Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?

Kreuzfahrt Azamara Quest (8. März 2019)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 535201

QS 14-NIGHT AUSTRALIA & INDONESIA VOYAGE
ACHTUNG!! Abreise liegt bereits in der Vergangenheit!!!

Premium
Schiff:
Reederei:
Datum:
8. März 2019 - 22. März 2019
Dauer:
14 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:


Zusammen sparen

Bereisen Sie zusammen die Welt mit den Schiffen von Azamara Club Cruises!

Auf dieser Reise zahlt die 2. Person in der Kabine ledigilich 50% des Reisepreises und die Kabine erhält ein kostenloses WLAN-Paket!

Limitiertes Kontingent, Aktion gültig bis 31.03.2019, es gelten die Aktionsbedingungen der Reederei

ab Preis

€2.646,-

Meerblick

ab €2.693,-

Balkon

ab €3.389,-

Suite

ab €5.130,-

Preise und Verfügbarkeit

Unsere Kreuzfahrtberater ermitteln gerne für Sie die aktuell besten Preise und die Verfügbarkeit. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre unverbindliche Anfrage und wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf!

Unverbindliche Anfrage

Ihre persönlichen Daten:


Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übermittelt. Nach Absenden Ihrer Anfrage werden unsere Kreuzfahrtberater ein Ihren Wünschen entsprechendes Angebot erstellen und Ihnen übermitteln. Es entstehen Ihnen weder Kosten noch Verpflichtungen.
Nach Absenden werden Ihre Daten bei uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bitte beachten Sie auch unsere Bestimmungen zum Datenschutz.

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.

Reiseverlauf


Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
Cairns ist eine Stadt im Norden von Queensland, Australien. Aufgrund seiner Nähe zu vielen Attraktionen ist Cairns ein beliebtes Reiseziel für ausländische Touristen und gilt bei vielen Touristen als das Hauptreiseziel in Australien.Mit dem Schnellboot erreicht man das Great Barrier Reef in anderthalb Stunden.In der näheren Umgebung befinden sich viele für Touristen entwickelte Attraktionen, wie zum Beispiel der Tjapukai Aboriginal Cultural Park, die Skyrail, eine 7,5 km lange Seilbahn nach Kuranda oder das AJ Hackett Bungee Center im Regenwald. Obwohl Cairns direkt am Meer liegt, besitzt die Stadt keinen direkten Strandzugang. An die Strandpromenade, die mit viel Aufwand modernisiert wurde, grenzt bei Ebbe eine hunderte Meter lange Schlammwüste an, in der kleine Mangroven wachsen. Allerdings sind wenige Kilometer weiter nördlich einige der schönsten Strände Queenslands zu finden (wie z.B. Trinity Beach).
Darwin ist Hauptstadt im Northern Territory in Australien sowie die nördlichste Großstadt des Landes mit ca. 115.000 Einwohnern.Darwin wurde 1869 gegründet und seither dreimal nach fast vollständiger durch Zyklone verursachter Zerstörung wieder aufgebaut.Darwin gilt als ?Tor nach Asien? und ist Gastgeber der Arafura Games sowie Ausgangspunkt für Touren in den Litchfield-Nationalpark und den Kakadu-Nationalpark. In Darwin gibt es unzählige Kunstgalerien, die sich ausschließlich mit Aboriginal Kunst beschäftigen.Darwin ist bekannt als das ?Tor zu Asien? und ist eine sehr multikulturelle Stadt. Insgesamt leben etwa 75 verschiedene Nationalitäten in Darwin, und etwa ein Viertel der Bewohner sind Aborigines oder Torres-Strait-Insulaner.
Darwin ist Hauptstadt im Northern Territory in Australien sowie die nördlichste Großstadt des Landes mit ca. 115.000 Einwohnern.Darwin wurde 1869 gegründet und seither dreimal nach fast vollständiger durch Zyklone verursachter Zerstörung wieder aufgebaut.Darwin gilt als ?Tor nach Asien? und ist Gastgeber der Arafura Games sowie Ausgangspunkt für Touren in den Litchfield-Nationalpark und den Kakadu-Nationalpark. In Darwin gibt es unzählige Kunstgalerien, die sich ausschließlich mit Aboriginal Kunst beschäftigen.Darwin ist bekannt als das ?Tor zu Asien? und ist eine sehr multikulturelle Stadt. Insgesamt leben etwa 75 verschiedene Nationalitäten in Darwin, und etwa ein Viertel der Bewohner sind Aborigines oder Torres-Strait-Insulaner.
Komodo ist eine Insel in Indonesien mit über 2000 Einwohnern. Die Bewohner der Insel sind Nachkommen ehemaliger Strafgefangener, die auf der Insel ausgesetzt wurden und sich mit den Bugis aus Sulawesi vermischt haben. Die Bevölkerung gehört überwiegend dem Islam an. Es gibt jedoch auch vereinzelt Christen und Hindus.Sie gehört zu den Kleinen Sunda-Inseln und ist Teil des Nationalparks Komodo. Besonders bekannt sind die hier beheimateten Komodowarane. Daneben sind die Gewässer um die Insel ein beliebtes Tauchrevier.Komodo liegt eingebettet in die Kette der Kleinen Sunda-Inseln zwischen den wesentlich größeren Nachbarinseln Sumbawa im Westen und Flores im Osten.Viele Touristen kommen von Bali aus nach Komodo, um die Flora und Fauna an Land und unter Wasser zu sehen.
Benoa liegt am schmalen Ende der Halbinsel in Indonesien.
Semarang ist eine indonesische Hafenstadt mit knapp 1,3 Millionen Einwohnern. Benannt wurde die Stadt nach dem gleichnamigen Fluss an dessen Mündung sie liegt. Dank der sehr zentralen Lage besitzt Semarang mehrere Seehäfen, die meisten werden allerdings beinahe ausschließlich für den Warenim- und Export genutzt. Die Haupthandelsgüter sind neben Zucker auch Tabak, Kaffee und Kautschuk.

Sehenswürdigkeiten

Semarang besticht durch eine Vielzahl von architektonischen Meisterwerken, die größtenteils in dem traditionellen Stile Javas erbaut wurden.
So ist das Gedung Lawang Sewu eines der bekanntesten Spukhäuser der Welt. So spielte auch der gleichnamige Film im Jahr 2007 teilweise in den originalen Räumlichkeiten. Der Name bedeutet übersetzt soviel wie "Tausend Türen" und bezieht sich auf die der Sage nach quietschenden Türen, die besonders nachts von den Geistern bewegt werden.
Interessant wird das Gebäude auch durch die knapp 600 großen und kleinen Fenster, die mit ihrer Glasmalerei die Geschichte des Landes und der näheren Umgebung wiedergeben.
Wenn Sie sich einen typischen Tempel anschauen möchten so sei Ihnen der Sam Po Kong Temple empfohlen. Der älteste Tempel Semarangs besteht streng genommen aus einem Zusammenschluss mehrerer Tempel, die allesamt einen großen Innenhof umschließen. Sie werden sofort bemerken, dass Sie trotz des teilweise großen Besucheransturms, nicht zuletzt an Tagen an denen Kreuzfahrtschiffe im Hafen liegen, Sie doch immer einen ruhigen Ort finden werden an dem Sie die Schönheit des Ortes in sich aufnehmen können.
Singapur ist die Hauptstadt des gleichnamigen kleinsten Staates in Südostasien, der 1965 die Unabhängigkeit von Malaysia erlangte. Der Name der 5,3 Millionen Menschen umfassenden Stadt heißt so viel wie "Löwenstadt". Neben Chinesisch wird zudem Englisch, Malaiisch und Tamil gesprochen und ein Großteil der Bevölkerung ist buddhistischer, christlicher oder islamischer Religion.
Das wirtschaftlich enorme starke Singapur besitzt einen der bedeutendsten Häfen der Welt, hat aber darüber hinaus eine Menge zu bieten: So ist sie als "Schmelztiegel" bekannt, da es zur Vermischung verschiedenster Ethnien kommt.

Sehenswürdigkeiten

Zu den Sehenswürdigkeiten der südostasiatischen Stadt gehören neben der lebhaften und impulsiven Einkaufsstraße Orchard Road im Zentrum auch das beschaulichere Little India mit einer der wichtigsten Moscheen Singapurs. Selbige wurde 1928 fertiggestellt und in liebevoller Arbeit über vier Jahre im indo-sarazenischen Stil erbaut. Rund um den Singapore River haben sich im Laufe der Jahre zwei Vergnügungsviertel einen Namen gemacht: Clarke Quay und Boat Quay erwarten die Touristen mit Restaurants, Diskotheken und Bars. Ersteres ist fünf Blöcke aufgeteilt, die sich jeweils auf ein anderen Kulturbereich spezialisiert haben.
Davon abgesehen ist die singapurische Insel Sentosa einen Ausflug wert. Seit einigen Jahrzehnten wächst diese im Zuge der Landgewinnung immer weiter an und hat gerade die 5 km²-Marke erreicht. Spannend sind auf der Insel das gut erhaltene Artilleriefort, welches alte Schütze beheimatet sowie das Sentosa 4D Magix-Kino. Zum Abschluss ihres Ausfluges lässt sich ein Besuch im Meerwasseraquarium Underwater World empfehlen. Hier lassen sich Rochen durch die Gäste füttern und berühren.
Singapur ist die Hauptstadt des gleichnamigen kleinsten Staates in Südostasien, der 1965 die Unabhängigkeit von Malaysia erlangte. Der Name der 5,3 Millionen Menschen umfassenden Stadt heißt so viel wie "Löwenstadt". Neben Chinesisch wird zudem Englisch, Malaiisch und Tamil gesprochen und ein Großteil der Bevölkerung ist buddhistischer, christlicher oder islamischer Religion.
Das wirtschaftlich enorme starke Singapur besitzt einen der bedeutendsten Häfen der Welt, hat aber darüber hinaus eine Menge zu bieten: So ist sie als "Schmelztiegel" bekannt, da es zur Vermischung verschiedenster Ethnien kommt.

Sehenswürdigkeiten

Zu den Sehenswürdigkeiten der südostasiatischen Stadt gehören neben der lebhaften und impulsiven Einkaufsstraße Orchard Road im Zentrum auch das beschaulichere Little India mit einer der wichtigsten Moscheen Singapurs. Selbige wurde 1928 fertiggestellt und in liebevoller Arbeit über vier Jahre im indo-sarazenischen Stil erbaut. Rund um den Singapore River haben sich im Laufe der Jahre zwei Vergnügungsviertel einen Namen gemacht: Clarke Quay und Boat Quay erwarten die Touristen mit Restaurants, Diskotheken und Bars. Ersteres ist fünf Blöcke aufgeteilt, die sich jeweils auf ein anderen Kulturbereich spezialisiert haben.
Davon abgesehen ist die singapurische Insel Sentosa einen Ausflug wert. Seit einigen Jahrzehnten wächst diese im Zuge der Landgewinnung immer weiter an und hat gerade die 5 km²-Marke erreicht. Spannend sind auf der Insel das gut erhaltene Artilleriefort, welches alte Schütze beheimatet sowie das Sentosa 4D Magix-Kino. Zum Abschluss ihres Ausfluges lässt sich ein Besuch im Meerwasseraquarium Underwater World empfehlen. Hier lassen sich Rochen durch die Gäste füttern und berühren.

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Besuch des Fitnesscenters und des Spa
  • Trinkgelder für Kabinen-, Restaurant und Barpersonal
  • Kostenfreier Shuttlebus am Hafen (wenn möglich)
  • Tischwein und Softdrinks zu den Hauptmahlzeiten, Wasser auf der Kabine
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Versicherungen
  • Landausflüge
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.
Beschreibung der Azamara Quest
Länge:181 m
Breite:25 m
Tonnage:30000 to
max. Geschw:22 kn
Baujahr:2000
Passagiere:710
Crew:390
Fotoshow
Die Azamara Quest überzeugt Gäste aus aller Welt mit ihren ausgefallenen, ungewöhnlichen Destinationen, der anspruchsvollen Gastronomie und einem internationalen Publikum. Erholung und Entspannung werden auf den Azamara Club Cruises Schiffen groß geschrieben. Neben einem breiten Angebot an Massagen und Anwendungen liegt das Hauptaugenmerk auf dem geräumigen Spa-Bereich mit Sauna sowie dem kostenpflichtigen Thalassotherapie-Pool.
Der geneigte Azamara Kreuzfahrer legt vor allem Wert auf Vorträge und Lektorate und zieht diese sogar einer Show vor, die es an Bord aber natürlich auch gibt.
Mit einer überzeugenden Mischung aus Weinen aus aller Welt und exquisiten Gerichten überzeugt das Konzept der Reederei auch anspruchvollste Kreuzfahrer. Zudem ist das Schiff mit allerlei Annehmlichkeiten wie einem großen Pooldeck, mehreren Bars und einer Lounge ausgestattet. Der obligatorische Butler-Service ist rundum die Uhr im Preis inklusive.
Sport:
Die Azamara Quest ist mit einem vollwertigen Fitnesscenter auf hoher See ausgestattet und zudem bieten fachkundige Kursleiter Sportkurse zu diversen Themen wie Yoga, Spinning, Pilates u.v.m. an.
Wellness:
Das großzügige Pooldeck lädt zum entspannen und relaxen ein. Auch der Thalassotherapie-Poolbereich sorgt dafür, dass Sie ihre Reserven wieder schnell auffüllen können.
Ausgebildete Spa-Experten bieten vielerlei Massagen und Anwendungen gegen ein geringes Entgelt an.
Unterhaltung:
Die Azamara Quest verfügt neben einer gut sortierten Bibliothek, auch über ein vollausgestattetes Casino, ein Theater mit allabendlichen Shows, Lesungen und Veranstaltungen und mehreren Bars an Bord.
Service & Shopping:
Im Duty Free Shop lassen sich Teile von attraktiven Schmuckkollektionen, modische Highlights, Spirituosen und Tabakwaren ohne Zuschlag sowie verschiedenste Uhren erwerben.
Arzt, Hospital:
Das Schiff ist mit einer Krankenstation ausgestattet, die im Ernstfall oder bei anderen Erkrankungen die Erstversorgung (gg. Gebühr) übernimmt.
Kabinen barrierefrei:
vorhanden
Rauchen an Bord:
Der ausgewiesene Raucherbereich befindet sich auf beiden Schiffen der Flotte auf dem Pooldeck in Fahrtrichtung rechts (Steuerbord).
Frühere Namen:
Blue Moon, Delphin Renaissance, R Seven
Ihre Reiseziele:
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...