gegenüber dem nördlichen Ende der Kurischen Nehrung, und am Flässchen Dange. 1871 wurde Memel Teil des Deutschen Kaiserreichs. Im Ersten Weltkrieg wurde Memel 1915 kurzzeitig von russischen Truppen besetzt. Im Deutschen Kaiserreich war Memel die nördlichste deutsche Stadt.Bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs lebten in Memel überwiegend Deutsche, alle Straßennamen waren deutsch. In der Altstadt von Klaipeda/Memel sind zahlreiche restaurierte Fachwerkhäuser aus dem 17./19. Jahrhundert erhalten. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Simon-Dach-Brunnen mit einer Figur des aus einem Volkslied bekannten Ännchen von Tharau auf dem Theaterplatz in der Altstadt.In Klaipeda/Memel befinden sich außerdem zwei historische Postämter, davon das eine in einem kleinen Altstadthaus, das andere im Jugendstil mit einem bekannten Glockenspiel befindet sich in der Neustadt. Auf dem Fluss Dan? liegt das ehemalige Segelschulschiff Meridianas (heute Restaurant).

Visby ist die einzige Stadt der Insel Gotland. Besonderes Kennzeichen: der von einer Ringmauer umgebene historische Stadtkern. Die Geschichte der gut bewahrten, ehemaligen Hansestadt reicht weit zurück, wovon zahlreiche mittelalterliche Häuser, Kirchen und Kirchenruinen zeugen.Visby ist eine sehr lebendige Stadt mit vielen Festivals, einem betriebsamen Yacht- und Fährhafen und einem Sandstrand direkt vor den Toren der Wehrmauer. Dank dieses Reichtums an einzigartigen Kulturschätzen wurde Visby auf der UNESCO-Welterbeliste aufgenommen.

Riga ist die Hauptstadt Lettlands und die größte Stadt des Baltikums. Die alte Hansestadt Riga ist berühmt für ihre Jugendstilbauten und ihre gut erhaltene Innenstadt. Die Hauptsehenswürdigkeiten konzentrieren sich auf die autofreie Altstadt, die auch UNESCO-Weltkulturerbe ist. Die nach dem Abriss der Stadtmauer entstandenen Freiflächen wurden zu einem Stadtpark mit Stadtkanal umgestaltet, der heute die Altstadt von der Neustadt trennt.Die Peterskirche, Schwarzhäupterhaus, Neues Gildenhaus, Rathaus, und der Dom gehören zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt Riga.

Tallinn ist die Hauptstadt von Estland. Sie liegt am Finnischen Meerbusen der Ostsee, etwa 80 km südlich von Helsinki. Die Stadt hat eine schöne mittelalterliche Altstadt mit Stadtmauer und Türmen, die 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Das Zentrum bildet der Rathausplatz, der von dem 1322 erstmals erwähnten gotischen Rathaus und anderen stattlichen Gebäuden umschlossen wird. Von der Aussichtsplattform des Rathauses bietet sich ein hervorragender Blick über Stadt, Hafen und Meerbusen. Die Altstadt von Tallinn bietet viele Biergärten und Restaurants. Das bekannteste ist das Mittelalterrestaurant Olde Hansa. Im Sommer kann man an den verkehrsfreien Gassen draußen essen.

Tallinn ist die Hauptstadt von Estland. Sie liegt am Finnischen Meerbusen der Ostsee, etwa 80 km südlich von Helsinki. Die Stadt hat eine schöne mittelalterliche Altstadt mit Stadtmauer und Türmen, die 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Das Zentrum bildet der Rathausplatz, der von dem 1322 erstmals erwähnten gotischen Rathaus und anderen stattlichen Gebäuden umschlossen wird. Von der Aussichtsplattform des Rathauses bietet sich ein hervorragender Blick über Stadt, Hafen und Meerbusen. Die Altstadt von Tallinn bietet viele Biergärten und Restaurants. Das bekannteste ist das Mittelalterrestaurant Olde Hansa. Im Sommer kann man an den verkehrsfreien Gassen draußen essen.

Helsinki ist die Hauptstadt von Finnland und gleichzeitig die größte Stadt des Landes. Die Stadt hat viele schwedisch sprachige Einwohner und ist offiziell zweisprachig. Helsinki liegt im Süden des Landes in der Landschaft Uusimaa an der Küste des Finnischen Meerbusens gegenüber der estnischen Hauptstadt Tallinn. Die wichtigsten Inseln sind das Wohngebiet Lauttasaari, Seurasaari, das ein Freilichtmuseum beherbergt, Korkeasaari, auf der sich der Zoo von Helsinki befindet, und die Festungsinsel Suomenlinna.

Stockholm ist die Hauptstadt Schwedens und größte Stadt auf der Skandinavischen Halbinsel. Die Altstadt ist gesäumt von wunderschönen alten Häusern und dem Königlichen Schloss, das seit dem 12. Jhd. Wohnsitz der schwedischen Könige und Königinnen ist. Auch die Kirchen, das Rathaus und das Wasa-Museum mit dem Wrack des Schiffes Wasa sind sehenswert. Auf 14 Inseln gelegen, gilt Stockholm auch als eine der schönsten Hauptstädte Europas.Slussen, eine Schleuse mitten in Stockholm, trennt das Süßwasser des Mälarsees vom Salzwasser der östlich liegenden Ostsee.

Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten für Kreuzfahrttouristen
Ein Auslauf von Stockholm gehört zu den Standards vieler Kreuzfahrten in den Ostseeraum. Nicht nur aufgrund der Tatsache, dass die schwedische Hauptstadt als eine der größten Städte Skadinaviens schon per se zahlreiche Ausflugs- und Unternehmungsmöglichkeiten bietet, können sich Kreuzfahrtgäste auf einen schönen Aufenthalt in Stockholm freuen.
Zwar bieten die Reedereien immer auch eigene Ausflugspakete und/oder geführte Landausflüge an, Stockholm bietet sich aber auch ideal dazu an, auf eigene Faust entdeckt zu werden. Ob Altstadt, Umland oder gar ein Ausflug in einen Freizeitpark - wer Ausflüge gerne unabhängig von den festen Touren der Kreuzfahrtveranstalter planen möchte, dem bietet diese Hafenstadt viele interessante Optionen.

Arhus ist die zweitgrößte Stadt Dänemarks. In der Region Arhus leben insgesamt 808.288 Einwohner. Die Stadt befindet sich in der Region Mittel-Jütland und hat einen Seehafen im Kattegat.

Kopenhagen ist die Hauptstadt von Dänemark. Kopenhagen gehört zu den grossen Metropolen Nordeuropas und zählt zu den schönsten und meistbesuchten Städten. Kopenhagen liegt auf Dänemarks größter Insel Seeland, nicht weit von Malmö im schwedischen Schonen. Geologisch befindet sich die gesamte Stadt auf der eiszeitlichen Grundmoränenlandschaft, die weite Teile Dänemarks einnimmt. Mit ihren zahlreichen architektonischen Sehenswürdigkeiten, den Museen, dem Tivoli und der Meerjungfrau sowie der tollen Atmosphäre ist Kopenhagen einen Besuch wert.

Kiel ist eine traditionsreiche Universitätsstadt und hat einen starken maritimen Bezug in den Bereichen Marine, Segeln und Meeresforschung und ist auch die Landeshauptstadt von Schleswig Holstein. Als bedeutender Ostsee-Hafen ist Kiel seit dem Mittelalter gewachsen und die Spuren der Blütezeite von Handel und Seefahrt sind im Stadtbild noch heute Allgegenwärtig. Die historische Altstadt und das Hafenviertel bieten zahlreiche Sehenswürdigkeiten, ein Besuch Kiels, gerne auch mehrtägig, lohnt sich nicht nur für Kreuzfahrer allemal.

Kiel - Mekka für Segler
Weltbekannt ist auch die jedes Jahr stattfindende Kieler Woche, dass Segel- und Volksfest. Kiel verfügt mit der Kieler Förde als Tiefseehafen über einen der wichtigsten Seehafenschlüsse an der Ostsee und erstreckt sich hufeisenförmig um seinen Naturhafen. Durch Kiel verläuft die Wasserscheide zwischen Nordsee und Ostsee, außerdem endet der Nord-Ostsee-Kanal im Stadtteil Kiel-Holtenau.

Bedeutender deutscher Kreuzfahrthafen

In den letzen Jahren hat sich Kiel zu einem bedeutenden Kreuzfahrthafen entwickelt. Die Anzahl der Anläufe von Kreuzfahrtschiffen und die Gesamtzahl der Ein- und Ausschiffungen aber auch durchreisender Kreuzfahrtpassagiere ist über die Jahre kontinuierlich gestiegen.
Hafenbetreiber und Stadt haben die nötige Infrastruktur kontinuierlich ausgebaut und so ist es auch nicht verwunderlich, dass mitlerweile zahlreiche internationale Kreuzfahrtveranstalter und Reedereien Kiel als Basishafen für Kreuzfahrten hauptsächlich für Routen und zu Zielen in der Ostsee, sondern auch zunehmend für Nordlandkreuzfahrten oder Kombireisen nutzen.

Preise und Buchung

Innenkabinen

  • bis 17 qm groß
  • bis 4  Personen
  • ab € 3.149 p.P.
  • ab € 3.519 p.P.

Aussenkabinen

  • bis 17 qm groß
  • bis 4  Personen
  • ab € 3.619 p.P.
  • ab € 3.989 p.P.

Balkonkabinen

  • bis 17 qm groß
  • bis 4  Personen
  • ab € 3.799 p.P.
  • ab € 4.169 p.P.

Suiten

  • bis 54 qm groß
  • bis 4  Personen
  • ab € 5.849 p.P.
  • ab € 6.219 p.P.

Reisende

2
Erwachsene
0
Kinder/Jugendliche (unter 15 J.)

fehler
weiter

Informationen zu Ihrer Mein Schiff Kreuzfahrt

  • Bitte beachten Sie die Hinweise zu den Bestimmungen bezüglich Corona, die für alle Schiffe der Mein Schiff Flotte gelten.
  • Verfügbarkeiten bei Suiten der Mein Schiff sind leider eher selten gegeben. Frühzeitige Buchung ist hier definitiv geraten. Gäste der Suiten und Junior-Suiten kommen auch in den Genuss der X-Lounge

Die Leistungen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Teilnahme an Bordveranstaltungen und Nutzung der Schiffseinrichtung
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Deutschsprachige Bordbetreuung
  • Qualifizierte Kinderbetreuung
  • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafensteuern und Gebühren
  • Alle Mahlzeiten (Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis)
  • Über 100 Markengetränke sind bereits inklusive, auch außerhalb der Essenszeiten
  • Nespresso-Maschine auf der Kabine (2 Kapseln pro Tag inklusive)
  • Zutritt zum SPA und Meer-Bereich und zur Saunalandschaft
  • Verschiedene Sport- und Gesundheits-Angebote
  • Trinkgeld / Serviceentgelt

NICHT enthalten:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Landausflüge, Wellness, Premium Getränke etc.

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: 2017
Passagiere: 2500
Crew: 1000
Tonnage: 99700 BRT
Länge: 295.00m
Breite: 36.00m
Werft: STX Europe, Turku, Finnland
Flagge: Malta
Decks: 15

Die Mein Schiff 6 ist seit 2017 auf Kurs

Wie schon die fast baugleichen Schwesterschiffe der Flotte, Mein Schiff 3, Mein Schiff 4 und Mein Schiff 5, begeistert die Mein Schiff 6 durch eine umfangreiche Bordausstattung und das bekannt gute Konzept von TUI mit all-inclusive Verpflegung. Mit einer Tonnage von knapp 100.000 BRZ zählt das 295 Meter lange Schiff zur Klasse der großen Kreuzfahrtschiffe.

Mein Schiff 6 - Wohlfühlschiff für jedermann

Die Schiffe von TUI Cruises sind im gesamten deutschsprachigen Raum sehr beliebt, was nicht nur am umfassenden PREMIUM-ALLES-INKLUSIVE Konzept der Hamburger Reederei liegt, sondern auch daran, dass sich alle Gäste - vom Kleinkind bis zum Senior - gleichsam gut aufgehoben und angesprochen fühlen können.
Eine umfangreiche Bordausstattung, spektakuläre Details wie der verglaste 'Diamant' am Heck der Mein Schiff 6, ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm und guter Service machen das Kreuzfahrtschiff zum idealen schwimmenden Urlaubsdomizil.

Kabinenvielfalt der Mein Schiff 6

Die Auswahl an verschiedenen Kabinen und Suiten, davon über 75 Prozent Balkonkabinen mit eigenem Balkon oder Veranda, bieten jedem Gast die passende Unterkunft und ein generell überdurchschnittliches Komfort-Niveau für ein Kreuzfahrtschiff der Komfort-Klasse.

Routenvielfalt der Mein Schiff 6

Die Mein Schiff 6 bereist abhängig von der Jahreszeit unterschiedliche Routen. Sowohl Kreuzfahrten in Nordeuropa, zum Beispiel der Ostsee, als auch im Mittelmeer werden angeboten, im Winter kreuzt die Mein Schiff 6 ab Dubai im Orient. Wie eine kulinarische Weltreise: Die Küchenchefs der Mein Schiff 6 entführen Sie in den zahlreichen Bordrestaurants mit ein breitgefächerten internationalen Küche auf einen Gourmet-Trip. Je nach Geschmack haben Sie dabei stets die Wahl, ob Sie lieber a-la-Carte dinieren möchten oder sich ihr Menü am Büffet selbst zusammenstellen.
Zahlreiche unterschiedlich thematisierte Bars, Cafés und Lounges laden Sie zum verweilen und auf das ein oder andere leckere Getränk, Tee- oder Kaffeespezialität ein.
Dank des all-inclusive Konzepts ist ein Großteil von den Getränken auf der Barkarte ohne Aufpreis!

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Unser Gratis-Newletter kann jederzeit wieder abbestellt werden. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.