1743095 Celebrity Xpedition: XP 7 NIGHT GALAPAGOS NORTHERN LOOP CRUISE (17. Aug 2024-24. Aug 2024)
Kontakt zu uns

 05139 95 90 920


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Logo

Lade Daten...einen Moment bitte

bis € 300 Onlinebonus!
ab € 5.887,-
 ab € 10.076,-

17.08. - 24.08.24 Celebrity Xpedition

XP 7 NIGHT GALAPAGOS NORTHERN LOOP CRUISE

17. Aug 2024 bis 24. Aug 2024 (7 Tage)
ab/bis Baltra

Celebrity Xpedition

17. Aug 2024 bis 24. Aug 2024

7 Tage

ab/bis Baltra

Logo

Lade Buchungsformular...einen Moment bitte

Unverbindliche Anfrage

Wir klären gerne Ihre offenen Fragen und Wünsche so schnell wie möglich, unsere Kreuzfahrtberater freuen sich auf Ihr Interesse!

Ihre Reise:
Kreuzfahrt mit der Celebrity Xpedition, 17. Aug 2024 bis 24. Aug 2024

Bitte füllen Sie das Anfrageformular komplett aus!

Rufnummer mit Landesvorwahl, z.B. +496912345678

Mit dem Betätigen des "Absenden" Buttons senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage zu dieser Kreuzfahrt. Unsere Kreuzfahrtspezialisten werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um offene Fragen und Wünsche abzuklären. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen
Preise & Verfügbarkeit
Achtung! Alter bei Abreise angeben!
Haben Sie Kinder unter 2 Jahren? Dann kontaktieren Sie bitte unsere Kreuzfahrtspezialisten.
Bitte gewünschten Flughafen auswählen.

Deckplan Celebrity Xpedition

Kabinen Celebrity Xpedition

Die Xpedition Suiten sind ausgestattet mit: Klimaanlage, einem 3 qm großen Balkon, Badezimmer, Fön, 2 Einzelbetten (lassen sich zu einem großen Doppelbett zusammenstellen), Kleiderschrank, Sitzbereich, Frisierkommode, Telefon, Sat-TV, Internet-Zugang. Zu den Annehmlichkeiten gehören täglich frische Früchte und Hors d'oeuvres und Champagner bei Ankunft in der Kabine.

Größe bis ca. 21qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

Die Premium-Außenkabinen sind ausgestattet mit: Klimaanlage, einem Fenster, Badezimmer, Fön, 2 Einzelbetten (lassen sich zu einem großen Doppelbett zusammenstellen), Kleiderschrank, Sitzbereich, Frisierkommode, Telefon, Sat-TV, Internet-Zugang.


Größe bis ca. 15qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Die Penthouse Suiten sind ausgestattet mit: Klimaanlage, einem 21 qm großen Balkon, Badezimmer, Fön, einem großen Doppelbett, Kleiderschrank, Sitzbereich, Frisierkommode, Telefon, Sat-TV, Internet-Zugang. Zu den Annehmlichkeiten gehören täglich frische Früchte und Hors d'oeuvres und Champagner bei Ankunft in der Kabine.

Größe bis ca. 43qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

Die Junior Suiten sind ausgestattet mit: Klimaanlage, einem 3 qm großen Balkon, Badezimmer, Fön, 2 Einzelbetten (lassen sich zu einem großen Doppelbett zusammenstellen), Kleiderschrank, Sitzbereich, Frisierkommode, Telefon, Sat-TV, Internet-Zugang. Zu den Annehmlichkeiten gehören täglich frische Früchte und Hors d'oeuvres und Champagner bei Ankunft in der Kabine.

Größe bis ca. 17qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

Die Royal Suiten sind ausgestattet mit Klimaanlage, einem 17 qm großen Balkon, Badezimmer, Fön, einem großen Doppelbett, Kleiderschrank, Sitzbereich, Frisierkommode, Telefon, Sat-TV, Internet-Zugang. Zu den Annehmlichkeiten gehören täglich frische Früchte und Hors d'oeuvres und Champagner bei Ankunft in der Kabine.

Größe bis ca. 23qm
Belegung bis zu. 2 Pers.


Bilder & Fotos Celebrity Xpedition

Die Leistungen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 24-Stunden-Kabinenservice
  • Teilnahme an Bordveranstaltungen und Nutzung der Schiffseinrichtung
  • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafensteuern und Gebühren
  • Mahlzeiten in den Hauptrestaurants
  • Getränke zu den Mahlzeiten

NICHT enthalten:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Landausflüge, Wellness etc.
  • Servicegebühr an Bord - Auf alle Rechnungen an Bord kommt ein Zuschlag von 20%

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: 2001
Passagiere: 96
Crew: 55
Tonnage: 2842 BRT
Länge: 90.20m
Breite: 14.90m
Werft: Schiffswerft und Maschinenfabrik Cassens GmbH, Emden
Flagge: Ecuador
Die 2001 in Deutschland gebaute Luxus-Jacht der Reederei Celebrity Cruises ist das derzeit schönste und exklusivste Kreuzfahrtschiff der Flotte und zugleich das einzige Expeditions-Kreuzfahrtschiff der Reederei.
Mit einem verstärkten Rumpf besitzt es auch eine Eisfreigabe und kann daher auch entlegene Ziele in der Arktis und Antarktis anlaufen. Durch die Limitierung auf 100 Passagiere darf die Celebrity Xpedition als eines von nur ganz wenigen Kreuzfahrtschiffen weltweit das Galapagos-Archipel mit seiner einmaligen Flora und Fauna ansteuern.

Expeditionskreuzfahrten mit hohen Standards

Das sich Luxus und Komfort auch auf Expeditionskreuzfahrten vereinen lassen, zeigt sich am Beispiel der Celebrity Xpedition sehr eindrucksvoll: So bietet dieses Kreuzfahrtschiff die selben hohen Standards an Service und Kabinenausstattung, wie es es von anderen Kreuzfahrtschiffen der Reederei Celebity Cruises gewohnt sind.
Teil von Expeditionskreuzfahrten ist immer auch die Vermittlung des - je nach Reisegebiet - passenden wissenschaftlichen, kulturellen oder geschichtlichen Hintergrunds. Daher werden alle Expeditionsreisen der Celebrity Xpedition von Forschern und Referenten gegleitet, die Ihnen das entsprechende Wissen zu den einzelnen Destinationen in Vorträgen und Diskussionsrunden vermitteln. Dies gilt natürlich auch für die Landausflüge.
Restaurants Celebrity Xpedition
Sowohl im "Darwin´s Restaurant" als auch im "Beagle Grill" erwarten Sie zu jeder Mahlzeit ausgesuchte Köstlichkeiten, oftmals in Anlehnung an den nächsten Hafen oder landestypische Gegebenheiten.
Bars & Lounges
In der Blue Finch Bar und der Discovery Lounge können Sie bei einem leckeren Getränk den Tag Revue passieren lassen. Die geschmackvolle Einrichtung und die professionellen Barkeeper unterstreichen dabei das 5-Sterne-Niveau des Kreuzfahrtschiffs.
Kinder & Familie
Auf Grund der häufig sehr abgelegenen Reiseziele sind die Reisen nicht unbedingt familiengeeignet. Auch gibt es kein spezielles Kinderbetreuungsangebot an Bord.
Sport
Die Wassersport-Marina macht die Celebrity Xpedition zu einem Expeditionsschiff der Extraklasse und bietet zahlreiche Wassersportmöglichkeiten, die sonst nicht auf Kreuzfahrtschiffen zu finden sind. Auch ein kleines Fitnesscenter ist an Bord vorhanden.
Wellness & Spa
Egal ob im Thermalbad, im Whirlpool oder im Beauty Center, Reisende mit Lust auf Spa und Erholung werden nicht enttäuscht.
Service & Shopping
In dem kleinen Bordshop finden Sie Artikel des allgemeinen Reisebedarfs und auch einige Erinnerungsstücke, die Sie noch lange an Ihre Expeditionskreuzfahrt erinnern werden.
Unterhaltung auf der Celebrity Xpedition
Die Bibliothek kann als Rückzugsort genutzt werden oder um sich im Vorfeld über den nächsten Hafen zu informieren. Ansonsten spielt sich das Leben an Bord hauptsächlich in den Bars, Clubs und Lounges ab.
Ärztliche Versorgung an Bord
Ein medizinischer Service ist vorhanden. Schwerere gesundheitliche Einschränkungen sollten unbedingt während der Reisebuchung angesprochen werden, da die Reiserouten der Celebrity Xpedition meist zu Zielen fernab der Zivilisation führen.
Rauchen auf der Celebrity Xpedition
An Bord der Celebrity Xpedition darf ausschließlich in den dafür vorgesehenen Bereichen geraucht werden.

