Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?
Kreuzfahrt Azamara Quest (26. November 2018) Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 443590

THAILAND & VIETNAM

Premium
Schiff:
Reederei:
Datum:
26. November 2018 - 6. Dezember 2018
Dauer:
10 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:



Unser mykreuzfahrt-Extra: bis $600,00 Bordguthaben je Kabine! *

ab Preis

€3.228,-

Meerblick

ab €2.428,-

Balkon

ab €3.228,-

Suite

ab €4.608,-

Kabinentypen und Preise

Einen Moment bitte, Preise werden aktualisiert!
Balkonkabinen
Code
Kategorie
Preis p.P.
V1
Club Balkonkabine + USD100
€ 3.228 Plätze verfügbar
V1 Club Balkonkabine /images/kategorie/22/22-17037.jpg Die Verandakabinen sind mit zwei Einzelbetten ausgestattet, die sich zu einem komfortablem Queen-Size Bett zusammenschieben lassen.
Zu den weiteren Annehmlichkeiten zählen ein Flachbild-Fernseher, ein Kühlschrank mit Minibar, regulierbarer Klimaanlage, Telefon, ein Schreibtisch sowie ein Haartrockner.
Ihre Wertgegenstände können Sie in Ihrem eigenem Safe auf der Kabine einschließen. Durch eine verglaste Tür gelangen Sie auf Ihre Veranda, wo Sie auf den bequemen Sitzmöbeln entspannen können. Das Bad ist separat in die Kabine integriert und bietet Waschtisch, Dusche und WC.
In einigen dieser Kabinen steht Ihnen ein Schlafsofa zur Verfügung.
Auch in dieser Kategorie genießen Sie die Vorzüge von Azamara, wie dem 24-Stunden Service, frische Blumen auf der Kabine oder den täglichen Informationen zu Ihrer Kreuzfahrt.
Kabinengröße ca. 15 bis 16qm. Belegung mit 2 bis 4 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + USD100
Suiten
Code
Kategorie
Preis p.P.
CW
Club World Owners Suite + USD600
€ 8.758 Plätze verfügbar
CW Club World Owners Suite /images/kategorie/22/22-17038.jpg Die Club World Owners Suite ist die größte und luxuriöseste Suite an Bord der Azamara Quest. Neben einem Schlafzimmer mit Doppelbett verfügt die Suite über einen gemütlich eingerichteten Wohnbereich. Flachbild-TV, CD/DVD-Player, eine gekühlte Minibar und regelbare Klimaanlage zählen weiterhin zu den Annehmlichkeiten dieser Suite. Highlight ist auch die überdachte Veranda, die einen fantastischen Ausblick verspricht.
Ein Luxuserlebnis verspricht das Bad mit edlen Marmorelementen und Whirlpool.
Als Azamara Suiten-Gast steht Ihnen zudem auch der Butler-Service zur Verfügung sowie frische Blumen auf der Kabine oder den täglichen Informationen zu Ihrer Kreuzfahrt.
Ihr besonderer Vorteil: ausgewählte Spa-Anwendungen können auf Wunsch auch direkt in ihrer Suite durchführt werden.
Kabinengröße ca. 52qm. Belegung mit 2 bis 4 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf den Decks: , , + USD600
N1
Club Continent Suite + USD100
€ 4.698 Plätze verfügbar
N1 Club Continent Suite /images/kategorie/22/22-17039.jpg Die Club Continent Suiten der Azamara Quest stellen den Einstieg in die Luxusklasse an Bord dar. Herzstück dieser Suite ist der großzügig geschnittene kombinierte Schlaf- und Wohnbereich, der mit einem Doppelbett (wahlweise zwei Einzelbetten), Sitzecke, Flachbild-TV, CD/DVD-Player, einer gekühlte Minibar und Klimaanlage ausgestattet ist. Über die große Glasschiebetür betreten Sie die Veranda, die mit hochwertigen Sitzmöbeln ausgestattet, viel Platz für Entspannung und Erholung bietet.
Als Azamara Suiten-Gast steht Ihnen zudem auch der Butler-Service zur Verfügung sowie frische Blumen auf der Kabine oder den täglichen Informationen zu Ihrer Kreuzfahrt.
Ihr besonderer Vorteil: ausgewählte Spa-Anwendungen können auf Wunsch auch direkt in ihrer Suite durchführt werden.
Kabinengröße ca. 24 bis 25qm. Belegung mit 2 bis 4 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + USD100
N2
Club Continent Suite + USD100
€ 4.608 Plätze verfügbar
N2 Club Continent Suite /images/kategorie/22/22-17039.jpg Die Club Continent Suiten der Azamara Quest stellen den Einstieg in die Luxusklasse an Bord dar. Herzstück dieser Suite ist der großzügig geschnittene kombinierte Schlaf- und Wohnbereich, der mit einem Doppelbett (wahlweise zwei Einzelbetten), Sitzecke, Flachbild-TV, CD/DVD-Player, einer gekühlte Minibar und Klimaanlage ausgestattet ist. Über die große Glasschiebetür betreten Sie die Veranda, die mit hochwertigen Sitzmöbeln ausgestattet, viel Platz für Entspannung und Erholung bietet.
Als Azamara Suiten-Gast steht Ihnen zudem auch der Butler-Service zur Verfügung sowie frische Blumen auf der Kabine oder den täglichen Informationen zu Ihrer Kreuzfahrt.
Ihr besonderer Vorteil: ausgewählte Spa-Anwendungen können auf Wunsch auch direkt in ihrer Suite durchführt werden.
Kabinengröße ca. 24 bis 25qm. Belegung mit 2 bis 4 Personen. Diese Kabinen befinden sich auf folgendem Deck: + USD100
SP
Club Spa Suite + USD600
€ 6.588 Plätze verfügbar
SP Club Spa Suite + USD600

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.
* maximales Bordguthaben, abhängig von der gebuchten Kategorie auf Basis einer Belegung von mind. 2 Personen in der Kabine.

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
Singapur ist die Hauptstadt des gleichnamigen kleinsten Staates in Südostasien, der 1965 die Unabhängigkeit von Malaysia erlangte. Der Name der 5,3 Millionen Menschen umfassenden Stadt heißt so viel wie "Löwenstadt". Neben Chinesisch wird zudem Englisch, Malaiisch und Tamil gesprochen und ein Großteil der Bevölkerung ist buddhistischer, christlicher oder islamischer Religion.
Das wirtschaftlich enorme starke Singapur besitzt einen der bedeutendsten Häfen der Welt, hat aber darüber hinaus eine Menge zu bieten: So ist sie als "Schmelztiegel" bekannt, da es zur Vermischung verschiedenster Ethnien kommt.

Sehenswürdigkeiten

Zu den Sehenswürdigkeiten der südostasiatischen Stadt gehören neben der lebhaften und impulsiven Einkaufsstraße Orchard Road im Zentrum auch das beschaulichere Little India mit einer der wichtigsten Moscheen Singapurs. Selbige wurde 1928 fertiggestellt und in liebevoller Arbeit über vier Jahre im indo-sarazenischen Stil erbaut. Rund um den Singapore River haben sich im Laufe der Jahre zwei Vergnügungsviertel einen Namen gemacht: Clarke Quay und Boat Quay erwarten die Touristen mit Restaurants, Diskotheken und Bars. Ersteres ist fünf Blöcke aufgeteilt, die sich jeweils auf ein anderen Kulturbereich spezialisiert haben.
Davon abgesehen ist die singapurische Insel Sentosa einen Ausflug wert. Seit einigen Jahrzehnten wächst diese im Zuge der Landgewinnung immer weiter an und hat gerade die 5 km²-Marke erreicht. Spannend sind auf der Insel das gut erhaltene Artilleriefort, welches alte Schütze beheimatet sowie das Sentosa 4D Magix-Kino. Zum Abschluss ihres Ausfluges lässt sich ein Besuch im Meerwasseraquarium Underwater World empfehlen. Hier lassen sich Rochen durch die Gäste füttern und berühren.
Ko Samui ist eine im Golf von Thailand gelegene Insel. Bei Touristen wegen der breiten Strände und des feinen Sandes beliebtesten Küstenabschnitte sind die Strände von Chawaeng, dem touristischen Zentrum Samuis, und Lamai jeweils im Osten und die etwas weniger erschlossenen Buchten von Mae Nam und Bo Phut im Norden.In den 70er Jahren wurde Ko Samui von Aussteigern entdeckt, die zuvor bereits auf Ibiza, in Goa und auf Bali zu unfreiwilligen Wegbereitern des Massentourismus geworden waren. Es dauerte allerdings bis in die späten 80er Jahre, dass Samui zum Ziel normaler Fernreisender wurde. Samui beherbergt eine Reihe buddhistischer Tempel (Wat) und Pagoden (Chedi). Am bekanntesten ist die vergoldete 12 Meter hohe Buddha-Statue, der Big Buddha, des Wat Phra Yai die 1972 auf der kleinen vorgelagerten Insel Ko Fan gegenüber dem nördlichen Strand Bang Rak errichtet wurde. Im Wat Khun Aram, nahe dem Ort Ban Hua Thanon, ist der mumifizierte Leichnam des Mönches Luang Phor Daeng Payasilo zu sehen, der 1973 als 79-jähriger während der Meditation verstarb und dessen Körper, immer noch in der selben sitzenden Position, kaum Zeichen von Verwesung aufweist.Das älteste heute noch bewohnte Haus auf Ko Samui wurde 1850 errichtet.
Der Hafen Leam Chabang liegt etwa 25 Kilometer nördlich von Pattaya am Golf von Thailand. In der Nähe des Hafenortes gibt es sehr schöne Strände sowie viele bekannte Golfplätze, so den Laem Chabang International Country Club. Er liegt toll - inmitten der tropischen Berglandschaft. Nicht nur wegen der herrlichen Aussicht zählt er zu den schönsten Thailands.
Der Hafen Leam Chabang liegt etwa 25 Kilometer nördlich von Pattaya am Golf von Thailand. In der Nähe des Hafenortes gibt es sehr schöne Strände sowie viele bekannte Golfplätze, so den Laem Chabang International Country Club. Er liegt toll - inmitten der tropischen Berglandschaft. Nicht nur wegen der herrlichen Aussicht zählt er zu den schönsten Thailands.
Der Hafen Leam Chabang liegt etwa 25 Kilometer nördlich von Pattaya am Golf von Thailand. In der Nähe des Hafenortes gibt es sehr schöne Strände sowie viele bekannte Golfplätze, so den Laem Chabang International Country Club. Er liegt toll - inmitten der tropischen Berglandschaft. Nicht nur wegen der herrlichen Aussicht zählt er zu den schönsten Thailands.
Ho-Chi-Minh-Stadt ist die größte Stadt Vietnams mit ca. 5.140.412 Menschen. Die Stadt liegt etwas nördlich des Mekong-Deltas auf dem Westufer des Saigon-Flusses. Unter ihrem alten Namen Sàigòn war sie bis zum April 1975 Hauptstadt der Republik Vietnam. Sie ist Industriestadt, Verkehrsknoten und Kulturzentrum mit Universitäten, Theater, Kinos, Museen und Baudenkmälern.Die zwischen 1877 und 1883 aus Backstein errichtete neoromanische Kathedrale Notre-Dame ist eines der bedeutendsten Kolonialgebäude der Stadt und das Zentrum der katholischen Kirche in Südvietnam.Die Jade-Pagode ist die bunteste Pagode der Stadt. Sie wurde 1909 von der kantonesischen Gemeinde der Stadt errichtet und verehrt mehrere taoistische und buddhistische Gottheiten.
Ho-Chi-Minh-Stadt ist die größte Stadt Vietnams mit ca. 5.140.412 Menschen. Die Stadt liegt etwas nördlich des Mekong-Deltas auf dem Westufer des Saigon-Flusses. Unter ihrem alten Namen Sàigòn war sie bis zum April 1975 Hauptstadt der Republik Vietnam. Sie ist Industriestadt, Verkehrsknoten und Kulturzentrum mit Universitäten, Theater, Kinos, Museen und Baudenkmälern.Die zwischen 1877 und 1883 aus Backstein errichtete neoromanische Kathedrale Notre-Dame ist eines der bedeutendsten Kolonialgebäude der Stadt und das Zentrum der katholischen Kirche in Südvietnam.Die Jade-Pagode ist die bunteste Pagode der Stadt. Sie wurde 1909 von der kantonesischen Gemeinde der Stadt errichtet und verehrt mehrere taoistische und buddhistische Gottheiten.
Singapur ist die Hauptstadt des gleichnamigen kleinsten Staates in Südostasien, der 1965 die Unabhängigkeit von Malaysia erlangte. Der Name der 5,3 Millionen Menschen umfassenden Stadt heißt so viel wie "Löwenstadt". Neben Chinesisch wird zudem Englisch, Malaiisch und Tamil gesprochen und ein Großteil der Bevölkerung ist buddhistischer, christlicher oder islamischer Religion.
Das wirtschaftlich enorme starke Singapur besitzt einen der bedeutendsten Häfen der Welt, hat aber darüber hinaus eine Menge zu bieten: So ist sie als "Schmelztiegel" bekannt, da es zur Vermischung verschiedenster Ethnien kommt.

Sehenswürdigkeiten

Zu den Sehenswürdigkeiten der südostasiatischen Stadt gehören neben der lebhaften und impulsiven Einkaufsstraße Orchard Road im Zentrum auch das beschaulichere Little India mit einer der wichtigsten Moscheen Singapurs. Selbige wurde 1928 fertiggestellt und in liebevoller Arbeit über vier Jahre im indo-sarazenischen Stil erbaut. Rund um den Singapore River haben sich im Laufe der Jahre zwei Vergnügungsviertel einen Namen gemacht: Clarke Quay und Boat Quay erwarten die Touristen mit Restaurants, Diskotheken und Bars. Ersteres ist fünf Blöcke aufgeteilt, die sich jeweils auf ein anderen Kulturbereich spezialisiert haben.
Davon abgesehen ist die singapurische Insel Sentosa einen Ausflug wert. Seit einigen Jahrzehnten wächst diese im Zuge der Landgewinnung immer weiter an und hat gerade die 5 km²-Marke erreicht. Spannend sind auf der Insel das gut erhaltene Artilleriefort, welches alte Schütze beheimatet sowie das Sentosa 4D Magix-Kino. Zum Abschluss ihres Ausfluges lässt sich ein Besuch im Meerwasseraquarium Underwater World empfehlen. Hier lassen sich Rochen durch die Gäste füttern und berühren.

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Besuch des Fitnesscenters und des Spa
  • Trinkgelder für Kabinen-, Restaurant und Barpersonal
  • Kostenfreier Shuttlebus am Hafen (wenn möglich)
  • Tischwein und Softdrinks zu den Hauptmahlzeiten, Wasser auf der Kabine
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Versicherungen
  • Landausflüge
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.
Beschreibung der Azamara Quest
Länge:181 m
Breite:25 m
Tonnage:30000 to
max. Geschw:22 kn
Baujahr:2000
Passagiere:710
Crew:390
Fotoshow
Die Azamara Quest überzeugt Gäste aus aller Welt mit ihren ausgefallenen, ungewöhnlichen Destinationen, der anspruchsvollen Gastronomie und einem internationalen Publikum. Erholung und Entspannung werden auf den Azamara Club Cruises Schiffen groß geschrieben. Neben einem breiten Angebot an Massagen und Anwendungen liegt das Hauptaugenmerk auf dem geräumigen Spa-Bereich mit Sauna sowie dem kostenpflichtigen Thalassotherapie-Pool.
Der geneigte Azamara Kreuzfahrer legt vor allem Wert auf Vorträge und Lektorate und zieht diese sogar einer Show vor, die es an Bord aber natürlich auch gibt.
Mit einer überzeugenden Mischung aus Weinen aus aller Welt und exquisiten Gerichten überzeugt das Konzept der Reederei auch anspruchvollste Kreuzfahrer. Zudem ist das Schiff mit allerlei Annehmlichkeiten wie einem großen Pooldeck, mehreren Bars und einer Lounge ausgestattet. Der obligatorische Butler-Service ist rundum die Uhr im Preis inklusive.
Sport:
Die Azamara Quest ist mit einem vollwertigen Fitnesscenter auf hoher See ausgestattet und zudem bieten fachkundige Kursleiter Sportkurse zu diversen Themen wie Yoga, Spinning, Pilates u.v.m. an.
Wellness:
Das großzügige Pooldeck lädt zum entspannen und relaxen ein. Auch der Thalassotherapie-Poolbereich sorgt dafür, dass Sie ihre Reserven wieder schnell auffüllen können.
Ausgebildete Spa-Experten bieten vielerlei Massagen und Anwendungen gegen ein geringes Entgelt an.
Unterhaltung:
Die Azamara Quest verfügt neben einer gut sortierten Bibliothek, auch über ein vollausgestattetes Casino, ein Theater mit allabendlichen Shows, Lesungen und Veranstaltungen und mehreren Bars an Bord.
Service & Shopping:
Im Duty Free Shop lassen sich Teile von attraktiven Schmuckkollektionen, modische Highlights, Spirituosen und Tabakwaren ohne Zuschlag sowie verschiedenste Uhren erwerben.
Arzt, Hospital:
Das Schiff ist mit einer Krankenstation ausgestattet, die im Ernstfall oder bei anderen Erkrankungen die Erstversorgung (gg. Gebühr) übernimmt.
Kabinen barrierefrei:
vorhanden
Rauchen an Bord:
Der ausgewiesene Raucherbereich befindet sich auf beiden Schiffen der Flotte auf dem Pooldeck in Fahrtrichtung rechts (Steuerbord).
Frühere Namen:
Blue Moon, Delphin Renaissance, R Seven
Ihre Reiseziele:
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!