Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920

Kreuzfahrt MS Bremen (10. Februar 2019)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 544919

Expedition Antarktis: Dies- und jenseits des Südpolarkreises

Premium
Schiff:
Reederei:
Datum:
10. Februar 2019 - 1. März 2019
Dauer:
19 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:

Bordsprache DeutschExpeditions-Kreuzfahrt

Unser mykreuzfahrt-Bonus: bis €800,00 Bordguthaben je Kabine! *

Seereise inkl. An- und Abreisepaket

Sie haben die Möglichkeit für einen Aufpreis i.H.v. € 2.100 pro Person folgende Vorteile zu genießen:
  • Hin- und Rückflug in der Economy-Class
  • Vor- und Nachübernachtung mit Frühstück
  • Transfer zum/vom Schiff mit Gepäcktransport
  • Hapag-Lloyd Reiseleitung

ab Preis

  -  

Meerblick

  -  

Balkon

ab €20.990,-

Suite

  -  

Kabinentypen und Preise

Einen Moment bitte, Preise werden aktualisiert!
Außenkabinen
Code
Kategorie
Preis p.P.
G00
Garantie-Außenkabine + €400
€ 11.890 Keine Plätze mehr verfügbar
G00 Garantie-Außenkabine /images/kategorie/77/77-19245.jpg Bei Buchung einer Garantie-Außenkabine vergibt die Reederei Ihre Kabinennummer mit den Reiseunterlagen bzw. spätestens an Bord. Kabinengröße ca. 18qm. Maximale Belegung 2 Personen. + €400
K01
Aussenkabine + €600
€ 13.090 Keine Plätze mehr verfügbar
K01 Aussenkabine /images/kategorie/77/77-19247.jpg Die Kabinen der Kategorie 1 sind mit Bullaugen ausgestattet. Sie verfügen über 2 Einzelbetten, die zusammenstellbar sind. Des weiteren sind eine Sitzecke mit einem kleinen Sofa oder einem Sessel, ein Tisch, ein Frisiertisch, ein Farbfernseher, ein Radio, Bad, Dusche, WC, Fön,Telefon, eine Minibar und eine Klimaanlage vorhanden.
Kabinengröße ca. 18qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €600
K02
Aussenkabine + €600
€ 14.410 Keine Plätze mehr verfügbar
K02 Aussenkabine /images/kategorie/77/77-19249.jpg Die Kabinen der Kategorie 2 sind mit Panoramafenstern ausgestattet. Sie verfügen über 2 Einzelbetten, die zusammenstellbar sind. Des weiteren sind eine Sitzecke mit einem kleinen Sofa oder einem Sessel, ein Tisch, ein Frisiertisch, ein Farbfernseher, ein Radio, Bad, Dusche, WC, Fön,Telefon, eine Minibar und eine Klimaanlage vorhanden. Kabinengröße ca. 18qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €600
K03
Aussenkabine + €600
€ 15.720 Keine Plätze mehr verfügbar
K03 Aussenkabine /images/kategorie/77/77-19250.jpg Die Kabinen der Kategorie 3 sind mit Panoramafenstern ausgestattet. Sie verfügen über 2 Einzelbetten, die zusammenstellbar sind. Des weiteren sind eine Sitzecke mit einem kleinen Sofa oder einem Sessel, ein Tisch, ein Frisiertisch, ein Farbfernseher, ein Radio, Bad, Dusche, WC, Fön,Telefon, eine Minibar und eine Klimaanlage vorhanden. Kabinengröße ca. 18qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €600
K04
Aussenkabine + €600
€ 17.040 Keine Plätze mehr verfügbar
K04 Aussenkabine /images/kategorie/77/77-19251.jpg Die Kabinen der Kategorie 4 sind mit Panoramafenstern ausgestattet. Sie verfügen über 2 Einzelbetten, die zusammenstellbar sind. Des weiteren sind eine Sitzecke mit einem kleinen Sofa oder einem Sessel, ein Tisch, ein Frisiertisch, ein Farbfernseher, ein Radio, Bad, Dusche, WC, Fön,Telefon, eine Minibar und eine Klimaanlage vorhanden. Kabinengröße ca. 18qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €600
K05
Aussenkabine + €800
€ 18.360 Keine Plätze mehr verfügbar
K05 Aussenkabine /images/kategorie/77/77-19252.jpg Die Kabinen der Kategorie 5 sind mit Panoramafenstern ausgestattet. Sie verfügen über 2 Einzelbetten, die zusammenstellbar sind. Des weiteren sind eine Sitzecke mit einem kleinen Sofa oder einem Sessel, ein Tisch, ein Frisiertisch, ein Farbfernseher, ein Radio, Bad, Dusche, WC, Fön,Telefon, eine Minibar und eine Klimaanlage vorhanden. Kabinengröße ca. 18qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €800
Balkonkabinen (ausgebucht)
Code
Kategorie
Preis p.P.
K06
Balkonkabine + €800
€ 20.990 Keine Plätze mehr verfügbar
K06 Balkonkabine /images/kategorie/77/77-16606.jpg Die Kabine der Kategorie 6 ist mit 2 getrennt oder zusammenstehenden Betten, einer Sitzecke mit einem kleinem Sofa oder Sessel, einem Tisch, einem Farbfernseher mit Bord-TV/Video, Bad, Dusche, WC, Fön, Bademänteln, Telefon, Minibar, Safe, Klimaanlage und einem möbliertem Balkon ausgestattet.
Kabinengröße ca. 18qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €800
Suiten (ausgebucht)
Code
Kategorie
Preis p.P.
K07
Suite mit Balkon + €800
€ 24.940 Keine Plätze mehr verfügbar
K07 Suite mit Balkon /images/kategorie/77/77-19233.jpg Die Suite bietet 2 getrennt oder zusammenstehende Betten, eine Sitzgruppe mit Sofa, einen Farbfernseher mit Bord-TV/Vide,Bad, Dusche, WC, Fön, Bademäntel, Telefon, Minibar, Safe, einen begehbaren Kleiderschrank und einen möblierten Balkon.
Kabinengröße ca. 24qm. Maximale Belegung 2 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + €800

