Kreuzfahrt Empress of the Seas (2. August 2021)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
 Rückruf?
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 988918

NE 7 NIGHT BEST OF BERMUDA CRUISE
ACHTUNG!! Abreise liegt bereits in der Vergangenheit!!!

Komfort
Schiff:
Reederei:
Datum:
2. August 2021 - 9. August 2021
Dauer:
7 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:

ClubschiffFamilienkreuzfahrt

ab Preis

€1.035,-

Meerblick

ab €1.035,-

Balkon

  -  

Suite

ab €1.946,-

Preise und Verfügbarkeit

Unsere Kreuzfahrtberater ermitteln gerne für Sie die aktuell besten Preise und die Verfügbarkeit. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre unverbindliche Anfrage und wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf!

Unverbindliche Anfrage

Ihre persönlichen Daten:


Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übermittelt. Nach Absenden Ihrer Anfrage werden unsere Kreuzfahrtberater ein Ihren Wünschen entsprechendes Angebot erstellen und Ihnen übermitteln. Es entstehen Ihnen weder Kosten noch Verpflichtungen.
Nach Absenden werden Ihre Daten bei uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bitte beachten Sie auch unsere Bestimmungen zum Datenschutz.

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.

Reiseverlauf


Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
Cape Liberty

Der Cape Liberty Cruise Port, manchmal auch Port Liberty genannt, liegt auf der Halbinsel von Bayonne und ist sowohl von New York als auch New Jersey problemlos zu erreichen. Sollten Sie eine Vorübernachtung gebucht haben bietet sich ein Transfer per Limo oder Taxi an, sofern kein Transfer durch die Reederei geboten ist.

Von Cape Liberty ist es auch möglich, das Wahrzeichen der USA überhaupt, die Freiheitsstatue auf Liberty Island zu besuchen.

Auch Ellis Island, der ehemalige Immigration Point der USA, wird immer wieder gerne im Rahmen eines Tagesausfluges besucht.

Kulinarisches

Durch die vielen unterschiedlichen Herkünfte der Bewohner New Yorks spiegelt sich in den fast 20.000 Restaurants wieder. So gibt es besonders italienisches, asiatisches, indisches und koscheres Essen und bekannte Spezialitäten sind neben Bagels und Pancakes verschiedene Pizzen, Hotdogs, Burger und Suhsi.

Also starten Sie Ihre Kreuzfahrt mit einem Aufenthalt in New York und genießen Sie das Flair dieser Großstadt.
Hamilton ist die Hauptstadt der Inselgruppe Bermuda und liegt somit im Atlantik. Die Stadt ist Hauptwirtschaftszentrum des Landes, was wiederum dazu führt, dass tagtäglich bis zu 14.000 Menschen aus dem Umland in die Hauptstadt fahren.

Geschichte

1793 gegründet und nach dem damaligen Governor des Landes, Sir Henry Hamilton, benannt, dauerte es bis ins Jahr 1815 bis die Stadt schließlich Hauptstadt Bermudas wurde und die alte Hauptstadt "Saint George's" ablöste.

Sehenswürdigkeiten

Idyllisch im Great Sound gelegen, einer runden Bucht, ist Hamilton ein wunderbarer Ort für erholsame Stunden am Strand. Die farbenfrohen Korallenriffe in dieser Bucht laden zu spannenden Schnorchelausflügen ein - die eindrucksvolle Flora und Faune wird Sie begeistern.
Hamilton ist die Hauptstadt der Inselgruppe Bermuda und liegt somit im Atlantik. Die Stadt ist Hauptwirtschaftszentrum des Landes, was wiederum dazu führt, dass tagtäglich bis zu 14.000 Menschen aus dem Umland in die Hauptstadt fahren.

Geschichte

1793 gegründet und nach dem damaligen Governor des Landes, Sir Henry Hamilton, benannt, dauerte es bis ins Jahr 1815 bis die Stadt schließlich Hauptstadt Bermudas wurde und die alte Hauptstadt "Saint George's" ablöste.

Sehenswürdigkeiten

Idyllisch im Great Sound gelegen, einer runden Bucht, ist Hamilton ein wunderbarer Ort für erholsame Stunden am Strand. Die farbenfrohen Korallenriffe in dieser Bucht laden zu spannenden Schnorchelausflügen ein - die eindrucksvolle Flora und Faune wird Sie begeistern.
Hamilton ist die Hauptstadt der Inselgruppe Bermuda und liegt somit im Atlantik. Die Stadt ist Hauptwirtschaftszentrum des Landes, was wiederum dazu führt, dass tagtäglich bis zu 14.000 Menschen aus dem Umland in die Hauptstadt fahren.

Geschichte

1793 gegründet und nach dem damaligen Governor des Landes, Sir Henry Hamilton, benannt, dauerte es bis ins Jahr 1815 bis die Stadt schließlich Hauptstadt Bermudas wurde und die alte Hauptstadt "Saint George's" ablöste.

Sehenswürdigkeiten

Idyllisch im Great Sound gelegen, einer runden Bucht, ist Hamilton ein wunderbarer Ort für erholsame Stunden am Strand. Die farbenfrohen Korallenriffe in dieser Bucht laden zu spannenden Schnorchelausflügen ein - die eindrucksvolle Flora und Faune wird Sie begeistern.
Cape Liberty

Der Cape Liberty Cruise Port, manchmal auch Port Liberty genannt, liegt auf der Halbinsel von Bayonne und ist sowohl von New York als auch New Jersey problemlos zu erreichen. Sollten Sie eine Vorübernachtung gebucht haben bietet sich ein Transfer per Limo oder Taxi an, sofern kein Transfer durch die Reederei geboten ist.

Von Cape Liberty ist es auch möglich, das Wahrzeichen der USA überhaupt, die Freiheitsstatue auf Liberty Island zu besuchen.

Auch Ellis Island, der ehemalige Immigration Point der USA, wird immer wieder gerne im Rahmen eines Tagesausfluges besucht.

Kulinarisches

Durch die vielen unterschiedlichen Herkünfte der Bewohner New Yorks spiegelt sich in den fast 20.000 Restaurants wieder. So gibt es besonders italienisches, asiatisches, indisches und koscheres Essen und bekannte Spezialitäten sind neben Bagels und Pancakes verschiedene Pizzen, Hotdogs, Burger und Suhsi.

Also starten Sie Ihre Kreuzfahrt mit einem Aufenthalt in New York und genießen Sie das Flair dieser Großstadt.
Ihre Reiseziele:

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Treibstoffzuschläge
  • hauseigene, alkoholfreie Getränke zu den Hauptmahlzeiten und Nachmittags an Deck
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Versicherungen
  • Landausflüge
  • Sämtliche Trinkgelder
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.


Leider ist derzeit kein Video verfügbar



Beschreibung der Empress of the Seas
Länge:211 m
Breite:30 m
Tonnage:48563 to
Decks:11
max. Geschw:19 kn
Baujahr:1990
Passagiere:1840
Crew:668
Fotoshow
Nach 8-jähriger Pause kommt die Empress of the Seas zurück in die Flotte von Royal Caribbean International. Nach dem das Schiff 18 Jahre lang für die US-Amerikaner fuhr, bevor es 2008 an die spanische Reederei Pullmantur Cruises ging. Die Empress of the Seas ist mit einer Länge von 211 Meter das kleinste Schiff der Flotte und wird vermutlich in Asien oder dem Pazifik von der Reederei nach einem Trockendockaufenthalt eingesetzt. Gerade deshalb gehört die Empress of the Seas noch lange nicht zum alten Eisen und wird nach einer umfangreichen Modernisierung noch höchste Ansprüche erfüllen.
Restaurants:
Im Carmen Dining Room werden bei einer Vielzahl an Gerichten und Zubereitungsweisen die Wünsche der Gäste auf jeden Fall erfüllt. Für Freunde der italienischen Küche ist das Portofino ein Besuch wert. In der stilechten Umgebung können Cocktails und leckere Speisen genossen werden. Ein weiteres Highlight ist das Windjammer Café in dem köstliche Speisen und leckere Getränke angeboten werden.
Bars & Lounges:
Genießen Sie Ihren Lieblingscocktail im gemütlichen Boleros. Ein Café für die ruhigen Momente ist die Schooner Bar. Die überaus aufmerksamen Crewmitglieder freuen sich auf Ihren Besuch.
Der Strike Up the Band Showroom ist der ideale Ort um den langen Kreuzfahrttag auf der Empress of the Seas ausklingen zu lassen. Zu entspannten Bandklängen schmeckt hier das Getränk Ihrer Wahl doppelt so gut.
Sport:
Für Sportliebhaber ist das Fitness Center auf Deck 11, welches perfekt ausgestattet ist, geradezu prädestiniert. Auf einem Schiff der Royal Caribbean Flotte darf auch die Kletterwand natürlich nicht fehlen.
Wellness:
Das schiffseigene Sea Spa auf Deck 10 lädt zu verschiedensten Therapien und Anwendungen ein.
Unterhaltung:
Fühlen Sie sich im Casino Royal an Bord des Schiffes wie James Bond im gleichnamigen Actionstreifen, während Sie bei einem wohlschmeckenden Cocktail Fortuna auf die Probe Stellen und Ihr Glück herausfordern.
Zudem gibt es eine Kletterwand und einen Videospielbereich. Auch ein Internet Center ist vorhanden.
Service & Shopping:
Das Kreuzfahrtschiff verfügt über zahlreiche Boutiquen, einen Kunsthandel und einen Fotoshop.
Arzt, Hospital:
Die Empress of the Seas verfügt über ein Hospital in dem spezialisierte Doktoren und weitere Mitarbeiter sich um das wohlergehen der Gäste kümmern.
Kabinen barrierefrei:
Die Empress of the Seas ist mit vier rollstuhlgerechten Kabinen ausgestattet. Bitte geben Sie frühzeitig bei Buchung Ihren Wunsch an.
Rauchen an Bord:
Bei Royal Caribbean darf lediglich in ausgewiesenen Außenbereichen geraucht werden.
Frühere Namen:
Nordic Empress, Empress
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...