Kontakt zu uns

 05139 95 90 920


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Logo

Lade Daten...einen Moment bitte

bis € 100 Onlinebonus!
ab € 551,-

25.04. - 28.04.25 Independence of the Seas

ID 3 NIGHT BAHAMAS & PERFECT DAY CRUISE

25. Apr 2025 bis 28. Apr 2025 (3 Tage)
ab/bis Miami

Independence of the Seas

25. Apr 2025 bis 28. Apr 2025

3 Tage

ab/bis Miami

Logo

Lade Buchungsformular...einen Moment bitte

Unverbindliche Anfrage

Wir klären gerne Ihre offenen Fragen und Wünsche so schnell wie möglich, unsere Kreuzfahrtberater freuen sich auf Ihr Interesse!

Ihre Reise:
Kreuzfahrt mit der Independence of the Seas, 25. Apr 2025 bis 28. Apr 2025

Bitte füllen Sie das Anfrageformular komplett aus!

Rufnummer mit Landesvorwahl, z.B. +496912345678

Mit dem Betätigen des "Absenden" Buttons senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage zu dieser Kreuzfahrt. Unsere Kreuzfahrtspezialisten werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um offene Fragen und Wünsche abzuklären. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen
Preise & Verfügbarkeit
Achtung! Alter bei Abreise angeben!
Haben Sie Kinder unter 2 Jahren? Dann kontaktieren Sie bitte unsere Kreuzfahrtspezialisten.
Bitte gewünschten Flughafen auswählen.

Deckplan Independence of the Seas

Kabinen Independence of the Seas

Die Grand Suite verfügt über zwei Einzelbetten, welche zu einem Queen-Size Bett zusammengestellt werden können, ein großes Badezimmer, einen Sitzbereich und einen privaten Balkon. Zur komfortablen Einrichtung gehören Fernseher, DVD Player, Minibar, Telefon und Föhn. Einige Grand Suiten bieten für maximal 4 Gäste Schlafmöglichkeiten.

Größe bis ca. 36qm
Belegung bis zu. 4 Pers.

Die luxuriösen Royal Suiten bestehen aus einen geräumigen Schlafbereich mit einem King-Size Bett, einen separaten Wohnbereich, einem Bad und einem privaten Balkon. Der großzügige Wohnbereich ist ausgestattet mit einem Esstisch, Flat TV, Telefon, Stereo Anlage und Minibar. Die Royal Suiten bieten Schlafmöglichkeiten für maximal 4 Gäste.

Größe bis ca. 131qm
Belegung bis zu. 4 Pers.

Die komfortablen Owners Suiten bestehen aus einen geräumigen Schlaf- und Wohnbereich mit einem Queen-Size Bett und einem Queen-Size Sofa. Sie verfügen über ein Badezimmer und einen privaten Balkon. Zur weiteren Einrichtung gehören Fernseher, DVD Player, Minibar, Telefon und Föhn. Die Owners Suiten bieten für maximal 4 Gäste Schlafmöglichkeiten.

Größe bis ca. 47qm
Belegung bis zu. 4 Pers.

  • 18 m²
  • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
  • teilweise mit ausklappbaren 3. / 4. Oberbetten
  • gemütlicher Sitzbereich mit Schlafsofa
  • Bad mit Dusche und WC
  • Balkon
  • Interaktives TV-Gerät
  • Frisierkommode
  • Individuell regelbare Klimaanlage
  • Fön
  • Direktwahltelefon


Belegung bis zu. 4 Pers.



Belegung bis zu. 2 Pers.

  • 16 m²
  • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
  • teilweise mit ausklappbaren 3. / 4. Oberbetten
  • gemütlicher Sitzbereich mit Schlafsofa
  • Bad mit Dusche und WC
  • Panoramafenster
  • Interaktives TV-Gerät
  • Frisierkommode
  • Individuell regelbare Klimaanlage
  • Fön
  • Direktwahltelefon


Belegung bis zu. 4 Pers.



Belegung bis zu. 4 Pers.

  • 18 m²
  • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
  • teilweise mit ausklappbaren 3. / 4. Oberbetten
  • gemütlicher Sitzbereich mit Schlafsofa
  • Bad mit Dusche und WC
  • Balkon
  • Interaktives TV-Gerät
  • Frisierkommode
  • Individuell regelbare Klimaanlage
  • Fön
  • Direktwahltelefon


Belegung bis zu. 2 Pers.



Belegung bis zu. 2 Pers.

  • 16 m²
  • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
  • teilweise mit ausklappbaren 3. / 4. Oberbetten
  • gemütlicher Sitzbereich mit Schlafsofa
  • Bad mit Dusche und WC
  • Panoramafenster
  • Interaktives TV-Gerät
  • Frisierkommode
  • Individuell regelbare Klimaanlage
  • Fön
  • Direktwahltelefon


Belegung bis zu. 2 Pers.



Belegung bis zu. 2 Pers.

  • 18 m²
  • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
  • teilweise mit ausklappbaren 3. / 4. Oberbetten
  • gemütlicher Sitzbereich mit Schlafsofa
  • Bad mit Dusche und WC
  • Balkon
  • Interaktives TV-Gerät
  • Frisierkommode
  • Individuell regelbare Klimaanlage
  • Fön
  • Direktwahltelefon


Belegung bis zu. 4 Pers.

  • 16 m²
  • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
  • teilweise mit ausklappbaren 3. / 4. Oberbetten
  • gemütlicher Sitzbereich mit Schlafsofa
  • Bad mit Dusche und WC
  • Panoramafenster
  • Interaktives TV-Gerät
  • Frisierkommode
  • Individuell regelbare Klimaanlage
  • Fön
  • Direktwahltelefon


Belegung bis zu. 4 Pers.



Belegung bis zu. 4 Pers.

  • 18 m²
  • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
  • teilweise mit ausklappbaren 3. / 4. Oberbetten
  • gemütlicher Sitzbereich mit Schlafsofa
  • Bad mit Dusche und WC
  • Balkon
  • Interaktives TV-Gerät
  • Frisierkommode
  • Individuell regelbare Klimaanlage
  • Fön
  • Direktwahltelefon


Belegung bis zu. 2 Pers.

  • 19 m²
  • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
  • teilweise mit ausklappbaren 3. / 4. Oberbetten
  • gemütlicher Sitzbereich mit Schlafsofa
  • Bad mit Dusche und WC
  • Panoramafenster
  • Interaktives TV-Gerät
  • Frisierkommode
  • Individuell regelbare Klimaanlage
  • Fön
  • Direktwahltelefon


Belegung bis zu. 2 Pers.



Belegung bis zu. 2 Pers.

  • 17 m²
  • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
  • gemütlicher Sitzbereich mit Schlafsofa
  • Bad mit Dusche und WC
  • Balkon
  • Interaktives TV-Gerät
  • Frisierkommode
  • Individuell regelbare Klimaanlage
  • Fön
  • Direktwahltelefon


Belegung bis zu. 4 Pers.



Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 30qm
Belegung bis zu. 4 Pers.

  • 31 m²
  • Queensize-Bett (auf Anfrage in zwei Einzelbetten umwandelbar)
  • teilweise mit ausklappbaren 3. / 4. Oberbetten
  • gemütlicher Sitzbereich mit Schlafsofa
  • Bad mit Dusche und WC
  • Panoramafenster
  • Interaktives TV-Gerät
  • Frisierkommode
  • Individuell regelbare Klimaanlage
  • Fön
  • Direktwahltelefon


Belegung bis zu. 6 Pers.



    Belegung bis zu. 4 Pers.



      Belegung bis zu. 4 Pers.



      Belegung bis zu. 4 Pers.



      Belegung bis zu. 4 Pers.



      Belegung bis zu. 6 Pers.



      Belegung bis zu. 4 Pers.



      Belegung bis zu. 4 Pers.



        Größe bis ca. 16qm
        Belegung bis zu. 4 Pers.



        Größe bis ca. 38qm
        Belegung bis zu. 6 Pers.



        Größe bis ca. 16qm
        Belegung bis zu. 2 Pers.



          Belegung bis zu. 4 Pers.



            Belegung bis zu. 4 Pers.



              Belegung bis zu. 4 Pers.



                Belegung bis zu. 2 Pers.



                Belegung bis zu. 2 Pers.



                Belegung bis zu. 4 Pers.



                Belegung bis zu. 4 Pers.


                Bilder & Fotos Independence of the Seas

                Die Leistungen:

                • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
                • Kabinenservice - (eine Service-Gebühr falls zwischen 0 und 5 Uhr an)
                • Teilnahme an Bordveranstaltungen und Nutzung der Schiffseinrichtung
                • Kinderbetreuung
                • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
                • Alle Hafensteuern und Gebühren
                • Alle Mahlzeiten (Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis)
                • Getränke zu den Hauptmahlzeiten: Eiswasser, Eistee, Hauseigene Limonade, Kaffee und Tee
                • Verschiedene Säfte zum Frühstück

                NICHT enthalten:

                • Reiserücktrittskostenversicherung
                • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Getränke, Landausflüge, Wellness etc.
                • Trinkgeld / Serviceentgelt - Das Serviceentgelt wird automatisch täglich dem Bordkonto belastet. Innen-/Aussen-/Balkonkabine und Juniorsuite: 16,00 USD p. P. und Nacht, Suiten: 18,50 USD p. P. und Nacht.
                • Servicegebühr - Bei allen Rechnungen für Getränke und Schönheitsbehandlungen wird Ihrem Bordkonto automatisch eine Service-Gebühr von 18 % belastet

                Das Schiff:

                Schiffsdaten:
                Baujahr: Mai 2008
                Passagiere: 3600
                Crew: 1360
                Tonnage: 158000 BRT
                Länge: 340.00m
                Breite: 56.00m
                Werft: Aker Werft, Turku/ Finnland
                Flagge: Bahamas
                Decks: 14

                Independence of the Seas - fester Bestandteil der Royal Caribbean Flotte

                Die Independence of the Seas ist seit ihrer Indienststellung in 2008 fester Bestand der Kreuzfahrt-Flotte von Royal Caribbean. Das Schiff der Freedom-Klasse gehört zu den größeren Kreuzfahrtschiffen der US-Reederei und bietet sowohl jüngeren als auch älteren Gästen gleichermaßen ideale Urlaubsbedingungen. So verfügt die Independence of the Seas über ein breites Angebot an verschiedenen Bordeinrichtungen für Freizeitgestaltung, Unterhaltung, Gastronomie und Wellness.

                Freizeit & Wellness

                Auf einer Kreuzfahrt mit der Independence of the Seas erwarten Sie die beliebten Attraktionen, für die Royal Caribbean bekannt ist. Wellenreiten auf dem FlowRider Surfsimulator, Nervenkitzel an der großen Kletterwand, Schlittschulaufen auf der Eislaufbahn - an Bord der Independence of the Seas gibt es für Groß und für Klein jede Menge zu entdecken. Auch in Punkto Wellness und Erholung hat die Independence of the Seas einiges zu bieten: Über die Bordwand hinausragenden Whirlpools mit einem grandiosen Ausblick auf das Meer, der Vitality-Spa; mit einer vielfältigen Auswahl an wohltuenden Massagen und Behandlungen und das große Sonnendeck mit Pools und bequemen Sonnenliegen erwarten Sie. Am Abend wartet die Royal Promenade mit Paraden, Partys und vielfältigen Angeboten in den Duty-free Shops auf Sie.

                Kabinen & Suiten der Independence of the Seas

                Überzeugen kann die Independence of the Seas auch mit einer großen Auswahl an unterschiedlichen Kabinenkategorien. Von der Innenkabine über verschiedene Außenkabinen mit und ohne eigenen Balkon, speziellen geräumigenFamilienkabinen bishin zu exklusiven Suiten finden Sie garantiert die passende Unterkünft an Bord. Dabei sind alle Kabinen modern, freundlich und komfortabel eingerichtet, damit Sie ihre Kreuzfahrt auf der Independence of the Seas richtig genießen können.
                Restaurants Independence of the Seas
                Johnny Rockets (Restaurant im Stil der 50er Jahre), Portofino (Italienisches Spezialitätenrestaurant), Chops Grille (Steakhaus), Windjammer Café (Buffetrestaurant), Jade (asiatische Spezialitäten)
                Bars & Lounges
                Themenbars- und Lounges, Ben & Jerry's (Eiscreme), Vintages (Weinbar), Boleros (Lounge in lateinamerikanischem Stil) und weitere.
                Kinder & Familie
                H2O Zone (interaktiver Wasserpark), Adventure Ocean - Programm und Einrichtungen für Kinder und Jugendliche
                Sport
                FlowRider Surfpark, Kletterwand, Eislaufbahn, Großes Sportfeld für Volley- und Basketball, 9-Loch Minigolfanlage, moderner Fitnessclub, großer Boxring von Everlast, Jogging
                Wellness & Spa
                Die Independence Of The Seas hat 5 Whirlpools, ShipShape Day Spa, Friseur, Massage, Kosmetiksalon und verschiedenen Saunen.
                Service & Shopping
                Auf der Royal Promenade finden Sie zahlreiche Boutiquen, einen Duty- Free-Shop, Fotoladen und Juwelier für einen kleinen Shopping-Bummel auf See.
                Unterhaltung auf der Independence of the Seas
                Großes Theather mit abendlichen Shows & Musicals, 'Casino Royale', Internet Café, Open Air Karaoke Club, Workshops, Konferenzzentrum
                Ärztliche Versorgung an Bord
                Für Notfälle steht eine Krankenstation mit Schiffsarzt an Bord bereit.
                Rauchen auf der Independence of the Seas
                Rauchverbot in den Restaurants, öffentlichen Bereichen und Kabinen. Geraucht werden darf nur in ausgewiesenen Bereichen der Außendecks.

                Reiseverlauf

                Tag
                Hafen
                Ankunft
                Abfahrt

                Abfahrt: 16:00 Uhr
                "The Magic City" gehört zu einer der bekanntesten Städte der USA und ist durch den direkten Zugang zum Meer Ausgangspunkt zahlreicher Kreuzfahrten. Die Stadt Miami besitzt nicht mehr als knapp 400.000 Einwohner, allerdings gehören zum Einzugsgebiet der Stadt im amerikanischen Bundesstaat Florida mehr als 5 Millionen US-Bürger.

                Was bedeutet "Miami"?

                Die Herkunft des Namens liegt schon beim ersten Besuch Miamis nahe, denn im indianischen heißt die zweitgrößte Stadt Floridas "großes Wasser". Kaum verwunderlich, dass in einer derartigen Traumstadt die Bevölkerung stetig wächst (seit 2000 um ganze 10%).

                Little Havana, Everglades, Florida Keys - Miami als Ausgangsort für Ausflüge

                Beliebt bei Touristen aller Altersklassen und Nationen ist das Viertel "Little Havana", welches nach dem Anstieg der dort siedelnden Kubaner in den 60er Jahren des vergangenen Jahrtausends einfach nach der Hauptstadt Kubas, Havanna, benannt wurde. Es ist bekannt für seine vorzüglichen Bars und Restaurants, der zahlreichen kulturellen Events, der kleinen Familienunternehmen und dem unvergleichlichen Zusammenhalt unter den Menschen aus diesem Viertel. Ein Highlight jedes Jahr ist das Calle-Ocho-Festival in Miami. Auf der SW 8th Avenue, feiern in diesenTagen Menschen verschiedenster ethnischer Gruppen zu Salsa, Merengue und Reggaeton während heimische Speisen auf den Straßen verkauft werden. Des Weiteren sind rund 30 Bühnen für Top-Acts und Livemusik aufgebaut um den geneigten Festivalbesucher zu unterhalten. Ebenfalls erwähnenswert ist die Tatsache, dass die weltweit längste Congareihe nicht in Kuba sondern eben auf diesem Fest in Miami stattfand. Stolze 119.986 feierwütige Festivalbesucher fanden sich im März 1988 zu eben diesem Tanz zusammen!

                Auge in Auge mit den berüchtigten Alligatoren

                Miami dient ebenfalls als Ausgangspunkt für Ausflüge in den Everglades-Nationalpark. Der Nationalpark misst gigantische 6104 km² und ist erst seit 1947 geschützt, da er die Heimat vieler Tierarten ist, die teilweise nur dort zu finden sind. Dort wären zum Beispiel die einzigen Flamingos in den USA, aber auch Pelikane, Schwarzbären Schlangen und Pumas lassen sich in den Gefilden der Everglades finden. Der bekannteste Bewohner ist der Alligator, der im gesamten Gebiet beheimatet ist, sich allerdings vom Salzwasser fernhalten. Eben dieses wird wiederrum von den Krokodilen bewohnt. Somit ist dieser Nationalpark der einzige Ort der Welt, an dem sich Alligatoren und Krokodile dasselbe Gebiet teilen. Interessant für Gäste des Parks ist zudem, dass der Everglades-Nationalpark im eigentlichen Sinne ein 60 Kilometer breiter Fluss ist, der sich mit ungefähr 1 Meter pro Stunde fortbewegt.

                Florida Keys: Miami als idealer Ausgangspunkt


                Nicht weit von Miami ist der Besuch der Inselgruppe "Florida Keys". Hierbei handelt es sich um eine Ansammlung von rund 200 Koralleninseln, die sich auf einer Länger von 290 Kilometern aneinanderreihen. Dieses Gebiet wird über eine Straße mit einer Vielzahl von Brücken erreicht, eine der bekanntesten ist die Seven Mile Bridge. Selbige ist eine knapp 11 Kilometer lange Brücke, die 1982 eröffnet wurde und die Inseln des Vaca Key und Bahia Honda miteinander verbindet. Zu sehen war die Seven Mile Bridge bereits auf einigen Kinoleinwände, so war sie mitunter in den Blockbustern "2 Fast 2 Furious", "True Lies" und auch im James Bond Film "Lizenz zum Töten" Teil des Films.
                Die Entstehung der Florida Keys gründet in der Eiszeit die sich im Zuge des Anstiegs des Meeresspiegels gebildet haben. In diesem Gebiet einzigartige Tiere und Pflanzen finden wie bspw. der Key-Weißwedelhirsch.

                Sport als Aushängeschild

                Auch sportlich ist die US-amerikanische Stadt ein Schwergewicht. Sie beheimatet neben den Miami Marlins (Baseball) und den Dolphins auch die Miami Heat. Selbige haben 2013 zum zweiten Mal in Folge die Meistertrophäe der beliebten NBA-Liga nach Miami geholt. Des Weiteren war die Stadt so oft wie keine andere Stadt in den USA Austragungsort des Super Bowls, des Finales der National Football League.

                Miami ist in vielerlei Hinsicht das perfekte Ziel für eine Reise mit einem Kreuzfahrtschiff oder für den ein oder anderen Tag im Zuge eines Vor- oder Nachprogramms.
                mehr zum Hafen Miami

                Ankunft: 07:00 Uhr
                Abfahrt: 17:00 Uhr
                CocoCay, auch bekannt als Little Stirrup Cay, ist eine Privatinsel der Royal Caribbean Cruise Line. Sie ist ungefähr 1,5 km lang und der weiße Sandstrand ist exklusiv für Royal Caribbean Cruise Line-Gäste reserviert. Die Reederei hat die Insel zu einem großartigen Ein-Tages-Zwischenstopp für ihre Kreuzfahrtpassagiere gemacht und quasi jede Form von Wasser- und Wellnessangeboten wird auf CocoCay angeboten. Es gibt zahlreiche Restaurants, Bars, Einkaufmöglichkeiten und einen Wasserpark für Jung und Alt.

                Zahlreiche Landausflüge
                Es gibt zahlreiche Aktivitäten, die man auf der Insel unternehmen kann. Neben dem Sonnen und Entspannen am Strand, können zusätzlich verschiedene Landausflüge gebucht werden. Auf Kajak- und Schnorcheltouren lässt sich die Gegend besser kennenlernen. Und eine Jet-Ski Fahrt und Parasailling können von abenteuerlichen Besuchern ebenfalls unternommen werden.

                Wohlfühloase mit viel Privatsphäre
                Für Kreuzfahrer, die ein privates Inselerlebnis suchen, bietet der Coco Beach Club einen exklusiven Rückzugsort mit luxuriösen Annehmlichkeiten, wie dem Überwasser-Cabanas, die jeweils eine Überwasser-Hängematte und viele weitere Annehmlichkeiten beinhalten. Ebenfalls befindet sich im Coco Beach Club einen Infinity-Pool sowie eine Infinity-Bar, die sich über 800 Meter erstreckt und einen mediterranen Restaurant-Club, die nur für die Besucher geöffnet haben. Der Eintritt in den Coco Beach Club ist für alle Besucher verfügbar und die Eintrittsgebühr liegt zwischen $ 60 und $ 100.

                mehr zum Hafen CocoCay

                Ankunft: 08:00 Uhr
                Abfahrt: 17:00 Uhr
                Mit knapp 250.000 Einwohnern ist die Hauptstadt der Bahamas, Nassau, eindeutig die größte Stadt des kleinen Inselstaates, der auf seinen über 300 Inseln nur knapp 350.000 Einwohner umfasst. Dementsprechend ist Nassau auch der wichtigste Knotenpunkt des Landes und der internationale Flughafen wird sowohl von Amerika als auch Europa angeflogen.

                Geschichte

                Die Gründung der großen Karibikstadt erfolgte bereits 1656 durch britische Entdecker, die der Stadt den Namen Charlestown gaben. Die sich stetig in der Gegend ausbreitenden Piraten sorgten bis 1703 dafür, dass die Stadt dreimal komplett zerstört wurde. Mittlerweile in Nassau umbenannt und von den Piraten wieder aufgebaut, herrschten diese bis 1717 beinahe unangefochten von Nassau aus über die Bahamas. Aus dieser Zeit stammt auch ein Großteil der Geschichten über den berühmten Kapitän Blackbeard. Auch wenn es mittlerweile keine Piraten mehr in Nassau gibt, so ist die Stadt der Seefahrt doch treu geblieben.

                Tourismus

                Heutzutage fahren beinahe täglich die großen Kreuzfahrtschiffe der hauptsächlich amerikanischen Reedereien den Hafen von Nassau an. Da es auf den Bahamas eine vergleichsweise entspannte Steuerpolitik gibt, die den Inseln den Ruf einer Steueroase einbrachten, sind viele (mehr als 40) der weltweit fahrenden Kreuzfahrtschiffe in Nassau gemeldet.

                Sehenswürdigkeiten

                Zu den größten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt neben der Altstadt im Kolonialstil das Piratenmuseum von Nassau sowie das Fort Charlotte von dem aus man einen wunderschönen Blick auf den Hafen von Nassau hat.
                mehr zum Hafen Nassau

                Ankunft: 06:00 Uhr
                "The Magic City" gehört zu einer der bekanntesten Städte der USA und ist durch den direkten Zugang zum Meer Ausgangspunkt zahlreicher Kreuzfahrten. Die Stadt Miami besitzt nicht mehr als knapp 400.000 Einwohner, allerdings gehören zum Einzugsgebiet der Stadt im amerikanischen Bundesstaat Florida mehr als 5 Millionen US-Bürger.

                Was bedeutet "Miami"?

                Die Herkunft des Namens liegt schon beim ersten Besuch Miamis nahe, denn im indianischen heißt die zweitgrößte Stadt Floridas "großes Wasser". Kaum verwunderlich, dass in einer derartigen Traumstadt die Bevölkerung stetig wächst (seit 2000 um ganze 10%).

                Little Havana, Everglades, Florida Keys - Miami als Ausgangsort für Ausflüge

                Beliebt bei Touristen aller Altersklassen und Nationen ist das Viertel "Little Havana", welches nach dem Anstieg der dort siedelnden Kubaner in den 60er Jahren des vergangenen Jahrtausends einfach nach der Hauptstadt Kubas, Havanna, benannt wurde. Es ist bekannt für seine vorzüglichen Bars und Restaurants, der zahlreichen kulturellen Events, der kleinen Familienunternehmen und dem unvergleichlichen Zusammenhalt unter den Menschen aus diesem Viertel. Ein Highlight jedes Jahr ist das Calle-Ocho-Festival in Miami. Auf der SW 8th Avenue, feiern in diesenTagen Menschen verschiedenster ethnischer Gruppen zu Salsa, Merengue und Reggaeton während heimische Speisen auf den Straßen verkauft werden. Des Weiteren sind rund 30 Bühnen für Top-Acts und Livemusik aufgebaut um den geneigten Festivalbesucher zu unterhalten. Ebenfalls erwähnenswert ist die Tatsache, dass die weltweit längste Congareihe nicht in Kuba sondern eben auf diesem Fest in Miami stattfand. Stolze 119.986 feierwütige Festivalbesucher fanden sich im März 1988 zu eben diesem Tanz zusammen!

                Auge in Auge mit den berüchtigten Alligatoren

                Miami dient ebenfalls als Ausgangspunkt für Ausflüge in den Everglades-Nationalpark. Der Nationalpark misst gigantische 6104 km² und ist erst seit 1947 geschützt, da er die Heimat vieler Tierarten ist, die teilweise nur dort zu finden sind. Dort wären zum Beispiel die einzigen Flamingos in den USA, aber auch Pelikane, Schwarzbären Schlangen und Pumas lassen sich in den Gefilden der Everglades finden. Der bekannteste Bewohner ist der Alligator, der im gesamten Gebiet beheimatet ist, sich allerdings vom Salzwasser fernhalten. Eben dieses wird wiederrum von den Krokodilen bewohnt. Somit ist dieser Nationalpark der einzige Ort der Welt, an dem sich Alligatoren und Krokodile dasselbe Gebiet teilen. Interessant für Gäste des Parks ist zudem, dass der Everglades-Nationalpark im eigentlichen Sinne ein 60 Kilometer breiter Fluss ist, der sich mit ungefähr 1 Meter pro Stunde fortbewegt.

                Florida Keys: Miami als idealer Ausgangspunkt


                Nicht weit von Miami ist der Besuch der Inselgruppe "Florida Keys". Hierbei handelt es sich um eine Ansammlung von rund 200 Koralleninseln, die sich auf einer Länger von 290 Kilometern aneinanderreihen. Dieses Gebiet wird über eine Straße mit einer Vielzahl von Brücken erreicht, eine der bekanntesten ist die Seven Mile Bridge. Selbige ist eine knapp 11 Kilometer lange Brücke, die 1982 eröffnet wurde und die Inseln des Vaca Key und Bahia Honda miteinander verbindet. Zu sehen war die Seven Mile Bridge bereits auf einigen Kinoleinwände, so war sie mitunter in den Blockbustern "2 Fast 2 Furious", "True Lies" und auch im James Bond Film "Lizenz zum Töten" Teil des Films.
                Die Entstehung der Florida Keys gründet in der Eiszeit die sich im Zuge des Anstiegs des Meeresspiegels gebildet haben. In diesem Gebiet einzigartige Tiere und Pflanzen finden wie bspw. der Key-Weißwedelhirsch.

                Sport als Aushängeschild

                Auch sportlich ist die US-amerikanische Stadt ein Schwergewicht. Sie beheimatet neben den Miami Marlins (Baseball) und den Dolphins auch die Miami Heat. Selbige haben 2013 zum zweiten Mal in Folge die Meistertrophäe der beliebten NBA-Liga nach Miami geholt. Des Weiteren war die Stadt so oft wie keine andere Stadt in den USA Austragungsort des Super Bowls, des Finales der National Football League.

                Miami ist in vielerlei Hinsicht das perfekte Ziel für eine Reise mit einem Kreuzfahrtschiff oder für den ein oder anderen Tag im Zuge eines Vor- oder Nachprogramms.
                mehr zum Hafen Miami

                Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

                Sonderpreise, Angebote, Restplätze und besondere Frühbucher Specials - mit unserem kostenlosen Kreuzfahrt Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden!