Kontakt zu uns

0800 7844333


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

SEA CLOUD Spirit

SEA CLOUD Spirit 19. Jul 2023 bis 31. Jul 2023

SCS-2324

12 Tage ab Stockholm bis Kiel
  •  Dreimast-Vollschiff
  •  Bordsprache Deutsch
  •  25 Balkonsuiten
  •  exklusiver Spa- und Wellnessbereich
  •  Luxus & Fine Dining

ab € 8335      

ab € 8335      

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Stockholm ist die Hauptstadt Schwedens und größte Stadt auf der Skandinavischen Halbinsel. Die Altstadt ist gesäumt von wunderschönen alten Häusern und dem Königlichen Schloss, das seit dem 12. Jhd. Wohnsitz der schwedischen Könige und Königinnen ist. Auch die Kirchen, das Rathaus und das Wasa-Museum mit dem Wrack des Schiffes Wasa sind sehenswert. Auf 14 Inseln gelegen, gilt Stockholm auch als eine der schönsten Hauptstädte Europas.Slussen, eine Schleuse mitten in Stockholm, trennt das Süßwasser des Mälarsees vom Salzwasser der östlich liegenden Ostsee.

Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten für Kreuzfahrttouristen
Ein Auslauf von Stockholm gehört zu den Standards vieler Kreuzfahrten in den Ostseeraum. Nicht nur aufgrund der Tatsache, dass die schwedische Hauptstadt als eine der größten Städte Skadinaviens schon per se zahlreiche Ausflugs- und Unternehmungsmöglichkeiten bietet, können sich Kreuzfahrtgäste auf einen schönen Aufenthalt in Stockholm freuen.
Zwar bieten die Reedereien immer auch eigene Ausflugspakete und/oder geführte Landausflüge an, Stockholm bietet sich aber auch ideal dazu an, auf eigene Faust entdeckt zu werden. Ob Altstadt, Umland oder gar ein Ausflug in einen Freizeitpark - wer Ausflüge gerne unabhängig von den festen Touren der Kreuzfahrtveranstalter planen möchte, dem bietet diese Hafenstadt viele interessante Optionen.

Stockholm ist die Hauptstadt Schwedens und größte Stadt auf der Skandinavischen Halbinsel. Die Altstadt ist gesäumt von wunderschönen alten Häusern und dem Königlichen Schloss, das seit dem 12. Jhd. Wohnsitz der schwedischen Könige und Königinnen ist. Auch die Kirchen, das Rathaus und das Wasa-Museum mit dem Wrack des Schiffes Wasa sind sehenswert. Auf 14 Inseln gelegen, gilt Stockholm auch als eine der schönsten Hauptstädte Europas.Slussen, eine Schleuse mitten in Stockholm, trennt das Süßwasser des Mälarsees vom Salzwasser der östlich liegenden Ostsee.

Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten für Kreuzfahrttouristen
Ein Auslauf von Stockholm gehört zu den Standards vieler Kreuzfahrten in den Ostseeraum. Nicht nur aufgrund der Tatsache, dass die schwedische Hauptstadt als eine der größten Städte Skadinaviens schon per se zahlreiche Ausflugs- und Unternehmungsmöglichkeiten bietet, können sich Kreuzfahrtgäste auf einen schönen Aufenthalt in Stockholm freuen.
Zwar bieten die Reedereien immer auch eigene Ausflugspakete und/oder geführte Landausflüge an, Stockholm bietet sich aber auch ideal dazu an, auf eigene Faust entdeckt zu werden. Ob Altstadt, Umland oder gar ein Ausflug in einen Freizeitpark - wer Ausflüge gerne unabhängig von den festen Touren der Kreuzfahrtveranstalter planen möchte, dem bietet diese Hafenstadt viele interessante Optionen.

Riga ist die Hauptstadt Lettlands und die größte Stadt des Baltikums. Die alte Hansestadt Riga ist berühmt für ihre Jugendstilbauten und ihre gut erhaltene Innenstadt. Die Hauptsehenswürdigkeiten konzentrieren sich auf die autofreie Altstadt, die auch UNESCO-Weltkulturerbe ist. Die nach dem Abriss der Stadtmauer entstandenen Freiflächen wurden zu einem Stadtpark mit Stadtkanal umgestaltet, der heute die Altstadt von der Neustadt trennt.Die Peterskirche, Schwarzhäupterhaus, Neues Gildenhaus, Rathaus, und der Dom gehören zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt Riga.

Klaipeda, früher Memel, ist eine Hafenstadt in Litauen. Sie liegt in der Landschaft Pilsaten an der Mündung des Kurischen Haffs in die Ostsee, gegenüber dem nördlichen Ende der Kurischen Nehrung, und am Flässchen Dange. 1871 wurde Memel Teil des Deutschen Kaiserreichs. Im Ersten Weltkrieg wurde Memel 1915 kurzzeitig von russischen Truppen besetzt. Im Deutschen Kaiserreich war Memel die nördlichste deutsche Stadt.Bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs lebten in Memel überwiegend Deutsche, alle Straßennamen waren deutsch. In der Altstadt von Klaipeda/Memel sind zahlreiche restaurierte Fachwerkhäuser aus dem 17./19. Jahrhundert erhalten. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Simon-Dach-Brunnen mit einer Figur des aus einem Volkslied bekannten Ännchen von Tharau auf dem Theaterplatz in der Altstadt.In Klaipeda/Memel befinden sich außerdem zwei historische Postämter, davon das eine in einem kleinen Altstadthaus, das andere im Jugendstil mit einem bekannten Glockenspiel befindet sich in der Neustadt. Auf dem Fluss Dan? liegt das ehemalige Segelschulschiff Meridianas (heute Restaurant).

Danzig ist eine Hafenstadt und ehemalige Hansestadt in Polen. Sie liegt westlich der Weichselmündung in der historischen Landschaft Pommerellen. Die Stadt hat über 450.000 Einwohner und bildet zusammen mit Gdingen und Sopot den Ballungsraum Dreistadt mit mehr als 1.150.000 Einwohnern.Die Frauengasse gehört zu den schönsten Straßen der Stadt Danzig.In der Rechtstadt gelegen, beginnt sie an der Marienkirche und führt ostwärts zur Mottlau, zum mittelalterlichen Frauentor und das direkt anschließende Haus der Naturforschenden Gesellschaft. Mit ihren schmalen und reich geschmückten Bürgerhäusern und vor der eigentlichen Haustür gelegene erhöhte Terrassen, die über häufig dekorativ verzierte Treppen zu erreichen sind ist sie ein Beispiel für die einstige Danziger Straßenbebauung.1701 wurde in Danzig und Königsberg mit den Arbeiten am Bernsteinzimmer begonnen.

Kalmar ist eine Stadt in der historischen Provinz Småland. Die Stadt liegt am Kalmarsund zwischen der Insel Öland und dem Glasreich. Die 6 Kilometer lange Ölandbrücke, die Öland mit dem Festland verbindet, beginnt in Kalmar.Bei Niedrigwasser kann man die Steinbänke deutlich erkennen, wenn man von der Ölandbrücke Richtung Stadtzentrum blickt. Die historisch bedeutendsten Stadtteile sind die Altstadt beim Schloss und das im 17. Jahrhundert neu angelegte Zentrum auf der Insel Kvarnholmen (Mühleninsel). Im Zentrum befindet sich der Dom, der von 1602 bis 1915 Bischofssitz war.

Kopenhagen ist die Hauptstadt von Dänemark. Kopenhagen gehört zu den grossen Metropolen Nordeuropas und zählt zu den schönsten und meistbesuchten Städten. Kopenhagen liegt auf Dänemarks größter Insel Seeland, nicht weit von Malmö im schwedischen Schonen. Geologisch befindet sich die gesamte Stadt auf der eiszeitlichen Grundmoränenlandschaft, die weite Teile Dänemarks einnimmt. Mit ihren zahlreichen architektonischen Sehenswürdigkeiten, den Museen, dem Tivoli und der Meerjungfrau sowie der tollen Atmosphäre ist Kopenhagen einen Besuch wert.

Kopenhagen ist die Hauptstadt von Dänemark. Kopenhagen gehört zu den grossen Metropolen Nordeuropas und zählt zu den schönsten und meistbesuchten Städten. Kopenhagen liegt auf Dänemarks größter Insel Seeland, nicht weit von Malmö im schwedischen Schonen. Geologisch befindet sich die gesamte Stadt auf der eiszeitlichen Grundmoränenlandschaft, die weite Teile Dänemarks einnimmt. Mit ihren zahlreichen architektonischen Sehenswürdigkeiten, den Museen, dem Tivoli und der Meerjungfrau sowie der tollen Atmosphäre ist Kopenhagen einen Besuch wert.

Kiel ist eine traditionsreiche Universitätsstadt und hat einen starken maritimen Bezug in den Bereichen Marine, Segeln und Meeresforschung und ist auch die Landeshauptstadt von Schleswig Holstein. Als bedeutender Ostsee-Hafen ist Kiel seit dem Mittelalter gewachsen und die Spuren der Blütezeite von Handel und Seefahrt sind im Stadtbild noch heute Allgegenwärtig. Die historische Altstadt und das Hafenviertel bieten zahlreiche Sehenswürdigkeiten, ein Besuch Kiels, gerne auch mehrtägig, lohnt sich nicht nur für Kreuzfahrer allemal.

Kiel - Mekka für Segler
Weltbekannt ist auch die jedes Jahr stattfindende Kieler Woche, dass Segel- und Volksfest. Kiel verfügt mit der Kieler Förde als Tiefseehafen über einen der wichtigsten Seehafenschlüsse an der Ostsee und erstreckt sich hufeisenförmig um seinen Naturhafen. Durch Kiel verläuft die Wasserscheide zwischen Nordsee und Ostsee, außerdem endet der Nord-Ostsee-Kanal im Stadtteil Kiel-Holtenau.

Bedeutender deutscher Kreuzfahrthafen

In den letzen Jahren hat sich Kiel zu einem bedeutenden Kreuzfahrthafen entwickelt. Die Anzahl der Anläufe von Kreuzfahrtschiffen und die Gesamtzahl der Ein- und Ausschiffungen aber auch durchreisender Kreuzfahrtpassagiere ist über die Jahre kontinuierlich gestiegen.
Hafenbetreiber und Stadt haben die nötige Infrastruktur kontinuierlich ausgebaut und so ist es auch nicht verwunderlich, dass mitlerweile zahlreiche internationale Kreuzfahrtveranstalter und Reedereien Kiel als Basishafen für Kreuzfahrten hauptsächlich für Routen und zu Zielen in der Ostsee, sondern auch zunehmend für Nordlandkreuzfahrten oder Kombireisen nutzen.

Preise und Buchung

€ 500 mykreuzfahrt Onlinebonus!

Bei Buchung dieser Kreuzfahrt über uns erhalten Sie einen Onlinebonus von bis zu € 500 direkt nach Abreise an Sie überwiesen!

Aussenkabinen

  • bis 13 qm groß
  • bis 2  Personen
  • ab € 8.335 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Suiten

  • bis 36 qm groß
  • bis 2  Personen
  • ab € 13.695 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Reisende

2
Erwachsene
0
Kinder/Jugendliche (unter 1 J.)

fehler
weiter

Die Leistungen:

  • Segelkreuzfahrt in der gebuchten Kabinen-Kategorie
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Reiseunterlagen
  • Alle Hafengebühren
  • Nutzung des Wassersport-Equipments - z.B. Schnorchel-Ausrüstung, Stand-Up-Paddles und Towable Tube (wetterabhängig)
  • Trinkgelder
  • Begrüßungs-Champagner in der Kabine
  • Welcome- und Farewell-Cocktail mit Champagner
  • Sämtliche Mahlzeiten vom Frühaufsteherfrühstück bis zum erlesenen 4-Gang-Auswahlmenü am Abend
  • 5-Gang-Gala-Dinner während der Reise
  • Qualitätsweine von namhaften Winzern oder Bier zum Mittag- und Abendessen
  • Alle Softgetränke während der Reise
  • Alle alkoholfreien Kaffee- und Teespezialitäten
  • Mineralwasser auf den Ausflügen
  • Täglich frisch gefüllter Obstkorb in Ihrer Kabine

NICHT enthalten:

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: 2020
Passagiere: 138
Crew: 85
Tonnage: 0 BRT
Länge: 138m
Breite: 17.00m
Werft: Factoria Naval de Marin S.A-Spanien
Flagge: Malta
Decks: 4

Das größte Segelschiff der Welt

Das Kreuzfahrtschiff SEA CLOUD Spirit von SEA CLOUD Cruises ist derzeit das größte Segelschiff der Weltmeere. Mit einer Länge von 138 Metern erleben Sie auf dem Dreimast-Vollschiff ein einzigartiges Erlebnis. Dabei knüpft das Schiff an die Tradition der ursprünglichen SEA CLOUD an.
Das Segelschiff bietet einen exklusiven Service, einen modernen Komfort und einen Hauch von Luxus. Die SEA CLOUD Spirit ist das erste Segelschiff, das mit Balkonen ausgestattet ist und im Restaurant genießen Sie ein hervorragendes Angebot an Speisen und Getränken. Insgesamt 69 Außenkabinen besitzt das Segelschiff. Davon sind 22 Junior-Suiten, drei Owner Suiten und sieben De-Luxe-Lido-Kabinen. Das Schiff wird mit sparsamen diesel-elektrischen Hybridmotoren angetrieben, sodass Sie mit der SEA CLOUD Spirit auch umweltfreundlich neue Destinationen erleben und entdecken können. Um während des Alltags eine perfekte Auszeit zu bekommen, können Sie sich im Wellness- und Spa-Bereich mit verschiedenen Behandlungen verwöhnen lassen. Ob Massagen, Dampfbäder oder kosmetische Einrichtungen - Auf diesem Schiff können Sie mehr Entspannung und Ruhe in den Alltag bringen. Durch die Kombination aus Komfort und Luxus ist die SEA CLOUD Spirit ein besonderes Kreuzfahrtkonzept, das nicht nur Segelliebhaber begeistert.

Auf dem Promenadendeck befindet sich das Restaurant mit einem wunderschönen 180° Panoramablick. Sie genießen eine freie Tischwahl und bekommen zu jeder Zeit frisch zubereitete Gourmetgerichte mit hauptsächlich lokalen Zutaten und frische Meeresfrüchte. Bei schönem Wetter können Sie ebenfalls das Abendessen im Freien genießen. Das Abendessen wird in einem 4-Gänge-Menü serviert und können mit einem kostenfreien Wein verspeist werden. Über den Tag hinaus wird auf dem Promenadendeck ein kostenloser Nachmittagstee-Service mit frisch zubereiteten Snacks angeboten, darunter Waffeln mit Eis, Kuchen und leckere Crêpes.
Sie erhalten in der Lido Bar & Bistro Lounge zahlreiche Getränke und Snacks. Ob Getränke mit oder ohne Alkohol, hier finden Sie alles, was ihr Herz begehrt. Machen Sie es sich mit einem Cocktail gemütlich und genießen Sie bis in die Morgenstunden die wundervolle Musik auf dem Steinway Flügel. Tagsüber kann bei schönem Wetter auf dem Promenadendeck Platz genommen werden und ein Kaffee oder Tee nach Wahl mit einer fantastischen Aussicht genossen werden.

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Unser Gratis-Newletter kann jederzeit wieder abbestellt werden. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.