Reiseverlauf

Karte
Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Abfahrt: 15:00 Uhr
Baltra ist mit ca. 27 Quadratkilometer Fläche eine von vielen kleinen Inseln im Galapagos-Archipel. Für einen Großteil der Besucher ist der Flughafen Seymour in Baltra die Anlaufstelle, um auf die Galapagos-Inseln zu gelangen. Von Baltra kann die Insel Santa Cruz mit einer Fähre über den Itabaca Kanal erreicht werden. Die Insel selbst hat keine Touristenattraktionen, jedoch stehen öffentliche sowie private Verkehrsmittel für die Weiterfahrt nach San Christobal oder Puerto Ayora zur Verfügung.

Der erste „grüne“ Flughafen der Welt
Im Jahre 2012 wurde der Flughafen Seymour zu ersten „grünen“ Flughafen ernannt. Das neue Terminal, das aus recycelten Stahlrohren aus Ölbohrungen im Amazonas besteht, erstreckt sich über eine Länge von 6.000 Quadratmeter. Das Gebäude nutzt u.a. Solarenergie, Windparks und Meerwasserentsalzung. Ziel der Neuentwicklung war von Beginn an die Schaffung des ersten ökologischen Flughafens der Welt.

Die Galapagos Unterwasserwelt
Die Insel Baltra besitzt, neben einigen Souvenirshops, keine wirklichen Sehenswürdigkeiten.
Jedoch können Sie auf der kleinen Insel Mosquera, die zwischen den Inseln Baltra und Seymour liegt, Lavamöven, Küstenvögel und Krabben beobachten. Gewässer rund um Mosquera bietet optimale Tauchgebiete, um Seelöwen, Fische, Haie und Meeresschildkröten zu bestaunen. Für Taucher und Forscher ist dieser Ort definitiv das Richtige.
mehr zum Hafen Baltra

Ankunft: 16:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 11:00 Uhr

Ankunft: 15:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 11:00 Uhr

Ankunft: 14:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 10:30 Uhr

Ankunft: 14:30 Uhr
Abfahrt: 17:30 Uhr
Punta Vicente, eigentlich Punta Vicente Roca, liegt auf der Isla Isabela, der größten Insel der Galapagos Inseln. Wenn man aus dem Flugzeug auf die Insel hinabblickt, sieht die Hauptinsel, die Isla Isabela, aus wie ein Seepferdchen. Zur Orientierung: Punta Vicente liegt genau am "Maul" des Tieres.

Sehenswürdigkeiten

Das Highlight des Ortes ist das türkisblaue Wasser, welche in den zwei Grotten, die sich im inneren eines Vulkans befinden, und an der traumhaften Bucht zu finden sind. Auch der Blick ist eindrucksvoll: Weit hin sichtbar thront einer der sechs Vulkane der Insel und beeinflusst somit das Panorama hinreichend.
Wie überall auf dem Galapagos-Archipel ist auch hier die Tierwelt ansprechend: Neben den weltberühmten Galapagos-Schildkröten tummeln sich auch Seelöwem an den Stränden und auch die bekannten Blaufußtölpel sind dort anzutreffen.
mehr zum Hafen Punta Vicente

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 11:30 Uhr
Auf keiner Reise durch die Inselpracht des Pazifiks, speziell durch die Galápagos-Inseln, darf ein Besuch der winzigen Insel (nur eine Größe von rund 1,2 km²) fehlen. Sie ist östlich der Insel San Salvador gelegen, jedoch nicht so südlich wie die Insel Espanola.
Den Namen erhielt Bartolomé durch einen Lieutenant der britischen Marine, namens David Ewen Bartholomew.

Sehenswürdigkeiten

Trotz der überschaubaren Größe hat die unbewohnte Insel eine Vielzahl von Attraktionen. Auf vielen Bildern und schon beim Einlaufen ist der Pinnacle Rock zu sehen. Auf Deutsch übersetzt heißt der 114 Meter hohe Berg "Felsnadel".
Eine wahre Seltenheit sind die Galápagos-Pinguine, welche die weltweit einzigen Pinguine auf der nördlichen Hemisphäre sind. Leider sind die rund 50 cm großen Tiere stark gefährdet und es ist davon auszugehen, dass kaum mehr als 1.000 Exemplare noch existieren. Grund dafür ist, neben der erheblichen Anzahl an Feinde im Wasser und auch an Land, die häufiger Auftretende Gefahr des El Nino-Effekts. Dieser Effekt sorgt für veränderte Meeresströmungen, so dass u.U. kaum oder keine Beutetiere für die Pinguine zu finden sind.
mehr zum Hafen Bartolomé Island

Ankunft: 14:30 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr

Ankunft: 18:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Nördlich der Galapagos Hauptinsel Santa Cruz gelegen, erhebt sich Daphne Island, bzw. Daphne Major nach deutschter Schreibweise, aus dem Pazifik. Der Zugang zu der komplett baumlosen Insel wird von den zuständigen Behörden stark reglementiert und wird hauptsächlich zu wissenschaftlichen Zwecken genehmigt.
mehr zum Hafen Daphne Island

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 11:45 Uhr

Ankunft: 14:30 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr

Eines der bekanntesten Merkmale von Santa Cruz ist der beeindruckende Nationalpark Galapagos, der zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Hier können Besucher die einzigartige Tierwelt der Galapagos-Inseln hautnah erleben, darunter die berühmten Riesenschildkröten, Seelöwen, Pinguine und viele weitere Arten.

Die Insel Santa Cruz selbst ist ein lebendiger Ort mit malerischen Dörfern, gemütlichen Cafés und Restaurants, in denen die lokale Küche genossen werden kann. Hier können frischer Fisch und Meeresfrüchte, exotische Früchte und traditionelle ecuadorianische Gerichte probiert werden.

Ein weiterer Höhepunkt von Santa Cruz ist der Besuch der wunderschönen Strände, an denen Besucher sich entspannen und das kristallklare Wasser genießen können. Die farbenfrohe Unterwasserwelt lädt zum Schnorcheln und Tauchen ein, während Bootstouren entlang der Küste die beeindruckenden Felsformationen und Höhlen erkunden lassen.

Die Einheimischen in Santa Cruz sind für ihre herzliche Gastfreundschaft und ihren stolzen Erhalt der Natur bekannt. Geführte Touren bieten die Möglichkeit, mehr über die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt der Region zu erfahren, während auch das eigenständige Erkunden der zahlreichen Wanderwege und Aussichtspunkte empfohlen wird.

Ein Besuch in Santa Cruz ist eine Reise in eine andere Welt, in der die Besucher die Wunder der Natur hautnah erleben können. Die Schönheit der Galapagos-Inseln verzaubert und die einzigartige Kultur und Lebensweise der Menschen in dieser faszinierenden Stadt laden dazu ein, erkundet zu werden.

mehr zum Hafen Santa Cruz

Ankunft: 08:00 Uhr
Baltra ist mit ca. 27 Quadratkilometer Fläche eine von vielen kleinen Inseln im Galapagos-Archipel. Für einen Großteil der Besucher ist der Flughafen Seymour in Baltra die Anlaufstelle, um auf die Galapagos-Inseln zu gelangen. Von Baltra kann die Insel Santa Cruz mit einer Fähre über den Itabaca Kanal erreicht werden. Die Insel selbst hat keine Touristenattraktionen, jedoch stehen öffentliche sowie private Verkehrsmittel für die Weiterfahrt nach San Christobal oder Puerto Ayora zur Verfügung.

Der erste „grüne“ Flughafen der Welt
Im Jahre 2012 wurde der Flughafen Seymour zu ersten „grünen“ Flughafen ernannt. Das neue Terminal, das aus recycelten Stahlrohren aus Ölbohrungen im Amazonas besteht, erstreckt sich über eine Länge von 6.000 Quadratmeter. Das Gebäude nutzt u.a. Solarenergie, Windparks und Meerwasserentsalzung. Ziel der Neuentwicklung war von Beginn an die Schaffung des ersten ökologischen Flughafens der Welt.

Die Galapagos Unterwasserwelt
Die Insel Baltra besitzt, neben einigen Souvenirshops, keine wirklichen Sehenswürdigkeiten.
Jedoch können Sie auf der kleinen Insel Mosquera, die zwischen den Inseln Baltra und Seymour liegt, Lavamöven, Küstenvögel und Krabben beobachten. Gewässer rund um Mosquera bietet optimale Tauchgebiete, um Seelöwen, Fische, Haie und Meeresschildkröten zu bestaunen. Für Taucher und Forscher ist dieser Ort definitiv das Richtige.
mehr zum Hafen Baltra

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Sonderpreise, Angebote, Restplätze und besondere Frühbucher Specials - mit unserem kostenlosen Kreuzfahrt Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden!