1921384 Marina: SAMBA & FLAMENCO RHYTHMS (5. Apr 2025-8. Mai 2025)
Kontakt zu uns

 05139 95 90 920


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Logo

Lade Daten...einen Moment bitte

bis € 300 Onlinebonus!
ab € 11.379,-

05.04. - 08.05.25 Marina

SAMBA & FLAMENCO RHYTHMS

5. Apr 2025 bis 8. Mai 2025 (33 Tage)
ab Rio de Janeiro bis Barcelona

Marina

5. Apr 2025 bis 8. Mai 2025

33 Tage

ab Rio de Janeiro bis Barcelona

Logo

Lade Buchungsformular...einen Moment bitte

Unverbindliche Anfrage

Wir klären gerne Ihre offenen Fragen und Wünsche so schnell wie möglich, unsere Kreuzfahrtberater freuen sich auf Ihr Interesse!

Ihre Reise:
Kreuzfahrt mit der Marina, 5. Apr 2025 bis 8. Mai 2025

Bitte füllen Sie das Anfrageformular komplett aus!

Rufnummer mit Landesvorwahl, z.B. +496912345678

Mit dem Betätigen des "Absenden" Buttons senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage zu dieser Kreuzfahrt. Unsere Kreuzfahrtspezialisten werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um offene Fragen und Wünsche abzuklären. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen
Preise & Verfügbarkeit
Achtung! Alter bei Abreise angeben!
Haben Sie Kinder unter 2 Jahren? Dann kontaktieren Sie bitte unsere Kreuzfahrtspezialisten.
Bitte gewünschten Flughafen auswählen.

Deckplan Marina

Kabinen Marina

Die Owner's Suiten der Kategorie OS sind im luxuriösen und geschmackvollen Landhausstil eingerichtet.
U.a. haben Sie im Foyer eine Bar sowie ein Klavierflügel, ein Wohn-/Speisezimmer mit Sitgruppe und Speisetisch für 6 Personen, im Schlafzimmer ein einzigartiges Bel Air King Size Bett.
Das Bad ist mit Jacuzzi-Badewanne/Dusche und WC ausgestattet. Zur Verfügung stehen weiterhin französische Toilettenartikel, Bademäntel und Pantoffeln, Fön, Flachbildschirm, Minibar und Direktwahl-Telefon.
Rund um die Suite befindet sich eine mit Teakholz getäfelt Terrasse mit Möbeln.Ferner steht Ihnen ein 24 Stunden Butler Service zur Verfügung.
Außerdem genießen Sie Priorität bei u.a. Ein- und Ausschiffung und einen Zugang zur Executive Lounge mit eigenem Concierge.


Größe bis ca. 230qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

Die Oceania Suite ist geschmackvoll und komfortabel eingerichtet. Sie verfügt über ein Wohn- und Speisezimmer, begehbaren Schrankraum und einer schönen, möblierten Terrasse.
Sie haben einen Jacuzzi mit Meerblick und einen Jacuzzi im Badezimmer. Im Schlafzimmer haben Sie ein King Size Bett (ist nicht in zwei Einzelbetten trennbar)
Die Oceania Suiten sind mit einer zweiten Toilette für Gäste ausgestattet.
Zur Verfügung stehen weiterhin Bvlgari Toilettenartikel, Bademäntel und Pantoffeln, Fön, Flachbildschirm, Minibar und Direktwahl-Telefon.
Ferner steht Ihnen ein 24 Stunden Butler Service zur Verfügung.
Außerdem genießen Sie Priorität bei u.a. Ein- und Ausschiffung und einen Zugang zur Executive Lounge mit eigenem Concierge.

Decks: Deck 11, Deck 12


Größe bis ca. 93qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Die Penthouse Suiten sind geschmackvoll und komfortabel eingerichtet. Sie verfügen über ein luxuröses Doppelbett, welches auf Wunsch in zwei Einzelbetten gestellt werden kann.
Das Wohnzimmer verfügt über einen Tisch mit Stühlen. Das Badezimmer aus Marmor verfügt über eine Badewanne, getrennte Dusche und liegt neben dem begehbaren Schrankraum.
Zur Verfügung stehen weiterhin Toilettenartikel, Bademäntel und Pantoffeln, Fön, Flachbildschirm, Minibar und Direktwahl-Telefon. Die private Terrasse ist mit komfortablen Möbeln ausgestattet. Ferner steht Ihnen ein 24 Stunden Butler Service zur Verfügung.
Außerdem genießen Sie Priorität bei u.a. Ein- und Ausschiffung und einen Zugang zur Executive Lounge mit eigenem Concierge.


Größe bis ca. 39qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

Die Penthouse Suiten sind geschmackvoll und komfortabel eingerichtet. Sie verfügen über ein luxuröses Doppelbett, welches auf Wunsch in zwei Einzelbetten gestellt werden kann.
Das Wohnzimmer verfügt über einen Tisch mit Stühlen. Das Badezimmer aus Marmor verfügt über eine Badewanne, getrennte Dusche und liegt neben dem begehbaren Schrankraum.
Zur Verfügung stehen weiterhin Toilettenartikel, Bademäntel und Pantoffeln, Fön, Flachbildschirm, Minibar und Direktwahl-Telefon. Die private Terrasse ist mit komfortablen Möbeln ausgestattet. Ferner steht Ihnen ein 24 Stunden Butler Service zur Verfügung.
Außerdem genießen Sie Priorität bei u.a. Ein- und Ausschiffung und einen Zugang zur Executive Lounge mit eigenem Concierge.


Größe bis ca. 39qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

Die Penthouse Suiten sind geschmackvoll und komfortabel eingerichtet. Sie verfügen über ein luxuröses Doppelbett, welches auf Wunsch in zwei Einzelbetten gestellt werden kann.
Das Wohnzimmer verfügt über einen Tisch mit Stühlen. Das Badezimmer aus Marmor verfügt über eine Badewanne, getrennte Dusche und liegt neben dem begehbaren Schrankraum.
Zur Verfügung stehen weiterhin Toilettenartikel, Bademäntel und Pantoffeln, Fön, Flachbildschirm, Minibar und Direktwahl-Telefon. Die private Terrasse ist mit komfortablen Möbeln ausgestattet. Ferner steht Ihnen ein 24 Stunden Butler Service zur Verfügung.
Außerdem genießen Sie Priorität bei u.a. Ein- und Ausschiffung und einen Zugang zur Executive Lounge mit eigenem Concierge.


Größe bis ca. 39qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

In diesen geschmackvoll eingerichteten großen Kabinen verfügen Sie über bequeme Betten, eine gemütliche Sitzecke, ein luxuriöses Bad in Marmor mit WC/Badewanne und einer separaten Dusche sowie eine private Terasse.
Ferner steht Ihnen ein 24 Stunden Conciergeservice zur Verfügung und Sie haben Zugang zur Concierge Lounge.
Zur Ausstattung gehören weiterhin ein Schreibtisch mit Schreibutensilien, LCD Flachbildfernseher, WLAN Notebook, Handtücher, Hausmäntel, Pantoffeln, Toilettenartikel, Fön, Safe und Telefon.

Größe bis ca. 26qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

In diesen geschmackvoll eingerichteten großen Kabinen verfügen Sie über bequeme Betten, eine gemütliche Sitzecke, ein luxuriöses Bad in Marmor mit WC/Badewanne und einer separaten Dusche sowie eine private Terasse.
Ferner steht Ihnen ein 24 Stunden Conciergeservice zur Verfügung und Sie haben Zugang zur Concierge Lounge.
Zur Ausstattung gehören weiterhin ein Schreibtisch mit Schreibutensilien, LCD Flachbildfernseher, WLAN Notebook, Handtücher, Hausmäntel, Pantoffeln, Toilettenartikel, Fön, Safe und Telefon.


Größe bis ca. 26qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

In diesen geschmackvoll eingerichteten großen Kabinen verfügen Sie über bequeme Betten, eine gemütliche Sitzecke, ein luxuriöses Bad in Marmor mit WC/Badewanne und einer separaten Dusche sowie eine private Terasse.
Ferner steht Ihnen ein 24 Stunden Conciergeservice zur Verfügung und Sie haben Zugang zur Concierge Lounge.
Zur Ausstattung gehören weiterhin ein Schreibtisch mit Schreibutensilien, LCD Flachbildfernseher, WLAN Notebook, Handtücher, Hausmäntel, Pantoffeln, Toilettenartikel, Fön, Safe und Telefon.

Größe bis ca. 26qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

In diesen geschmackvoll eingerichteten großen Kabinen verfügen Sie über bequeme Betten, eine gemütliche Sitzecke, ein luxuriöses Bad in Marmor mit WC/Badewanne und einer separaten Dusche sowie eine private Terasse.
Ferner steht Ihnen ein 24 Stunden Conciergeservice zur Verfügung und Sie haben Zugang zur Concierge Lounge.
Zur Ausstattung gehören weiterhin ein Schreibtisch mit Schreibutensilien, LCD Flachbildfernseher, WLAN Notebook, Handtücher, Hausmäntel, Pantoffeln, Toilettenartikel, Fön, Safe und Telefon.

Größe bis ca. 26qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

In diesen geschmackvoll eingerichteten großen Kabinen haben Sie die Wahl zwischen einem Doppel- oder Einzelbetten. Der Balkon ist komfortabel möbliert und Sie verfügen weiterhin über ein luxuriöses Bad in Marmor mit WC/Badewanne und einer separaten Dusche.
Ferner steht Ihnen ein 24 Stunden Kabinenservice zur Verfügung.
Zur Ausstattung gehören weiterhin ein Frühstückstisch und eine Minibar mit kostenlosen alkoholfreien Getränken, LCD Flachbildfernseher, WLAN Notebook, Handtücher, Hausmäntel, Pantoffeln, Toilettenartikel, Fön, Safe und Telefon.

Decks: Deck 8

Größe bis ca. 26qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

In diesen geschmackvoll eingerichteten großen Kabinen haben Sie die Wahl zwischen einem Doppel- oder Einzelbetten. Der Balkon ist komfortabel möbliert und Sie verfügen weiterhin über ein luxuriöses Bad in Marmor mit WC/Badewanne und einer separaten Dusche.
Ferner steht Ihnen ein 24 Stunden Kabinenservice zur Verfügung.
Zur Ausstattung gehören weiterhin ein Frühstückstisch und eine Minibar mit kostenlosen alkoholfreien Getränken, LCD Flachbildfernseher, WLAN Notebook, Handtücher, Hausmäntel, Pantoffeln, Toilettenartikel, Fön, Safe und Telefon.

Decks: Deck 8

Größe bis ca. 26qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

In diesen geschmackvoll eingerichteten großen Kabinen haben Sie die Wahl zwischen einem Doppel- oder Einzelbetten. Der Balkon ist komfortabel möbliert und Sie verfügen weiterhin über ein luxuriöses Bad in Marmor mit WC/Badewanne und einer separaten Dusche.
Ferner steht Ihnen ein 24 Stunden Kabinenservice zur Verfügung.
Zur Ausstattung gehören weiterhin ein Frühstückstisch und eine Minibar mit kostenlosen alkoholfreien Getränken, LCD Flachbildfernseher, WLAN Notebook, Handtücher, Hausmäntel, Pantoffeln, Toilettenartikel, Fön, Safe und Telefon.

Decks: Deck 7

Größe bis ca. 26qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

In diesen geschmackvoll eingerichteten großen Kabinen haben Sie die Wahl zwischen einem Doppel- oder Einzelbetten. Der Balkon ist komfortabel möbliert und Sie verfügen weiterhin über ein luxuriöses Bad in Marmor mit WC/Badewanne und einer separaten Dusche.
Ferner steht Ihnen ein 24 Stunden Kabinenservice zur Verfügung.
Zur Ausstattung gehören weiterhin ein Frühstückstisch und eine Minibar mit kostenlosen alkoholfreien Getränken, LCD Flachbildfernseher, WLAN Notebook, Handtücher, Hausmäntel, Pantoffeln, Toilettenartikel, Fön, Safe und Telefon.

Decks: Deck 7

Größe bis ca. 26qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

Die Innenkabinen sind geschmackvoll und komfortabel eingerichtet und verfügen entweder über ein Doppel- oder Einzelbetten. Das Bad in Marmor hat eine große Dusche.
Ferner steht Ihnen ein 24 Stunden Kabinenservice zur Verfügung.
Zur Ausstattung gehören weiterhin Weiterhin ein Frühstückstisch, ein Kosmetiktisch sowie eine Minibar mit alkoholfreien Getränken, LCD Flachbildschirm, Safe, Fön, französische Toilettenarikel, Bademantel und Pantoffeln.

Decks: Deck 9, Deck 10

Größe bis ca. 16qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Die Innenkabinen sind geschmackvoll und komfortabel eingerichtet und verfügen entweder über ein Doppel- oder Einzelbetten. Das Bad in Marmor hat eine große Dusche.
Ferner steht Ihnen ein 24 Stunden Kabinenservice zur Verfügung.
Zur Ausstattung gehören weiterhin Weiterhin ein Frühstückstisch, ein Kosmetiktisch sowie eine Minibar mit alkoholfreien Getränken, LCD Flachbildschirm, Safe, Fön, französische Toilettenarikel, Bademantel und Pantoffeln.

Decks: Deck 8

Größe bis ca. 16qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Die Vista Suiten der Kategorie VS sind geschmackvoll und komfortabel eingerichtet. Das Bad ist mit Jacuzzi-Badewanne/Dusche und WC ausgestattet. Die Suite verfügt über eine Gästetoilette, begehbare Schränke und einen eigenen Fitnessraum und eine mit Teakholz getäfelte möblierte Terasse. Zur Verfügung stehen weiterhin französische Toilettenartikel, Bademäntel und Pantoffeln, Fön, Flachbildschirm, Minibar und Direktwahl-Telefon.
Ferner steht Ihnen ein 24 Stunden Butler Service zur Verfügung.
Außerdem genießen Sie Priorität bei u.a. Ein- und Ausschiffung und einen Zugang zur Executive Lounge mit eigenem Concierge.

Größe bis ca. 170qm
Belegung bis zu. 3 Pers.



Größe bis ca. 22qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Bilder & Fotos Marina

Die Leistungen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Benutzung der freien Bordeinrichtungen
  • 24 Std. Kabinenservice
  • Abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm
  • Teilnahme an Bordveranstaltungen
  • Nutzung der öffentlichen Schiffseinrichtungen
  • Internetzugang
  • Vollpension auf dem Schiff
  • Alle Softgetränke, Kaffee, Tee und Mineralwasser in Flaschen an Bord
  • INKLUSIVE -
    • Landausflüge
    • Champagner, Wein und mehr..
    • Spezialitätenrestaurants
    • unbegrenzter Internetzugang (WLAN)
    Sämtliche Angebote unterliegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

NICHT enthalten:

  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Alkoholische Getränke, fakultative Landausflüge, Wellness

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: 2010
Passagiere: 1258
Crew: 800
Tonnage: 66084 BRT
Länge: 239.00m
Breite: 32.00m
Werft: Fincatiere Werft
Flagge: Marshall Islands
Die Oceania Klasse, zu der die Marina gehört, ist eine Weiterentwicklung der extrem populären Schiffe der Regatta Klasse. Diese neue Kategorie mittelgroßer Schiffe bietet die Wärme, die beliebten Design Elemente und Annehmlichkeiten der Regatta Klasse und den Gästen zusätzlichen Komfort und luxuriöse Ausstattungsmerkmale. Die Marina verfügt über eine gesteigerte Kreuzfahrtgeschwindigkeit und hat eine größere Reichweite um jeden Fleck der Erde problemlos und ohne zusätzliche Tankstops zu erreichen. Bei der Innenausstattung des Schiffs wurde viel Wert auf dunkles Holz, italienischen Marmor, glänzenden Granit, feinste Teppiche und weichstes Leder gelegt. Es wird auf jedes noch so kleine Detail geachtet um eine großzügige, intime und heimelige Atmosphäre in den öffentlichen Räumlichkeiten, in den luxuriösen Kabinen und Suiten zu erzielen. In der Marina finden 1.258 Gäste in 629 Kabinen und Suiten Platz und werden von über 800 Mitarbeitern an Bord bedient und betreut. Zehn Gourmettempel bitten auf hohem Niveau zu Tisch und alle Spezialitätenrestaurants sind wie auch Softdrinks und Mineralwasser im Preis eingeschlossen.
Restaurants Marina
4 Restaurants (open-sitting): Grand Dining Room, Toscana (italienisch), Polo Grill (Black Angus Teackhouse), Terrace Cafe (Buffet)
Wellness & Spa
Canyon Ranch Spa mit Massage und Beauty Salon
Unterhaltung auf der Marina
Künstler Atelier "Artist Loft"
Casino, Internet-Cafe, Bibliothek

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Abfahrt: 21:00 Uhr
Rio de Janeiro ist die zweitgrößte Stadt Brasiliens. Wahrzeichen von Rio de Janeiro sind der Zuckerhut, die 38 Meter hohe Christusfigur auf dem Gipfel des Corcovado und die Copacabana, die als einer der schönsten Strände der Welt gilt. Die Stadt ist auch bekannt wegen des jährlich stattfindenden Karnevals von Rio. Die vielfarbige Parade der Sambaschulen gehört zu den größten Paraden der Welt.mehr zum Hafen Rio de Janeiro

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr
Buzios ist ein beliebter Ferienort von internationalem Rang im Bundesstaat Rio de Janeiro in Brasilien. Seit der "Entdeckung" durch Brigitte Bardot im Jahre 1964 gilt Buzios, als die brasilianische Ausgabe von St.Tropez, östlich von Rio de Janeiro. Das historische Ortszentrum liegt auf einer 16 km² großen, hügeligen Halbinsel. Rings um die Halbinsel liegen 25 Strandbuchten, die zu den schönsten Brasiliens gezählt werden. Auch das ganzjährig ausgeglichene, maritime Klima trägt zur Beliebtheit von Buzios bei.mehr zum Hafen Buzios

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr
Salvador ist die drittgrößte Stadt Brasiliens.Der volle Name der Stadt lautet Sao Salvador da Baía de Todos os Santos , da sie in der Allerheiligenbucht gelegen ist.Zwei Drittel der Bevökerung sind Nachfahren der schwarzen Sklaven aus Afrika. Afrikanische Riten, Kult und Religion trifft man hier überall. In der historischen Altstadt, die zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurde, erinnern barocke Gebäude an die Kolonialherrschaft. Die Stadt wurde 1549 gegründet, und von Holländern kurzzeitig besetzt. Der Karneval in Salvador da Bahia ist der größte Straßenkarneval der Welt und dauert 6 Tage und 6 Nächte.mehr zum Hafen Salvador de Bahia

Ankunft: 10:00 Uhr
Abfahrt: 20:00 Uhr
Maceió ist die Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Alagoas. Sie liegt an der Atlantikküste und hat etwa 900.000 Einwohner. Wegen der Strände und dem Hinterland mit Kokosnuss- und Mangogärten ist Maceió heute bei Touristen sehr beliebt. mehr zum Hafen Maceió

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Recife ist die Hauptstadt des Bundesstaates Pernambuco, im Nordosten Brasiliens. Flüsse und ein Kanal prägen das Stadtbild. Das historische Zentrum befindet sich auf 2 Inseln, die nur wenige Meter vom Festland entfernt sind. An der Atlantikküste ziehen sich Muschel- und Korallenriffe entlang, die bremsen die Wellen ab. Der Strand Boa Viagem, mit seinen zahlreichen Bars, Restaurants und Diskotheken erinnert an die italienische Adria mit karibischem Charme.mehr zum Hafen Recife

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr
Mindelo ist eine Hafenstadt auf der Insel São Vicente (Kap Verde). Die Stadt liegt im Nordwesten der Insel São Vicente an der Bucht von Mindelo, einem Krater mit ca. 4 km Durchmesser. Der Hafen, der ab 1850 eine wichtige Versorgungsstation auf den Transatlantikrouten war, dient heute als Anlegepunkt für Kreuzfahrtschiffe. Bekannt ist Mindelo für seinen farbenprächtigen Karneval, der an den brasilianischen Karneval erinnert. Mindelo, mit seiner Altstadt und dem Fischmarkt ist die kulturelle Hauptstadt von Cabo Verde.mehr zum Hafen Mindelo

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Dakar ist eine Hafenstadt am Atlantik, die auf der Halbinsel Kap Verde liegt und der westlichste Punkt des afrikanischen Festlands ist. Dakar ist die wichtigste Hafenstadt und bedeutendstes Wirtschaftszentrum Senegals mit etwa 2,35 Millionen Einwohner.Vom 16. bis zum 19. Jahrhundert wurden über Dakar Sklaven nach Nord- und Südamerika, sowie nach Europa verschifft. Die der Küste vorgelagerte Insel Gorée (heute Weltkulturerbe) war der Hauptumschlagsplatz im Sklavenhandel.Die Stadt ist auch durch den Motorsport bekannt geworden als Zielort der Rallye Dakar, früher Rallye Paris-Dakar. So findet die Schlussetappe der Rallye um den Lac Rose statt, einem roten Salzsee im Norden der Halbinsel Dakar.mehr zum Hafen Dakar

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 21:00 Uhr
"La Villa", oder auch San Sebastián de la Gomera, ist der Hauptort der kanarischen Insel La Gomera, welche sich wiederum rund 500 Kilometer von Marokko gelegen, im östlichen Zentralatlantik befindet. Die Stadt ist in einem Tal namens Barranco de la Vila gelegent. Bereits 1440 entdeckt, durch den Eroberer Hernán Peraza, gab dieser der Stadt den Namen San Sebastián in Anlehnung an den Märtyrer.
San Sebstián ist Ausgangspunkt für Fährverbindungen auf die Nachbarinseln La Palma, El Hierro und Teneriffa, wovon letztere am nächsten gelegen ist.

Sehenswürdigkeiten

Ein Highlight der Stadt ist der Park des Grafen mit seinem Torre del Conde, dem Turm des Grafen. Einige wirklich interessante Exponate besitzt hingegen des Casa de Colón, ein Museum, welches ebenfalls den eindrucksvollen Kolumbusbrunnen beherbergt. Ein weiterer sehenswerter Brunnen ist der Pozo de La Aguada vor dem alten Zollhaus. Für Naturfreunde hat der Hauptort der Insel La Gomera ebenfalls einige Höhepunkte parat: Neben dem Naturschutzgebiet Puntallana, wartet der Naturpark Majona mit zahlreichen Highlights auf.
Bei einer Stadttour darf zuletzt der Besuch der Kirche von Sab Sebastián nicht fehlen, welche ihrerzeit von Hernán Peraza gegründet wurde, zahlreiche Male beschädigt wurde, und nun im neuen Glanz erstrahlt.
mehr zum Hafen San Sebastián de la Gomera

Ankunft: 06:00 Uhr
Abfahrt: 22:00 Uhr
Santa Cruz de Tenerife

Santa Cruz ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und liegt im nördlichen Teil Teneriffas. Es wohnen etwas mehr als 200.000 Einwohner in der zweitältesten Stadt der Insel, welche seit 1803 den vollen Namen "Muy Leal, Noble e Invicta Villa, Puerto y Plaza de Santa Cruz de Santiago" trägt. Im Volksmund wird die Stadt auch gern mal Chicharrero genannt, was soviel bedeutet wie Bastardmakrele, ein für die Einwohner typischer Speisefisch.

Klima

Das durch die Passatwinde stark beeinflusste Klima sorgt dafür, dass man teilweise unterschiedliche Temperaturlagen in verschiedenen Teilen der Stadt hat. So sind die Küstengebiete eher trocken und sonnig und je höher man kommt wird es immer feucht-wärmer.

Hafen von Santa Cruz

Der mittlerweile bedeutenden Hochseehafen von Santa Cruz ist natürlich nicht nur Anlaufstelle für Containerschiffe und Frachter, sondern auch von Kreuzfahrtschiffen. Bis zu 5 Schiffe passen in den ausgebauten Hafen. Für Touristen ist es möglich, eine der vielen Fährverbindungen zu den anderen Kanarischen Insel zu nehmen um sich auch dort umzuschauen.
Besonders die Kreuzfahrtreederei AIDA hat sich für das Jahr 2013/2014 den Hafen von Santa Cruz als Ausgangspunkt für verschiedenstes Kreuzfahrtrouten gewählt.mehr zum Hafen Santa Cruz

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr
Santa Cruz de la Palma ist mit rund 16.000 Einwohnern die Hauptstadt der Kanaren-Insel "La Palma". Die Stadt ist im Osten der "Isla Bonita" gelegen, unterhalb der 14 Kilometer langen Vulkankette "Cumbre". Die Avenida Maritima, die Prachtstraße der Hauptstadt, führt mitten durch den Altstadtkern, der nicht ohne Grund zum Denkmal erklärt wurde. Es lassen sich zahlreiche alte Gebäude im hiesigen Stil mit teils liebevoll gestalteten Balkonen aus Holz finden. Einen Spaziergang wert ist die Straße Calle O'Daly oder auch Calle Real, auf der sich neben dem Rathaus auch zauberhafte Cafes, die Kirche Matriz de El Salvador und die Plaza de Espana befinden.

Geschichte

In der Vergangenheit war die Insel La Palma von erheblicher Wichtigkeit. Vor allem durch den Handel mit Amerika, wo die ideal gelegene Kanaren-Insel als obligatorischer Zwischenhalt diente, erlangte La Palma enormen Reichtum. Die Stadt hatte während ihrer Hochzeit allerdings mit einem schweren Problem zu kämpfen: Der Reichtum lockte natürlich zwielichtige Gestalten an und aufgrund dessen wurde die Stadt ab 1537 regelmäßig attackiert. Den verheerendsten Angriff konnte Francois Le Clerc im Jahre 1553 vollbringen- Infolgedessen brannte nahezu die gesamte Stadt ab.
Zahlreiche Schiffsbauer siedelten sich auf der Insel an, doch aufgrund eines Erlasses kam der Schiffsverkehr ab 1657 fast vollständig zum Erliegen.
mehr zum Hafen Santa Cruz de la Palma

Ankunft: 09:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Funchal ist die Hauptstadt der portugiesischen Insel Madeira, die im atlantischen Ozean liegt. Derzeit hat die Hauptstadt über 100.000 Einwohner. Die Stadt ist seit Jahren vom Tourismus geprägt. Dies lässt sich durch die vielen Hotels, Restaurants und Bars erkennen. Neben vielen gastronomischen Highlights bietet Funchal zahlreiche einzigartige Sehenswürdigkeiten, die jährlich Millionen von Touristen aus der ganzen Welt anlocken.

Spektakuläre Einfahrt in den Hafen
Seit vielen Jahren ist Funchal ein wichtiger Anlaufhafen für Kreuzfahrtschiffe. Die Einfahrt in den Hafen gilt als eine der spektakulärsten Einfahrten der Welt – vergleichbar mit der Einfahrt in Rio de Janeiro. Es ist Tradition geworden, dass die meisten Schiffe auf ihrer Jungfernfahrt hier anlegen.

Kulturelle Sehenswürdigkeiten
Die Kathedrale Sé ist wohl das bekannteste Bauwerk aus dem Jahre 1514. Dies suchen die Touristen als Erstes in Funchal auf. Das altertümliche Gebäude befindet sich im Stadtzentrum und ist durch das sehr wirkungsvolle Aussehen gekennzeichnet. Sie befindet sich in der Nähe der hochberühmten Stadt des Zuckers. Eine Ausstellung, die handwerklich verarbeiteten Gegenstände aus der Zeit des Zucker-Booms, für den Funchal im 16. Jahrhundert weltberühmt war, zeigt.

Naturreicher Ort auf Funchal
Eine weitere Sehenswürdigkeit liegt im Südwesten der Altstadt - der Jardin Municipal. Der Garten wurde im Jahre 1878 angelegt und ist ein naturreicher Ort, an dem die Menschen spazieren gehen und exotischen Pflanzen erkunden können. Neben zahlreichen Pflanzen können die Besucher auch das Franziskanerkloster entdecken. Hier befindet sich der älteste Weinkeller. Hier können die Besucher interessante Informationen über die Herstellung klassischer Weine auf Madeira erfahren und selbst kosten.
mehr zum Hafen Funchal

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Casablanca

Casablanca (was übersetzt soviel bedeutet wie "das weiße Haus") ist mit mehr als 3,5 Millionen Einwohnern die bei weitem größte Stadt Marokkos und liegt direkt an der malerischen Atlantikküste.

Nach einer bewegten, von Auseinandersetzungen geprägten Vergangenheit, erlebte die Stadt zu Anfang des 20. Jahrhunderts einen großen, wirtschaftlichen Aufschwung und wurde so zum wichtigsten Hafen Marokkos. So sind auch heutzutage noch mehr als 70% der Industrie des Landes in Casablanca ansässig.

Sehenswürdigkeiten


Weiterhin wurde Casablanca geprägt durch die Hassan-II.-Moschee, welche die Hauptsehenswürdigkeit der Stadt und die 5. größte Moschee der Welt darstellt. Mehr als 20.000 Menschen finden dort zum Gebet Platz.
Eine weitere große, jährliche Veranstaltung ist die 'Course Feminine de Casablanca', eine Laufveranstaltung an der nur Frauen teilnehmen dürfen und die mit mehr als 30.000 Läuferinnen zu einer der größten der Welt geworden ist.

Ausflüge


Als klassische Landausflüge bieten sich besonders Tagestouren nach Rabat, Fez, oder Marrakesch an, da die Städte bequem mit organisierten Tagestouren erreicht werden können.

mehr zum Hafen Casablanca

Ankunft: 10:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Gibraltar ist ein Britisches Überseegebiet an der Südspitze der iberischen Halbinsel. Es steht unter der Souveränität von Großbritannien und Nordirland. Gibraltar liegt an der Nordseite der Straße von Gibraltar, an der Europa und Afrika am dichtesten beieinander liegen. Die Einwohner werden durch einen stark befestigten Kriegs- und Handelshafen beschützt. Die Grenze zwischen Gibraltar und Spanien ist mit nur 1,2 km die kürzeste zwischenstaatliche Grenzlinie der Welt. Die von Gibraltar beanspruchte Meeresfläche reicht bis zu 3 Seemeilen vor die Küste.
mehr zum Hafen Gibraltar

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 20:00 Uhr
Almería ist eine Hafenstadt in der Region Andalusien im Süden Spaniens. Das Stadtbild ist nordafrikanisch geprägt, mit engen Gassen, alte weiße Häuser, Gärten und Palmenalleen. Sehenswert ist die Alcazaba, die auf einem Hügel gelegene maurische Festung, von der aus man die ganze Stadt überblicken kann. Ihr Bau wurde 955 begonnen und im 11. Jahrhundert beendet.mehr zum Hafen Almería

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Malaga gehört für zahlreiche Touristen zu den angesagtesten Kultur-, Gastronomie- und Freizeitzielen Spaniens. Sie ist die zweitgrößte Stadt in Andalusien und liegt im Zentrum der Costa del Sol am westlichen Mittelmeer. Mit über 560.000 Einwohner ist Malaga wiederum die sechstgrößte Stadt Spaniens.

Vielseitige Sehenswürdigkeiten
Die vielseitige Mischung aus maurischen, historischen und modernistischen Sehenswürdigkeiten der Stadt erreichen die Touristen bequem zu Fuß. Sie finden die pulsierenden Straßen der Altstadt, die künstlerische Gegend von Soho, wo einige der wichtigsten urbanen Künstler der Welt ihre Spuren hinterlassen haben, der supermoderne Hafen von Muelle Uno mit seinen Michelin-Sterne-Restaurants, Cocktailbars und Modeboutiquen.

Zahlreiche familienfreundliche Sandstrände
Es gibt insgesamt 15 Strände innerhalb der Stadtgrenzen von Malaga. Dazu gehören unter anderem der Chichi Strand, der Baños del Carmen und der dunkel goldene Sandstrand von Playa de la Misericordia. Die Strände sind sauber und familienfreundlich. Entlang der Promenade finden die Touristen zahlreiche Restaurantbars und Strandclubs, die vom traditionellen Pescaito Malagueño (frittierter gemischter Fisch) über marokkanischen Couscous und Pfefferminztee bis hin zu Motto Strandpartyabenden anbieten.

Erleben Sie die grüne Landschaft
Eine der naheliegendsten natürlichen Routen, auf denen die Besucher die Stadt und das Mittelmeer genießen können, ist der Naturpark Montes de Malaga. Nur 14 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, finden Urlauber hier eine Pinienwaldlandschaft mit tiefen Tälern, Schluchten und beeindruckenden Wildtieren. Wanderwege, Picknickplätze, Restaurants, Aussichtspunkte und Campingplätze sind im Park inklusive.

Atemberaubender Ausblick auf die Stadt
Das Riesenrad von Malaga ist ein modernes, 70 m hohes Riesenrad im Hafen der Stadt, nahe des Stadtzentrums. Es wurde als das größte Riesenrad Europas bezeichnet und wurde im September 2015 eröffnet. Das Riesenrad bietet einen fantastischen Blick über das Hafengebiet und über die Gebäude der Plaza de la Marina, auf die Kathedrale und auf das Gibralfaro. In 21 klimatisierten Kabinen mit 360° Panoramablick und jeweils Platz für bis zu 8 Personen heben die Reisenden vom Boden ab. Die Fahrt dauert rund 15 Minuten und umfasst 3 komplette Umdrehungen.
mehr zum Hafen Malaga

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr
Sevilla, die Hauptstadt Andalusien, zählt knapp 700.000 Einwohner und ist somit die viergrößte Stadt des Landes. Laut einer Legende wurde die Stadt vom bekannten Helden Herakles gegründet. Sevilla selbst ist nicht am Meer gelegen, wird dafür aber von beiden Seiten vom Guadalquivir umschlossen, der bis zum Meer schiffbar ist. Links des Flusses befindet sich die eigentliche Stadt mit den Resten der z.T. zerstörten Altstadt. Rechts breitet sich die Vorstadt namens Triana immer mehr aus.