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.
* maximales Bordguthaben, abhängig von der gebuchten Kategorie auf Basis einer Belegung von mind. 2 Personen in der Kabine.

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
Ushuaia gilt als die südlichste Stadt der Welt, sie liegt an der Südspitze der großen Feuerland-Insel am Beagle-Kanal in Argentinien. Die Stadt wurde einst von Strafgefangenen erbaut, das alte Gefängnis ist eine der Attraktionen, die man nicht versäumen sollte. Das Wort "Ushuaia" kommt aus der Sprache der Ureinwohner Yámana und bedeutet "Bucht, die nach Osten sieht". Die Nähe zum Feuerland-Nationalpark und die einzigartige Natur der Umgebung sorgen dafür, dass Ushuaia eine immer beliebter werdene Touristenattraktion ist. In der Stadt befindet sich auch das Museum der Antarktisexpeditionen, da von Ushuaia aus viele dieser Expeditionen starten.
Südgeorgien ist der Name einer Insel sowie einer gesamten Inselgruppe im Südatlantik und gehört, ähnlich wie die Falkland-Inseln zu Argentinien. Sie haben die Möglichkeit einen einmaligen Blick in die üppige Tier- und Pflanzenwelt, auf diesem weit abgeschiedenen Teil der Erde, kennenzulernen.

Klima

Das Klima ist aufgrund der Position zwischen dem 40. und 50. Breitengrad sehr kalt und unwirtlich. Im Sommer steigt die Temperatur selten über 10 Grad. Die Winter sind lang und unbeständig.

Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie durch die malerischen Fjorde der Inseln kreuzen, fällt schnell auf, dass größere Sträucher und Bäume gänzlich fehlen und lediglich das auffällige Tussockgras die Landschaft säumt. Zudem wachsen noch einige Moose und Flechten in der Region.
Ein wahrliches Schauspiel ist das Nisten der tausenden Königspinguine, die ausschließlich in der Antarktis und speziell besonders auf den Südgeorgischen Inseln beheimatet sind. Diese, vom Aussterben bedrohte Tierart, lebt gemeinsam mit den Goldschopfpinguinen sowie mit den Seeelefanten und den Seebären.
Die Hauptstadt der Insel, Grytviken, kann nur drei ständige Einwohner aufweisen.
Südgeorgien ist der Name einer Insel sowie einer gesamten Inselgruppe im Südatlantik und gehört, ähnlich wie die Falkland-Inseln zu Argentinien. Sie haben die Möglichkeit einen einmaligen Blick in die üppige Tier- und Pflanzenwelt, auf diesem weit abgeschiedenen Teil der Erde, kennenzulernen.

Klima

Das Klima ist aufgrund der Position zwischen dem 40. und 50. Breitengrad sehr kalt und unwirtlich. Im Sommer steigt die Temperatur selten über 10 Grad. Die Winter sind lang und unbeständig.

Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie durch die malerischen Fjorde der Inseln kreuzen, fällt schnell auf, dass größere Sträucher und Bäume gänzlich fehlen und lediglich das auffällige Tussockgras die Landschaft säumt. Zudem wachsen noch einige Moose und Flechten in der Region.
Ein wahrliches Schauspiel ist das Nisten der tausenden Königspinguine, die ausschließlich in der Antarktis und speziell besonders auf den Südgeorgischen Inseln beheimatet sind. Diese, vom Aussterben bedrohte Tierart, lebt gemeinsam mit den Goldschopfpinguinen sowie mit den Seeelefanten und den Seebären.
Die Hauptstadt der Insel, Grytviken, kann nur drei ständige Einwohner aufweisen.
Südgeorgien ist der Name einer Insel sowie einer gesamten Inselgruppe im Südatlantik und gehört, ähnlich wie die Falkland-Inseln zu Argentinien. Sie haben die Möglichkeit einen einmaligen Blick in die üppige Tier- und Pflanzenwelt, auf diesem weit abgeschiedenen Teil der Erde, kennenzulernen.

Klima

Das Klima ist aufgrund der Position zwischen dem 40. und 50. Breitengrad sehr kalt und unwirtlich. Im Sommer steigt die Temperatur selten über 10 Grad. Die Winter sind lang und unbeständig.

Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie durch die malerischen Fjorde der Inseln kreuzen, fällt schnell auf, dass größere Sträucher und Bäume gänzlich fehlen und lediglich das auffällige Tussockgras die Landschaft säumt. Zudem wachsen noch einige Moose und Flechten in der Region.
Ein wahrliches Schauspiel ist das Nisten der tausenden Königspinguine, die ausschließlich in der Antarktis und speziell besonders auf den Südgeorgischen Inseln beheimatet sind. Diese, vom Aussterben bedrohte Tierart, lebt gemeinsam mit den Goldschopfpinguinen sowie mit den Seeelefanten und den Seebären.
Die Hauptstadt der Insel, Grytviken, kann nur drei ständige Einwohner aufweisen.
Die Südlichen Shetlandinsel sind eine Inselgruppe in der Antarktik und bestehen aus 11 größeren und vielen kleineren Inseln, die sich über eine Strecke von mehr als 500 Kilometer erstrecken. Alle Inseln haben zusammengenommen eine Fläche von nicht ganz 5000 Quadratkilometern. Die Inseln sind von Nord nach Süd wie folgt: Cornwallis Island, Elephant Island, Clarence Island, Rowett Island, Gibbs Island, King George Island, Bridgeman Island, Penguin Island, Nelson Island, Robert Island, Greenwich Island, Half Moon Island, Livingston Island, Rugged Island, Snow Island, Smith Island, Deception Island und Low Island.
Bewohnt werden die Inseln beinahe ausschließlich von verschiedenen Expeditionsgruppen oder den Teams diverser Forschungsstationen. Von Kreuzfahrtschiffen bzw. Expeditionsschiffen können die meisten Inseln wenn überhaupt nur im Sommer angefahren werden. Dank des Arktisvertrages sind allerdings auch große Teile der Süd-Shetland-Inseln für Touristen gesperrt um die empfindliche Tier- und Pflanzenwelt zu schützen.Trotzdem werden Sie auf ihrer Tour durch die Antarktis einige eindrucksvolle Naturschauspiele erleben. So gibt es einige der schönsten Fjorde der Antarktis auf den größeren der Süd-Shetland Inseln. Mit etwas Glück können Sie auf Ihrer Kreuzfahrt sogar den ein oder anderen Wal entdecken. Pelzrobben und Pinguine sollten aber sicherlich auf der Liste der Attraktionen stehen, besonders wenn im Hochsommer (also Dezember bis Januar) die ersten Pelzrobben Babys zu finden sind.
Die Südlichen Shetlandinsel sind eine Inselgruppe in der Antarktik und bestehen aus 11 größeren und vielen kleineren Inseln, die sich über eine Strecke von mehr als 500 Kilometer erstrecken. Alle Inseln haben zusammengenommen eine Fläche von nicht ganz 5000 Quadratkilometern. Die Inseln sind von Nord nach Süd wie folgt: Cornwallis Island, Elephant Island, Clarence Island, Rowett Island, Gibbs Island, King George Island, Bridgeman Island, Penguin Island, Nelson Island, Robert Island, Greenwich Island, Half Moon Island, Livingston Island, Rugged Island, Snow Island, Smith Island, Deception Island und Low Island.
Bewohnt werden die Inseln beinahe ausschließlich von verschiedenen Expeditionsgruppen oder den Teams diverser Forschungsstationen. Von Kreuzfahrtschiffen bzw. Expeditionsschiffen können die meisten Inseln wenn überhaupt nur im Sommer angefahren werden. Dank des Arktisvertrages sind allerdings auch große Teile der Süd-Shetland-Inseln für Touristen gesperrt um die empfindliche Tier- und Pflanzenwelt zu schützen.Trotzdem werden Sie auf ihrer Tour durch die Antarktis einige eindrucksvolle Naturschauspiele erleben. So gibt es einige der schönsten Fjorde der Antarktis auf den größeren der Süd-Shetland Inseln. Mit etwas Glück können Sie auf Ihrer Kreuzfahrt sogar den ein oder anderen Wal entdecken. Pelzrobben und Pinguine sollten aber sicherlich auf der Liste der Attraktionen stehen, besonders wenn im Hochsommer (also Dezember bis Januar) die ersten Pelzrobben Babys zu finden sind.
Elephant Island ist eine felsige, unbewohnte Insel nordwestlich des Antarktischen Kontinents am östlichen Rand der Südlichen Shetlandinseln im Südlichen Ozean, 1300 Kilometer südwestlich von Südgeorgien. Die Insel erhielt ihren Namen aufgrund ihres Reichtums an See-Elefanten, als sie 1821 vom britischen Walfänger George Powell entdeckt und für die britische Krone in Besitz genommen wurde.Mangels sicherer Schiffslandeplätze ist die Insel zu keiner Zeit von Menschen bewohnt gewesen, obwohl sie als ein sehr guter Standort zur Versorgung der Antarktischen Forschungsstationen rund um das Weddellmeer und von Walfangstationen dienen könnte. Heute wird sie gelegentlich von Touristenschiffen besucht, wobei eine Landung in Schlauchbooten wegen der widrigen Windverhältnisse nur äußerst selten gelingt. Ein Veranstalter von Abenteuerreisen in diese Region berichtete, dass von 50 Versuchen lediglich zwei Anlandungen geglückt sind.
Deception Island ist eine der Südlichen Shetlandinseln, eine Subantarktische Inselgruppe. Die Insel wird durch die Spitze eines aktiven Vulkans gebildet, der bislang letzte Ausbruch fand im Jahre 1970 statt.Am Außenrand der Insel findet sich heute eine große Brutkolonie von Zügelpinguinen mit geschätzten 50.000 bis 100.000 Brutpaaren.
Die rund 1.200 Kilometer lange Antarktische Halbinsel liegt gegenüber von Südamerika. Der bekannteste Teil der Antarktis ist zugleich geographisch gesehen der nördlichste.

Name und Politik

Die Bezeichnung der Antarktischen Halbinsel ist bis heute stark umstritten, so existieren neben den eher unbekannten chilenischen (O'Higgins-Halbinsel) und argentischen (San-Martín-Halbinsel), noch weitaus bekanntere Bezeichnungen. Palmerland (US-amerikanisch) und Grahamland (britisch) sind die gegenwärtigen Namen der Halbinsel. Ebenfalls umstritten ist die politische Zugehörigkeit. Obwohl das Territorium rechtmäßig unter den Antarktisvertrag fällt, streiten sich Argentinien, Großbritannien und Chile um die Eingliederung.

