Kontakt zu uns

0800 7844333


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Jewel of the Seas

Jewel of the Seas 24. Mai 2023 bis 5. Jun 2023

JW 12 NIGHT BRITISH ISLES CRUISE

12 Tage ab/bis Amsterdam

ab € 1448      

ab € 1448      

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Amsterdam ist die Hauptstadt der Niederlande und ist geprägt von den Grachten und Kanälen. Die Stadt hat ca. 743.411 Einwohner (Stand 2007).Der Amsterdamer Hafen ist der zweitgrößte in den Niederlanden, nach dem Hafen in Rotterdam.Amsterdam wurde auf etwa 5 Millionen Tannenstämmen erbaut. Jedes Jahr besuchen Millionen Urlauber aus aller Welt die Stadt. Anziehungspunkte sind vor allem die vielen Grachten, Coffeeshops und Museen. Der Rembrandtplein gehört durch seine Theater, Kinos sowie vielen Restaurants und Gaststätten zu den bekanntesten Ausgehvierteln von Amsterdam. In der Nähe des Leidseplein befinden sich Diskotheken und das Holland Casino für Glückspieler.

Belfast ist die Hauptstadt Nordirlands und nach Dublin die zweitgrößte Stadt auf der irischen Insel. Neben dem Seehafen besitzt Belfast eine Universität, die Queen's University, und ist Sitz des anglikanischen und katholischen Bischofs. Die Stadt ist reich an kulturellen und historischen Highlights und ist dadurch ein Muss beim Besuch Nordirlands. Idyllisch gelegen an der Mündung des Lagan, ist die Stadt zwischen Hügeln gelegen und verzaubert sogleich seine Besucher.

Sehenswürdigkeiten

Ein Großteil der Architektur Belfasts ist im Edwardischen oder dem Viktorianischen Stil gehalten und gibt einen vorzüglichen Eindruck über die damaligen Baustil. Natürlich wird Belfast durch den "Trouble", den Streit zwischen Evangelischen und Katholischen Bürgern beeinflusst, was sich eindrucksvoll an den überdimensionierten Wandmalereien in Shankhill und der Falls Road zeigt.
Wie es sich für eine anständige, britische Stadt gehört, ist die Innenstadt, vor allem rund um den Donegall Square und das Rathaus, gesäumt von Pubs, Bars und Clubs, in dem man das beliebte irische Schwarzbier probieren kann.

Belfast und die Titanic


Die gesamte Stadt steht im Zeichen der RMS Titanic, dem damalig größten Kreuzfahrtliner der Welt, welches während der Jungfernfahrt unter tragischen Umständen versank. Im Jahre 1911 lief die Titanic in Belfast vom Stapel, was der Grund ist, weshalb die Stadt eine tiefe Verbundenheit zur Katastrophe auf dem Atlantik zeigt. Ein Pflichtbesuch ist somit das Titanic House sowie des Trockendocks, in dem das Kreuzfahrtschiff entstand.

Greenock ist eine Stadt im westlichen Schottland mit ca. 46.000 Einwohnern. Die Stadt liegt südlich der Mündung des Flusses Clyde in den Meeresarm Firth of Clyde, etwa 40 Kilometer westlich von Glasgow.Mit dem Waterfront Leisure Centre besitzt Greenock ein großes Sportzentrum am Ufer des Clyde mit Schwimmbad, Eislaufbahn, Fitness-Studio, Gesundheitscenter, Tanzstudio, Bar und Cafe.Traditionell war Greenock seit dem Anfang des 17. Jahrhunderts wichtiger Ort des Schiffbaus. Es wurden vor allem zahlreiche Schiffe für die Royal Navy gebaut.

Liverpool ist eine Stadt und Metropolitan Borough im Nordwesten von England, an der Mündung des Flusses Mersey. Liverpool ist der zweitgrößte Exporthafen Großbritanniens.Der historische Teil der Hafenstadt einschließlich der Touristenattraktion Albert Dock wurde 2004 durch die UNESCO zum Welterbe erklärt. Die Stadt grenzt an Bootle und Huyton. Auf der anderen Seite des Flusses Mersey liegen Wallasey und Birkenhead.Bekannt ist die Stadt durch die traditionsreichen Fußballvereine FC Everton und FC Liverpool sowie durch ihre pulsierende Musikszene, aus der in den 1960er Jahren unter anderem die Beatles hervorgingen. 2008 war Liverpool (neben Stavanger in Norwegen) Europäische Kulturhauptstadt.

Cork ist eine Stadt im Süden Irlands und mit beinahe 120.000 Einwohnern auch die zweitgrößte Stadt nach der Hauptstadt Dublin. Oftmals wird Cork auch 'The Real Capital' genannt Der Name Corcaigh (irische Schreibweise) bedeutet übersetzt soviel wie 'Marschland' und nimmt Bezug auf die Lage der Stadt auf einer kleinen Insel in der Mündung des Flusses Lee.
Die Gründung der Stadt geht bis auf das Jahr 500 zurück und wird mit der Errichtung des ersten Klosters durch den Heiligen Finbarr begonnen. Im Jahr 1185 wurde Cork dann auch offiziell von König Johann von England das Stadtrecht per Urkunde zugesprochen.
Über lange Zeit war Cork besonders durch den Handel mit Wolle und Tierhäuten in Europa von größerer Bedeutung. Auch im 18. Jahrhundert war Cork Heimat einer bedeutenden Textilindustrie die bis heute von den großen Hafenanlagen sowie dem zweitgrößten internationalen Flughafen Irlands profitiert. Ein weiterer Exportschlager ist die traditionelle irländische Butter Kerrygold, welche im 19. Jahrhundert ihren Siegeszug durch Europa und bis in die Karibik begann. Alles Wissenswerte zum Thema Butter lässt sich auch in dem Butter-Museum von Cork hautnah erleben.
Der Hafen, den Sie im Rahmen Ihrer Kreuzfahrt anfahren werden, ist Cobh. In der Geschichte hatte sich die Stadt bereits als Auswandererseehafen während der großen Hungernot 1848 einen Namen gemacht, heut müssen Sie aber keine Angst haben während Ihrer Fahrt Hunger zu leiden.

Dover ist eine englische Stadt mit einem wichtigen Hafen am Ärmelkanal. Dover liegt in der Grafschaft Kent und hat etwa 35.000 Einwohner. Dover liegt im äußersten Südosten Englands und ist die dem Festland und Frankreich am nächsten liegende englische Stadt. Bekannt sind die weissen Kreidefelsen von Dover.

Amsterdam ist die Hauptstadt der Niederlande und ist geprägt von den Grachten und Kanälen. Die Stadt hat ca. 743.411 Einwohner (Stand 2007).Der Amsterdamer Hafen ist der zweitgrößte in den Niederlanden, nach dem Hafen in Rotterdam.Amsterdam wurde auf etwa 5 Millionen Tannenstämmen erbaut. Jedes Jahr besuchen Millionen Urlauber aus aller Welt die Stadt. Anziehungspunkte sind vor allem die vielen Grachten, Coffeeshops und Museen. Der Rembrandtplein gehört durch seine Theater, Kinos sowie vielen Restaurants und Gaststätten zu den bekanntesten Ausgehvierteln von Amsterdam. In der Nähe des Leidseplein befinden sich Diskotheken und das Holland Casino für Glückspieler.

Preise und Buchung

€ 300 mykreuzfahrt Onlinebonus!

Bei Buchung dieser Kreuzfahrt über uns erhalten Sie einen Onlinebonus von bis zu € 300 direkt nach Abreise an Sie überwiesen!

Innenkabinen

  • ab € 1.448 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Aussenkabinen

  • ab € 1.821 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Balkonkabinen

  • ab € 2.228 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Suiten

  • bis 93 qm groß
  • bis 4  Personen
  • ab € 5.464 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Reisende

2
Erwachsene
0
Kinder/Jugendliche (unter 12 J.)

fehler
weiter

Die Leistungen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Kabinenservice - (eine Service-Gebühr falls zwischen 0 und 5 Uhr an)
  • Teilnahme an Bordveranstaltungen und Nutzung der Schiffseinrichtung
  • Kinderbetreuung
  • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafensteuern und Gebühren
  • Alle Mahlzeiten (Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis)
  • Getränke zu den Hauptmahlzeiten: Eiswasser, Eistee, Hauseigene Limonade, Kaffee und Tee
  • Verschiedene Säfte zum Frühstück

NICHT enthalten:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Getränke, Landausflüge, Wellness etc.
  • Trinkgeld / Serviceentgelt - Das Serviceentgelt wird automatisch täglich dem Bordkonto belastet. Innen-/Aussen-/Balkonkabine und Juniorsuite: 14,50 USD p. P. und Nacht, Suiten: 17,50 USD p. P. und Nacht.
  • Servicegebühr - Bei allen Rechnungen für Getränke und Schönheitsbehandlungen wird Ihrem Bordkonto automatisch eine Service-Gebühr von 18 % belastet

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: 26. April 2004
Passagiere: 2501
Crew: 859
Tonnage: 90090 BRT
Länge: 292.00m
Breite: 32.00m
Werft: Meyer Werft, Papenburg
Flagge: Bahamas
Decks: 13
Die 'Jewel of the Seas' ist ein wahres Juwel unter den Kreuzfahrtschiffen von Royal Caribbean. Verglichen mit den übrigen Schiffen der Flotte zählt die Juwel dabei mittlerweile eher zu den Kleineren der Reederei.
Das aber Größe allein nichts über die Qualitäten eines Schiffes aussagt, werden Sie spätestens beim Betreten der Jewel of the Seas merken. So gehört unter anderem das zehngeschossige 'Centrum' mit Glaskuppeldach und verglasten Aufzügen zu den eindrucksvollsten Foyers auf Kreuzfahrtschiffen überhaupt.

Kreuzfahrtschiff mit vielen Außen- und Balkonkabinen

Der Großteil aller Kreuzfahrt-Gäste zieht einer Außenkabine mit oder ohne Balkon einer einfach Innenkabine vor. Hier haben die Schiffsingenieure der Meyer-Werft angesetzt und die Jewel of the Seas mit besonders vielen der begehrten Unterkünfte ausgestattet, die allesamt modern eingerichtet und überraschend großzügig geschnitten sind. Beste Voraussetzungen also für einen unbeschwerten Urlaub auf See!
An Bord haben Sie die Möglichkeit sich auf eine kulinarische Weltreise zu begeben, lassen Sie sich von den Menüs in den bordeigenen Restaurantes verzaubern. Mit dem Minstrel Dining Room (Hauptrestaurant), Portofino (Italiener), Chops Grill (Steakhaus), Windjammer Café (Buffetrestaurant) stehen Ihnen dafür gleich mehrere Optionen zur Auswahl.
Gleich mehrere unterschiedlich thematisierte und fantasievoll gestaltete Bars, Lounges und Cafés an Bord laden zum Verweilen und Wohlfühlen ein.

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Unser Gratis-Newletter kann jederzeit wieder abbestellt werden. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.