Sehenswürdigkeiten


Die Altstadt Sevillas ist labyrinth-artig erbaut und wird von kleinen Gässchen geprägt. Somit ist die Altstadt ideal für Spaziergänge und Stadtbummel aller Art. Gerne vertreiben sich Einheimische und Touristen gleichermaßen die Zeit auf dem Konstitutionsplatz sowie der Plaza de San Francisco, einem beliebten und großen Platz der Stadt.
Die Stadt selbst weist viele Gebäude im altrömischen Stil auf, in der Altstadt sind sogar orientalische Häuser zu finden, die mit Flachdächern versehen sind.
Ein Muss beim Besuch der Stadt ist die Maestranza-Stierkampfarena. Dieser Sport polarisiert selbst über die Grenzen des Landes die Gemüter, ist allerdings ein fester Bestandteil der spanischen Kultur.
Weitere wichtige Bauten sind der gesamte Plaza de España, mit dem Torre Norte und der liebevollen Ornamentik, die Casa de Pilatos sowie die beeindruckende Holzkonstruktion des Metropol Parasol.
mehr zum Hafen Sevilla

Ankunft: 10:00 Uhr
Lissabon ist die atemberaubende Hauptstadt von Portugal und eine der einfallsreichsten und faszinierendsten Städte Europas. Mit über 500.000 Einwohnern gilt Lissabon als die größte und beliebteste Stadt Portugals. Als Urlaubsziel bietet die Stadt eine abwechslungsreiche Geschichte, ein lebhaftes Nachtleben und eine große Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten.

Historische Straßenlinien
Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Lissabon und eines der Markenzeichen sind die historisch gelben Straßenbahnlinien, von denen die Linie 28 am häufigsten genutzt wird. Die Linie 28 führt durch die malerische Altstadt, schlängelt sich durch die engen Gassen und passiert dabei wunderschöne Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale Sé Patriarcal, die Basílica da Estrela oder den Jardím de Estrela.

Atemberaubende Sandstrände
Eines der vielen Dinge, die Lissabon immer populärer macht, sind die vielen Strände in der Nähe der Stadt. Sie sind leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto zu erreichen und mit ihrer eigenen Geschichte, Hintergrund und Art des Tourismus sind sie kaum zu übertreffen. Durch die küstennahe Lage können die Touristen ihren Urlaub mit einem Tag Strand verbinden. Der Portinho da Arrábida ist in Lissabon einer der schönsten Strände an der portugiesischen Küste. Mit seinem hellen, feinen Sand und kristallklaren Wasser, sorgt der Strand für einen unvergesslichen Urlaub.

Faszinierende Grünflächen im Parque Eduardo VII
Der sehenswerte Park Parque Eduardo VII befindet sich am nördlichen Ende in Lissabon. Eine weite, offene Fläche führt auf einen weiteren Hügel hinauf und bietet eine optimale Sicht bis hinunter zum Castelo und dem Tejo. Die Highlights im Park sind zwei Estufas, wobei es sich um Gewächshäuser handelt, die mit den exotischeren Pflanzen, Teichen und Kakteen aufwarten.
mehr zum Hafen Lissabon

Abfahrt: 17:00 Uhr
Lissabon ist die atemberaubende Hauptstadt von Portugal und eine der einfallsreichsten und faszinierendsten Städte Europas. Mit über 500.000 Einwohnern gilt Lissabon als die größte und beliebteste Stadt Portugals. Als Urlaubsziel bietet die Stadt eine abwechslungsreiche Geschichte, ein lebhaftes Nachtleben und eine große Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten.

Historische Straßenlinien
Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Lissabon und eines der Markenzeichen sind die historisch gelben Straßenbahnlinien, von denen die Linie 28 am häufigsten genutzt wird. Die Linie 28 führt durch die malerische Altstadt, schlängelt sich durch die engen Gassen und passiert dabei wunderschöne Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale Sé Patriarcal, die Basílica da Estrela oder den Jardím de Estrela.

Atemberaubende Sandstrände
Eines der vielen Dinge, die Lissabon immer populärer macht, sind die vielen Strände in der Nähe der Stadt. Sie sind leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto zu erreichen und mit ihrer eigenen Geschichte, Hintergrund und Art des Tourismus sind sie kaum zu übertreffen. Durch die küstennahe Lage können die Touristen ihren Urlaub mit einem Tag Strand verbinden. Der Portinho da Arrábida ist in Lissabon einer der schönsten Strände an der portugiesischen Küste. Mit seinem hellen, feinen Sand und kristallklaren Wasser, sorgt der Strand für einen unvergesslichen Urlaub.

Faszinierende Grünflächen im Parque Eduardo VII
Der sehenswerte Park Parque Eduardo VII befindet sich am nördlichen Ende in Lissabon. Eine weite, offene Fläche führt auf einen weiteren Hügel hinauf und bietet eine optimale Sicht bis hinunter zum Castelo und dem Tejo. Die Highlights im Park sind zwei Estufas, wobei es sich um Gewächshäuser handelt, die mit den exotischeren Pflanzen, Teichen und Kakteen aufwarten.
mehr zum Hafen Lissabon

Ankunft: 11:00 Uhr
Abfahrt: 21:00 Uhr

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr
Tanger ist eine marokkanische Stadt im Norden des Landes. Sie liegt an der nordafrikanischen Küste, etwas westlich der Straße von Gibraltar, der Tor zu Afrika. Gegründet wurde Tanger im 5. Jahrhundert v. Chr. von Karthagern. Die geographische Lage Tangers machte die Stadt zum marokkanischen Zentrum europäischer Diplomatie und Wirtschaft.Steile Gassen winden sich zwischen den weißen Mauern der Häuser, und ein Labyrinth von großen und kleinen Läden mit Waren aller Art. Der große Souk ist ein typisch marokkanischer Platz mit vielen Teestuben sowie der wichtigste Marktplatz am Rande der Medina.mehr zum Hafen Tanger

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr
Melilla ist eine spanische Stadt, die an der nordafrikanischen Küste liegt und somit eine Exklave bildet, die an das Mittelmeer und an Marokko grenzt. Über dem "Plaza de España" im Zentrum der Stadt gelangt man in die architektonisch ansprechende Altstadt von Melilla namens "Medina Sidonia".mehr zum Hafen Melilla

Ankunft: 09:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Alicante ist eine Hafenstadt mit der ältesten Eisenbahnverbindungen Spaniens. Es ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der autonomen Region València. Alicante ist eine der am schnellsten wachsenden Städte Spaniens. Ihre Wirtschaft basiert hauptsächlich auf Tourismus und Weinproduktion.mehr zum Hafen Alicante

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 15:00 Uhr
Palma ist die Hauptstadt der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca und Sitz der autonomen Regierung der Balearen. Schon weithin sichtbar ist die Hauptattraktion der Stadt, die gotische Kathedrale La Seu im Süden der Altstadt, von der aus man einen fantastischen Blick über die Stadt und die direkt angrenzende Küste hat. Darüber hinaus befinden sich in der Altstadt viele weitere, größtenteils gotische Kirchen.
Der Palast des Königs von Spanien, die Altstadt von Palma mit ihren spanisch-katalanischen und arabischen Einflüssen oder ein Ausflug zum nördlichsten Punkt, dem Cap Formentor sind zur ein kleiner Ausschnitt an Entdeckungen, die man auf Mallorca nicht verpassen sollte.
mehr zum Hafen Palma

Ankunft: 09:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Marseille ist die zweitgrößte Stadt Frankreichs. Sie liegt an der Südküste Frankreichs und hat eine Bevölkerung von knapp 900.000 Einwohnern. Die Stadt ist ein wichtiges europäisches Handelszentrum und besitzt den wichtigsten Handelshafen des Landes. Durch die malerische Natur der Calanques, dem historische Hafen direkt am Mittelmeer und der wundervollen Altstadt erfüllt Marseille einen mediterranen Traum.

Die älteste Hafenanlage Europas
Der Vieux Port ist der Geburtsort von Marseille. Hier begann die Stadt um 600 v. Chr. als griechischer Hafen. Der alte Hafen liegt im Westen von Marseille in der Nähe des Canebière Boulevards. Ein Spaziergang durch diesen alten Hafen gibt Besuchern ein Gefühl für die blühende und einzigartige Atmosphäre von Marseille. Die lebhafte Uferpromenade ist der Anziehungspunkt für Touristen. Auf der Ostseite des Hafens findet auf dem Quai des Belges jeden Morgen ein Fischmarkt statt. Heute wird der Handelshafen vor allem von Fischerbooten und Sportbooten genutzt.

Das Wahrzeichen der Stadt
Das Wahrzeichen von Marseille thront hoch über den Dächern der Stadt: Die Notre-Dame-de-la-Garde liegt auf einer Höhe von 161 m und ist von überall in Marseille zu sehen. Beim Aufstieg der Kirche bietet sich den Besuchern ein faszinierender Blick auf Marseille und das Mittelmeer. Der Eintritt im Notre-Dame-de-la-Garde ist für Touristen kostenfrei.
mehr zum Hafen Marseille

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 21:00 Uhr
Barcelona ist mit über 1,6 Mio. Einwohnern (Stand: 2014) die zweitgrößte Stadt Spaniens und die größte Kataloniens. Durch die zentrale Lage am Mittelmeer hat sich der Hafen von Barcelona zu einem der größten in Europa entwickelt. Auch der Flughafen Barcelona-El Prat ist der neuntgrößte Europas.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Die wohl bekannteste Straße und Flaniermeile ist La Rambla, eine breite Allee, die vom Zentrum bis zum Hafen führt. Dort finden sich zahlreiche Blumen- und Vogelverkäufer, Zeitungskioske, Straßenmusikanten, Akrobaten, Cafés und Restaurants sowie der bekannte Markt Mercat de la Boqueria und der Plaça Reial mit seinen Arkaden und Palmen sowie typische Lokale und das weltberühmte Opernhaus Gran Teatre del Liceu. Am hafenabgewandten Ende der Rambles befindet sich der Trinkbrunnen Font de Canaletes, dem nachgesagt wird, dass jeder, der einmal daraus getrunken hat, sein Herz an Barcelona verliert und sein Leben lang immer wiederkommt. Am Ende der Promenade, am alten Hafen, steht die Statue von Christoph Kolumbus. Das Wahrzeichen von Barcelona ist die Kirche "Sagrada Família". Die grosse römisch-katholische Basilika wurde von Antoni Gaudí entworfen und ist seit dem Baubeginn 1882 bis heute noch nicht vollendet.

Barcelona ist außerdem bekannt für eine eigene Form des Jugendstils, der Ende des 19. Jahrhunderts entstand, den Modernisme zu dem auch die oben erwähnte Sagrade Familia gezählt wird. Viele der Bauwerke gehören bereits seit 1985 bzw. 2005 zum UNESCO Weltkulturerbe.
mehr zum Hafen Barcelona

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Sonderpreise, Angebote, Restplätze und besondere Frühbucher Specials - mit unserem kostenlosen Kreuzfahrt Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden!