1987168 Costa Deliziosa: Italien, Kroatien, Frankreich, Spanien, Marokko, Kanaren (Spanien), Kapverdische Inseln, Brasilien, Uruguay, Argentinien, Chile, Polynesien, Tonga, Neuseeland, Australien (7. Dez 2024-22. Feb 2025)
Kontakt zu uns

 05139 95 90 920


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Logo

Lade Daten...einen Moment bitte

ab € 11.749,-

07.12. - 22.02.25 Costa Deliziosa

ITALIEN, KROATIEN, FRANKREICH, SPANIEN, MAROKKO, KANAREN (SPANIEN), KAPVERDISCHE INSELN, BRASILIEN, URUGUAY, ARGENTINIEN, CHILE, POLYNESIEN, TONGA, NEUSEELAND, AUSTRALIEN

7. Dez 2024 bis 22. Feb 2025 (77 Tage)
ab Triest bis Sydney

Costa Deliziosa

7. Dez 2024 bis 22. Feb 2025

77 Tage

ab Triest bis Sydney

Logo

Lade Buchungsformular...einen Moment bitte

Unverbindliche Anfrage

Wir klären gerne Ihre offenen Fragen und Wünsche so schnell wie möglich, unsere Kreuzfahrtberater freuen sich auf Ihr Interesse!

Ihre Reise:
Kreuzfahrt mit der Costa Deliziosa, 7. Dez 2024 bis 22. Feb 2025

Bitte füllen Sie das Anfrageformular komplett aus!

Rufnummer mit Landesvorwahl, z.B. +496912345678

Mit dem Betätigen des "Absenden" Buttons senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage zu dieser Kreuzfahrt. Unsere Kreuzfahrtspezialisten werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um offene Fragen und Wünsche abzuklären. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen
Preise & Verfügbarkeit
Achtung! Alter bei Abreise angeben!
Haben Sie Kinder unter 2 Jahren? Dann kontaktieren Sie bitte unsere Kreuzfahrtspezialisten.
Bitte gewünschten Flughafen auswählen.

Deckplan Costa Deliziosa

Kabinen Costa Deliziosa

Die Grand Suiten verfügen über ein Doppelbett, einen Wohnbereich mit Schlafsofa und Sessel, einen Schreibtisch sowie ein Bad mit WC, Doppelwaschbecken und Whirlpool-Badewanne. Weiterhin ist Ihre Kabine mit individuell regulierbarer Klimaanlage, Flachbildschirm-Sat -TV, Radio, Telefon, Minibar, Safe und Fön ausgestattet. Über eine raumhohe Schiebeglastür erreichen Sie Ihren besonders breiten privaten Balkon.
In den geräumigen und exklusiv ausgestatteten Suiten haben Sie Kissenauswahl „a la carte“. Sie können Ihr Frühstück in der Kabine einnehmen und zwischen 1. und 2. Tischzeit im Restaurant wählen. Außerdem steht Ihnen ein persönlicher Butler zur Verfügung. Ferner erhalten Sie eine bevorzugte Einschiffung und als kleine Aufmerksamkeit eine Flasche Sekt und Canapés. Die angegebene Kabinengröße umfasst die Kabine, das Bad und den Balkon.

Größe bis ca. 52qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

Die Mini Suite mit Balkon ist mit zwei Einzelbetten, die zumeist zu einem Doppelbett umgebaut werden können sowie Bad mit Dusche, Badewanne mit Hydromassage, WC, Fön, Bademänteln und Hausschuhen ausgestattet.
Des Weiteren verfügen die Suiten über Klimaanlage, LCD-Bildschirm für Satelliten-TV, Fön und Safe.
In den geräumigen und exklusiv ausgestatteten Suiten haben Sie Kissenauswahl „a la carte“. Sie können Ihr Frühstück in der Kabine einnehmen und zwischen 1. und 2. Tischzeit im Restaurant wählen oder auf Wunsch in der Kabine speisen. Außerdem steht Ihnen ein persönlicher Butler zur Verfügung. Ferner erhalten Sie eine bevorzugte Einschiffung. Als kleine Aufmerksamkeit bekommen Sie eine Flasche Sekt und Canapés. Die angegebene Kabinengröße umfasst die Kabine, das Bad und den Balkon.

Größe bis ca. 26qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

Die Panorama Suiten verfügen über ein meistens verschiebbares Doppelbett, ein eigenes Bad mit WC, Doppelwaschbecken und Whirlpool-Badewanne, individuell regulierbare Klimaanlage,Flachbildschirm-Sat -TV, Telefon, Minibar, Safe, Fön und Radio. Der Wohnbereich ist mit Schlafsofa, Sessel sowie Schreibtisch ausgestattet. Über eine raumhohe Schiebeglastür erreichen Sie Ihren besonders breiten möblierten Balkon. In den Bädern ist Seife und Duschgel vorhanden. Die angegebene Kabinengröße umfasst die Kabine, das Bad und den Balkon.

In den geräumigen und exklusiv ausgestatteten Suiten haben Sie Kissenauswahl „a la carte“. Sie können Sie Ihr Frühstück in der Kabine einnehmen und zwischen 1. und 2. Tischzeit im Restaurant wählen oder auf Wunsch in der Kabine speisen. Außerdem steht Ihnen ein persönlicher Butler zur Verfügung. Ferner erhalten Sie eine bevorzugte Einschiffung. Als kleine Aufmerksamkeit bekommen Sie eine Flasche Sekt und Canapés.


Größe bis ca. 62qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

Die Suite mit Balkon ist klimatisiert und beinhaltet ein Bad mit Doppelwaschbecken, Whirlpool-Badewanne, WC, Fön, Bademänteln und Hausschuhen. Über eine raumhohe Schiebetür erreichen Sie den Balkon mit Sitzmöbeln. In der Kabine befinden sich zwei Einzelbetten, die zumeist zu einem Doppelbett umgebaut werden können. Des Weiteren verfügen die Suiten über Klimaanlage, LCD-Bildschirm für Satelliten-TV, Fön, Safe. Die angegebene Kabinengröße umfasst die Kabine, das Bad und den Balkon.

In den geräumigen und exklusiv ausgestatteten Suiten haben Sie Kissenauswahl „a la carte“. Sie können Sie Ihr Frühstück in der Kabine einnehmen und zwischen 1. und 2. Tischzeit im Restaurant wählen oder auf Wunsch in der Kabine speisen. Außerdem steht Ihnen ein persönlicher Butler zur Verfügung. Ferner erhalten Sie eine bevorzugte Einschiffung. Als kleine Aufmerksamkeit bekommen Sie eine Flasche Sekt und Canapés.


Größe bis ca. 38qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

Die Flex-Balkonkabinen verfügen über ein Doppelbett, Bad mit Dusche/WC, Klimaanlage, TV, Safe und Fön. Die angegebene Kabinengröße umfasst die Kabine, das Bad und den Balkon. Die Wahl der Kabinennummer überlassen Sie der Reederei. Es gelten gesonderte Reisebedingungen.

Größe bis ca. 18qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Die Flex-Aussenkabinen verfügen über ein Doppelbett, Bad mit Dusche/WC, Klimaanlage, TV, Safe und Fön.
Die Wahl der Kabinennummer überlassen Sie der Reederei. Es gelten gesonderte Reisebedingungen.


Größe bis ca. 18qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Bei Buchung einer Flex Innenkabine überlassen Sie die Wahl Ihrer Kabinennummer der Reederei. Es gelten gesonderte Reisebedingungen.


Größe bis ca. 14qm
Belegung bis zu. 2 Pers.



Belegung bis zu. 2 Pers.



Belegung bis zu. 2 Pers.



Belegung bis zu. 2 Pers.



Größe bis ca. 16qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 16qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Belegung bis zu. 2 Pers.



Belegung bis zu. 2 Pers.



Belegung bis zu. 2 Pers.



Belegung bis zu. 2 Pers.

Bilder & Fotos Costa Deliziosa

Die Leistungen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • deutschsprachige Ansprechpartner
  • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
  • Betreuung im Squok-Kinderclub für Kinder/Jugendliche von 3-17 Jahre
  • Internationales Show- und Veranstaltungsprogramm
  • Nutzung des Fitnesscenters
  • Alle Hafensteuern und Gebühren
  • Wahl der Tischzeit in den Hauptrestaurants (Verfügbarkeit vorausgesetzt) - (außer Promo Tarif)
  • 10% Next Cruise Rabatt auf die nächste Kreuzfahrt zum All Inclusive Tarif - (ausgenommen Innen&Außenkabine und außer Promo Tarif)
  • Alle Mahlzeiten im Haupt- und Buffetrestaurant - Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Trinkgeld / Serviceentgelt

NICHT enthalten:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Getränke, Landausflüge, Wellness etc.
  • Servicegebühr an Bord - Bei allen Rechnungen für Getränke wird Ihrem Bordkonto automatisch eine Service-Gebühr von 15 % belastet.

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: 2010
Passagiere: 2260
Crew: 1050
Tonnage: 92600 BRT
Länge: 294.00m
Breite: 32.00m
Werft: Fincantieri-Cantieri-Navali Italiani S.p.A
Flagge: Italien
Decks: 12
Ein Urlaub auf der Costa Delizosa begeistert in vielerlei Hinsicht. Die elegante und beeindruckende Deliziosa von der Reederei Costa Kreuzfahrten überrascht mit neuen Einrichtungskonzepten und dennoch dem gewohnten Stil und dem aufmerksamen Service der Costa Flotte. Schon der Empfang durch die "Sfera" im Atrium - einer exklusiv für Costa entworfenen Statue des preisgekrönten mailänder Bildhauers und Architekten Arnaldo Pomodoro bereitet Vergnügen und läßt auf unbeschwerte Tage an Bord der Deliziosa hoffen.
Geniessen Sie, Entspannen Sie, Erleben Sie! Von der Kulinarik bis zur Unterhaltung bietet die Costa Deliziosa alles, um die wohlverdienten schönsten Tages des Jahres geradezu zu zelebrieren.
Restaurants Costa Deliziosa
Begeben Sie sich auf eine Reise der kulinarischen Genüsse und speisen Sie in einem der vier Restaurents, welche alle eine unterschiedliche Küche nebst Speisen anbieten.
Bars & Lounges
Die Costa Deliziosa erwartet ihre Gäste mit einem breiten Spektrum an Getränken, welche Ihnen in einer der 11 Bars angeboten werden. Als Highlights gelten die "Cigar" und die "Coffee & Chocolate" Bar.
Kinder & Familie
An Bord der Costa Deliziosa steht Ihren Kindern die Möglichkeit offen Videospiele zu spielen oder den Squok Kinder Club, unter der Aufsicht fachmännisch ausgebildeter Kinderbetreuer, zu besuchen. Als besonderes Highlight einer Familienkreuzfahrt mit Costa gillt der unschlagbare Preis für Ihre Kinder. Denn als Familie wird Ihnen die Möglichkeit geboten Ihre Jüngsten kostenfrei mitzunehmen. Nähere Informationen zu diesem Top-Angebot erhalten Sie bei unseren Kreuzfahrtspezialisten.
Sport
Auch Sportbegeisterte kommen an Bord der Costa Deliziosa voll auf ihre Kosten. Eine Joggingstrecke, ein geräumiges Fitnesscenter und verschiedene Kursangebote laden Sie zum Sport ein. Auch Golferherzen schlagen hier höher: Neben einem modernen Golf-Simulator können Sie Ihr Handicap auch am Putting-Green verbessern.
Wellness & Spa
Entspannung für Körper und Seele auf hoher See erwartet Sie in dem zwei Decks umfassenden Wellnessbereich. In dem bordeigenen Wellnesscenter Ischia Spa erwarten Sie unterschiedliche Themensaunen, ein türkisches Dampfbad und Räume für Wellnessanwendungen.
Service & Shopping
Ein Shopping-Center nebst Duty-Free Shop, inklusive reichhaltigem Angebot, erwarten Sie auf Ihrer Kreuzfahrt an Bord der Costa Deliziosa.
Unterhaltung auf der Costa Deliziosa
Die Costa Deliziosa erwartet Sie mit einem vielfältigen Unterhaltungsangebot. Ein Kasino, eine Diskothek, eine Bibliothek und ein Internet-Point erwarten Sie. Das über drei Etagen reichende Theater verspricht Ihnen unvergessliche Abende mit atemberaubenden Shows. Auch ein Rennwagen-Simulator verspricht spannende Unterhaltung.
Ärztliche Versorgung an Bord
An Bord der Costa Deliziosa steht Ihnen eine voll ausgerüstete Krankenstation nebst Bordarzt zur Verfügung.
Rauchen auf der Costa Deliziosa
Damit eine Kreuzfahrt für alle Reisende ein perfekter Urlaub wird, bittet Sie die Reederei Costa nur in den ausgewiesenen Raucherbereichen und den privaten Balkons zu rauchen.

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Abfahrt: 17:00 Uhr
Triest ist eine norditalienische Hafen- und Großstadt an der Adria direkt an der Grenze zu Slowenien. Wichtigstes Symbol der Hafenstadt ist die Kathedrale San Giusto. Triest ist Sitz eines katholischen Bischofs. Ihre Vergangenheit und ihre besondere geographische Lage machen die Stadt Triest zu einem Ort des Zusammentreffens von Kulturen, Sprachen, Ethnien und Religionen.die Uferpromenaden laden zum Flanierenmehr zum Hafen Triest

Ankunft: 13:00 Uhr
Abfahrt: 21:00 Uhr
Dubrovnik ist eine alte Hafenstadt im Süden Kroatiens, an der Adria. Die Stadt wird aufgrund ihrer kulturellen Bedeutung und der jahrhundertelangen politischen Sonderstellung oft auch als Perle der Adria und Kroatisches Athen bezeichnet. Die Altstadt steht seit dem Jahre 1980 auf der Weltkulturerbe-Liste der UNESCO.Sehenswert ist die alte Stadtmauer die umgibt die komplette Altstadt mit ihren vielen Kirchen, Geschäften,Restaurants und Cafes.mehr zum Hafen Dubrovnik

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 13:00 Uhr
Catania ist nach Palermo die zweitgrößte Stadt von Sizilien. Die Stadt liegt an der Ostküste Siziliens, am Fuße des ca. 30 km entfernten Ätna, des größten und aktivsten Vulkans in Europa. Die Altstadt steht seit 2002 zusammen mit anderen barocken Städten im Val di Noto auf der Liste des UNESCO-Welterbes. Nach der fast völligen Zerstörung durch den Vulkanausbruch 1669 und das Erdbeben 1693 wurde Catania vorwiegend im Stil des römischen Barocks wiederaufgebaut. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen viele Bauwerke und Denkmäler dieser Epoche.mehr zum Hafen Catania

Ankunft: 09:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Civitavecchia ist eine Hafenstadt 70 km nordwestlich von Rom. Die Stadt hat ca. 51.000 Einwohner und gehört zur Provinz Rom. Civitavecchia ist berühmt für den Digestif Sambuca, welches ein Getränk auf der Basis von Anis ist.Die Festung Forte Michelangelo ist das wuchtige Wahrzeichen der Stadt, direkt am Hafen. Der Hafen war früher der Kriegshafen des Kirchenstaates. Heute verfügt er über ein modernes Passagierterminal, über das neben dem Fährverkehr nach Sardinien, Sizilien, Spanien und Frankreich ein stetig zunehmendes Kreuzfahrtgeschäft abgewickelt wird.mehr zum Hafen Civitavecchia

Ankunft: 09:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Savona ist die drittgrößte Stadt der Region Ligurien und zudem Ausgangsort zahlreicher Kreuzfahrten. In der Renaissance wurde der Stadtstaat Savona zu einer unabdingsbaren Handelsmacht, die soweit reichte, dass zeitweise einige Päpste in der Stadt die Hausmacht hatten und der Markgraf der Stadt am Ersten Kreuzzug in den Jahren 1096-1099 teilnahm. Im Jahr 1528 erreichte die Feindschaft mit der Hafenstadt Genua ihren Höhepunkt indem die Genuesen den Hafen Savonas zerstörten.
Zu den Sehnswürdigkeiten der Stadt, die zu den fünf bedeutensten Häfen Italiens zählt, gehören neben dem Turm Leone Pancaldo am Hafen Savonas und dem Dom Santa Maria Assunta, welcher mit einer Fassade aus dem späten 19. Jahrhundert aufwartet, auch die Kirche San Giovanni Battista und die Pinakothek im Palazzo Pozzobonello. Bei selbigen handelt es sich um eine Ausstellungsraum für antike Gemälde.
Gelegen an der italienischen Riviera, ist die Insel Korsika leicht durch eine gute Fähren-Verbindung oder durch eine Kreuzfahrt-Reise zu erreichen. Des Weiteren empfiehlt sich Savona als Abfahrtshafen, da von dort aus alle malerischen Traumstädte des Mittelmeers erreichbare sind.
Zu den Nachbarorten gehören die verträumten Städtchen Albisola Superiore, Quiliano, Vado Ligure und Altare.
mehr zum Hafen Savona

Ankunft: 09:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Marseille ist die zweitgrößte Stadt Frankreichs. Sie liegt an der Südküste Frankreichs und hat eine Bevölkerung von knapp 900.000 Einwohnern. Die Stadt ist ein wichtiges europäisches Handelszentrum und besitzt den wichtigsten Handelshafen des Landes. Durch die malerische Natur der Calanques, dem historische Hafen direkt am Mittelmeer und der wundervollen Altstadt erfüllt Marseille einen mediterranen Traum.

Die älteste Hafenanlage Europas
Der Vieux Port ist der Geburtsort von Marseille. Hier begann die Stadt um 600 v. Chr. als griechischer Hafen. Der alte Hafen liegt im Westen von Marseille in der Nähe des Canebière Boulevards. Ein Spaziergang durch diesen alten Hafen gibt Besuchern ein Gefühl für die blühende und einzigartige Atmosphäre von Marseille. Die lebhafte Uferpromenade ist der Anziehungspunkt für Touristen. Auf der Ostseite des Hafens findet auf dem Quai des Belges jeden Morgen ein Fischmarkt statt. Heute wird der Handelshafen vor allem von Fischerbooten und Sportbooten genutzt.

Das Wahrzeichen der Stadt
Das Wahrzeichen von Marseille thront hoch über den Dächern der Stadt: Die Notre-Dame-de-la-Garde liegt auf einer Höhe von 161 m und ist von überall in Marseille zu sehen. Beim Aufstieg der Kirche bietet sich den Besuchern ein faszinierender Blick auf Marseille und das Mittelmeer. Der Eintritt im Notre-Dame-de-la-Garde ist für Touristen kostenfrei.
mehr zum Hafen Marseille

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 15:00 Uhr
Barcelona ist mit über 1,6 Mio. Einwohnern (Stand: 2014) die zweitgrößte Stadt Spaniens und die größte Kataloniens. Durch die zentrale Lage am Mittelmeer hat sich der Hafen von Barcelona zu einem der größten in Europa entwickelt. Auch der Flughafen Barcelona-El Prat ist der neuntgrößte Europas.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Die wohl bekannteste Straße und Flaniermeile ist La Rambla, eine breite Allee, die vom Zentrum bis zum Hafen führt. Dort finden sich zahlreiche Blumen- und Vogelverkäufer, Zeitungskioske, Straßenmusikanten, Akrobaten, Cafés und Restaurants sowie der bekannte Markt Mercat de la Boqueria und der Plaça Reial mit seinen Arkaden und Palmen sowie typische Lokale und das weltberühmte Opernhaus Gran Teatre del Liceu. Am hafenabgewandten Ende der Rambles befindet sich der Trinkbrunnen Font de Canaletes, dem nachgesagt wird, dass jeder, der einmal daraus getrunken hat, sein Herz an Barcelona verliert und sein Leben lang immer wiederkommt. Am Ende der Promenade, am alten Hafen, steht die Statue von Christoph Kolumbus. Das Wahrzeichen von Barcelona ist die Kirche "Sagrada Família". Die grosse römisch-katholische Basilika wurde von Antoni Gaudí entworfen und ist seit dem Baubeginn 1882 bis heute noch nicht vollendet.

Barcelona ist außerdem bekannt für eine eigene Form des Jugendstils, der Ende des 19. Jahrhunderts entstand, den Modernisme zu dem auch die oben erwähnte Sagrade Familia gezählt wird. Viele der Bauwerke gehören bereits seit 1985 bzw. 2005 zum UNESCO Weltkulturerbe.
mehr zum Hafen Barcelona

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 22:00 Uhr
Casablanca

Casablanca (was übersetzt soviel bedeutet wie "das weiße Haus") ist mit mehr als 3,5 Millionen Einwohnern die bei weitem größte Stadt Marokkos und liegt direkt an der malerischen Atlantikküste.

Nach einer bewegten, von Auseinandersetzungen geprägten Vergangenheit, erlebte die Stadt zu Anfang des 20. Jahrhunderts einen großen, wirtschaftlichen Aufschwung und wurde so zum wichtigsten Hafen Marokkos. So sind auch heutzutage noch mehr als 70% der Industrie des Landes in Casablanca ansässig.

Sehenswürdigkeiten


Weiterhin wurde Casablanca geprägt durch die Hassan-II.-Moschee, welche die Hauptsehenswürdigkeit der Stadt und die 5. größte Moschee der Welt darstellt. Mehr als 20.000 Menschen finden dort zum Gebet Platz.
Eine weitere große, jährliche Veranstaltung ist die 'Course Feminine de Casablanca', eine Laufveranstaltung an der nur Frauen teilnehmen dürfen und die mit mehr als 30.000 Läuferinnen zu einer der größten der Welt geworden ist.

Ausflüge


Als klassische Landausflüge bieten sich besonders Tagestouren nach Rabat, Fez, oder Marrakesch an, da die Städte bequem mit organisierten Tagestouren erreicht werden können.

mehr zum Hafen Casablanca

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Gran Canaria ist die drittgrößte der Kanarischen Inseln,die Hauptstadt ist Las Palmas.Mit über 800.000 Einwohnern die auf Gran Canaria leben, ist es die bevölkerungsreichste Insel des Archipels. Jährlich besuchen etwa 2,2 Millionen Menschen Gran Canaria, vor allem die touristischen Zentren im Süden der Insel mit den Orten Maspalomas, Playa del Inglés und San Agustín. Wegen der fast ganzjährig herrschenden Tagestemperaturen zwischen 18 und 26 Grad werden die Kanaren auch Inseln des ewigen Frühlings genannt.Als sehenswürdig auf Gran Canaria gelten: der malerische Fischerort Puerto de Mogan, auch Venedig des Südens genannt, die Dünen von Maspalomas, der Ort Teror mit typischer kanarischer Architektur, die Höhlen von Artenara und die Hauptstadt Las Palmas mit ihrem Hafengebiet und der historischer Altstadt. mehr zum Hafen Gran Canaria

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Recife ist die Hauptstadt des Bundesstaates Pernambuco, im Nordosten Brasiliens. Flüsse und ein Kanal prägen das Stadtbild. Das historische Zentrum befindet sich auf 2 Inseln, die nur wenige Meter vom Festland entfernt sind. An der Atlantikküste ziehen sich Muschel- und Korallenriffe entlang, die bremsen die Wellen ab. Der Strand Boa Viagem, mit seinen zahlreichen Bars, Restaurants und Diskotheken erinnert an die italienische Adria mit karibischem Charme.mehr zum Hafen Recife

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Maceió ist die Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Alagoas. Sie liegt an der Atlantikküste und hat etwa 900.000 Einwohner. Wegen der Strände und dem Hinterland mit Kokosnuss- und Mangogärten ist Maceió heute bei Touristen sehr beliebt. mehr zum Hafen Maceió

Ankunft: 08:00 Uhr
Rio de Janeiro ist die zweitgrößte Stadt Brasiliens. Wahrzeichen von Rio de Janeiro sind der Zuckerhut, die 38 Meter hohe Christusfigur auf dem Gipfel des Corcovado und die Copacabana, die als einer der schönsten Strände der Welt gilt. Die Stadt ist auch bekannt wegen des jährlich stattfindenden Karnevals von Rio. Die vielfarbige Parade der Sambaschulen gehört zu den größten Paraden der Welt.mehr zum Hafen Rio de Janeiro

Abfahrt: 20:00 Uhr
Rio de Janeiro ist die zweitgrößte Stadt Brasiliens. Wahrzeichen von Rio de Janeiro sind der Zuckerhut, die 38 Meter hohe Christusfigur auf dem Gipfel des Corcovado und die Copacabana, die als einer der schönsten Strände der Welt gilt. Die Stadt ist auch bekannt wegen des jährlich stattfindenden Karnevals von Rio. Die vielfarbige Parade der Sambaschulen gehört zu den größten Paraden der Welt.mehr zum Hafen Rio de Janeiro

Ankunft: 10:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Montevideo ist die Hauptstadt Uruguays und liegt am Mündungstrichter des Río de la Plata. Neben den schönen Stränden, die besonders in den Sommermonaten zu einem Besuch einladen, befindet sich in Montevideo auch das bekannte Teatro Solís, sowie die Nationalmuseen für Geschichte und Schöne Künste. Architekturfans sollten sich auf jeden Fall auch die "Catedral Metropolitana" ansehen.mehr zum Hafen Montevideo

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 20:00 Uhr
Die argentinische Hauptstadt Buenos Aires ist das Zentrum der gleichnamigen Metropolregion, welche mehr als 13 Millionen Einwohner zählt. Neben der Heimat von zahlreichen Legenden ist Buenos Aires die Stadt des Tangos, des Fußballs, der prächtigen Paläste und der historischen Gebäude. Am Rio de la Plata gelegen, einem der breitesten Flüsse der Welt, bietet die Stadt zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

Das Zentrum der Stadt
Ausgehend von der Revolution von 1810 war die Plaza de Mayo ein Schwerpunkt des politischen Lebens in Argentinien. Mehrere der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt befinden sich rund um die Plaza, einschließlich dem Cabildo - der Stadtrat während der Kolonialzeit. Im Zentrum der Plaza de Mayo befindet sich die May Pyramid, das älteste Nationaldenkmal in Buenos Aires. Außerdem ist der Platz die Stelle, an dem sich seinerzeit die Mütter der Plaza de Mayo mit Zeichnungen und Bilder von ihren Kindern, die in den 1970er Jahren von der Militärjunta zwangsverschwunden sind, gesammelt haben.

14 Fahrstreifen - Die "Avenide 9 de Julio" - Eine der breitesten Straßen weltweit
EIne der wohl berühmtesten Sehenswürdigkeiten ist die ehemals breiteste Straße der Welt namens "Avenide 9 de Julio". Über 14 Fahrstreifen erstreckt sich diese beachtlich große Straße – ganze zwei Minuten braucht man, um diese zu überqueren. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Obelisk, welcher ebenfalls auf der Straße zu finden ist. Die 67 Meter hohe Säule ist bereits aus der Ferne erkennbar und zugleich der faszinierende Blickfang von Buenos Aires.mehr zum Hafen Buenos Aires

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr
Puerto Madryn ist eine südargentinische Stadt und mit rund 82.000 Einwohnern Verkehrsknotenpunkt und Hauptstadt des Departamento Biedma. Idyllisch in der wunderschönen Landschaft Patagoniens, ist die Stadt südlich der Halbinsel Valdés gelegen. Auf dieser befindet sich der seit 1999 geschützte Golfo Nuevo.

Sehenswürdigkeiten

Golfo Nuevo gehört seit 1999 zum UNESCO-Weltnaturerbe, vor allem aufgrund der mannigfaltigen Tierwelt, die Wale, Pinguine, Seelöwen und Robben umfasst. Die Vegetation hingegen ist aufgrund der Lage sehr spärlich, wodurch sie sich besser auf die anwesende Fauna fokussieren können.
Puerto Madryn besitzt eine Durchschnittstemperatur von rund 21 °C, weshalb hier gerne gebadet wird, zumal das Wasser am Strand durch den Brasilstrom eine verhältnismäßig hohe Temperatur besitzt im Vergleich zu Buenos Aires.

Geschichte

Im Jahr 1865 wurde Puerto Madryn von walisischen Einwanderern gegründet. Das Wachstum der Stadt wurde durch den Bau einer Eisenlinie und der Verschiffung von landwirtschaftlichen Produkten aus dem Umland, begünstigt. Dieses Wachstum riss abrupt ab, als eine hohe Zollgebühr für Puerto Madryn eingeführt wurde und die Einwohner gezwungen wurden, sich anderweitig zu orientieren. Heute ist die Stadt führen in der Aluminiumherstellung und des Weiteren ein anerkannter und beliebter Touristenort.
mehr zum Hafen Puerto Madryn

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 06:00 Uhr

Ankunft: 09:00 Uhr
Ushuaia gilt als die südlichste Stadt der Welt, sie liegt an der Südspitze der großen Feuerland-Insel am Beagle-Kanal in Argentinien. Die Stadt wurde einst von Strafgefangenen erbaut, das alte Gefängnis ist eine der Attraktionen, die man nicht versäumen sollte. Das Wort "Ushuaia" kommt aus der Sprache der Ureinwohner Yámana und bedeutet "Bucht, die nach Osten sieht". Die Nähe zum Feuerland-Nationalpark und die einzigartige Natur der Umgebung sorgen dafür, dass Ushuaia eine immer beliebter werdene Touristenattraktion ist. In der Stadt befindet sich auch das Museum der Antarktisexpeditionen, da von Ushuaia aus viele dieser Expeditionen starten.mehr zum Hafen Ushuaia

Abfahrt: 14:00 Uhr
Ushuaia gilt als die südlichste Stadt der Welt, sie liegt an der Südspitze der großen Feuerland-Insel am Beagle-Kanal in Argentinien. Die Stadt wurde einst von Strafgefangenen erbaut, das alte Gefängnis ist eine der Attraktionen, die man nicht versäumen sollte. Das Wort "Ushuaia" kommt aus der Sprache der Ureinwohner Yámana und bedeutet "Bucht, die nach Osten sieht". Die Nähe zum Feuerland-Nationalpark und die einzigartige Natur der Umgebung sorgen dafür, dass Ushuaia eine immer beliebter werdene Touristenattraktion ist. In der Stadt befindet sich auch das Museum der Antarktisexpeditionen, da von Ushuaia aus viele dieser Expeditionen starten.mehr zum Hafen Ushuaia

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
In der Zeit des Goldrausches in Kalifornien war Punta Arenas ein bedeutsamer Hafen, was sich allerdings durch die Eröffnung des Panamakanals änderte. Die Stadt erlebte ihren zweiten Frühling durch die Einführung von Schafen durch die Engländer. Die Population der Tiere stieg und zugleich auch die Wichtigkeit Punta Arenas als Wollstadt der Region.

Sehenswürdigkeiten

Das Stadtbild wird durch die große Anzahl an verschiedensten Kulturen und Herkunftsländern bestimmt. So leben die Nachfahren der einstigen portugiesischen Seefahrer und die englischen Schafzüchter in der chilenischen Stadt. Auch Einwanderer anderer europäischer Länder, vornehmlich Kroaten, Deutsche und Schweizer wohnen in Punta Arenas, was sich auch bei einem der Highlights zeigt. Der Friedhof Punta Arenas besitzt viele Grabinschriften, die nicht in Spanisch, sondern in den Sprachen der Einwanderer, gestaltet sind.
Es werden Ausflüge zu den nahegelegenen Nationalparks angeboten. Beliebt ist vor allem der Nationalpark Torres del Paine, in dem die fantastische Flora und Fauna die Gäste überwältigt.
Einige Pinguin-Kolonien in der Nähe werden weiterhin gerne durch Touristen besucht.
Genutzt als Wellenbrecher, verweilen drei ehemalige Segelschiffe vor der Küste der Stadt. Das bekannteste Exemplar ist das 1875 erbaute Schiff "County of Peebles", erste eiserne Segelschiff mit vier Masten, welches seit 1960 ein Dasein vor der Küste fristet.
mehr zum Hafen Punta Arenas

Ankunft: 09:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr

Ankunft: 10:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Puerto Montt ist eine südchilenische Hafenstadt am Pazifik mit ungefähr 175.000 Einwohnern. Prägend für das Stadtbild ist der schneebedeckte Vulkan Osorno, welcher mit seinen 2652 Metern Höhe Puerto Montt überschattet und als eines der beliebtesten Touristenziele Chiles gilt. Nicht verwechseln darf man den Osorno mit dem ebenfalls knapp 2000 Meter hohen Vulkan Calbuco, der zu den aktivsten Vulkanen des Landes zählt. Die Anreisemöglichkeiten sind trotz der relativ abgelegenen Lage der Stadt dank des Flughafens sehr gut, und so bietet sich Puero Montt auch als Aus- bzw Endpunkt einer jeden Südamerikakreuzfahrt an.

Sehenswürdigkeiten


Wenn Sie Puerto Montt im Rahmen eines Tagesausfluges besichtigen möchten, dann bietet sich der alte Markt der Stadt mit seinen Kunstgegenständen an oder auch der Markt im Hafengebiet Angelmo wo es feinste Fischspezialitäten zu genießen gibt. Neben den Leckereien aus dem Meer gibt es aber auch, besonders in Chile, sehr viel Hühnchen. Eine der beliebtesten Zubereitungsarten erfordert es, dass das Fleisch vor dem Garen in Bier getränkt wird um so die Konsistenz zu verbessern.
Landschaftlich ist Puerto Montt besonders durch seine ausgedehnten Seen interessant für jede Bustour oder jeden Spaziergang. Auch die angrenzenden Nationalparks laden zum Verweilen ein.

Wein

Der Anbau des Weins hat eine jahrhundertelange Tradition in Chile. So ist es nicht verwunderlich, dass dank der beinahe einzigartigen Bedingungen (Tag und Nacht Temperaturen über 10 Grad Celsius) einige der besten Weine aus Chile kommen.


mehr zum Hafen Puerto Montt

Ankunft: 08:00 Uhr

Abfahrt: 18:00 Uhr

Ankunft: 08:00 Uhr
Die Osterinsel ist eine isoliert gelegene Insel im Südostpazifik, die politisch zu Chile gehört. Bekannt ist die Insel vor allem wegen der monumentalen Steinskulpturen, die Moais genannt werden und seit 1995 ist die Osterinsel als Nationalpark "Rapa Nui" Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.mehr zum Hafen Osterinsel

Abfahrt: 18:00 Uhr
Die Osterinsel ist eine isoliert gelegene Insel im Südostpazifik, die politisch zu Chile gehört. Bekannt ist die Insel vor allem wegen der monumentalen Steinskulpturen, die Moais genannt werden und seit 1995 ist die Osterinsel als Nationalpark "Rapa Nui" Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.mehr zum Hafen Osterinsel

Ankunft: 09:00 Uhr
Abfahrt: 11:00 Uhr

Ankunft: 08:00 Uhr
Papeete ist die Hauptstadt von Französisch-Polynesien und liegt auf der Insel Tahiti, welche zu den Gesellschaftsinseln gehört. Umgeben von malerischen Buchten, weißen Sandstränden und tropischer Vegetation ist die Hafenstadt ein beliebter Urlaubsort.mehr zum Hafen Papeete

Abfahrt: 04:30 Uhr
Papeete ist die Hauptstadt von Französisch-Polynesien und liegt auf der Insel Tahiti, welche zu den Gesellschaftsinseln gehört. Umgeben von malerischen Buchten, weißen Sandstränden und tropischer Vegetation ist die Hafenstadt ein beliebter Urlaubsort.mehr zum Hafen Papeete

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Moorea liegt in Sichtweiter der größeren Schwesterinsel Tahiti und gehört zu französisch Polinesien und ist bereits seit jahrzehnten ein beliebtes Urlaubsziel. Dementsprechend ist sie touristisch voll erschlossen und bietet viele touristische Attraktionen und eine vielfältige Gastronomie. Die Atoll-Insel Moorea ist nach Meinung vieler Reisender die schönste Insel Polynesiens, es gibt daher kaum eine Südsee-Kreuzfahrt, die Moorea nicht auf dem Programm hat. mehr zum Hafen Moorea

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr

Ankunft: 04:00 Uhr
Abfahrt: 16:00 Uhr
Suva ist die Hauptstadt der Fidschi-Insel und umfasst aktuell rund 85.000 Einwohner. Zunächst war die Stadt Levuka auf der Insel Ovalau die Hauptstadt der Inselgruppe, allerdings entstand über die Jahre ein Platzmangel, so dass Suva im Jahre 1877 zur Hauptstadt ernannt wurde.


Sehenswürdigkeiten

Das heutige Regierungsgebäude Parliament House wurde in einem ehemaligen Flussbett gegründet. Bis 1935 floss dort ein reißender Fluss, der jedoch austrocknete. Im Jahre 1992 wurde das neue Gebäude an der Ratu Sukuna Road fertiggestellt und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
Suva ist der ideale Ort zum Shoppen: Seit der Kolonialzeit ist die Cumming Street einer der Dreh- und Angelpunkte in der Shoppingwelt Suvas, auf der sich zudem noch alte, sehenswerte Gebäude der vergangenen Zeit entdecken lassen.

mehr zum Hafen Suva

Ankunft: 10:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Nouméa, auch Numea genannt, ist die Hauptstadt des Französischen Überseegebietes Neukaledonien und damit Teil der Europäischen Union. Nouméa ist ein beliebter Urlaubs- und Badeort, der aber auch kulturell interessierten Besucher viel zu bieten hat. Eine geschichtliche Kuriosität der Insel ist ein stählerner Leuchtturm, der für Fort-de-France in Martinique bestimmt war, wegen der Namensähnlichkeit aber versehentlich nach Nouméa geliefert wurde. Dieser Leuchtturm ist bis heute auf der kleinen Insel Amédée in Betrieb, kaum 20 km vor der Küste von Nouméa.mehr zum Hafen Nouméa

Ankunft: 10:00 Uhr
Abfahrt: 21:00 Uhr
Tauranga

Tauranga ist mit mehr als 100.000 Bewohnern eineder zehn größten Städte Neuseelands. Der Name bedeutet aus dem Maorischen übersetzt soviel wie "sichere Bucht" und ist der sehr geschützten Lage des Naturhafens zu verdanken. Mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von fast 15 Grad Celsius ist Tauranga beinahe das ganze Jahr über recht warm.

Wirtschaft

Die Stadt gilt mittlerweile als Ruhesitz für wohlhabendere Neuseeländer sowie als Szenetreffpunkt der einheimischen Surfergemeinschaft.
Die Innenstadt von Tauranga ist für eine Stadt dieser Größe sehr ruhig und nicht übermäßig mit Unternehmen. Es gibt viele kleine Cafes, Bars und Restaurants in denen sich teilweise auch die nationalen Speisen Neuseelands erforschen lassen. Der Hafen jedoch ist durch seine Größe besonders für den Ex- und Import verschiedenster Waren geeignet. Bereits 2011 konnten aber neben dem Gütertransport mehr als 50 Kreuzfahrtschiffe im Hafen von Tauranga beobachtet werden. Viele der Kreuzfahrten nutzen den Hafen als Startpunkt verschiedener Ausflügsmöglichkeiten.

Das heimliche Wappen Neuseelands, die Kiwi, wird besonders im Umland von Tauranga angebaut und für den Export aufbereitet.

Sehenwürdigkeiten

Besonders die aktiveren Kreuzfahrer werden in Tauranga ihre Freude finden. So gibt es einen großen Kletterwald oder eine Anlage für Strandsegler, sogenannte Blokarts. Aber auch Wanderer werden auf ihre Kosten kommen. Ansonsten bietet der Hafen alles was man sich wünschen kann. Es gibt ein vielfältiges Angelangebot, Tauchkurse und Segelstunden oder aber auch das grandiose Schwimmen mit Delfinen.

mehr zum Hafen Tauranga

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Auckland ist die größte Stadt Neuseelands und wird von ungefähr 50 inaktiven Vulkanen geprägt auf deren Rücken sich die Großstadt erstreckt. Ihnen verdankt die Stadt die weitläufigen Parkanlagen, die bis ins Zentrum reichen. Auckland wird oft als ?City of Sails? (?Stadt der Segel?) genannt, wegen der zahllose Yachthäfen. Westhaven Marina nahe der Auckland Harbour Bridge ist mit etwa 1.400 der größte Yachthafen der ganzen Südhalbkugel. Außerdem gibt es in keine anderen Stadt der Erde die so viele Segelboote pro Person wie in Auckland hat.Das Hafenviertel wurde in ein Lifestyle-Zentrum mit Restaurants, Wohnungen und öffentlichen Plätzen umgewandelt und bildet nun mit seinen Cafes und Bars eines der Zentren des Nachtlebens der Stadt.Zahlreiche Strände laden unter anderem zum Baden oder Surfen ein.mehr zum Hafen Auckland

Ankunft: 10:00 Uhr
Abfahrt: 20:00 Uhr
Hobart ist die Hauptstadt von Tasmanien, Australien mit etwa 200.000 Einwohnern liegt sie an der Flussmündung des Derwent River. Hobart beherbergt die Universität von Tasmanien und besitzt einen Hafen. Hobart ist nach Sydney die zweitälteste Stadt Australiens und wurde 1804 als Sträflingskolonie von Lieutenant-Colonel David Collins mit ca. 300 Verurteilten, einer Anzahl von Marinesoldaten und ungefähr 30 freien Siedlern gegründet.mehr zum Hafen Hobart

Ankunft: 13:00 Uhr

Sydney, Australiens lebendigste Stadt, befindet sich an der Südostküste des Landes und ist von der spektakulären natürlichen Schönheit der Strände und Buchten umgeben. Mit einer blühenden Kunstszene, erstklassiger Gastronomie, pulsierendem Nachtleben und einer Geschichte, die bis zu den Ureinwohnern Australiens zurückreicht, bietet Sydney für jeden etwas.

Die Stadt, benannt nach dem britischen Innenminister Lord Sydney, wurde 1788 gegründet und diente als Kolonie für strafrechtlich verurteilte Personen aus Großbritannien. Sie ist heute eine kosmopolitische Metropole und Heimat von über fünf Millionen Menschen aus allen Teilen der Welt. Sydney ist bekannt für sein multikulturelles Flair, das durch die Vielfalt der Sprachen, Kulturen und Küchen zum Ausdruck kommt.

Sydney ist das wirtschaftliche Kraftzentrum Australiens, das als Drehscheibe für Finanzen, Produktion, Informationstechnologie und Gesundheitswesen dient. Mit der Australian Securities Exchange und zahlreichen multinationalen Unternehmen hat Sydney einen bedeutenden Einfluss auf die Wirtschaft des Landes und darüber hinaus.

Die Architektur von Sydney ist eine Mischung aus historischen Gebäuden und moderner Architektur. Das Sydney Opera House und die Sydney Harbour Bridge sind ikonische Wahrzeichen, die jedes Jahr Millionen von Besuchern anziehen. Das Opernhaus, ein Meisterwerk der expressionistischen Architektur und ein UNESCO-Weltkulturerbe, ist ein Symbol für die künstlerische Leidenschaft und das kreative Engagement der Stadt.

Neben diesen berühmten Wahrzeichen gibt es in Sydney eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Von den goldenen Sandstränden von Bondi und Manly bis zu den grünen Parks und Gärten; von den aufregenden Attraktionen wie dem Taronga Zoo und dem Sydney Aquarium bis hin zu erstklassigen Museen und Galerien wie dem Art Gallery of New South Wales und dem Australian Museum - die Möglichkeiten zur Erkundung und zum Vergnügen sind endlos.

Sydney ist auch bekannt für seine lebendige Kunstszene. Jedes Jahr veranstaltet die Stadt eine Reihe von Festivals, darunter das Sydney Festival, das Vivid Sydney Lichtfestival und das Sydney Film Festival, die alle dazu beitragen, lokale und internationale Künstler zu fördern und das kulturelle Leben der Stadt zu bereichern.

mehr zum Hafen Sydney

Sydney, Australiens lebendigste Stadt, befindet sich an der Südostküste des Landes und ist von der spektakulären natürlichen Schönheit der Strände und Buchten umgeben. Mit einer blühenden Kunstszene, erstklassiger Gastronomie, pulsierendem Nachtleben und einer Geschichte, die bis zu den Ureinwohnern Australiens zurückreicht, bietet Sydney für jeden etwas.

Die Stadt, benannt nach dem britischen Innenminister Lord Sydney, wurde 1788 gegründet und diente als Kolonie für strafrechtlich verurteilte Personen aus Großbritannien. Sie ist heute eine kosmopolitische Metropole und Heimat von über fünf Millionen Menschen aus allen Teilen der Welt. Sydney ist bekannt für sein multikulturelles Flair, das durch die Vielfalt der Sprachen, Kulturen und Küchen zum Ausdruck kommt.

Sydney ist das wirtschaftliche Kraftzentrum Australiens, das als Drehscheibe für Finanzen, Produktion, Informationstechnologie und Gesundheitswesen dient. Mit der Australian Securities Exchange und zahlreichen multinationalen Unternehmen hat Sydney einen bedeutenden Einfluss auf die Wirtschaft des Landes und darüber hinaus.

Die Architektur von Sydney ist eine Mischung aus historischen Gebäuden und moderner Architektur. Das Sydney Opera House und die Sydney Harbour Bridge sind ikonische Wahrzeichen, die jedes Jahr Millionen von Besuchern anziehen. Das Opernhaus, ein Meisterwerk der expressionistischen Architektur und ein UNESCO-Weltkulturerbe, ist ein Symbol für die künstlerische Leidenschaft und das kreative Engagement der Stadt.

Neben diesen berühmten Wahrzeichen gibt es in Sydney eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Von den goldenen Sandstränden von Bondi und Manly bis zu den grünen Parks und Gärten; von den aufregenden Attraktionen wie dem Taronga Zoo und dem Sydney Aquarium bis hin zu erstklassigen Museen und Galerien wie dem Art Gallery of New South Wales und dem Australian Museum - die Möglichkeiten zur Erkundung und zum Vergnügen sind endlos.

Sydney ist auch bekannt für seine lebendige Kunstszene. Jedes Jahr veranstaltet die Stadt eine Reihe von Festivals, darunter das Sydney Festival, das Vivid Sydney Lichtfestival und das Sydney Film Festival, die alle dazu beitragen, lokale und internationale Künstler zu fördern und das kulturelle Leben der Stadt zu bereichern.

mehr zum Hafen Sydney

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Sonderpreise, Angebote, Restplätze und besondere Frühbucher Specials - mit unserem kostenlosen Kreuzfahrt Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden!