Kontakt zu uns

0800 7844333


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Azamara Quest

Azamara Quest 19. Mär 2023 bis 3. Apr 2023

QS 15-NIGHT JAPAN INTENSIVE VOYAGE

15 Tage ab/bis Tokio

ab € 4149      

ab € 4149      

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Tokio ist mit mehr als 9 Millionen Einwohnern nicht nur die Hauptstadt, sondern auch das Handels-, Bildungs- und Kulturzentrum Japans. Die beiden Flughäfen Narita und Haneda sorgen zudem dafür, dass Tokio bestens erreichbar ist.

Sehenswürdigkeiten

Besonders für seine vielen, traditionellen Theater ist Tokio bekannt, aber auch für die großen Museen, wie beispielsweise das Nationalmuseum Tokio, welches sich im Ueno-Park befindet. Mehr als 100.000 Exponate können dort bewundert werden. Eines der prominentesten Bauwerke der Stadt ist sicherlich der Kaiserpalast Kokyo, der auf dem Gelände der Burg Edo erbaut wurde. Den besten Blick über die Stadt hat man aber wohl vom Tokyo Sky Tree, der mit einer Höhe von 634 Metern alles überragt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Tsukiji Fischmarkt, der als der größte der Welt gilt, und die Rainbow Bridge.

Und obwohl Tokio als sehr dicht bebaut gilt, gibt es doch eine überraschend große Anzahl öffentlicher und privater Parks und Grünanlagen.

Aomori ist eine Stadt im Norden der japanischen Hauptinsel Honshu mit etwa 280.000 Einwohnern. Die Stadt liegt an der gleichnamigen Aomori-Bucht und ist bekannt für ihre Fischereiprodukte. Aomori verfügt über eine Vielzahl an heißen Quellen, auch Onsen genannt, darunter auch den national sehr bekannten Asamushi-Onsen. Beeindruckend in Aomori ist außerdem die Shōwa-Daibutsu: Eine über 21 Meter hohe Buddha-Statue.





Busan ist die zweitgrößte Stadt Südkoreas und besitzt den wichtigsten Hafen des Landes. Am südöstlichen Ende der koreanischen Halbinsel an der Küste des Japanischen Meeres gelegen, ist sie das Zentrum der Region für regionalen und internationalen Handel und Verkehr.Busan zieht auch nationale Touristen an, speziell mit dem Haeundae-Strand. Der Name Busan bedeutet etwa Kesselberg und spielt auf die Amphitheater-artige Ebene an, die sich von einer Bergkette umgeben zur Küste erstreckt.Die vielen Buchten machen Busan zu einem guten Naturhafen. Während die Ostküste kaum Inseln oder Buchten zu bieten hat, findet man um so mehr, wenn man dem Bogen der Küste nach Südwesten zur Südküste folgt.




Kobe ist eine japanische Großstadt mit mehr als 1,5 Millionen Einwohnern und besitzt ienen der größten und modernen Seehäfen Japans. Durch die Größe der Stadt geht sie beinahe nahtlos in die benachbarten Städte über und zählt zu dem großen urbanen Kobe-Osaka-Kyoto-Ballungsraum. Zur Ausbreitung der Stadt wird bereits seit einigen Jahren versucht, der Bucht zusätzliches Land durch Aufschüttung abzugewinnen. Bestes Beispiel dafür ist der Flughafen von Kobe, der komplett auf einer künstlichen Insel angelegt wurde.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Besonders das Nanking-Viertel, die Chinatown 'Nankin-machi', ist ein große Attraktion für die Touristen und bietet mit den zahlreichen Shops und Boutiquen Einkaufsmöglichkeiten für jung und alt. Im Hafenviertel befindet sich der 'Kobe Daibutsu', eine große Buddha-Statue.

Museeen

Eine so große Stadt wie Kobe hat natürlich auch viele Museen, wie das Brauerei oder Kaffeemuseum und das Science Museum mit Planetarium oder das Water Science Museum mit Aquarium.

Kobe ist eine japanische Großstadt mit mehr als 1,5 Millionen Einwohnern und besitzt ienen der größten und modernen Seehäfen Japans. Durch die Größe der Stadt geht sie beinahe nahtlos in die benachbarten Städte über und zählt zu dem großen urbanen Kobe-Osaka-Kyoto-Ballungsraum. Zur Ausbreitung der Stadt wird bereits seit einigen Jahren versucht, der Bucht zusätzliches Land durch Aufschüttung abzugewinnen. Bestes Beispiel dafür ist der Flughafen von Kobe, der komplett auf einer künstlichen Insel angelegt wurde.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Besonders das Nanking-Viertel, die Chinatown 'Nankin-machi', ist ein große Attraktion für die Touristen und bietet mit den zahlreichen Shops und Boutiquen Einkaufsmöglichkeiten für jung und alt. Im Hafenviertel befindet sich der 'Kobe Daibutsu', eine große Buddha-Statue.

Museeen

Eine so große Stadt wie Kobe hat natürlich auch viele Museen, wie das Brauerei oder Kaffeemuseum und das Science Museum mit Planetarium oder das Water Science Museum mit Aquarium.

Tokio ist mit mehr als 9 Millionen Einwohnern nicht nur die Hauptstadt, sondern auch das Handels-, Bildungs- und Kulturzentrum Japans. Die beiden Flughäfen Narita und Haneda sorgen zudem dafür, dass Tokio bestens erreichbar ist.

Sehenswürdigkeiten

Besonders für seine vielen, traditionellen Theater ist Tokio bekannt, aber auch für die großen Museen, wie beispielsweise das Nationalmuseum Tokio, welches sich im Ueno-Park befindet. Mehr als 100.000 Exponate können dort bewundert werden. Eines der prominentesten Bauwerke der Stadt ist sicherlich der Kaiserpalast Kokyo, der auf dem Gelände der Burg Edo erbaut wurde. Den besten Blick über die Stadt hat man aber wohl vom Tokyo Sky Tree, der mit einer Höhe von 634 Metern alles überragt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Tsukiji Fischmarkt, der als der größte der Welt gilt, und die Rainbow Bridge.

Und obwohl Tokio als sehr dicht bebaut gilt, gibt es doch eine überraschend große Anzahl öffentlicher und privater Parks und Grünanlagen.

Tokio ist mit mehr als 9 Millionen Einwohnern nicht nur die Hauptstadt, sondern auch das Handels-, Bildungs- und Kulturzentrum Japans. Die beiden Flughäfen Narita und Haneda sorgen zudem dafür, dass Tokio bestens erreichbar ist.

Sehenswürdigkeiten

Besonders für seine vielen, traditionellen Theater ist Tokio bekannt, aber auch für die großen Museen, wie beispielsweise das Nationalmuseum Tokio, welches sich im Ueno-Park befindet. Mehr als 100.000 Exponate können dort bewundert werden. Eines der prominentesten Bauwerke der Stadt ist sicherlich der Kaiserpalast Kokyo, der auf dem Gelände der Burg Edo erbaut wurde. Den besten Blick über die Stadt hat man aber wohl vom Tokyo Sky Tree, der mit einer Höhe von 634 Metern alles überragt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Tsukiji Fischmarkt, der als der größte der Welt gilt, und die Rainbow Bridge.

Und obwohl Tokio als sehr dicht bebaut gilt, gibt es doch eine überraschend große Anzahl öffentlicher und privater Parks und Grünanlagen.

Preise und Buchung

€ 300 mykreuzfahrt Onlinebonus!

Bei Buchung dieser Kreuzfahrt über uns erhalten Sie einen Onlinebonus von bis zu € 300 direkt nach Abreise an Sie überwiesen!

Innenkabinen

  • bis 21 qm groß
  • bis 2  Personen
  • ab € 4.149 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Aussenkabinen

  • bis 23 qm groß
  • bis 2  Personen
  • ab € 5.349 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Balkonkabinen

  • bis 23 qm groß
  • bis 2  Personen
  • ab € 7.559 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Suiten

  • bis 47 qm groß
  • bis 4  Personen
  • ab € 12.069 p.P.
  • ab € 0 p.P.

Reisende

2
Erwachsene
0
Kinder/Jugendliche (unter 12 J.)

fehler
weiter

Die Leistungen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 24 Stunden Kabinenservice
  • Teilnahme an Bordveranstaltungen und Nutzung der Schiffseinrichtung - abendliches Unterhaltungsprogramm, Shows, Live-Musik, Besuch des Fitness-Centers, Aktivitäten an Bord
  • Hafengebühren und Treibstoffzuschläge
  • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Mahlzeiten im Hauptrestaurant
  • Wasser, Softdrinks, Kaffee und Tee
  • Auswahl an Spirituosen, Cocktails, Bier- und Weinsorten
  • Ein "AzAmazing Evening" - Landausflug am Abend (wenn verfügbar)
  • Trinkgelder für Kabinen-, Restaurant- und Barpersonal

NICHT enthalten:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Landausflüge, Wellness etc.
  • Nutzung Internetcafé
  • Premium-Getränke und Getränkepakete
  • Bei allen Rechnungen für Getränke und Schönheits- oder Wellnessanwendungen wird Ihr Konto mit einer Service-Gebühr von 15 Prozent belastet

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: 2000 (2007 komplett umgebaut)
Passagiere: 710
Crew: 390
Tonnage: 30000 BRT
Länge: 181.00m
Breite: 25.00m
Flagge: Malta
Decks: 9
Die Azamara Quest überzeugt Gäste aus aller Welt mit ihren ausgefallenen, ungewöhnlichen Destinationen, der anspruchsvollen Gastronomie und einem internationalen Publikum. Erholung und Entspannung werden auf den Azamara Club Cruises Schiffen groß geschrieben. Neben einem breiten Angebot an Massagen und Anwendungen liegt das Hauptaugenmerk auf dem geräumigen Spa-Bereich mit Sauna sowie dem kostenpflichtigen Thalassotherapie-Pool.
Der geneigte Azamara Kreuzfahrer legt vor allem Wert auf Vorträge und Lektorate und zieht diese sogar einer Show vor, die es an Bord aber natürlich auch gibt.
Mit einer überzeugenden Mischung aus Weinen aus aller Welt und exquisiten Gerichten überzeugt das Konzept der Reederei auch anspruchvollste Kreuzfahrer. Zudem ist das Schiff mit allerlei Annehmlichkeiten wie einem großen Pooldeck, mehreren Bars und einer Lounge ausgestattet. Der obligatorische Butler-Service ist rundum die Uhr im Preis inklusive.
Ein formvollendetes Gourmeterlebnis können Sie mit Azamara Club Cruises erleben. Der Vorteil: In den Hauptrestaurant herrscht eine freie Tischwahl und zudem gibt es auch keinerlei feste Essenszeiten, so dass Sie sich den Urlaub nach Ihren Wünschen gestalten können.
Das zuzahlungspflichtige Gourmetrestaurant Aqualina bietet erlesende mediterrane Köstlichenkeiten.
Im edlen Ambiente können Sie im Prime C Steakhaus exquisiete Fleischgerichte und auch frische Meeresfrüchte genießen.
Einmal pro Reise wird der Pool Grill zum Hotspot, wenn sich alles zur Livemusik bei der Poolparty trifft. Darüber hinaus werden hier frisch zubereitete Fleisch- und Fischgerichte serviert.
Im Mosaic Café werden Ihnen Kaffee- und Teespezialitäten zusammen mit frischgebackenen Gebäckköstlichkeiten serviert. Auch Sandwiches oder andere Snacks werden im stilsicheren Ambiente bestehend aus gemütlichen Sessel serviert.
In der Caviar & Champagne Bar werden die gleichnamigen, beliebten Fischeier zusammen mit edlen Champagner- oder Wodkasorten angeboten.

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Unser Gratis-Newletter kann jederzeit wieder abbestellt werden. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.