Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920
Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung? Rufen Sie uns an: +49 5139 95 90 920

Kreuzfahrt Vision of the Seas (23. Februar 2019)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 543482

Bahamas Kreuzfahrt
ACHTUNG!! Abreise liegt bereits in der Vergangenheit!!!

Komfort
Schiff:
Reederei:
Datum:
23. Februar 2019 - 2. März 2019
Dauer:
7 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:

Clubschiff

Unser mykreuzfahrt-Bonus: bis $300,00 Bordguthaben je Kabine! *

Bordguthaben bei Royal Caribbean

Willkommen an Bord der Möglichkeiten!
Sichern Sie sich auf dieser Abfahrt bis zu $ 300 Bordguthaben/Kabine.
Folgendes Bordguthaben erhalten Sie bei Neubuchung:

  • Innenkabine - $ 50 Bordguthaben/Kabine
  • Aussenkabine - $ 100 Bordguthaben/Kabine
  • Balkonkabine - $ 150 Bordguthaben/Kabine
  • Suite -$ 300 Bordguthaben/Suite

Limitiertes Kontingent, Aktion gültig bis 03.03.2019, Bordguthaben bezieht sich auf die Belegung der Kabine/Suite mit zwei Vollzahlern, es gelten weiterhin die Aktionsbedingungen des Anbieters
SINGLE Special! In einigen Kategorien zahlen Singles keinen oder nur einen geringen Aufpreis!

ab Preis

€1.037,-

Meerblick

ab €1.037,-

Balkon

ab €1.899,-

Suite

ab €2.389,-

Preise und Verfügbarkeit

Unsere Kreuzfahrtberater ermitteln gerne für Sie die aktuell besten Preise und die Verfügbarkeit. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre unverbindliche Anfrage und wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf!

Unverbindliche Anfrage

Ihre persönlichen Daten:


Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übermittelt. Nach Absenden Ihrer Anfrage werden unsere Kreuzfahrtberater ein Ihren Wünschen entsprechendes Angebot erstellen und Ihnen übermitteln. Es entstehen Ihnen weder Kosten noch Verpflichtungen.
Nach Absenden werden Ihre Daten bei uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bitte beachten Sie auch unsere Bestimmungen zum Datenschutz.

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.
* maximales Bordguthaben, abhängig von der gebuchten Kategorie auf Basis einer Belegung von mind. 2 Personen in der Kabine.

Reiseverlauf


Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
New Orleans,an der Mündung des Mississippi im US-Bundesstaat Lousiana gelegen, gilt als die "unamerikanischste" Stadt der USA, da die für amerikanische Großstädte typischen Wolkenkratzer schlichtweg nicht vorhanden sind. Die Stadt ist bekannt für ihre historische Altstadt French Quarter, die Architektur aus der spanischen und französischen Kolonialzeit, ihre lokale kreolische Küche, und sie gilt als ?Wiege des Jazz?, die zahlreiche weltbekannte Jazz- und Blues-Musiker hervorgebracht hat.
Key West liegt in Florida/USA am Südzipfel der Keys und hat etwa 25.000 Einwohnern. Das Klima ist subtropisch und damit ganzjährig warm. In den Sommermonaten regnet es - wenn auch nur kurzfristig - an durchschnittlich 40 % der Tage. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen bewegen sich von Mai bis Oktober bei bis zu 32°C. Der berühmteste Einwohner von Key West war in den 30er und 40er Jahren Ernest Hemmingway, der dort mit seinen vielen Katzen lebte.Sein Haus ist ein Museum und kann besichtigt werden.
CocoCay, auch bekannt als Little Stirrup Cay, ist eine Privatinsel der Royal Caribbean Cruise Line. Sie ist ungefähr 1,5 km lang und der weiße Sandstrand ist exklusiv für Royal Caribbean Cruise Line-Gäste reserviert. Die Reederei hat die Insel zu einem großartigen Ein-Tages-Zwischenstopp für ihre Kreuzfahrtpassagiere gemacht und quasi jede Form von Wasser- und Wellnessangeboten wird auf CocoCay angeboten. Es gibt zahlreiche Restaurants, Bars, Einkaufmöglichkeiten und einen Wasserpark für Jung und Alt.

Zahlreiche Landausflüge
Es gibt zahlreiche Aktivitäten, die man auf der Insel unternehmen kann. Neben dem Sonnen und Entspannen am Strand, können zusätzlich verschiedene Landausflüge gebucht werden. Auf Kajak- und Schnorcheltouren lässt sich die Gegend besser kennenlernen. Und eine Jet-Ski Fahrt und Parasailling können von abenteuerlichen Besuchern ebenfalls unternommen werden.

Wohlfühloase mit viel Privatsphäre
Für Kreuzfahrer, die ein privates Inselerlebnis suchen, bietet der Coco Beach Club einen exklusiven Rückzugsort mit luxuriösen Annehmlichkeiten, wie dem Überwasser-Cabanas, die jeweils eine Überwasser-Hängematte und viele weitere Annehmlichkeiten beinhalten. Ebenfalls befindet sich im Coco Beach Club einen Infinity-Pool sowie eine Infinity-Bar, die sich über 800 Meter erstreckt und einen mediterranen Restaurant-Club, die nur für die Besucher geöffnet haben. Der Eintritt in den Coco Beach Club ist für alle Besucher verfügbar und die Eintrittsgebühr liegt zwischen $ 60 und $ 100.

Mit knapp 250.000 Einwohnern ist die Hauptstadt der Bahamas, Nassau, eindeutig die größte Stadt des kleinen Inselstaates, der auf seinen über 300 Inseln nur knapp 350.000 Einwohner umfasst. Dementsprechend ist Nassau auch der wichtigste Knotenpunkt des Landes und der internationale Flughafen wird sowohl von Amerika als auch Europa angeflogen.

Geschichte

Die Gründung der großen Karibikstadt erfolgte bereits 1656 durch britische Entdecker, die der Stadt den Namen Charlestown gaben. Die sich stetig in der Gegend ausbreitenden Piraten sorgten bis 1703 dafür, dass die Stadt dreimal komplett zerstört wurde. Mittlerweile in Nassau umbenannt und von den Piraten wieder aufgebaut, herrschten diese bis 1717 beinahe unangefochten von Nassau aus über die Bahamas. Aus dieser Zeit stammt auch ein Großteil der Geschichten über den berühmten Kapitän Blackbeard. Auch wenn es mittlerweile keine Piraten mehr in Nassau gibt, so ist die Stadt der Seefahrt doch treu geblieben.

Tourismus

Heutzutage fahren beinahe täglich die großen Kreuzfahrtschiffe der hauptsächlich amerikanischen Reedereien den Hafen von Nassau an. Da es auf den Bahamas eine vergleichsweise entspannte Steuerpolitik gibt, die den Inseln den Ruf einer Steueroase einbrachten, sind viele (mehr als 40) der weltweit fahrenden Kreuzfahrtschiffe in Nassau gemeldet.

Sehenswürdigkeiten

Zu den größten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt neben der Altstadt im Kolonialstil das Piratenmuseum von Nassau sowie das Fort Charlotte von dem aus man einen wunderschönen Blick auf den Hafen von Nassau hat.
New Orleans,an der Mündung des Mississippi im US-Bundesstaat Lousiana gelegen, gilt als die "unamerikanischste" Stadt der USA, da die für amerikanische Großstädte typischen Wolkenkratzer schlichtweg nicht vorhanden sind. Die Stadt ist bekannt für ihre historische Altstadt French Quarter, die Architektur aus der spanischen und französischen Kolonialzeit, ihre lokale kreolische Küche, und sie gilt als ?Wiege des Jazz?, die zahlreiche weltbekannte Jazz- und Blues-Musiker hervorgebracht hat.

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
  • Treibstoffzuschläge
  • hauseigene, alkoholfreie Getränke zu den Hauptmahlzeiten und Nachmittags an Deck
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Versicherungen
  • Landausflüge
  • Sämtliche Trinkgelder
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.
Zusätzlich buchbare Leistungen (Aufpreis):
  • Kinderfestpreise auf Anfrage

Beschreibung der Vision of the Seas
Länge:279 m
Breite:32 m
Tonnage:78491 to
max. Geschw:22 kn
Baujahr:1998
Passagiere:2435
Crew:660
Fotoshow
Mit der Vision of the Seas hat Eigner und Betreiber Royal Caribbean sprichtwörtlich eine Vision umgesetzt. Kurzweilige, unvergessliche Kreuzfahrten für ein breites, internationales Publikum war die Devise. Das Kreuzfahrtschiff zählt mit seinen 78.491 Bruttoregistertonnen mittlerweile zu den kleineren Kreuzfahrtschiffen der RCI-Flotte, zählt nach internationalen Maßstäber aber nach wie vor zu den größeren Kreuzfahrtschiffen auf den Weltmeeren.

Nur mit eigenem Balkon, bitte!

Den Trend zu Balkonkabinen als meistnachgefragte Unterkünfte auf Kreuzfahrtschiffen hat Royal Caribbean beim Design dieses Kreuzfahrtschiffen Rechnung getragen. So verfügt die Vision of the Seas auch über besonders viele Kabinen dieses Typs, die zudem großzügig dimensioniert und geschmackvoll wie komfortabel eingerichtet sind. Preiswerte Innenkabinen sowie Außenkabinen und luxuriöse Suiten sind aber selbstverständlich ebenfalls buchbar.
Aber auch sonst macht die Vision of the Seas im Kreuzfahrt-Check eine gute Figur: Ein große Zahl an Bordeinrichtungen für Freizeit, Unterhaltung, Sport und Wellness machen auch Seetage auf dem Kreuzfahrtschiff sehr abwechslungsreich und lassen keine Langeweile aufkommen.
Wie alle anderen Kreuzfahrtschiffe von Reederei RCI sind auch Kreuzfahrten auf der Vision of the Seas uneingeschränkt für den Familienurlaub mit Kindern zu empfehlen.
Sport:
Großes Fitnesscenter mit modernen Trainingsgeräten, Trainern und Kursnagbeoten, soie Joggingstrecke, Outdoor-Kletterwand, Sports Court (Basketball, Volleyball, Fußball) und Minigolfanlage.
Wellness:
1 Außenpool, Solarium mit verschließbarem Glasdach und Innen-/Außenpool, 6 Whirlpools , Schönheitssalon, Friseur, Ship Shape & Spa
Concierge Club (exklusiv für Mitglieder und Suiten-Gäste)
Unterhaltung:
Abendliches Musical- und Show-Programm im großen Theater, sowe Kartenzimmer, Bibliothek, Spielkasino 'Casino Royale', Internet-Café, Masquerade Theater und Open Air Kino.
Service & Shopping:
Verschiedene Boutiquen (Mode, Parfümerie, Juwelier) sowie Duty Free und Fotoshop finden Sie auf dem Promenadendeck der Vision of the Seas.
Arzt, Hospital:
Auf der modernen Krankenstation der Vision of the Seas kümmert sich ein Arzt um Ihre Nöte und gesundheitlichen Probleme. Die Crew wird zudem regelmäßig in Erste-Hilfe-Maßnahmen geschult.
Kabinen barrierefrei:
Auf dem Kreuzfahrtschiff verfügen insgesamt 14 Kabinen und Suiten über einen behindertengerechte, barrierefrei Ausstattung. Bitte erfragen Sie die Verfügbarkeiten vorab über unsere kostenfreie Beratungshotline.
Rauchen an Bord:
Das Rauchen an Bord der Vision of the Seas ist nur in den ausgeweisenen Bereichen des Schiffs erlaubt. In den übrigen öffentlichen Bereichen sowie auf den Kabinen herrscht strengstes Rauchverbot.
Ihre Reiseziele:
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...