Klima und Geographie

Aufgrund der hohen Ansammlung von Bergen, die mitunter eine Höhe von bis zu 2800 Meter erreichen, wird die Halbinsel mitunter als Weiterführung der südamerikanischen Anden gesehen.
Wale, Robben und mächtige Gletscher erkunden Sie an der Paradise Bay, die sie bei einigen Schiffen auf Zodiac-Schiffen durchqueren können. Auch Port Lockroy, ein traumhafter Naturhafen, der seinerzeit von Walfänger genutzt wurde, ist heutzutage aufgrund der Artenfülle eines der Hauptziele dieser Destination.
Der Lemaire-Kanal ist eine Meerenge in der Antarktis zwischen der Antarktischen Halbinsel und der vorgelagerten, 8 km langen Booth-Insel.Die Meerenge wurde im Jahr 1873 vom deutschen Kapitän Eduard Dallmann entdeckt. Benannt wurde der Lemaire-Kanal 1898 während der Belgica-Expedition von Adrien Gerlache nach Charles François Alexandre Lemaire (1863 - 1925) einem belgischen Afrikaforscher und Distrikt-Kommissar in Belgisch-Kongo. Die Länge des Kanals beträgt ca. 6 km, an der schmalsten Stelle ist er 720 m breit. Die umgebenden Berge erheben sich bis 1.000 m Höhe. Am nördlichen Eingang des Kanals befindet sich der Doppelgipfel von Kap Renard.Die Schiffspassage durch den Kanal gilt als einer der Höhepunkte einer Antarktisreise. Der Lemaire-Kanal wird wegen der Vielfalt an Fotomotiven auch als ?Kodak Gap? bezeichnet.[3] Die geschützten Gewässer des Kanals bilden einen großen Kontrast zum stürmischen Südpolarmeer. Die Gletscher und Klippen spiegeln sich in den stillen Wasserflächen am südlichen Ende des Kanals. Wenn Eisberge die Weiterfahrt nach Süden blockieren, sind die Kreuzfahrtschiffe gezwungen umzukehren und die Booth-Insel zu umrunden um die Petermann-Insel zu erreichen.
Drakestraße

Als Drakestraße wird der Bereich zwischen dem Kap Hoorn und der Antarktis bezeichnet. An dieser Stelle treffen der Atlantische Ozean sowie der Pazifische Ozean aufeinander. Benannt wurde die Passage nach dem englischen Weltumsegler Francis Drake. Weiterhin gibt es mehrere Namen, welche sich an vermutlich früheren Kapitänen orientieren die bereits durch die Drakestraße gefahren sein sollen (beispielsweise "Strait of Le Maire" oder "Mar de Hoces").



Drakestraße

Als Drakestraße wird der Bereich zwischen dem Kap Hoorn und der Antarktis bezeichnet. An dieser Stelle treffen der Atlantische Ozean sowie der Pazifische Ozean aufeinander. Benannt wurde die Passage nach dem englischen Weltumsegler Francis Drake. Weiterhin gibt es mehrere Namen, welche sich an vermutlich früheren Kapitänen orientieren die bereits durch die Drakestraße gefahren sein sollen (beispielsweise "Strait of Le Maire" oder "Mar de Hoces").



Ushuaia gilt als die südlichste Stadt der Welt, sie liegt an der Südspitze der großen Feuerland-Insel am Beagle-Kanal in Argentinien. Die Stadt wurde einst von Strafgefangenen erbaut, das alte Gefängnis ist eine der Attraktionen, die man nicht versäumen sollte. Das Wort "Ushuaia" kommt aus der Sprache der Ureinwohner Yámana und bedeutet "Bucht, die nach Osten sieht". Die Nähe zum Feuerland-Nationalpark und die einzigartige Natur der Umgebung sorgen dafür, dass Ushuaia eine immer beliebter werdene Touristenattraktion ist. In der Stadt befindet sich auch das Museum der Antarktisexpeditionen, da von Ushuaia aus viele dieser Expeditionen starten.

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Benutzung der öffentlichen Bordeinrichtungen
  • Treibstoffzuschläge
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Minibar mit Softdrinks und Bier in der Suite
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Landausflüge
  • Getränke
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.
Beschreibung der Bremen
Länge:111 m
Breite:17 m
Tonnage:6752 to
max. Geschw:16 kn
Baujahr:1990
Passagiere:155
Crew:100
Fotoshow
Klein, fein, abenteuerlustig. Die MS Bremen ist das deutschsprachige Expeditionsschiff für die Abenteuerlustigen und Interessierten Menschen. Das kleine Schiff mit nur 111m Länge für max. 155 Passagiere verfügt über die höchste Eisklasse, was sie dazu befähigt, auch die abgelegensten Winkel der Arktis und Antarktis zu bereisen. Wer auf der MS Bremen reist, sieht Naturspektakel, die den meisten Menschen für immer verborgen sein werden: Von Eisbären, seltenen Wale, Eisbergen, weitgehend unberührten Naturvölkern, schillernden Korallenriffs bis hin zu schmalen Fjorden und unwirklichen Gegenden, die für größere Schiffe einfach unerreichbar sind.

Lektoren auf der MS Bremen

Kreuzfahrer, die auf der MS Bremen reisen, erfahren mehr! Die Lektoren und Experten, die bei jeder Reise von Hapag Lloyd Kreuzfahrten passend zum Zielgebiet und Reisethema eingeladen werden, vertiefen mit den Gästen alle relevanten Aspekte. Von biologischen, archäologischen, geologischen, historischen oder anthropologischen Themengebieten bis zu Besonderheiten der Kultur oder Architektur bekommen die Passagiere das gewisse "Mehr" an Wissen mit.

Die Routen und Reisen der Bremen sind unvergleichbar und jede Reise wird zu einem unvergesslichen Erlebnis. An Bord geht es eher leger als formell zu, die Kabinen und Suiten sind komfortabel, geräumig und mit hochertigen Materialien gestaltet.

Reisen Sie sich schlau - stillen Sie Ihren Wissensdurst! Bereisen Sie die britische Inselwelt und machen sich mit der Kunst der britischen Gartenarchitektur vertraut, bereisen Sie die einigartige Welt des Amazonas, die Geschichte der Hanse, Flora und Fauna der Antarktis. Auf der MS Bremen erfahren Sie während Ihrer Expedition garantoert viel Neues, was auch in keinem Buch nachzulesen ist.

Dank der Zodiacs (Schlachboote mit festem Rumpf) können auch Fahrten durch Regionen und Anlandungen in unwirklichem Gelände gemacht werden.

Ein besonderes Thema bei Hapag Lloyd ist die Nachhaltiugkeit, die gerade im Bereich der Expeditione, wo unberührte Landstriche bereist werden, zum besonderen Thema wird. So unterliegen alle Expeditionen einem Verhaltenskodex, der Garant für den geringstmöglichen Eingriff in die Natur ist.


Sport:
Im Fitness-Raum der MS BREMEN finden Sie verschiedene Cardio-Geräte zur körperlichen Ertüchtigung. Zum Entspannen gehen Sie einfach in die Sauna auf Deck 4.
Wellness:
Wohltuende Massagen und weitere Wellness-Behandlungen erfrischen Körper und Geist. Der Besuch im SPA der MS BREMEN lohnt sich nicht nur bei schlechtem Wetter.
Unterhaltung:
Bei Kreuzfahrten auf der MS Bremen stehen Wissensthemen stets im Vordergrund. Daher wird jede Kreuzfahrt von ausgewiesenen Experten begleitet, die als Lektoren für Fragen rund um das Fahrtgebiet zur Verfügung stehen. Videos, Filme und spannende Vorträge führen Sie tief in die Besonderheiten der bereisten Regionen und versorgen Sie mit fundiertem Hintergrundwissen. Dabei sind die Lektoren auch bei Landgängen, Wanderungen und Zodiac-Anlandungen mit dabei.
Service & Shopping:
An Bord befindet sich ein Friseur sowie eine Duty Free Boutique. Fotozubehör können Sie in dem Fotogeschäft erwerben.
Arzt, Hospital:
Die MS BREMEN ist mit Bord-Hospital samt Schiffsarzt ausgestattet.
Kabinen barrierefrei:
Zwei bedingt rollstuhlgerecht ausgestattete Kabinen (409, 411) ermöglichen auch eingeschränkten Gästen eine unvergessliche Expeditionsreise mit der MS BREMEN.
Rauchen an Bord:
Das Rauchen an Bord der MS BREMEN ist nur in den gekennzeichneten Bereichen sowie auf den privaten Balkonen gestattet.
Frühere Namen:
Frontier Spirit
Ihre Reiseziele:
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...