1979761 Amera: In 80 Tagen rund um Afrika (AMR144) (27. Sep 2025-16. Dez 2025)
Kontakt zu uns

 05139 95 90 920


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Logo

Lade Daten...einen Moment bitte

bis € 500 Onlinebonus!
ab € 13.449,-

27.09. - 16.12.25 Amera

IN 80 TAGEN RUND UM AFRIKA (AMR144)

27. Sep 2025 bis 16. Dez 2025 (80 Tage)
ab/bis Bremerhaven

Amera

27. Sep 2025 bis 16. Dez 2025

80 Tage

ab/bis Bremerhaven

Logo

Lade Buchungsformular...einen Moment bitte

Unverbindliche Anfrage

Wir klären gerne Ihre offenen Fragen und Wünsche so schnell wie möglich, unsere Kreuzfahrtberater freuen sich auf Ihr Interesse!

Ihre Reise:
Kreuzfahrt mit der Amera, 27. Sep 2025 bis 16. Dez 2025

Bitte füllen Sie das Anfrageformular komplett aus!

Rufnummer mit Landesvorwahl, z.B. +496912345678

Mit dem Betätigen des "Absenden" Buttons senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage zu dieser Kreuzfahrt. Unsere Kreuzfahrtspezialisten werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um offene Fragen und Wünsche abzuklären. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen
Preise & Verfügbarkeit
Achtung! Alter bei Abreise angeben!
Haben Sie Kinder unter 2 Jahren? Dann kontaktieren Sie bitte unsere Kreuzfahrtspezialisten.
Bitte gewünschten Flughafen auswählen.

Deckplan Amera

Kabinen Amera



Größe bis ca. 17qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

  • komfortabel und elegant eingerichtet
  • 2 Unterbetten
  • begehbarer Kleiderschrank
  • Spiegelkommode
  • Bad mit Dusche und WC/Fön
  • Schminkspiegel
  • Bademantel
  • SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • individuell regulierbare Klimaanlage
  • Telefon
  • Minibar
  • Safe
  • Die Unterbringung erfolgt in einer preislich höheren Kabinenkategorie (ab Katego E) nach Verfügbarkeit, ohne Wahlmöglichkeit. Ihre Kabinennummer erhalten Sie spätestens bei der Einschiffung.


Belegung bis zu. 2 Pers.

  • komfortabel und elegant eingerichtet
  • 2 Unterbetten (nicht zusammenstellbar)
  • begehbarer Kleiderschrank
  • Bad oder Dusche /WC /Fön
  • Spiegelkommode
  • Schminkspiegel
  • Bademantel
  • SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • individuell regulierbare Klimaanlage
  • Telefon
  • Minibar
  • Safe


Größe bis ca. 16qm
Belegung bis zu. 2 Pers.



Größe bis ca. 22qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

  • komfortabel und elegant eingerichtet
  • 2 Einzelbetten (in ein Doppelbett umwandelbar) und 1 Schlafsofa
  • begehbarer Kleiderschrank
  • Bad oder Dusche /WC /Fön
  • Spiegelkommode
  • Schminkspiegel
  • Bademantel
  • SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • individuell regulierbare Klimaanlage
  • Telefon
  • Minibar
  • Safe


Größe bis ca. 22qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

  • komfortabel und elegant eingerichtet
  • 2 Unterbetten, die sich nicht zu einem Doppelbett zusammenschieben lassen
  • begehbarer Kleiderschrank
  • Bad oder Dusche /WC/Fön
  • Spiegelkommode
  • Schminkspiegel
  • Bademantel
  • SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • individuell regulierbare Klimaanlage
  • Telefon
  • Minibar
  • Safe


Größe bis ca. 16qm
Belegung bis zu. 1 Pers.

  • Außenkabine mit bodentiefen Fenster (nicht zu öffnen)
  • komfortabel und geräumig ausgestattet
  • 2 Unterbetten, die sich nicht zu einem Doppelbett zusammenschieben lassen
  • Bad mit Dusche und WC/Fön
  • Spiegelkommode
  • Bademantel
  • Schminkspiegel
  • SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • individuell regulierbare Klimanlage
  • Telefon
  • Minibar
  • Safe
  • starke Sichbehinderung


Größe bis ca. 17qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

  • Außenkabine mit 2 Bullaugen oder einem Fenster (jeweils nicht zu öffnen)
  • komfortabel und geräumig ausgestattet
  • Sessel
  • 2 Unterbetten, die sich nicht zu einem Doppelbett zusammenschieben lassen
  • begehbarer Kleiderschrank
  • Spiegelkommode
  • Bad oder Dusche /WC /Fön
  • Schminkspiegel
  • Bademantel
  • SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • individuell regulierbare Klimanlage
  • Telefon
  • Minibar
  • Safe
  • Die Unterbringung erfolgt in einer preislich höheren Kabinenkategorie (ab Kategorie J) nach Verfügbarkeit, ohne Wahlmöglichkeit. Ihre Kabinennummer erhalten Sie spätestens bei der Einschiffung.


Größe bis ca. 17qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

  • Außenkabine mit Fenster (nicht zu öffnen)
  • komfortabel und geräumig ausgestattet
  • Sessel
  • 2 Unterbetten, die sich nicht zu einem Doppelbett zusammenschieben lassen
  • begehbarer Kleiderschrank
  • Spiegelkommode
  • Bad oder Dusche /WC /Fön
  • Bademantel
  • Schminkspiegel
  • SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • individuell regulierbare Klimaanlage
  • Telefon
  • Minibar
  • Safe


Größe bis ca. 17qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

  • Außenkabine mit Fenster (nicht zu öffnen)
  • komfortabel und geräumig ausgestattet
  • ausziehbarer Sessel
  • 2 Unterbetten, die sich nicht zu einem Doppelbett zusammenschieben lassen
  • begehbarer Kleiderschrank
  • Spiegelkommode
  • Bad oder Dusche /WC /Fön
  • Bademantel
  • Schminkspiegel
  • SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • individuell regulierbare Klimaanlage
  • Telefon
  • Minibar
  • Safe


Größe bis ca. 17qm
Belegung bis zu. 3 Pers.



Größe bis ca. 17qm
Belegung bis zu. 1 Pers.

  • Außenkabine mit Fenster (nicht zu öffnen)
  • komfortabel und geräumig ausgestattet
  • Sessel
  • 2 Unterbetten, die sich nicht zu einem Doppelbett zusammenschieben lassen
  • begehbarer Kleiderschrank
  • Spiegelkommode
  • Bad oder Dusche /WC /Fön
  • Bademantel
  • Schminkspiegel
  • SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • individuell regulierbare Klimaanlage
  • Telefon
  • Minibar
  • Safe


Größe bis ca. 17qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

  • Außenkabine mit Fenster (nicht zu öffnen)
  • komfortabel und geräumig ausgestattet
  • ausziehbarer Sessel
  • 2 Unterbetten, die sich nicht zu einem Doppelbett zusammenschieben lassen
  • zusätzliches Schlafsofa
  • begehbarer Kleiderschrank
  • Spiegelkommode
  • Bad oder Dusche /WC /Fön
  • Bademantel
  • Schminkspiegel
  • SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • individuell regulierbare Klimaanlage
  • Telefon
  • Minibar
  • Safe


Größe bis ca. 17qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

  • Außenkabine mit Fenster (nicht zu öffnen)
  • komfortabel und geräumig ausgestattet
  • Sessel
  • 2 Unterbetten, die sich nicht zu einem Doppelbett zusammenschieben lassen
  • begehbarer Kleiderschrank
  • Spiegelkommode
  • Bad oder Dusche /WC /Fön
  • Bademantel
  • Schminkspiegel
  • SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • individuell regulierbare Klimaanlage
  • Telefon
  • Minibar
  • Safe


Größe bis ca. 17qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

  • Außenkabine mit Fenster (nicht zu öffnen)
  • komfortabel und geräumig ausgestattet
  • ausziehbarer Sessel
  • 2 Unterbetten, die sich nicht zu einem Doppelbett zusammenschieben lassen
  • begehbarer Kleiderschrank
  • Spiegelkommode
  • Bad oder Dusche /WC /Fön
  • Bademantel
  • Schminkspiegel
  • SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • individuell regulierbare Klimaanlage
  • Telefon
  • Minibar
  • Safe


Größe bis ca. 17qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

Freuen Sie sich auf Ihren Privat-Balkon in der Superior-Kabine auf der MS Amera. Die Kabine ist mit zwei unteren Betten, zwei großen Schränken, Spiegelkommode, Sessel oder kleinem Sofa und Bad mit WC ausgestattet. Weiterhin gehören SAT-TV, Telefon, Safe, Minibar, Fön und Klimaanlage zur Ausstattung dieser Kabine.

Größe bis ca. 23qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Freuen Sie sich auf Ihren Privat-Balkon in der Superior PLUS-Kabine auf der MS Amera. Die Kabine ist mit zwei unteren Betten, zwei großen Schränken, Spiegelkommode, Sessel oder kleinem Sofa und Bad mit WC ausgestattet. Weiterhin gehören SAT-TV, Telefon, Safe, Minibar, Fön und Klimaanlage zur Ausstattung dieser Kabine.

Größe bis ca. 25qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Freuen Sie sich auf Ihren Privat-Balkon in der Superior-Kabine auf der MS Amera. Die Kabine ist mit zwei unteren Betten, einem begehbaren Kleiderschrank, Spiegelkommode, Sessel oder kleinem Sofa und Bad mit WC ausgestattet. Weiterhin gehören SAT-TV, Telefon, Safe, Minibar, Fön und Klimaanlage zur Ausstattung dieser Kabine.

Größe bis ca. 23qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Freuen Sie sich auf Ihren Privat-Balkon in der Superior-Kabine auf der MS Amera. Die Kabine ist mit zwei unteren Betten, einem Schlafsofa für einen weiteren Gast, einem begehbaren Kleiderschrank, Spiegelkommode, Sessel oder kleinem Sofa und Bad mit WC ausgestattet. Weiterhin gehören SAT-TV, Telefon, Safe, Minibar, Fön und Klimaanlage zur Ausstattung dieser Kabine.

Größe bis ca. 23qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

Freuen Sie sich auf Ihren Privat-Balkon in der Superior PLUS-Kabine auf der MS Amera. Die Kabine ist mit zwei unteren Betten, zwei großen Schränken, Spiegelkommode, Sessel oder kleinem Sofa und Bad mit WC ausgestattet. Weiterhin gehören SAT-TV, Telefon, Safe, Minibar, Fön und Klimaanlage zur Ausstattung dieser Kabine.

Größe bis ca. 25qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Freuen Sie sich auf Ihren Privat-Balkon in der Superior PLUS-Kabine auf der MS Amera. Die Kabine ist mit zwei unteren Betten, einem weiteren Schlafsofa, zwei großen Schränken, Spiegelkommode, Sessel oder kleinem Sofa und Bad mit WC ausgestattet. Weiterhin gehören SAT-TV, Telefon, Safe, Minibar, Fön und Klimaanlage zur Ausstattung dieser Kabine.

Größe bis ca. 25qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

Freuen Sie sich auf Ihren Privat-Balkon in der Superior-Kabine auf der MS Amera. Die Kabine ist mit zwei unteren Betten, zwei großen Schränken, Spiegelkommode, Sessel oder kleinem Sofa und Bad mit WC ausgestattet. Weiterhin gehören SAT-TV, Telefon, Safe, Minibar, Fön und Klimaanlage zur Ausstattung dieser Kabine. Diese Kabine ist zur Einzelnutzung vorgesehen.

Größe bis ca. 23qm
Belegung bis zu. 1 Pers.

Freuen Sie sich auf Ihren Privat-Balkon in der Junior Suite auf der MS Amera. Diese Suite ist mit zwei unteren Betten, einem begehbaren Kleiderschrank, Kommode, Tisch mit zwei Stühlen und Bad mit WC ausgestattet. Weiterhin gehören SAT-TV, Telefon, Safe, Minibar, Fön und Klimaanlage zur Ausstattung dieser Kabine.

Größe bis ca. 35qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Freuen Sie sich auf Ihren Privat-Balkon in der Junior Suite auf der MS Amera. Diese Suite ist mit zwei unteren Betten, Schlafsofa, einem begehbaren Kleiderschrank, Kommode, Tisch mit zwei Stühlen und Bad mit WC ausgestattet. Weiterhin gehören SAT-TV, Telefon, Safe, Minibar, Fön und Klimaanlage zur Ausstattung dieser Kabine.

Größe bis ca. 35qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

  • Suite mit Privat-Balkon
  • komfortabel und geräumig ausgestattet
  • separates Schlafsofa
  • 1 Tisch mit Stuhl
  • Doppelbett (auf Wunsch trennbar)
  • begehbarer Kleiderschrank
  • Bad mit Badewanne
  • separates WC
  • Schminkspiegel
  • Bademantel
  • SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • individuell regulierbare Klimaanlage
  • Telefon
  • Minibar
  • Safe
  • Nespresso-Maschine


Größe bis ca. 48qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

  • Suite mit Privat-Balkon
  • komfortabel und geräumig ausgestattet
  • separates Schlafsofa
  • 1 Tisch mit Stuhl
  • Doppelbett (auf Wunsch trennbar)
  • begehbarer Kleiderschrank
  • Bad mit Badewanne
  • separates WC
  • Schminkspiegel
  • Bademantel
  • SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • individuell regulierbare Klimaanlage
  • Telefon
  • Minibar
  • Safe
  • Nespresso-Maschine


Größe bis ca. 48qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

Diese Kabinen verfügen über zwei Bullaugen (nicht zu öffnen) und sind mit einem begehbaren Kleiderschrank, Spiegelkommode mit mehreren Schubfächern und Stuhl sowie kleinem Sofa, Bad o. DU/WC ausgestattet. SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet), individuell regulierbare Klimaanlage, Telefon, Minibar, Safe, Fön, Schminkspiegel.

Größe bis ca. 17qm
Belegung bis zu. 1 Pers.

Diese Kabinen verfügen über zwei Bullaugen (nicht zu öffnen) und sind mit einem begehbaren Kleiderschrank, Spiegelkommode mit mehreren Schubfächern und Stuhl sowie kleinem Sofa, Bad o. DU/WC ausgestattet. SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet), individuell regulierbare Klimaanlage, Telefon, Minibar, Safe, Fön, Schminkspiegel.

Größe bis ca. 17qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Diese Kabinen verfügen über zwei Bullaugen (nicht zu öffnen) und sind mit einem begehbaren Kleiderschrank, Spiegelkommode mit mehreren Schubfächern und Stuhl sowie kleinem Sofa, Bad o. DU/WC ausgestattet. SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet), individuell regulierbare Klimaanlage, Telefon, Minibar, Safe, Fön, Schminkspiegel.

Größe bis ca. 17qm
Belegung bis zu. 3 Pers.



Größe bis ca. 18qm
Belegung bis zu. 1 Pers.

  • Außenkabine mit bodentiefen Fenster (nicht zu öffnen)
  • komfortabel und geräumig ausgestattet
  • Sessel
  • 2 Unterbetten, die sich zu einem Doppelbett zusammenschieben lassen
  • Spiegelkommode
  • Bad mit Dusche/WC und Fön
  • Schminkspiegel
  • Bademantel
  • SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • individuell regulierbare Klimaanlage
  • Telefon
  • Minibar
  • Safe


Größe bis ca. 18qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

  • Außenkabine mit bodentiefen Fenster (nicht zu öffnen)
  • komfortabel und geräumig ausgestattet
  • 2 Unterbetten, die sich nicht zu einem Doppelbett zusammenschieben lassen
  • Bad mit Dusche und WC/Fön
  • Spiegelkommode
  • Bademantel
  • Schminkspiegel
  • SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • individuell regulierbare Klimanlage
  • Telefon
  • Minibar
  • Safe
  • starke Sichbehinderung


Belegung bis zu. 2 Pers.

  • Suite mit Privat-Balkon
  • komfortabel und geräumig ausgestattet
  • separater Wohn- und Schlafraum
  • großes Sofa (ausziehbar für 1 bzw. 2 Betten) mit Couchtisch
  • Esstisch mit 6 Stühlen
  • Schreibtisch
  • Spiegelkommode
  • Doppelbett (auf Wunsch trennbar)
  • begehbarer Kleiderschrank
  • Bad mit großzügiger Dusche /WC /Fön und Jacuzzi
  • Gäste-WC
  • Schminkspiegel
  • Bademantel
  • SAT-TV (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • individuell regulierbare Klimaanlage
  • Telefon
  • Minibar
  • Safe
  • Nespresso-Maschine


Größe bis ca. 85qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Bilder & Fotos Amera

Die Leistungen:

  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiter-Team
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen - erhalten Sie mit den Reisedokumenten
  • Praktische Phoenix-Tasche
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Benutzung der Sport- und Wellness-Einrichtungen - Fitness-Studio, Sauna, Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness- und Sportprogramme - z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching, Musikentspannung
  • Tagesprogramme - z. B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations-Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen - z.B. Musik- und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • mit Audio-Systemen bei Ausflugsteilnahme
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord - auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Frühaufsteher- und Langschläfer-Frühstück, 11-Uhr-Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts-Imbiss oder Buffet
  • In allen Bars, oder Ihrer Kabine servieren wir zwischen 10:00 und 24:00 Uhr Hamburger, Hot Dogs und Pizza
  • Pichler's Restaurant
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captains Dinner mit festlichem Menü

NICHT enthalten:

  • Zusatzkosten für An-/Abreise zum/vom Ein-/Ausschiffungshafen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Wäscherei, Telefon, Internet usw.
  • Ausflugsprogramme
  • Visagebühren

Das Schiff:

MS AMERA - Schönheit mit großem Wohlfühlfaktor 

Diesem schmucken Schiff können Sie Ihr Vertrauen und Ihr Herz schenken: Ihr neues Phoenix-Zuhause auf allen Weltmeeren. Überschaubar, aber dennoch äußerst großzügig mit vielen Phoenix-typischen Kennzeichen begeistert bereits jetzt unser Neuzugang.

 

Unsere »Prinzessin« strahlt einen besonders hohen Wohlfühlfaktor aus. Die schicke Silhouette, das große Platzangebot in großzügig gestalteten Räumlichkeiten mit viel maritimem Flair und die Vielzahl an komfortablen Außenkabinen machen MS Amera zu einem weiteren Schmuckstück der Phoenix-Hochseeflotte. In Kombination mit herzerfrischendem Service, einem ausgesuchten Speisen- und Getränkeangebot, vielfältigen Möglichkeiten für Sport, Spaß und Entspannung sowie unterhaltsamen Vorträgen und Showveranstaltungen der Extraklasse ergibt dies alles ein rundum gelungenes Phoenix-Urlaubsschiff, auf dem Sie sich einfach wohlfühlen werden. Das große Raumgefühl und die spürbare Nähe zum Wasser sind die großen Stärken dieses eleganten Liners, der Sie mit seiner Charme-Offensive sicher verzaubern wird.

Ihre Kabinen - First-Class-Wohnen mit Wohlfühlgarantie 

 Alle Kabinen der MS Amera sind geräumig und sehr komfortabel ausgestattet. Alle verfügen über zwei untere Betten. Einige Kabinen bieten zusätzlich ein Schlafsofa. Die meisten Kabinen sind mit einem begehbaren Kleiderschrank ausgestattet, welcher mit mehreren Fächern und Kleiderstangen Stauraum zur Verfügung stellt. Eine Spiegelkommode mit mehreren Schubfächern bietet zusätzliche Ablagemöglichkeiten. Zur Ausstattung gehören SAT-TV, WLAN (Empfang abhängig vom Fahrgebiet), individuell regulierbare Klimaanlage, Telefon, Kühlschrank/Minibar, Safe und Fön. Alle Bäder sind mit Dusche und Handbrause/WC bzw. mit kleiner Badewanne und Handbrause/WC, Waschbecken und Spiegel ausgestattet. Bademäntel in jeder Kabine zur Benutzung an Bord. Handtücher und Badelaken werden auf Wunsch täglich gewechselt. Die Fenster/Bullaugen auf dem Saturn-/Orion- und Promenadendeck lassen sich nicht öffnen. Die meisten Kabinen verfügen zusätzlich über eine Sitzecke mit Sofa/Sessel und Tisch.

Die Superior-Kabinen/Junior-Suiten und Suiten haben einen privaten Balkon mit zwei Stühlen und einem Tisch.
Einige Kabinen sind rollstuhl-/behindertenfreundlich ausgestattet. Diese Kabinen haben durch weniger Möbel im Wohnbereich mehr Bewegungsfreiheit.
Auf Wunsch serviert Ihnen der Kabinenservice Getränke, kleine Gerichte und Frühstück auf Ihre Kabine. Ein Obstkorb mit frischen Früchten wird auf Wunsch täglich aufgefüllt. Für besondere Ansprüche gibt es in den gehobenen Kabinenkategorien und Suiten den Gold-Service bzw. Silber-Service.

Kulinarische Vielfalt - Restaurants, Bars, Lounges & Cafés 

An Bord erwarten Sie, genau wie auf den anderen Phoenix-Schiffen, kulinarische Highlights zu diversen Veranstaltungen in verschiedenen Restaurants. Sie können diese genießen, bei freier Platzwahl und langen Tischzeiten. Entweder in einem der Hauptrestaurants »Ozean« und »Amera« oder im Lido Buffet-Restaurant. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich für einen besonderen Abend einen Tisch in Pichler's Spezialitätenrestaurants zu reservieren. Für einen schönen Ausklang des Tages sorgen zahlreiche Bars, Lounges und Cafés auf verschiedenen Decks, innen wie außen.

Bordleben - Wellness, Sport & Entertainment 

Ob im Fitness-Center, am Außenpool, beim Jogging auf der Rundum-Promenade an Deck oder im Wellness-/Beauty- und Spa-Bereich – Möglichkeiten gibt es viele. Lassen Sie es sich beim Sport, in der Sauna oder bei einer Massage gut gehen. Tagsüber erwarten Sie zahlreiche Programmangebote sowie Lektorate und abends tolle Show-Unterhaltung und Live-Musik.

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Abfahrt: 18:00 Uhr
Bremerhaven ist Oberzentrum im nördlichen Weser-Elbe-Dreieck und die kreisfreie Stadt des Landes Bremen. Die Stadt selbst hat rund 117.000 Einwohner.Zum Stadtgebiet Bremerhavens gehören alle Grundstücke, Fluss- und Hafenanlagen mit Ausnahme des Überseehafens. Dieser gehört zur Stadt Bremen.Als Start- und Zielhafen für Kreuzfahrten im Nord- und Ostseeraum mit ca. 130.000 erwarteten Passagieren für 2008 und einem der modernsten, leistungsfähigsten und sichersten Terminals der Welt gewinnt Bremerhaven immer mehr an Bedeutung. Geschichtlich bekannt als wichtigster Auswandererhafen des Kontinents und bis in die 70er Jahre als Hafen für den Passagierverkehr über den Atlantik erfolgreich.Noch heute ist Bremerhaven auch der wichtigste Fischereihafen Deutschlands. Der "Alte Hafen" mit den Museumsschiffen, die Seebäderkaje und das Fischereihafengebiet südlich der Geeste gehören zur Stadt Bremerhaven. mehr zum Hafen Bremerhaven

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr
Vigo ist eine bedeutende Hafen- und Industriestadt im Nordwesten Spaniens und die lebendigste und modernste Stadt Galiciens. Vigo verfügt über einen der größten natürlichen Häfen Spaniens und ist Standort der größten Fischereiflotte des Landes. Der Hafen von Vigo hat bei der Versorgung mit Meeresprodukten für den menschlichen Verzehr die weltweit größte Bedeutung. Vigo ist zum Sitz der künftigen europäischen Agentur für Fischfang gewählt worden.mehr zum Hafen Vigo

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Tanger ist eine marokkanische Stadt im Norden des Landes. Sie liegt an der nordafrikanischen Küste, etwas westlich der Straße von Gibraltar, der Tor zu Afrika. Gegründet wurde Tanger im 5. Jahrhundert v. Chr. von Karthagern. Die geographische Lage Tangers machte die Stadt zum marokkanischen Zentrum europäischer Diplomatie und Wirtschaft.Steile Gassen winden sich zwischen den weißen Mauern der Häuser, und ein Labyrinth von großen und kleinen Läden mit Waren aller Art. Der große Souk ist ein typisch marokkanischer Platz mit vielen Teestuben sowie der wichtigste Marktplatz am Rande der Medina.mehr zum Hafen Tanger

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 12:00 Uhr
Melilla ist eine spanische Stadt, die an der nordafrikanischen Küste liegt und somit eine Exklave bildet, die an das Mittelmeer und an Marokko grenzt. Über dem "Plaza de España" im Zentrum der Stadt gelangt man in die architektonisch ansprechende Altstadt von Melilla namens "Medina Sidonia".mehr zum Hafen Melilla

Ankunft: 13:00 Uhr
Abfahrt: 22:00 Uhr

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr
La Goulette liegt am Golf von Tunis - und damit zehn Kilometer von Tunis entfernt. Die alte Hafenstadt ist über einen Damm mit der tunesischen Hauptstadt verbunden. Gerühmt werden immer wieder die Spezialitätenrestaurants der Stadt, in denen fangfrischer Fisch angeboten wird. mehr zum Hafen La Goulette

Ankunft: 12:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Valletta ist die Hauptstadt des EU-Staates Malta und gleichzeitig die kleinste Hauptstadt eines EU-Landes. Dies mag vor allem daran liegen, dass die Gesamtfläche Maltas ungefähr mit der Münchens zu vergleichen ist.
Die Altstadt ist von einem Ring aus Bastionen umgeben, der in der Vergangenheit die Gegner abwehren sollte.
Trotz der geringen Einwohnerzahl von knapp 6.000 Einwohnern, gilt Valletta als eine der am dichtesten besiedelten Städte der Welt.

Sehenswürdigkeiten

Am einfachsten lässt sich Valletta mit dem Boot in Form einer Hafenrundfahrt erkunden. Hier lassen sich beispielsweise die Bastionen mit den Namen Michael, Andrew, das Fort St. Elmo und viele weitere bestaunen. Das mit Abstand prunkvollste Gebäude der Stadt ist der Grand Master's Palace, ein Bau nach den Plänen von Gerolamo Cassar. Dieses Gebäude ist direkt am zentralen Palace Square gelegen und füllt einen gesamten Häuserblock aus.
Das bereits erwähnte Fort St. Elmo existiert bereits länger als die eigentliche Stadt und spielte eine wichte Rolle bei der Belagerung der Osmanen im Jahre 1565. Heute kann allerdings nicht mehr das gesamte Fort besichtigt werden, da es derzeit vom maltesischen Militär als Ausbildungsstätte genutzt wird.
Ebenfalls von Gerolamo Cassar wurden die verschiedene Auberges, Stützpunkte bzw. Paläste der verschiedenen Malteserorden, entworfen. Diese beherbergen heute wichtige Institutionen wie das Auswärtige Amt, das Finanzministerium oder den Sitz des Premierministers.

Ebenfalls Pflicht ist ein Spaziergang oder Shoppingbummel über die Republic Street, die mit ihren zahlreichen Geschäften und wichtigen, ansässigen Gebäuden eins der Hauptzentren der Insel ist.
mehr zum Hafen Valletta

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 08:00 Uhr
Alexandria ist heute die zweitgrößte Stadt Ägyptens - ausgestattet mit dem unverwechselbaren Charakter einer großen mediterranen Hafenmetropole.Ihre Mischung aus morbider Eleganz und gelassener Weitläufigkeit, ihre Strände, die erstklassigen Fischrestaurants und ihre traditionellen Kaffeehäuser locken jeden Sommer zahlreiche Urlauber aus aller Welt an.mehr zum Hafen Alexandria

Ankunft: 22:00 Uhr
Abfahrt: 23:00 Uhr
Port Said ist eine Stadt im Nordosten Ägyptens am Mittelmeer. Der Suezkanal verbindet von hier aus den europäischen Wirtschaftsraum mit den arabischen Handelszentren. Port Said ist nach Alexandria der wichtigste ägyptische Hafen. Er ist Umschlagplatz für Baumwolle und Reis, zugleich aber auch Tanklager für die Schiffe, die den Sueskanal durchqueren. Wichtige Industrieansiedlungen sind die chemische Industrie, die Zigarettenproduktion und die Salzgewinnung. Der Fischfang spielt nur noch eine untergeordnete Rolle. Port Said ist Sitz eines Teils der Sueskanal-Universität.Durch die Nähe zu Kairo sind Ausflüge zur Sphinx, den Pyramiden von Gizeh und das ägyptische Museum sehr empfehlenswert.mehr zum Hafen Port Said

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 22:00 Uhr
Sharm El Sheikh

Sharm El Sheikh (oder dt. Scharm El-Scheich), was übersetzt soviel bedeutet wie 'die Bucht des Scheichs", ist eine der bekannteren Städte Ägyptens und beherbergt ca. 35.000 Einwohner. Sharm El Sheikh liegt am Roten Meer und die Stadt erhebt sich zwischen dem Golf von Suez und dem Golf Akaba.

Klima

Das Klima ist dank der meernahen Lage überwiegend feuchtwarm und die Temperaturen steigen nicht selten über 35 Grad Celsius. Auch im Winter liegen die Temperaturen selten unter 20 Grad.

Geschichte und Tourismus

Die Stadt hat sich in den vergangenen 35 Jahren geradezu sprunghaft entwickelt. Lebten 1980 erst ca 100 Menschen in Sharm El Sheikh, so wurden es durch den immer weiter aufblühenden Tourismus immer mehr. Allerdings ist die Stadt heutzutage vollkommen auf die hauptsächlich europäischen Touristen angewiesen und tut alles, um die Besucherströme auch für die Zukunft zu erhalten. Zu den angewendeten Maßnahmen zählen unter anderem der weitere Ausbau der Infrastruktur und Übernachtungsmöglichkeiten. Aber auch zahlreiche Restaurants, Discos und Clubs sind neben großen, internationalen Fast-Food Geschäften und Modelabels ansässig geworden. Zu den beliebtesten Freizeitvergnügungen gehört das Sporttauchen, da die Stadt in direkter Nähe zu den größten und bedeutendsten Tauchrevieren am Golf von Aqaba liegt.

Sehenswertes

Wer möchte kann mit einem der regelmäßig verkehrenden Linienbusse ohne Probleme in die umliegenden Städte fahren; beispielsweise nach Dahab, Kairo und Alexandria.
mehr zum Hafen Sharm El Sheikh

Ankunft: 06:00 Uhr
Hurghada ist das größte ägyptische Tourismuszentrum am Roten Meer und hat etwa 60.000 Einwohner. Hurghada wird seit den 1980er-Jahren von amerikanischen, europäischen und arabischen Investoren zum mit Abstand führenden Badeort am Roten Meer ausgebaut. Die Siedlung El Gouna, ein sehr exklusiver Ferienort mit unzähligen Lagunen 22 km nördlich von Hurghada, wurde erst zu Beginn des 21. Jahrhunderts von Samih Sawiris gegründet. Vorher gab es dort nur die Berge, viel Sand und Meer.Geboten werden Wassersportmöglichkeiten für Windsurfer, Segler, Hochseeangler, Taucher und Schnorchler an 20 km Stränden mit feinem weißen Sand.mehr zum Hafen Hurghada

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr
Dschidda (Jeddah) ist die wichtigste Hafenstadt Saudi-Arabiens am Roten Meer mit ca.2.801.500 Einwohnern. Dschidda liegt am Roten Meer und bildet das Tor nach Mekka, dem religiösen Zentrum des Islam. Dschidda wurde bis 1916 vom Osmanischen Reich verwaltet und war Teil des unabhängigen Hedschas. 1925 wurde es von Ibn Saud erobert. Der Ölreichtum brachte eine Expansion der Stadt und ihres Seehafens mit sich. Die Stadtmauer wurde deshalb 1947 eingerissen und in den 1970er Jahren eine Entsalzungsanlage gebaut. Das neue Dschidda ist etwa drei Jahrhunderte alt, das alte Dschidda, ca. 19 km entfernt im Süden der modernen Stadt gelegen, wurde etwa 646 durch den Kalifen Uthman ibn Affan (644?656) gegründet.mehr zum Hafen Jeddah

Ankunft: 12:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Salalah oder Salala ist eine der größten Städte des Omans und ist am Arabischen Meer in einer landwirtschaftlich viel genutzten Region des Landes gelegen. Die Gesamtbevölkerung wird auf rund 170.000 Menschen geschätzt, wobei die Ausländerquote bei rund 40 Prozent liegt.

Sehenswürdigkeiten

Die traditionell sunnitische Stadt besitzt viele Sehenswürdigkeiten. Zu nennen wären da z.B. die alten Häuser aus Kalksteinblöcken nahe dem Sultanspalast. Lediglich für Muslime bietet sich weiterhin der Besuch der Sultan-Qaboos-Moschee im Stadtzentrum an.
Salalah ist die Stadt der Vögel, was sich durch das eigens erstellte Vogelschutzgebiet zeigt, welches Lagunen und Plantagen beinhaltet, in denen zahlreiche Arten zu beobachten sind.
Traumhafte Strandausflüge werden gerne zum nahegelegenen Strand von Mughsail angeboten. Dieser kilometerlange Sandstrand bietet am westlichen Ende einen abgelegenen Platz mit einigen Blowholes, natürliche Wasserfontänen, die ein einzigartiges Schauspiel offenbaren.
mehr zum Hafen Salalah / Salala

Ankunft: 13:00 Uhr
Abfahrt: 23:00 Uhr

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 23:00 Uhr

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr

Ankunft: 13:00 Uhr

Abfahrt: 20:00 Uhr

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr

Ankunft: 13:00 Uhr
Abfahrt: 23:59 Uhr
Port Louis ist die Hauptstadt des Inselstaates Mauritius im Indischen Ozean. Sie ist die größte Stadt des Landes und auch das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Insel.Im Stadtzentrum nahe dem Hafen verbreiten eine Reihe von Kolonialbauten feudales Flair. Es besteht eine Fährverbindung nach Saint-Denis, dem Hauptort der etwa 180 km entfernten Maskarenen-Insel Réunion. In der Stadt wird u.a. Zucker sowie Holz- und Papiererzeugnisse hergestellt Zuckerrohrplantagen und Traumstrände prägen den Charakter der Insel.mehr zum Hafen Port Louis

Port Louis ist die Hauptstadt des Inselstaates Mauritius im Indischen Ozean. Sie ist die größte Stadt des Landes und auch das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Insel.Im Stadtzentrum nahe dem Hafen verbreiten eine Reihe von Kolonialbauten feudales Flair. Es besteht eine Fährverbindung nach Saint-Denis, dem Hauptort der etwa 180 km entfernten Maskarenen-Insel Réunion. In der Stadt wird u.a. Zucker sowie Holz- und Papiererzeugnisse hergestellt Zuckerrohrplantagen und Traumstrände prägen den Charakter der Insel.mehr zum Hafen Port Louis

Abfahrt: 18:00 Uhr
Port Louis ist die Hauptstadt des Inselstaates Mauritius im Indischen Ozean. Sie ist die größte Stadt des Landes und auch das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Insel.Im Stadtzentrum nahe dem Hafen verbreiten eine Reihe von Kolonialbauten feudales Flair. Es besteht eine Fährverbindung nach Saint-Denis, dem Hauptort der etwa 180 km entfernten Maskarenen-Insel Réunion. In der Stadt wird u.a. Zucker sowie Holz- und Papiererzeugnisse hergestellt Zuckerrohrplantagen und Traumstrände prägen den Charakter der Insel.mehr zum Hafen Port Louis

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 22:00 Uhr
Durban, früher Port Natal, ist eine südafrikanische Großstadt am Indischen Ozean an der Ostküste des Landes. Sie ist sie die größte Stadt der Provinz KwaZulu-Natal und nach Johannesburg die zweitgrößte Stadt Südafrikas. Durban ist eine bedeutende Industrie- und Hafenstadt mit dem größten Hafen Afrikas wegen seiner schönen Strände und des subtropischen Klimas ein vielbesuchtes Urlaubszentrum des Landes.Sehenswert ist u.a.der Botanische Garten und Sea World.mehr zum Hafen Durban

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 20:00 Uhr
Port Elizabeth ist eine Hafenstadt in Südafrika und mit rund 735.000 Einwohnern die größte Stadt der Provinz Ostkap. Im Jahre 2001 hat sich Port Elizabeth mit den Städten Despatch und Uitenhage zum Distrikt Nelson Mandela Bay Municipality zusammengeschlossen.

Sehenswürdigkeiten

The Friendly City, wie sie innerhalb Südafrikas genannt wird, ist zentral am Indischen Ozean gelegen und besitzt eine Menge weißer Sandstrände, wie die Strände Kings, Hobie und Pollock.

Geschichte

Schätzungsweise im Jahre 1488 landete der portugiesische Seefahrer Bartolomeu Diaz in der Nähe der heutigen Stadt Port Elizabeth. Jahrhunderte lang wurde die Stadt als Versorgungsstationen für Wasser, Holz und Essensrationen genutzt, bis sie von den Briten, die Angst vor einem Angriff der Franzosen hatten, ausgebaut wurde.
Erst 1820 wurde die heutige Stadt gegründet und nach der Frau des damaligen Gouverneurs der Kapkolonie benannt.

Sehenswürdigkeiten

Einen herausragenden Blick erhält man vom Turm Settlers' Memorial Campanile, dem 53,5 Meter hohen Glockenturm, der 1923 erbaut wurde und zudem das größte Glockenspiel des Landes besitzt.
Einen interessanten Flohmarkt gibt es auf dem Market Square, der zusammen mit der City Hall das Handelszentrum der Stadt bildet.
Für Ausflüge prädestiniert ist das Ozeanarium und Museum. Dort lassen sich in dem Reptilienhaus einige Tiere entdecken.
mehr zum Hafen Port Elizabeth

Ankunft: 08:00 Uhr
Kapstadt ist die drittgrößte Stadt Südafrikas. Den Namen erhielt Kapstadt nach dem Kap der guten Hoffnung, das etwa 45 km südlicher liegt und eine Hauptgefahr auf dem Seeweg nach Indien darstellte. Da Kapstadt die erste Stadtgründung der südafrikanischen Kolonialzeit war, wird sie von den Südafrikanern auch gern als die "Mutterstadt" bezeichnet.Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten gehören der Tafelberg, aber auch die Victoria and Alfred Waterfront und der victorianische Teil des Hafens, der mit Boutiquen, Restaurants, Museen oder dem Two Oceans Aquarium Touristen viel Abwechslung bietet. Als Vorbild diente die Waterfront in San Francisco.Die Innenstadt bietet eine Vielzahl von Museen und historischen Gebäuden, wie das Kastell, das älteste erhaltene Gebäude Südafrikas aus dem Jahre 1666. Weitere interessante Orte sind die City Hall, 1905 erbaut, die St. Georges Cathedral, Sitz des anglikanischen Erzbischofs, die Nationalgalerie und das Nationalmuseum.In der Innenstadt befindet sich mit der Long Street eine der belebtesten Straßen der Stadt. Hier findet man Kneipen, Restaurant und Nachtclubs, die die Straße zur Vergnügungsmeile machen.Ein Touristenmagnet ist die ehemalige Gefängnisinsel Robben Island, auf der Nelson Mandela gefangen war. Seit 1999 ist die Insel von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden. Sie wurde von den Apartheid-Regierungen als Lager für politische Häftlinge verwendet.Der Botanische Garten Kirstenbosch am Fuß des Tafelbergs,ist einer der schönsten Gärten des Landes, welcher der Stadt im Jahr 1902 von Cecil Rhodes geschenkt wurde.mehr zum Hafen Kapstadt

Abfahrt: 23:00 Uhr
Kapstadt ist die drittgrößte Stadt Südafrikas. Den Namen erhielt Kapstadt nach dem Kap der guten Hoffnung, das etwa 45 km südlicher liegt und eine Hauptgefahr auf dem Seeweg nach Indien darstellte. Da Kapstadt die erste Stadtgründung der südafrikanischen Kolonialzeit war, wird sie von den Südafrikanern auch gern als die "Mutterstadt" bezeichnet.Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten gehören der Tafelberg, aber auch die Victoria and Alfred Waterfront und der victorianische Teil des Hafens, der mit Boutiquen, Restaurants, Museen oder dem Two Oceans Aquarium Touristen viel Abwechslung bietet. Als Vorbild diente die Waterfront in San Francisco.Die Innenstadt bietet eine Vielzahl von Museen und historischen Gebäuden, wie das Kastell, das älteste erhaltene Gebäude Südafrikas aus dem Jahre 1666. Weitere interessante Orte sind die City Hall, 1905 erbaut, die St. Georges Cathedral, Sitz des anglikanischen Erzbischofs, die Nationalgalerie und das Nationalmuseum.In der Innenstadt befindet sich mit der Long Street eine der belebtesten Straßen der Stadt. Hier findet man Kneipen, Restaurant und Nachtclubs, die die Straße zur Vergnügungsmeile machen.Ein Touristenmagnet ist die ehemalige Gefängnisinsel Robben Island, auf der Nelson Mandela gefangen war. Seit 1999 ist die Insel von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden. Sie wurde von den Apartheid-Regierungen als Lager für politische Häftlinge verwendet.Der Botanische Garten Kirstenbosch am Fuß des Tafelbergs,ist einer der schönsten Gärten des Landes, welcher der Stadt im Jahr 1902 von Cecil Rhodes geschenkt wurde.mehr zum Hafen Kapstadt

Ankunft: 06:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Die Walvis Bay, oder auch Walfischbucht, ist der wichtigste Seehafen Namibias. Mit etwas über 60.000 Einwohnern ist es die drittgrößte Stadt des Landes und die größte an der Atlantikküste. Der internationale Flughafen von Walvis ist mit ca. 70.000 Passagieren pro Jahr einer der aktivsten Flughäfen Namibias.

Sehenswürdigkeiten

Zu den größten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt die Rheinische Missionskirche, welche als Nationaldenkmal verehrt wird. Die bereits 1880 erbaute Kirche diente hauptsächlich als Missionskirche, und zu ihren Besonderheiten zählt die Tatsache, dass sie ausschließlich aus importiertem Holz (hauptsächlich aus Hamburg) errichtet wurde. Mittlerweile gehört das Grundstück dem weltweit angesehenen Lions-Club, der sich auch die Instandhaltung der Kirche zum Ziel gesetzt hat.
Weitere beliebte Ausflugsziele sind beispielsweise die Lagune im Süden der Stadt, die über den für die Vogelwanderung so wichtigen Wattbereich verfügt oder die Guano-Platform im Norden der Stadt, auf der man seltene Vögel wie den Rosapelikan oder den Weißbrustkomoran beobachten kann.
Außerdem werden viele Robben- und Delfintouren sowie weitere Ausflugsfahrten mit dem Boot angeboten.
mehr zum Hafen Walfischbai

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 20:00 Uhr

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr

Ankunft: 08:00 Uhr
Banjul ist die Hauptstadt des westafrikanischen Staats Gambia.Banjul liegt an der Mündung des Gambia-Flusses an der Küste des Atlantischen Ozeans.Durch die geographische Lage auf einer Sandbank ist die weitere Expansion des Stadtgebietes nicht möglich, da sich an der westlichen Stadtgrenze die Mangrovensümpfe befinden. Der Seehafen von Banjul spielt für Gambia eine große Rolle. Das wichtigste Exportprodukt sind Erdnüsse, importiert werden hauptsächlich Erdöl- und Erdölprodukte.mehr zum Hafen Banjul

Abfahrt: 20:00 Uhr
Banjul ist die Hauptstadt des westafrikanischen Staats Gambia.Banjul liegt an der Mündung des Gambia-Flusses an der Küste des Atlantischen Ozeans.Durch die geographische Lage auf einer Sandbank ist die weitere Expansion des Stadtgebietes nicht möglich, da sich an der westlichen Stadtgrenze die Mangrovensümpfe befinden. Der Seehafen von Banjul spielt für Gambia eine große Rolle. Das wichtigste Exportprodukt sind Erdnüsse, importiert werden hauptsächlich Erdöl- und Erdölprodukte.mehr zum Hafen Banjul

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Dakar ist eine Hafenstadt am Atlantik, die auf der Halbinsel Kap Verde liegt und der westlichste Punkt des afrikanischen Festlands ist. Dakar ist die wichtigste Hafenstadt und bedeutendstes Wirtschaftszentrum Senegals mit etwa 2,35 Millionen Einwohner.Vom 16. bis zum 19. Jahrhundert wurden über Dakar Sklaven nach Nord- und Südamerika, sowie nach Europa verschifft. Die der Küste vorgelagerte Insel Gorée (heute Weltkulturerbe) war der Hauptumschlagsplatz im Sklavenhandel.Die Stadt ist auch durch den Motorsport bekannt geworden als Zielort der Rallye Dakar, früher Rallye Paris-Dakar. So findet die Schlussetappe der Rallye um den Lac Rose statt, einem roten Salzsee im Norden der Halbinsel Dakar.mehr zum Hafen Dakar

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Santa Cruz de Tenerife

Santa Cruz ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und liegt im nördlichen Teil Teneriffas. Es wohnen etwas mehr als 200.000 Einwohner in der zweitältesten Stadt der Insel, welche seit 1803 den vollen Namen "Muy Leal, Noble e Invicta Villa, Puerto y Plaza de Santa Cruz de Santiago" trägt. Im Volksmund wird die Stadt auch gern mal Chicharrero genannt, was soviel bedeutet wie Bastardmakrele, ein für die Einwohner typischer Speisefisch.

Klima

Das durch die Passatwinde stark beeinflusste Klima sorgt dafür, dass man teilweise unterschiedliche Temperaturlagen in verschiedenen Teilen der Stadt hat. So sind die Küstengebiete eher trocken und sonnig und je höher man kommt wird es immer feucht-wärmer.

Hafen von Santa Cruz

Der mittlerweile bedeutenden Hochseehafen von Santa Cruz ist natürlich nicht nur Anlaufstelle für Containerschiffe und Frachter, sondern auch von Kreuzfahrtschiffen. Bis zu 5 Schiffe passen in den ausgebauten Hafen. Für Touristen ist es möglich, eine der vielen Fährverbindungen zu den anderen Kanarischen Insel zu nehmen um sich auch dort umzuschauen.
Besonders die Kreuzfahrtreederei AIDA hat sich für das Jahr 2013/2014 den Hafen von Santa Cruz als Ausgangspunkt für verschiedenstes Kreuzfahrtrouten gewählt.mehr zum Hafen Santa Cruz

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 14:00 Uhr
Arrecife ist die Hauptstadt der kanarischen Insel Lanzarote und bildet mit rund 56.000 Tausend Einwohnern den Mittelpunkt des Verwaltungs- und Geschäftslebens. Der Name Arrecife bedeutet übersetzt "Riff", was auf die Korallenbank an der Ostküste zurückzuführen ist. Als sich im 15. Jahrhundert die Hochseefischerei noch lohnte, lag am Hafen der Hauptstadt die größte Fischersiedlung der Kanarischen Inseln.

Die größte Uferpromenade der Welt
Die Uferpromenade auf Lanzarote erstreckt sich über eine Länge von 27 Kilometer und ist somit die größte Promenade der Welt. Sie führt von Costa Teguise, über die Hauptstadt Arrecife bis nach Puerto del Carmen und bietet einen direkten Zugang zum Flughafen sowie zum Hafen.

Vom Fischersdorf zum Touristenzentrum
Obwohl man heute noch an einigen Orten der Insel die damalige Fischersiedlung zu spüren bekommt, hat sich Arrecife derweil zu einem Touristenzentrum entwickelt. Viele faszinierende Sehenswürdigkeiten machen die kanarische Insel zu einem beliebten Ort für Touristen. Sei es die Fußgängerzone Calle Real, die für einige Shops und Cafés bekannt ist, das Grand Hotel, das die Touristen in den 17. Stockwerk in die hoteleigene Bar einlädt oder die Lagune Charco de Ginés, die für viele kleine Boote als Hafen dient.

Arrecife ist definitiv ein wunderschöner geschichtlicher Ort mit beliebten Stränden und interessanten Sehenswürdigkeiten.
mehr zum Hafen Arrecifé

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Agadir ist eine Hafenstadt am Atlantik im Süden Marokkos,etwa 500 km südlich von Casablanca, mit breiten Sandstränden und ca.678.596 Einwohnern. Tourismus, Fischerei und Fischverarbeitung sowie die Herstellung von Metallwaren sind neben dem Bergbau die wichtigsten Wirtschaftszweige. Vor allem der Fremdenverkehr wurde in den vergangenen Jahren durch gezielten Bau von Ferienanlagen in und außerhalb der Stadt stark gefördert.Außer der Kasbah weist Agadir heute nur noch wenige historische Bauten auf. Die Kasbah liegt auf etwa 240 Meter über NN.mehr zum Hafen Agadir

Ankunft: 09:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr
Lissabon ist die atemberaubende Hauptstadt von Portugal und eine der einfallsreichsten und faszinierendsten Städte Europas. Mit über 500.000 Einwohnern gilt Lissabon als die größte und beliebteste Stadt Portugals. Als Urlaubsziel bietet die Stadt eine abwechslungsreiche Geschichte, ein lebhaftes Nachtleben und eine große Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten.

Historische Straßenlinien
Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Lissabon und eines der Markenzeichen sind die historisch gelben Straßenbahnlinien, von denen die Linie 28 am häufigsten genutzt wird. Die Linie 28 führt durch die malerische Altstadt, schlängelt sich durch die engen Gassen und passiert dabei wunderschöne Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale Sé Patriarcal, die Basílica da Estrela oder den Jardím de Estrela.

Atemberaubende Sandstrände
Eines der vielen Dinge, die Lissabon immer populärer macht, sind die vielen Strände in der Nähe der Stadt. Sie sind leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto zu erreichen und mit ihrer eigenen Geschichte, Hintergrund und Art des Tourismus sind sie kaum zu übertreffen. Durch die küstennahe Lage können die Touristen ihren Urlaub mit einem Tag Strand verbinden. Der Portinho da Arrábida ist in Lissabon einer der schönsten Strände an der portugiesischen Küste. Mit seinem hellen, feinen Sand und kristallklaren Wasser, sorgt der Strand für einen unvergesslichen Urlaub.

Faszinierende Grünflächen im Parque Eduardo VII
Der sehenswerte Park Parque Eduardo VII befindet sich am nördlichen Ende in Lissabon. Eine weite, offene Fläche führt auf einen weiteren Hügel hinauf und bietet eine optimale Sicht bis hinunter zum Castelo und dem Tejo. Die Highlights im Park sind zwei Estufas, wobei es sich um Gewächshäuser handelt, die mit den exotischeren Pflanzen, Teichen und Kakteen aufwarten.
mehr zum Hafen Lissabon

Ankunft: 09:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Porto ist die Hauptstadt des gleichnamigen Distriktes in Portugal und liegt am Douro vor dessen Mündung in den Atlantischen Ozean. Mit circa 330.000 Einwohnern ist sie nach Lissabon zweitgrößte Stadt des Landes, der rund 1,26 Millionen Einwohner zählende Ballungsraum Grande Porto rangiert ebenfalls landesweit an zweiter Stelle.Porto zeichnet sich insbesondere durch seine Altstadt und zahlreichen Barockkirchen aus. Weniger besondere Einzelbauwerke prägen das Bild der Stadt, sondern viel mehr das Gesamtgefüge einer erhaltenen Innenstadt. Charakteristisch sind die zahlreichen Bauten aus Granit. Das älteste bestehende Hotel ist das Grande Hotel do Porto, das 1880 eröffnet wurde. Enge, gewundene Gassen mit dichter Häuserbebauung bilden ausgehend vom Ufer des Douro an einem Hang die terrassenartige Struktur der Altstadt, die seit 1996 als Weltkulturerbe der UNESCO eingetragen ist. Durch den regen Handel in den Geschäften wirkt die hügelige Altstadt am Tage sehr belebt.Dennoch ist dieses Gebiet problembehaftet, da ein Großteil der denkmalgeschützten Häuser leersteht oder lediglich im Erdgeschoss mit Geschäften bezogen ist. Die Mieten und Instandhaltungskosten für die teilweise verfallenen Gebäude sind hoch. Da deswegen zahlreiche Einwohner Wohnungen am Stadtrand bevorzugen, ist das Altstadtviertel ? in Ufernähe zum Douro ausgenommen ? am Abend kaum belebt. mehr zum Hafen Leixões Porto

Ankunft: 09:00 Uhr
Bremerhaven ist Oberzentrum im nördlichen Weser-Elbe-Dreieck und die kreisfreie Stadt des Landes Bremen. Die Stadt selbst hat rund 117.000 Einwohner.Zum Stadtgebiet Bremerhavens gehören alle Grundstücke, Fluss- und Hafenanlagen mit Ausnahme des Überseehafens. Dieser gehört zur Stadt Bremen.Als Start- und Zielhafen für Kreuzfahrten im Nord- und Ostseeraum mit ca. 130.000 erwarteten Passagieren für 2008 und einem der modernsten, leistungsfähigsten und sichersten Terminals der Welt gewinnt Bremerhaven immer mehr an Bedeutung. Geschichtlich bekannt als wichtigster Auswandererhafen des Kontinents und bis in die 70er Jahre als Hafen für den Passagierverkehr über den Atlantik erfolgreich.Noch heute ist Bremerhaven auch der wichtigste Fischereihafen Deutschlands. Der "Alte Hafen" mit den Museumsschiffen, die Seebäderkaje und das Fischereihafengebiet südlich der Geeste gehören zur Stadt Bremerhaven. mehr zum Hafen Bremerhaven

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Sonderpreise, Angebote, Restplätze und besondere Frühbucher Specials - mit unserem kostenlosen Kreuzfahrt Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden!