Kontakt zu uns

 05139 95 90 920


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Logo

Lade Daten...einen Moment bitte

bis € 500 Onlinebonus!
ab € 15.700,-
 ab € 16.558,-

18.01. - 27.04.25 Queen Anne

WELTREISE AB NEW YORK (H505B)

18. Jan 2025 bis 27. Apr 2025 (99 Tage)
ab New York bis Southampton

Queen Anne

18. Jan 2025 bis 27. Apr 2025

99 Tage

ab New York bis Southampton

Logo

Lade Buchungsformular...einen Moment bitte

Unverbindliche Anfrage

Wir klären gerne Ihre offenen Fragen und Wünsche so schnell wie möglich, unsere Kreuzfahrtberater freuen sich auf Ihr Interesse!

Ihre Reise:
Kreuzfahrt mit der Queen Anne, 18. Jan 2025 bis 27. Apr 2025

Bitte füllen Sie das Anfrageformular komplett aus!

Rufnummer mit Landesvorwahl, z.B. +496912345678

Mit dem Betätigen des "Absenden" Buttons senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage zu dieser Kreuzfahrt. Unsere Kreuzfahrtspezialisten werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um offene Fragen und Wünsche abzuklären. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen
Preise & Verfügbarkeit
Achtung! Alter bei Abreise angeben!
Haben Sie Kinder unter 2 Jahren? Dann kontaktieren Sie bitte unsere Kreuzfahrtspezialisten.
Bitte gewünschten Flughafen auswählen.

Deckplan Queen Anne

Kabinen Queen Anne



Größe bis ca. 20qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 20qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 20qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 20qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 20qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 20qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 14qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 14qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 14qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 14qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 22qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 19qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 19qm
Belegung bis zu. 4 Pers.

  • Geräumiger privater Balkon mit Sitzgelegenheiten und Meerblick
  • Großzügiger Loungebereich mit Sitzgelegenheiten
  • Schlafbereich mit Cunard Bett von Sealy, das entweder als Kingsize-Bett oder zwei Einzelbetten genutzt werden kann
  • Freie Kissenwahl aus einer Vielzahl von Kissenarten
  • Bad mit Badewanne und ebenerdiger Dusche
  • Pflegeprodukte von Penhaligon?s
  • Luxuriöse Bademäntel und Hausschuhe
  • Frisier-und Schreibtisch mit Haartrockner
  • Satelliten-TV mit Film- und Musikkanälen im Schlaf- und Wohnbereich
  • Frische Blumen
  • Fernglas und Weltatlas, um Ihre Reisen zu verfolgen
  • Kostenlose Minibar, bestückt mit dem Bier, Wein, den Spirituosen und alkoholfreien Getränken Ihrer Wahl
  • Kostenloses Quellwasser, das während Ihrer Reise stets aufgefüllt wird
  • Zubereitungsmöglichkeiten für Tee- und Kaffeespezialitäten
  • täglich frisches Obst
  • Eine Flasche Champagner zur Begrüßung
  • Canapés vor dem Abendessen
  • Zugang zum exklusiven Queens Grill Restaurant, wo jederzeit ein Tisch für Sie reserviert ist
  • Zimmerservice mit Gerichten aus der Speisekarte des Queens Grill Restaurants
  • Exklusiver Zugang zur Grills Lounge und zur Grills Terrace
  • Kostenloses Zimmerservice-Menü
  • Concierge-Service für Reservierungen an Bord und Landausflüge
  • Ein engagierter Butler und ein Steward, die Ihre Suite Tag und Nacht betreuen und für die perfekte Soirée sorgen
  • Steckdosen für die Steckertypen des Vereinigten Königreichs, der USA und Europas sowie USB-Ladeanschlüsse
  • Bevorzugte Ein- und Ausschiffung


Größe bis ca. 49qm
Belegung bis zu. 4 Pers.

  • Geräumiger privater Balkon mit Sitzgelegenheiten und Meerblick
  • Großzügiger Loungebereich mit Sitzgelegenheiten
  • Schlafbereich mit Cunard Bett von Sealy, das entweder als Kingsize-Bett oder zwei Einzelbetten genutzt werden kann
  • Freie Kissenwahl aus einer Vielzahl von Kissenarten
  • Bad mit Badewanne und ebenerdiger Dusche
  • Pflegeprodukte von Penhaligon?s
  • Luxuriöse Bademäntel und Hausschuhe
  • Frisier-und Schreibtisch mit Haartrockner
  • Satelliten-TV mit Film- und Musikkanälen im Schlaf- und Wohnbereich
  • Frische Blumen
  • Fernglas und Weltatlas, um Ihre Reisen zu verfolgen
  • Kostenlose Minibar, bestückt mit dem Bier, Wein, den Spirituosen und alkoholfreien Getränken Ihrer Wahl
  • Kostenloses Quellwasser, das während Ihrer Reise stets aufgefüllt wird
  • Zubereitungsmöglichkeiten für Tee- und Kaffeespezialitäten
  • täglich frisches Obst
  • Eine Flasche Champagner zur Begrüßung
  • Canapés vor dem Abendessen
  • Zugang zum exklusiven Queens Grill Restaurant, wo jederzeit ein Tisch für Sie reserviert ist
  • Zimmerservice mit Gerichten aus der Speisekarte des Queens Grill Restaurants
  • Exklusiver Zugang zur Grills Lounge und zur Grills Terrace
  • Kostenloses Zimmerservice-Menü
  • Concierge-Service für Reservierungen an Bord und Landausflüge
  • Ein engagierter Butler und ein Steward, die Ihre Suite Tag und Nacht betreuen und für die perfekte Soirée sorgen
  • Steckdosen für die Steckertypen des Vereinigten Königreichs, der USA und Europas sowie USB-Ladeanschlüsse
  • Bevorzugte Ein- und Ausschiffung


Größe bis ca. 49qm
Belegung bis zu. 4 Pers.

  • Geräumiger privater Balkon mit Sitzgelegenheiten und Meerblick
  • Großzügiger Loungebereich mit Sitzgelegenheiten
  • Schlafbereich mit Cunard Bett von Sealy, das entweder als Kingsize-Bett oder zwei Einzelbetten genutzt werden kann
  • Freie Kissenwahl aus einer Vielzahl von Kissenarten
  • Bad mit Badewanne und ebenerdiger Dusche
  • Pflegeprodukte von Penhaligon?s
  • Luxuriöse Bademäntel und Hausschuhe
  • Frisier-und Schreibtisch mit Haartrockner
  • Satelliten-TV mit Film- und Musikkanälen im Schlaf- und Wohnbereich
  • Frische Blumen
  • Fernglas und Weltatlas, um Ihre Reisen zu verfolgen
  • Kostenlose Minibar, bestückt mit dem Bier, Wein, den Spirituosen und alkoholfreien Getränken Ihrer Wahl
  • Kostenloses Quellwasser, das während Ihrer Reise stets aufgefüllt wird
  • Zubereitungsmöglichkeiten für Tee- und Kaffeespezialitäten
  • täglich frisches Obst
  • Eine Flasche Champagner zur Begrüßung
  • Canapés vor dem Abendessen
  • Zugang zum exklusiven Queens Grill Restaurant, wo jederzeit ein Tisch für Sie reserviert ist
  • Zimmerservice mit Gerichten aus der Speisekarte des Queens Grill Restaurants
  • Exklusiver Zugang zur Grills Lounge und zur Grills Terrace
  • Kostenloses Zimmerservice-Menü
  • Concierge-Service für Reservierungen an Bord und Landausflüge
  • Ein engagierter Butler und ein Steward, die Ihre Suite Tag und Nacht betreuen und für die perfekte Soirée sorgen
  • Steckdosen für die Steckertypen des Vereinigten Königreichs, der USA und Europas sowie USB-Ladeanschlüsse
  • Bevorzugte Ein- und Ausschiffung


Größe bis ca. 45qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 20qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 14qm
Belegung bis zu. 4 Pers.

  • Privater Balkon mit Sitzgelegenheit und Meerblick
  • Großzügiger Loungebereich mit Sitzgelegenheiten
  • Schlafbereich mit Cunard Bett von Sealy, das entweder als Kingsize-Bett oder zwei Einzelbetten genutzt werden kann
  • Freie Kissenwahl aus einer Vielzahl von Kissenarten
  • Bad mit großer ebenerdiger Dusche
  • Pflegeprodukte von Penhaligon?s
  • Luxuriöse Bademäntel und Hausschuhe
  • Frisier-und Schreibtisch mit Haartrockner
  • Satelliten-TV mit Film- und Musikkanälen im Lounge- und Schlafbereich
  • Eine Minibar mit Zubereitungsmöglichkeiten für Tee- und Kaffeespezialitäten
  • Kostenloses Quellwasser, das während Ihrer Reise stets aufgefüllt wird
  • täglich frisches Obst
  • Sekt zur Begrüßung
  • Exklusiven Zugang zum Princess Grill Restaurant, wo Sie jederzeit an Ihrem reservierten Tisch speisen können.
  • Kostenloses Zimmerservice-Menü
  • Zimmerservice mit den exquisiten Gerichten des Princess Grill Restaurants
  • Exklusiver Zugang zur Grills Lounge und zur Grills Terrace
  • Concierge-Service für Reservierungen an Bord und Landausflüge
  • Engagierter Steward, der Ihre Suite Tag und Nacht betreut
  • Steckdosen für die Steckertypen des Vereinigten Königreichs, der USA und Europas sowie USB-Ladeanschlüsse
  • Bevorzugte Ein- und Ausschiffung


Größe bis ca. 27qm
Belegung bis zu. 4 Pers.

  • Privater Balkon mit Sitzgelegenheit und Meerblick
  • Großzügiger Loungebereich mit Sitzgelegenheiten
  • Schlafbereich mit Cunard Bett von Sealy, das entweder als Kingsize-Bett oder zwei Einzelbetten genutzt werden kann
  • Freie Kissenwahl aus einer Vielzahl von Kissenarten
  • Bad mit großer ebenerdiger Dusche
  • Pflegeprodukte von Penhaligon?s
  • Luxuriöse Bademäntel und Hausschuhe
  • Frisier-und Schreibtisch mit Haartrockner
  • Satelliten-TV mit Film- und Musikkanälen im Lounge- und Schlafbereich
  • Eine Minibar mit Zubereitungsmöglichkeiten für Tee- und Kaffeespezialitäten
  • Kostenloses Quellwasser, das während Ihrer Reise stets aufgefüllt wird
  • täglich frisches Obst
  • Sekt zur Begrüßung
  • Exklusiven Zugang zum Princess Grill Restaurant, wo Sie jederzeit an Ihrem reservierten Tisch speisen können.
  • Kostenloses Zimmerservice-Menü
  • Zimmerservice mit den exquisiten Gerichten des Princess Grill Restaurants
  • Exklusiver Zugang zur Grills Lounge und zur Grills Terrace
  • Concierge-Service für Reservierungen an Bord und Landausflüge
  • Engagierter Steward, der Ihre Suite Tag und Nacht betreut
  • Steckdosen für die Steckertypen des Vereinigten Königreichs, der USA und Europas sowie USB-Ladeanschlüsse
  • Bevorzugte Ein- und Ausschiffung


Größe bis ca. 27qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 19qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 19qm
Belegung bis zu. 4 Pers.

  • Geräumiger privater Balkon mit Sitzgelegenheiten und Meerblick
  • Rezeption, die zum geräumigen Great Room mit raumhohen Fenstern führt
  • Separates Zimmer, das als Ess- oder Gästezimmer genutzt werden kann
  • Großzügiger Loungebereich mit Sitzgelegenheiten
  • Schlafbereich mit Cunard Bett von Sealy, das entweder als Kingsize-Bett oder zwei Einzelbetten genutzt werden kann
  • Freie Kissenwahl mit bis zu sieben Kissenarten zur Auswahl
  • Bad mit Badewanne und ebenerdiger Dusche
  • Pflegeprodukte von Penhaligon?s
  • Luxuriöse Bademäntel und Hausschuhe
  • Frisier-und Schreibtisch mit Haartrockner
  • Satelliten-TV mit Film- und Musikkanälen im Schlaf- und Wohnbereich
  • Frische Blumen
  • Fernglas und Weltatlas, um Ihre Reisen zu verfolgen
  • Kostenlose Minibar, bestückt mit dem Bier, Wein, den Spirituosen und alkoholfreien Getränken Ihrer Wahl
  • Kostenloses Quellwasser, das während Ihrer Reise stets aufgefüllt wird
  • Zubereitungsmöglichkeiten für Tee- und Kaffeespezialitäten
  • täglich frisches Obst
  • Eine Flasche Champagner zur Begrüßung
  • Canapés vor dem Abendessen
  • Zugang zum exklusiven Queens Grill Restaurant, wo jederzeit ein Tisch für Sie reserviert ist
  • Zimmerservice mit Gerichten aus der Speisekarte des Queens Grill Restaurants
  • Exklusiver Zugang zur Grills Lounge und zur Grills Terrace
  • Kostenloses Zimmerservice-Menü
  • Concierge-Service für Reservierungen an Bord und Landausflüge
  • Ein engagierter Butler und ein Steward, die Ihre Suite Tag und Nacht betreuen und für die perfekte Soirée sorgen
  • Steckdosen für die Steckertypen des Vereinigten Königreichs, der USA und Europas sowie USB-Ladeanschlüsse
  • Bevorzugte Ein- und Ausschiffung


Größe bis ca. 83qm
Belegung bis zu. 4 Pers.

  • Geräumiger privater Balkon mit Sitzgelegenheiten und Meerblick
  • Großzügiger Loungebereich mit Sitzgelegenheiten
  • Schlafbereich mit Cunard Bett von Sealy, das entweder als Kingsize-Bett oder zwei Einzelbetten genutzt werden kann
  • Freie Kissenwahl aus einer Vielzahl von Kissenarten
  • Bad mit Badewanne und ebenerdiger Dusche
  • Pflegeprodukte von Penhaligon?s
  • Luxuriöse Bademäntel und Hausschuhe
  • Frisier-und Schreibtisch mit Haartrockner
  • Satelliten-TV mit Film- und Musikkanälen im Schlaf- und Wohnbereich
  • Frische Blumen
  • Fernglas und Weltatlas, um Ihre Reisen zu verfolgen
  • Kostenlose Minibar, bestückt mit dem Bier, Wein, den Spirituosen und alkoholfreien Getränken Ihrer Wahl
  • Kostenloses Quellwasser, das während Ihrer Reise stets aufgefüllt wird
  • Zubereitungsmöglichkeiten für Tee- und Kaffeespezialitäten
  • täglich frisches Obst
  • Eine Flasche Champagner zur Begrüßung
  • Canapés vor dem Abendessen
  • Zugang zum exklusiven Queens Grill Restaurant, wo jederzeit ein Tisch für Sie reserviert ist
  • Zimmerservice mit Gerichten aus der Speisekarte des Queens Grill Restaurants
  • Exklusiver Zugang zur Grills Lounge und zur Grills Terrace
  • Kostenloses Zimmerservice-Menü
  • Concierge-Service für Reservierungen an Bord und Landausflüge
  • Ein engagierter Butler und ein Steward, die Ihre Suite Tag und Nacht betreuen und für die perfekte Soirée sorgen
  • Steckdosen für die Steckertypen des Vereinigten Königreichs, der USA und Europas sowie USB-Ladeanschlüsse
  • Bevorzugte Ein- und Ausschiffung


Größe bis ca. 45qm
Belegung bis zu. 4 Pers.

  • Geräumiger privater Balkon mit Sitzgelegenheiten und Meerblick
  • Rezeption, die zum geräumigen Great Room mit raumhohen Fenstern führt
  • Separates Zimmer, das als Ess- oder Gästezimmer genutzt werden kann
  • Großzügiger Loungebereich mit Sitzgelegenheiten
  • Schlafbereich mit Cunard Bett von Sealy, das entweder als Kingsize-Bett oder zwei Einzelbetten genutzt werden kann
  • Freie Kissenwahl mit bis zu sieben Kissenarten zur Auswahl
  • Bad mit Badewanne und ebenerdiger Dusche
  • Pflegeprodukte von Penhaligon?s
  • Luxuriöse Bademäntel und Hausschuhe
  • Frisier-und Schreibtisch mit Haartrockner
  • Satelliten-TV mit Film- und Musikkanälen im Schlaf- und Wohnbereich
  • Frische Blumen
  • Fernglas und Weltatlas, um Ihre Reisen zu verfolgen
  • Kostenlose Minibar, bestückt mit dem Bier, Wein, den Spirituosen und alkoholfreien Getränken Ihrer Wahl
  • Kostenloses Quellwasser, das während Ihrer Reise stets aufgefüllt wird
  • Zubereitungsmöglichkeiten für Tee- und Kaffeespezialitäten
  • täglich frisches Obst
  • Eine Flasche Champagner zur Begrüßung
  • Canapés vor dem Abendessen
  • Zugang zum exklusiven Queens Grill Restaurant, wo jederzeit ein Tisch für Sie reserviert ist
  • Zimmerservice mit Gerichten aus der Speisekarte des Queens Grill Restaurants
  • Exklusiver Zugang zur Grills Lounge und zur Grills Terrace
  • Kostenloses Zimmerservice-Menü
  • Concierge-Service für Reservierungen an Bord und Landausflüge
  • Ein engagierter Butler und ein Steward, die Ihre Suite Tag und Nacht betreuen und für die perfekte Soirée sorgen
  • Anrichte des Butlers
  • Steckdosen für die Steckertypen des Vereinigten Königreichs, der USA und Europas sowie USB-Ladeanschlüsse
  • Bevorzugte Ein- und Ausschiffung


Größe bis ca. 134qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 20qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 20qm
Belegung bis zu. 4 Pers.



Größe bis ca. 14qm
Belegung bis zu. 4 Pers.

Bilder & Fotos Queen Anne

Die Leistungen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 24-Stunden-Kabinenservice.
  • Teilnahme an Bordveranstaltungen und Nutzung der Schiffseinrichtung
  • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafensteuern und Gebühren
  • Deutschsprachige Gästebetreuung
  • Kleine Flasche Sekt zur Begrüßung
  • Kinderbetreuung: Für Kinder ab 2 Jahre und Teenager bis 17 Jahre werden altersgerechte Programme angeboten - Betreuung durch ausgebildete englischsprachige Erzieher während der Öffnungszeiten. Abendliche Betreuung zwischen 18 und 0 Uhr nach Voranmeldung an Bord möglich.
  • Mahlzeiten im Buffetrestaurant (rund um die Uhr geöffnet)
  • Mahlzeiten im jeweiligen Hauptrestaurant - Passend zur Wahl Ihrer Unterkunft ist Ihr Hauptrestaurant das Britannia Restaurant, das Britannia Club Restaurant, das Princess Grill- oder das Queens Grill Restaurant
  • Tee, Kaffee, Wasser und Säfte im Buffetrestaurant - Tee und Kaffee können Sie sich auch selbst in Ihrer Kabine zubereiten
  • Klassischer Afternoon-Tea täglich um 15.30 Uhr im Queens Room sowie im Buffetrestaurant
  • Spezielle Diätkost auf Anfrage möglich
  • Kapitänsempfang mit Gala Dinner (bei Kreuzfahrten ab 5 Nächten)

NICHT enthalten:

  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Getränke, Landausflüge, Wellness etc.
  • Trinkgeld / Serviceentgelt - Trinkgelder für Hotel- und Restaurantservice werden nicht erwartet und die Zahlung liegt im Ermessen des Gastes. - Bar- und Weinservice: Es wird eine Servicegebühr von 15 % auf der Rechnung ausgewiesen. - Spa- und Salondienstleistungen: Es wird eine Servicegebühr von 12,5 % auf der Rechnung ausgewiesen

Das Schiff:

Das 249. Schiff, das Anfang 2024 die Meere zieren wird, bereitet den Weg der Cunard Line für zukünftige Generationen. Die Queen Anne wird mit der Queen Mary 2, Queen Victoria und Queen Elizabeth ein bemerkenwertes Quartett bilden.

An Bord der Queen Anne finden Sie neu gestaltete, beliebte, charakteristische Bereiche aus der gesamten Flotte, und Sie machen neue Erfahrungen in den Bereichen Essen, Kultur und Unterhaltung. Lassen Sie sich von der Mischung aus Alt und Neu inspieren. Zusammen mit einem Team von weltbekannten Designer wurde ein Schiff kreiert, das den Unterschied macht und das Reiseerlebnis neu interpretiert.

Seit über 180 Jahren setzt Cunard Line Maßstäbe und definieren diese wieder neu, indem das das Erlebnis der Seereise kontinuierlich verfeinert wird. Aus dieser Haltung heraus entsteht das eleganteste Schiff seiner Zeit. Ein Schiff, das von der Vergangenheit inspiriert und für die Zukunft gebaut wurde.

Reiseverlauf

Karte
Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

New York liegt an der Ostküste der USA in der New York Bay an den Mündungen des Hudson Rivers und des East Rivers in den Atlantik. New York hat den Spitznamen "Big Apple" und ist eine Stadt, die Millionen von Besuchern jedes Jahr in ihren Bann zieht. Das Stadtzentrum befindet sich auf der Insel Manhattan und ist das Herz der Stadt. New York ist mit ca.8,2 Millionen Menschen eine der größten Städte der Welt.Fast alle kulturellen Sehenswürdigkeiten befinden sich in Manhattan, z.B. das Rockefeller Center, das Empire State Building, die Freiheitsstatue aus dem Jahre 1886 auf Liberty Island südlich von Manhattan, den Madison Square Garden und die Carnegie Hall. Bekannte Hotels sind das Waldorf-Astoria, The Plaza, Regent,Four Seasons und viele andere. Das viel besungene New York mit seiner Fifth Avenue und dem Central Park sowie dem Broadway und der berühmten größten Börse der Welt, die New York Stock Exchange, ist ein Schmelztiegel für alle Nationalitäten, arm und reich und immer wieder eine Reise wert.mehr zum Hafen New York

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Oranjestad ist die Hauptstadt der zum niederländischen Königreich gehörenden Karibik-Insel Aruba und damit Teil der Europäischen Union. Die Stadt ist wegen ihrer einzigartigen Architektur einen Besuch wert. Man erkennt auf den ersten Blick den niederländischen Einfluss an den bunten, reich verzierten, luftigen und hohen Gebäuden. Die ganze Altstadt versprüht einen holländisch-karibischen Flair. Die wichtigsten Attraktionen in Oranjestad sind das Fort Zoutman, der Willem III. Turm, der Schoonerhafen mit vielen Duty-free-Shops und unterschiedlichen Möglichkeiten, Sport zu treiben und die Wilhelminastraat, eine sehr abwechslungsreiche Einkaufsstraße.mehr zum Hafen Oranjestad

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Panamakanal

Der Panamakanal verbindet an der Landenge von Panama den Atlantischen Ozean mit dem Pazifischen Ozean. Der Grund für diesen Durchbruch war, dass man sich die Fahrt um das Kap Hoorn ersparen wollte, da es für sein oftmals sehr stürmisches Wetter bekannt ist. Die künstlich angelegte Wasserstraße ist etwa 82 Kilometer lang und wurde 1914 eingeweiht. Mittlerweile ist der Panamakanal mit beinahe 14.000 Schiffspassagen pro Jahr eine der bedeutensten Wasserwege der Welt.

Der Kanal wird auf seiner gesamten Länge von drei Schleusenanlagen durchbrochen, welche für Schiffsbegegnungen oder Wartungen immer paarweise angelegt sind. Auf seiner Reise durch den Panamakanal legt ein Kreuzfahrtschiff einen Höhenunterschied von mehr als 20m zurück. Durch die Größe der Schleusen begrenzt können die verkehrenden Schiffe eine maximale Breite von 32,60m, eine maximale Länge von 294,13m, eine maximale Höhe von 57,91m sowie einen maximalen Tiefgang von 12,04m haben.

Um einen zügige Durchfahrt durch die Schleusen gewährleisten zu können werden die Schiffe von bis zu 8 sogenannten Treidelloks gezogen, welche mit einem Eigengewicht von bis zu 50 Tonnen eine entsprechende Zugkraft aufbauen können.

Kosten

Ein Kreuzfahrtschiff mit ca. 2000 Passagieren zahlt pro Durchfahrt ca. 400.000$, da die Durchfahrtspreise des Panamakanals pro Passagier-Bett berechnet werden.

Zu den Kreuzfahrt-Reedereien mit denen eine Durchquerung möglich ist gehören beispielsweise Princess Cruises sowie die Norwegian Cruise Line.
mehr zum Hafen Panama Kanal

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 16:00 Uhr
Puerto Quetzal ist der Kreuzfahrthafen der guatemaltekischen Stadt Puerto San José. Puerto San José ist rund 110 Kilometer von der Hauptstadt Guatemala-Stadt entfernt. Puerto Quetzal besitzt eine gut Verkehrsanbindung durch den internationalen Flughafen, der als Ausweichflughafen für Guatemala-Stadt gilt. Zuvor galt der nahegelegene Hafen von Iztapa als wichtigster Hafen des Landes bis 1853 Puerto San José eröffnet wurde.

Sehenswürdigkeiten

Neben der beliebten Ausgrabungsstätte Tikal sind Besuche der im Hochland von Guatemala liegenden Stadt Antigua Guatemala bei Touristen sehr beliebt. Erbaut im kolonialen Stil der Spanier weiß die Kleinstadt mit einer erstaunlichen Auswahl an Restaurants, Hotels und Läden zu überzeugen. Wenn sie bei einem leckeren Kaffee in einem der Bars sitzen und auf die fernen, allerdings doch in Sichtweite liegenden, Vulkane schauen, werden sie begeistert sein. Seit 1944 ist Antigua Nationaldenkmal des Landes und seit 1965 wurde die Stadt zum Kulturerbe Nordamerikas. Im Jahre 1979 wurde Antigua in die Liste der Weltkulturerben der Menschheit aufgenommen.
mehr zum Hafen Puerto Quetzal

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 16:00 Uhr
Cabo San Lucas

Cabo San Lucas ist eine Ortschaft in der Region Niederkalifornien. San Lucas ist einer der beliebtesten Touristen- und Badeorte Mexikos und wird zunehmend auch von reichen und bekannten US-Amerikanern heimgesucht.
Bekannt sind vor allem die vielen atemberaubenden, feinen Sandstrände, die direkt vom Stadtzentrum einfach zu erreichen sind. Aufgrund der vorteilhaften Lage zwischen Cortes-See und Pazifik entsteht ein angenehmer Mix aus den beiden unterschiedlichen Klimaumgebungen. Die warme Cortes-See sorgt auch in den kälteren Monaten dafür, dass die Temperatur selten unter 13 Grad sinkt. Der kühle Pazifik hingegen ist verantwortlich für die angenehmen Temperaturen im Sommer. Der Ort ist mit einer Vielzahl an vorzüglichen Hotels und Restaurants ausgestattet.
mehr zum Hafen Cabo San Lucas

Ankunft: 05:00 Uhr
San Francisco

San Francisco ist mit mehr als 800.000 Einwohnern die 4. größte Stadt der amerikanischen Staates Kalifornien. Den Namen bekam die Stadt vom Heiligen Franziskus, was auf spanisch übersetzt und über die Jahre leicht verschliffen dann nun zu San Francisco geworden ist. Umgangssprachlich wird die Stadt auch gerne mal "Frisco" genannt, ein Spitzname der allerdings nicht bei allen Einwohnern auf Akzeptanz stößt.

Architektonische Sehenswürdigkeiten

San Francisco ist nicht nur bekannt für die vielen verzierten Häuser im Stil der Viktorianischen Zeit, sondern auch für die verschiedenen architektonischen Spielarten innerhalb dieses Stils. Auch die großen Kirchen, welche es mehrfach in jedem der einzelnen Stadtteile gibt, laden auf einen Besuch ein. Besonders zu erwähnen ist hier die "Cathedral of Saint Mary of the Assumption, welche durch die imposante Bauweise zu erstaunen weiß. Die San Francisco Opera ist neben der Great American Music Hall eines der bekanntesten Bauwerke mit musikalischem Hintergrund in San Francisco.

Museen

Als mittelgroße Weltstadt gibt es einige sehenswerte Museen in San Francisco, das bekannteste ist sicherlich das geschichtliche Museum auf der Insel Alcatraz, welche vor den Toren der Stadt im Hafen liegt. Mehr als eine Geschichte rankt sich um die Flucht eines Strafgefangenen von dieser Gefängnisinsel. Bekannt ist außerdem das Exploratorium, ein Experimentierlabor für Kinder sowie die California Academy of Sciences, die sich direkt im Golden Gate Park befindet.

Ausflugsziele


Wenn Sie Ihren Landausflug nicht über die Reederei buchen möchten, sondern gerne auf eigene Faust die Stadt erkunden möchten bietet sich die Fisherman's Wharf an. Dort gibt es neben einigen bekannten gastronomischen Angeboten einen kleineren Rummelplatz sowie ein Aquarium.

Das Wahrzeichen der Stadt ist aber, wie könnte es auch anders sein, die Golden Gate Bridge. Die Hängebrücke ist neben der New Yorker Freiheitstatue wahrscheinlich eines der größten Wahrzeichen der USA. Obwohl schon 1937 fertiggestellt kann die Brücke mit insgesamt sechs Fahrspuren aufwarten und ist bis heute eine der meistbefahrenen Brücken der Welt.
mehr zum Hafen San Francisco

San Francisco

San Francisco ist mit mehr als 800.000 Einwohnern die 4. größte Stadt der amerikanischen Staates Kalifornien. Den Namen bekam die Stadt vom Heiligen Franziskus, was auf spanisch übersetzt und über die Jahre leicht verschliffen dann nun zu San Francisco geworden ist. Umgangssprachlich wird die Stadt auch gerne mal "Frisco" genannt, ein Spitzname der allerdings nicht bei allen Einwohnern auf Akzeptanz stößt.

Architektonische Sehenswürdigkeiten

San Francisco ist nicht nur bekannt für die vielen verzierten Häuser im Stil der Viktorianischen Zeit, sondern auch für die verschiedenen architektonischen Spielarten innerhalb dieses Stils. Auch die großen Kirchen, welche es mehrfach in jedem der einzelnen Stadtteile gibt, laden auf einen Besuch ein. Besonders zu erwähnen ist hier die "Cathedral of Saint Mary of the Assumption, welche durch die imposante Bauweise zu erstaunen weiß. Die San Francisco Opera ist neben der Great American Music Hall eines der bekanntesten Bauwerke mit musikalischem Hintergrund in San Francisco.

Museen

Als mittelgroße Weltstadt gibt es einige sehenswerte Museen in San Francisco, das bekannteste ist sicherlich das geschichtliche Museum auf der Insel Alcatraz, welche vor den Toren der Stadt im Hafen liegt. Mehr als eine Geschichte rankt sich um die Flucht eines Strafgefangenen von dieser Gefängnisinsel. Bekannt ist außerdem das Exploratorium, ein Experimentierlabor für Kinder sowie die California Academy of Sciences, die sich direkt im Golden Gate Park befindet.

Ausflugsziele


Wenn Sie Ihren Landausflug nicht über die Reederei buchen möchten, sondern gerne auf eigene Faust die Stadt erkunden möchten bietet sich die Fisherman's Wharf an. Dort gibt es neben einigen bekannten gastronomischen Angeboten einen kleineren Rummelplatz sowie ein Aquarium.

Das Wahrzeichen der Stadt ist aber, wie könnte es auch anders sein, die Golden Gate Bridge. Die Hängebrücke ist neben der New Yorker Freiheitstatue wahrscheinlich eines der größten Wahrzeichen der USA. Obwohl schon 1937 fertiggestellt kann die Brücke mit insgesamt sechs Fahrspuren aufwarten und ist bis heute eine der meistbefahrenen Brücken der Welt.
mehr zum Hafen San Francisco

Ankunft: 05:00 Uhr
Honolulu ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Hawaii,liegt an der Südküste der Insel Oahu und ist eine der größten Städte des Pazifiks. Honolulus Stadtteil Waik?k? ist aufgrund seiner exponierten Lage und der enormen Hotelkapazitäten ein attraktives Touristikziel.Auf Hawaiisch bedeutet Honolulu ?beschützter Hafen?.1845 machte Kamehameha III. Honolulu zur Hauptstadt des Königreichs Hawaii.Das blieb die Stadt auch, als 1959 Hawaii zum US-Bundesstaat ernannt wurde.Der ?Iolani-Palast ist die ehemalige Residenz der Könige von Hawaii und wurde 1882 fertig gestellt. mehr zum Hafen Honolulu

Abfahrt: 19:00 Uhr
Honolulu ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Hawaii,liegt an der Südküste der Insel Oahu und ist eine der größten Städte des Pazifiks. Honolulus Stadtteil Waik?k? ist aufgrund seiner exponierten Lage und der enormen Hotelkapazitäten ein attraktives Touristikziel.Auf Hawaiisch bedeutet Honolulu ?beschützter Hafen?.1845 machte Kamehameha III. Honolulu zur Hauptstadt des Königreichs Hawaii.Das blieb die Stadt auch, als 1959 Hawaii zum US-Bundesstaat ernannt wurde.Der ?Iolani-Palast ist die ehemalige Residenz der Könige von Hawaii und wurde 1882 fertig gestellt. mehr zum Hafen Honolulu

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Apia ist die Hauptstadt von West Samoa.Die Stadt liegt an der Nordküste der Insel Upolu und verfügt über den einzigen Hafen des Landes mit internationaler Bedeutung. Apia hat sich in den letzten zehn Jahren vom verschlafenen Städtchen kolonialer Prägung zu einer modernen lebendigen Stadt in der Südsee entwickelt.mehr zum Hafen Apia

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr

Ankunft: 05:00 Uhr
Auckland ist die größte Stadt Neuseelands und wird von ungefähr 50 inaktiven Vulkanen geprägt auf deren Rücken sich die Großstadt erstreckt. Ihnen verdankt die Stadt die weitläufigen Parkanlagen, die bis ins Zentrum reichen. Auckland wird oft als ?City of Sails? (?Stadt der Segel?) genannt, wegen der zahllose Yachthäfen. Westhaven Marina nahe der Auckland Harbour Bridge ist mit etwa 1.400 der größte Yachthafen der ganzen Südhalbkugel. Außerdem gibt es in keine anderen Stadt der Erde die so viele Segelboote pro Person wie in Auckland hat.Das Hafenviertel wurde in ein Lifestyle-Zentrum mit Restaurants, Wohnungen und öffentlichen Plätzen umgewandelt und bildet nun mit seinen Cafes und Bars eines der Zentren des Nachtlebens der Stadt.Zahlreiche Strände laden unter anderem zum Baden oder Surfen ein.mehr zum Hafen Auckland

Abfahrt: 19:00 Uhr
Auckland ist die größte Stadt Neuseelands und wird von ungefähr 50 inaktiven Vulkanen geprägt auf deren Rücken sich die Großstadt erstreckt. Ihnen verdankt die Stadt die weitläufigen Parkanlagen, die bis ins Zentrum reichen. Auckland wird oft als ?City of Sails? (?Stadt der Segel?) genannt, wegen der zahllose Yachthäfen. Westhaven Marina nahe der Auckland Harbour Bridge ist mit etwa 1.400 der größte Yachthafen der ganzen Südhalbkugel. Außerdem gibt es in keine anderen Stadt der Erde die so viele Segelboote pro Person wie in Auckland hat.Das Hafenviertel wurde in ein Lifestyle-Zentrum mit Restaurants, Wohnungen und öffentlichen Plätzen umgewandelt und bildet nun mit seinen Cafes und Bars eines der Zentren des Nachtlebens der Stadt.Zahlreiche Strände laden unter anderem zum Baden oder Surfen ein.mehr zum Hafen Auckland

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Tauranga

Tauranga ist mit mehr als 100.000 Bewohnern eineder zehn größten Städte Neuseelands. Der Name bedeutet aus dem Maorischen übersetzt soviel wie "sichere Bucht" und ist der sehr geschützten Lage des Naturhafens zu verdanken. Mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von fast 15 Grad Celsius ist Tauranga beinahe das ganze Jahr über recht warm.

Wirtschaft

Die Stadt gilt mittlerweile als Ruhesitz für wohlhabendere Neuseeländer sowie als Szenetreffpunkt der einheimischen Surfergemeinschaft.
Die Innenstadt von Tauranga ist für eine Stadt dieser Größe sehr ruhig und nicht übermäßig mit Unternehmen. Es gibt viele kleine Cafes, Bars und Restaurants in denen sich teilweise auch die nationalen Speisen Neuseelands erforschen lassen. Der Hafen jedoch ist durch seine Größe besonders für den Ex- und Import verschiedenster Waren geeignet. Bereits 2011 konnten aber neben dem Gütertransport mehr als 50 Kreuzfahrtschiffe im Hafen von Tauranga beobachtet werden. Viele der Kreuzfahrten nutzen den Hafen als Startpunkt verschiedener Ausflügsmöglichkeiten.

Das heimliche Wappen Neuseelands, die Kiwi, wird besonders im Umland von Tauranga angebaut und für den Export aufbereitet.

Sehenwürdigkeiten

Besonders die aktiveren Kreuzfahrer werden in Tauranga ihre Freude finden. So gibt es einen großen Kletterwald oder eine Anlage für Strandsegler, sogenannte Blokarts. Aber auch Wanderer werden auf ihre Kosten kommen. Ansonsten bietet der Hafen alles was man sich wünschen kann. Es gibt ein vielfältiges Angelangebot, Tauchkurse und Segelstunden oder aber auch das grandiose Schwimmen mit Delfinen.

mehr zum Hafen Tauranga

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Bay of Islands mit ihren zahlreichen Stränden bezeichnet einen Küstenabschnitt im Norden der neuseeländischen Nordinsel und eignet sich sehr gut zum Fischen, Segeln.Der erste Europäer, der die Bay of Islands besuchte, war James Cook im Jahre 1769, der seinen heutigen Namen dem Gebiet verlieh.mehr zum Hafen Bay of Islands

Sydney, Australiens lebendigste Stadt, befindet sich an der Südostküste des Landes und ist von der spektakulären natürlichen Schönheit der Strände und Buchten umgeben. Mit einer blühenden Kunstszene, erstklassiger Gastronomie, pulsierendem Nachtleben und einer Geschichte, die bis zu den Ureinwohnern Australiens zurückreicht, bietet Sydney für jeden etwas.

Die Stadt, benannt nach dem britischen Innenminister Lord Sydney, wurde 1788 gegründet und diente als Kolonie für strafrechtlich verurteilte Personen aus Großbritannien. Sie ist heute eine kosmopolitische Metropole und Heimat von über fünf Millionen Menschen aus allen Teilen der Welt. Sydney ist bekannt für sein multikulturelles Flair, das durch die Vielfalt der Sprachen, Kulturen und Küchen zum Ausdruck kommt.

Sydney ist das wirtschaftliche Kraftzentrum Australiens, das als Drehscheibe für Finanzen, Produktion, Informationstechnologie und Gesundheitswesen dient. Mit der Australian Securities Exchange und zahlreichen multinationalen Unternehmen hat Sydney einen bedeutenden Einfluss auf die Wirtschaft des Landes und darüber hinaus.

Die Architektur von Sydney ist eine Mischung aus historischen Gebäuden und moderner Architektur. Das Sydney Opera House und die Sydney Harbour Bridge sind ikonische Wahrzeichen, die jedes Jahr Millionen von Besuchern anziehen. Das Opernhaus, ein Meisterwerk der expressionistischen Architektur und ein UNESCO-Weltkulturerbe, ist ein Symbol für die künstlerische Leidenschaft und das kreative Engagement der Stadt.

Neben diesen berühmten Wahrzeichen gibt es in Sydney eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Von den goldenen Sandstränden von Bondi und Manly bis zu den grünen Parks und Gärten; von den aufregenden Attraktionen wie dem Taronga Zoo und dem Sydney Aquarium bis hin zu erstklassigen Museen und Galerien wie dem Art Gallery of New South Wales und dem Australian Museum - die Möglichkeiten zur Erkundung und zum Vergnügen sind endlos.

Sydney ist auch bekannt für seine lebendige Kunstszene. Jedes Jahr veranstaltet die Stadt eine Reihe von Festivals, darunter das Sydney Festival, das Vivid Sydney Lichtfestival und das Sydney Film Festival, die alle dazu beitragen, lokale und internationale Künstler zu fördern und das kulturelle Leben der Stadt zu bereichern.

mehr zum Hafen Sydney

Abfahrt: 16:00 Uhr

Sydney, Australiens lebendigste Stadt, befindet sich an der Südostküste des Landes und ist von der spektakulären natürlichen Schönheit der Strände und Buchten umgeben. Mit einer blühenden Kunstszene, erstklassiger Gastronomie, pulsierendem Nachtleben und einer Geschichte, die bis zu den Ureinwohnern Australiens zurückreicht, bietet Sydney für jeden etwas.

Die Stadt, benannt nach dem britischen Innenminister Lord Sydney, wurde 1788 gegründet und diente als Kolonie für strafrechtlich verurteilte Personen aus Großbritannien. Sie ist heute eine kosmopolitische Metropole und Heimat von über fünf Millionen Menschen aus allen Teilen der Welt. Sydney ist bekannt für sein multikulturelles Flair, das durch die Vielfalt der Sprachen, Kulturen und Küchen zum Ausdruck kommt.

Sydney ist das wirtschaftliche Kraftzentrum Australiens, das als Drehscheibe für Finanzen, Produktion, Informationstechnologie und Gesundheitswesen dient. Mit der Australian Securities Exchange und zahlreichen multinationalen Unternehmen hat Sydney einen bedeutenden Einfluss auf die Wirtschaft des Landes und darüber hinaus.

Die Architektur von Sydney ist eine Mischung aus historischen Gebäuden und moderner Architektur. Das Sydney Opera House und die Sydney Harbour Bridge sind ikonische Wahrzeichen, die jedes Jahr Millionen von Besuchern anziehen. Das Opernhaus, ein Meisterwerk der expressionistischen Architektur und ein UNESCO-Weltkulturerbe, ist ein Symbol für die künstlerische Leidenschaft und das kreative Engagement der Stadt.

Neben diesen berühmten Wahrzeichen gibt es in Sydney eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Von den goldenen Sandstränden von Bondi und Manly bis zu den grünen Parks und Gärten; von den aufregenden Attraktionen wie dem Taronga Zoo und dem Sydney Aquarium bis hin zu erstklassigen Museen und Galerien wie dem Art Gallery of New South Wales und dem Australian Museum - die Möglichkeiten zur Erkundung und zum Vergnügen sind endlos.

Sydney ist auch bekannt für seine lebendige Kunstszene. Jedes Jahr veranstaltet die Stadt eine Reihe von Festivals, darunter das Sydney Festival, das Vivid Sydney Lichtfestival und das Sydney Film Festival, die alle dazu beitragen, lokale und internationale Künstler zu fördern und das kulturelle Leben der Stadt zu bereichern.

mehr zum Hafen Sydney

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 16:00 Uhr
Brisbane ist die Hauptstadt des Bundesstaates Queensland im Nordosten Australiens.Die Stadt liegt am Brisbane River nahe an dessen Mündung in die Korallensee, mit 1,73 Mio Einwohnern (im Ballungsraum). Brisbane hat ein subtropisches Klima mit warmen, schwülen Sommern und milden, trockenen Wintern.Ein wichtiger Wirtschaftszweig ist die Erdölindustrie.mehr zum Hafen Brisbane

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr

Ankunft: 11:00 Uhr
Abfahrt: 16:00 Uhr
Darwin ist Hauptstadt im Northern Territory in Australien sowie die nördlichste Großstadt des Landes mit ca. 115.000 Einwohnern.Darwin wurde 1869 gegründet und seither dreimal nach fast vollständiger durch Zyklone verursachter Zerstörung wieder aufgebaut.Darwin gilt als ?Tor nach Asien? und ist Gastgeber der Arafura Games sowie Ausgangspunkt für Touren in den Litchfield-Nationalpark und den Kakadu-Nationalpark. In Darwin gibt es unzählige Kunstgalerien, die sich ausschließlich mit Aboriginal Kunst beschäftigen.Darwin ist bekannt als das ?Tor zu Asien? und ist eine sehr multikulturelle Stadt. Insgesamt leben etwa 75 verschiedene Nationalitäten in Darwin, und etwa ein Viertel der Bewohner sind Aborigines oder Torres-Strait-Insulaner.mehr zum Hafen Darwin

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Die Millionenmetropole Manila ist die auf der Hauptinsel Luzón gelegene Hauptstadt der Philippinen. Als eine der bedeutendsten Kultur- und Musikzentren Asiens, bietet Manila viele bekannte Musikclubs und -Bars sowie etliche Theater und Tanz-Paläste. Kunstliebhaber sollten unbedingt das "National Museum of the Philippines" besuchen, das etliche weltbekannte Kunstwerke beherbergt. mehr zum Hafen Manila

Ankunft: 05:00 Uhr
Hongkong liegt an der Südküste der Volksrepublik China und gehört, mit über 7 Mio Menschen, zu den am dichtesten besiedelten Gebieten der Welt. Das an der Mündung des Perlflusses auf einer Halbinsel und 262 Inseln gelegene Territorium war bis 30. Juni 1997 eine britische Kronkolonie und wurde vertragsgemäß am 1. Juli 1997 an China zurück gegeben.Zu den wichtigsten Festen gehört das chinesische Neujahrsfest, das in den Januar oder Februar fällt.Hongkong bietet eine üppige Auswahl an Kneipen, Discos, Clubs und Restaurants. Westlich orientierte Lokalitäten befinden sich vorwiegend in den Stadtvierteln Lan Kwai Fong, Wan Chai und Soho-Toho, typisch asiatische Lokalitäten wie Karaoke-Bars dagegen eher in Mongkok. Zudem gibt es jeden Tag um 20 Uhr eine Lichtshow die man von der Avenue of Stars sehr schön betrachten kann.mehr zum Hafen Hongkong

Hongkong liegt an der Südküste der Volksrepublik China und gehört, mit über 7 Mio Menschen, zu den am dichtesten besiedelten Gebieten der Welt. Das an der Mündung des Perlflusses auf einer Halbinsel und 262 Inseln gelegene Territorium war bis 30. Juni 1997 eine britische Kronkolonie und wurde vertragsgemäß am 1. Juli 1997 an China zurück gegeben.Zu den wichtigsten Festen gehört das chinesische Neujahrsfest, das in den Januar oder Februar fällt.Hongkong bietet eine üppige Auswahl an Kneipen, Discos, Clubs und Restaurants. Westlich orientierte Lokalitäten befinden sich vorwiegend in den Stadtvierteln Lan Kwai Fong, Wan Chai und Soho-Toho, typisch asiatische Lokalitäten wie Karaoke-Bars dagegen eher in Mongkok. Zudem gibt es jeden Tag um 20 Uhr eine Lichtshow die man von der Avenue of Stars sehr schön betrachten kann.mehr zum Hafen Hongkong

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Phu My ist eine vietnamesische Hafenstadt an einem Flussarm im Mekong-Delta und hat über 100.000 Einwohner. Um in die Stadt Ho-Chi-Minh-Stadt zu gelangen, legen die Kreuzfahrtschiffe im Handelshafen von Phu My an. Die Stadt ist ein großer Industriehafen, der etwa 60 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt liegt.

Die größte Stadt Vietnams
Ho-Chi-Minh-Stadt ist das Geschäfts- und Finanzzentrum Vietnams mit einer herausragenden Geschichte, die Hunderte von Jahren zurückreicht. Heute ist die Ho-Chi-Minh-Stadt die größte Stadt in Vietnam. Aufgrund seiner faszinierenden Kultur, der klassischen französischen Architektur und der schlanken Wolkenkratzer sowie der reich verzierten Tempel und Pagoden ist die Metropole ein beliebtes Touristenziel. Während die Stadt mit Dach-Bars übersäht ist, bieten fantastische Restaurants eine Kombination aus der französischen, chinesischen und natürlich lokalen vietnamesischen Küche an.

Der berühmteste Wolkenkratzer
Das Bitexo Financial Tower and Sky Deck von Ho-Chi-Minh-Stadt liegt 262 Meter hoch im Zentrum des Geschäftsviertels der Stadt und bietet Besuchern auf dem Sky Deck einen unvergesslichen Blick auf die Stadt. Sky Deck-Besucher werden von einem englischsprachigen Guide begleitet und können ebenfalls interaktive Touch-Screen-Fact-Boxen mit Informationen zum Tower genießen. Dieser 68-stöckige Turm wurde vom berühmten amerikanischen Architekten Carlos Zapata entworfen und beherbergt zahlreiche Büros, Geschäfte, Restaurants und einen Hubschrauberlandeplatz. Auf die öffentliche Aussichtsplattform im 49. Stock kommt man, indem man einen der 16 Aufzüge des Turms benutzt, der innerhalb von 35 Sekunden jedes Stockwerk unabhängig von der Höhe erreichen kann.
mehr zum Hafen Phu My, Ho-Chi-Minh-Stadt

Ankunft: 05:00 Uhr
Singapur ist die Hauptstadt des gleichnamigen kleinsten Staates in Südostasien, der 1965 die Unabhängigkeit von Malaysia erlangte. Der Name der 5,3 Millionen Menschen umfassenden Stadt heißt so viel wie "Löwenstadt". Neben Chinesisch wird zudem Englisch, Malaiisch und Tamil gesprochen und ein Großteil der Bevölkerung ist buddhistischer, christlicher oder islamischer Religion.
Das wirtschaftlich enorme starke Singapur besitzt einen der bedeutendsten Häfen der Welt, hat aber darüber hinaus eine Menge zu bieten: So ist sie als "Schmelztiegel" bekannt, da es zur Vermischung verschiedenster Ethnien kommt.

Sehenswürdigkeiten

Zu den Sehenswürdigkeiten der südostasiatischen Stadt gehören neben der lebhaften und impulsiven Einkaufsstraße Orchard Road im Zentrum auch das beschaulichere Little India mit einer der wichtigsten Moscheen Singapurs. Selbige wurde 1928 fertiggestellt und in liebevoller Arbeit über vier Jahre im indo-sarazenischen Stil erbaut. Rund um den Singapore River haben sich im Laufe der Jahre zwei Vergnügungsviertel einen Namen gemacht: Clarke Quay und Boat Quay erwarten die Touristen mit Restaurants, Diskotheken und Bars. Ersteres ist fünf Blöcke aufgeteilt, die sich jeweils auf ein anderen Kulturbereich spezialisiert haben.
Davon abgesehen ist die singapurische Insel Sentosa einen Ausflug wert. Seit einigen Jahrzehnten wächst diese im Zuge der Landgewinnung immer weiter an und hat gerade die 5 km²-Marke erreicht. Spannend sind auf der Insel das gut erhaltene Artilleriefort, welches alte Schütze beheimatet sowie das Sentosa 4D Magix-Kino. Zum Abschluss ihres Ausfluges lässt sich ein Besuch im Meerwasseraquarium Underwater World empfehlen. Hier lassen sich Rochen durch die Gäste füttern und berühren.
mehr zum Hafen Singapur

Abfahrt: 19:00 Uhr
Singapur ist die Hauptstadt des gleichnamigen kleinsten Staates in Südostasien, der 1965 die Unabhängigkeit von Malaysia erlangte. Der Name der 5,3 Millionen Menschen umfassenden Stadt heißt so viel wie "Löwenstadt". Neben Chinesisch wird zudem Englisch, Malaiisch und Tamil gesprochen und ein Großteil der Bevölkerung ist buddhistischer, christlicher oder islamischer Religion.
Das wirtschaftlich enorme starke Singapur besitzt einen der bedeutendsten Häfen der Welt, hat aber darüber hinaus eine Menge zu bieten: So ist sie als "Schmelztiegel" bekannt, da es zur Vermischung verschiedenster Ethnien kommt.

Sehenswürdigkeiten

Zu den Sehenswürdigkeiten der südostasiatischen Stadt gehören neben der lebhaften und impulsiven Einkaufsstraße Orchard Road im Zentrum auch das beschaulichere Little India mit einer der wichtigsten Moscheen Singapurs. Selbige wurde 1928 fertiggestellt und in liebevoller Arbeit über vier Jahre im indo-sarazenischen Stil erbaut. Rund um den Singapore River haben sich im Laufe der Jahre zwei Vergnügungsviertel einen Namen gemacht: Clarke Quay und Boat Quay erwarten die Touristen mit Restaurants, Diskotheken und Bars. Ersteres ist fünf Blöcke aufgeteilt, die sich jeweils auf ein anderen Kulturbereich spezialisiert haben.
Davon abgesehen ist die singapurische Insel Sentosa einen Ausflug wert. Seit einigen Jahrzehnten wächst diese im Zuge der Landgewinnung immer weiter an und hat gerade die 5 km²-Marke erreicht. Spannend sind auf der Insel das gut erhaltene Artilleriefort, welches alte Schütze beheimatet sowie das Sentosa 4D Magix-Kino. Zum Abschluss ihres Ausfluges lässt sich ein Besuch im Meerwasseraquarium Underwater World empfehlen. Hier lassen sich Rochen durch die Gäste füttern und berühren.
mehr zum Hafen Singapur

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Klang, mit dem großen Hafen Port Klang, ist eine ehemalige Kaiserstadt im Bundesstaat Selangor und kann somit auf eine ereignisreiche Geschichte zurückblicken. Im Allgemeinen wird Port Klang als Ausgangspunkt für Reisen im ganzen Land genommen. In den Jahren zwischen 1867 und 1874 war Klang Schauplatz eines Krieges zweier Fürsten auf dem Distrikt von Selangor. Im Anschluss wurde Klang 1880 Hauptstadt des o.g. Distrikts, leider nur bis 1889.

Sehenswürdigkeiten/Ausflüge

Selbstverständlich hat Kuala Lumpur, die Hauptstadt Malaysias, nichts mit ihrem eigentlichen Namen "schlammige Flussmündung" zutun. Die Stadt wurde im 19. Jahrhundert mitten im Urwald gegründet und wuchs anschließend stetig. Heute ist die fast 1,5 Millionen Menschen umfassende Metropole Hauptstadt Malaysias und eine Weltstadt zugleich. Knapp eine Autostunde von Port Klang entfernt, lassen sich die Sehenswürdigkeiten Kuala Lumpurs erkunden. Zunächst fällt das Wahrzeichen der Stadt sofort ins Auge. Die 1999 eröffneten Petronas Towers, des Mineralölkonzerns Petronas, rangieren mit ihrer Höhe von rund 452 Metern auf dem 8. Platz in der Rangliste der höchsten Gebäude weltweit. Ebenfalls ein wichtiger und zugleich geschichtsträchtiger Ort ist der Independence Place an dem, wie der Name bereits verrät, 1957 die britische Fahne eingeholt wurde und stattdessen die malasische Fahne gehisst wurde. Das Nationalmuseum, welches im Stil der Paläste des Landes erbaut wurde, bietet eine interessante Ausstellung über den Werdegang der Stadt in allen Einzelheiten. Ein weiteres Highlight ist Chinatown mit dem täglichen "Chinese Night Market".
mehr zum Hafen Kelang / Port Klang

Ankunft: 11:00 Uhr
Abfahrt: 16:00 Uhr
Penang (oder auch Pulau Pinang) ist eine knappp 300qm große Insel in der Straße von Malakka. Die Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates ist das 400.000 Einwohner große George Town welches mittlerweile als UNESCO-Erbe ausgezeichnet wurde.. International bekannt wurde die Insel erstmals als der erste Außenhandelsposten des Britischen Imperiums im fernen Osten. Diese Bindung hielt beinahe 200 Jahre bis Penang 1957 in die Unabhängigkeit entlassen wurde woraufhin es sich einige Jahre später Malaysia anschloss.

Sehenswürdigkeiten

Der Penang Hill (Flaggenhügel) ist mit mehr als 800 Metern ein hervorragender Aussichtspunkt für die umliegende Umgebung und ermöglicht sogar einen Blick auf das Festland. Um den Berg zu erklimmen ist es aber nicht nötig die teilweise steilen Berghänge hinaufzuklettern da es eine im Jahr 2011 renovierte Seilbahn aus dem Talinneren gibt. Alternativ gibt es wie schon erwähnt die Möglichkeit der mehrstündigen Wanderung durch den Dschungel bis zur Bergspitze auf dem sogenannten 'Penang Forest Trail'.

Weiterhin sehenswert sind besonders die Schmetterlingsfarm, auf der viele zum Teil seltene Schmetterlingsarten bestaunt werden können, sowie der große Botanische Garten von Penang.

Für Shoppingfans gibt es im Stadtteil Chinatown ein authentisches Shoppingerlebnis abseits der Preise der Boutiquen auf den Kreuzfahrtschiffen. Viele der farbenfrohen Märkte laden zum längeren Verweilen ein.

mehr zum Hafen Penang

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Port Louis ist die Hauptstadt des Inselstaates Mauritius im Indischen Ozean. Sie ist die größte Stadt des Landes und auch das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Insel.Im Stadtzentrum nahe dem Hafen verbreiten eine Reihe von Kolonialbauten feudales Flair. Es besteht eine Fährverbindung nach Saint-Denis, dem Hauptort der etwa 180 km entfernten Maskarenen-Insel Réunion. In der Stadt wird u.a. Zucker sowie Holz- und Papiererzeugnisse hergestellt Zuckerrohrplantagen und Traumstrände prägen den Charakter der Insel.mehr zum Hafen Port Louis

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 23:00 Uhr
Durban, früher Port Natal, ist eine südafrikanische Großstadt am Indischen Ozean an der Ostküste des Landes. Sie ist sie die größte Stadt der Provinz KwaZulu-Natal und nach Johannesburg die zweitgrößte Stadt Südafrikas. Durban ist eine bedeutende Industrie- und Hafenstadt mit dem größten Hafen Afrikas wegen seiner schönen Strände und des subtropischen Klimas ein vielbesuchtes Urlaubszentrum des Landes.Sehenswert ist u.a.der Botanische Garten und Sea World.mehr zum Hafen Durban

Kapstadt ist die drittgrößte Stadt Südafrikas. Den Namen erhielt Kapstadt nach dem Kap der guten Hoffnung, das etwa 45 km südlicher liegt und eine Hauptgefahr auf dem Seeweg nach Indien darstellte. Da Kapstadt die erste Stadtgründung der südafrikanischen Kolonialzeit war, wird sie von den Südafrikanern auch gern als die "Mutterstadt" bezeichnet.Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten gehören der Tafelberg, aber auch die Victoria and Alfred Waterfront und der victorianische Teil des Hafens, der mit Boutiquen, Restaurants, Museen oder dem Two Oceans Aquarium Touristen viel Abwechslung bietet. Als Vorbild diente die Waterfront in San Francisco.Die Innenstadt bietet eine Vielzahl von Museen und historischen Gebäuden, wie das Kastell, das älteste erhaltene Gebäude Südafrikas aus dem Jahre 1666. Weitere interessante Orte sind die City Hall, 1905 erbaut, die St. Georges Cathedral, Sitz des anglikanischen Erzbischofs, die Nationalgalerie und das Nationalmuseum.In der Innenstadt befindet sich mit der Long Street eine der belebtesten Straßen der Stadt. Hier findet man Kneipen, Restaurant und Nachtclubs, die die Straße zur Vergnügungsmeile machen.Ein Touristenmagnet ist die ehemalige Gefängnisinsel Robben Island, auf der Nelson Mandela gefangen war. Seit 1999 ist die Insel von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden. Sie wurde von den Apartheid-Regierungen als Lager für politische Häftlinge verwendet.Der Botanische Garten Kirstenbosch am Fuß des Tafelbergs,ist einer der schönsten Gärten des Landes, welcher der Stadt im Jahr 1902 von Cecil Rhodes geschenkt wurde.mehr zum Hafen Kapstadt

Kapstadt ist die drittgrößte Stadt Südafrikas. Den Namen erhielt Kapstadt nach dem Kap der guten Hoffnung, das etwa 45 km südlicher liegt und eine Hauptgefahr auf dem Seeweg nach Indien darstellte. Da Kapstadt die erste Stadtgründung der südafrikanischen Kolonialzeit war, wird sie von den Südafrikanern auch gern als die "Mutterstadt" bezeichnet.Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten gehören der Tafelberg, aber auch die Victoria and Alfred Waterfront und der victorianische Teil des Hafens, der mit Boutiquen, Restaurants, Museen oder dem Two Oceans Aquarium Touristen viel Abwechslung bietet. Als Vorbild diente die Waterfront in San Francisco.Die Innenstadt bietet eine Vielzahl von Museen und historischen Gebäuden, wie das Kastell, das älteste erhaltene Gebäude Südafrikas aus dem Jahre 1666. Weitere interessante Orte sind die City Hall, 1905 erbaut, die St. Georges Cathedral, Sitz des anglikanischen Erzbischofs, die Nationalgalerie und das Nationalmuseum.In der Innenstadt befindet sich mit der Long Street eine der belebtesten Straßen der Stadt. Hier findet man Kneipen, Restaurant und Nachtclubs, die die Straße zur Vergnügungsmeile machen.Ein Touristenmagnet ist die ehemalige Gefängnisinsel Robben Island, auf der Nelson Mandela gefangen war. Seit 1999 ist die Insel von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden. Sie wurde von den Apartheid-Regierungen als Lager für politische Häftlinge verwendet.Der Botanische Garten Kirstenbosch am Fuß des Tafelbergs,ist einer der schönsten Gärten des Landes, welcher der Stadt im Jahr 1902 von Cecil Rhodes geschenkt wurde.mehr zum Hafen Kapstadt

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Die Walvis Bay, oder auch Walfischbucht, ist der wichtigste Seehafen Namibias. Mit etwas über 60.000 Einwohnern ist es die drittgrößte Stadt des Landes und die größte an der Atlantikküste. Der internationale Flughafen von Walvis ist mit ca. 70.000 Passagieren pro Jahr einer der aktivsten Flughäfen Namibias.

Sehenswürdigkeiten

Zu den größten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt die Rheinische Missionskirche, welche als Nationaldenkmal verehrt wird. Die bereits 1880 erbaute Kirche diente hauptsächlich als Missionskirche, und zu ihren Besonderheiten zählt die Tatsache, dass sie ausschließlich aus importiertem Holz (hauptsächlich aus Hamburg) errichtet wurde. Mittlerweile gehört das Grundstück dem weltweit angesehenen Lions-Club, der sich auch die Instandhaltung der Kirche zum Ziel gesetzt hat.
Weitere beliebte Ausflugsziele sind beispielsweise die Lagune im Süden der Stadt, die über den für die Vogelwanderung so wichtigen Wattbereich verfügt oder die Guano-Platform im Norden der Stadt, auf der man seltene Vögel wie den Rosapelikan oder den Weißbrustkomoran beobachten kann.
Außerdem werden viele Robben- und Delfintouren sowie weitere Ausflugsfahrten mit dem Boot angeboten.
mehr zum Hafen Walfischbai

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Dakar ist eine Hafenstadt am Atlantik, die auf der Halbinsel Kap Verde liegt und der westlichste Punkt des afrikanischen Festlands ist. Dakar ist die wichtigste Hafenstadt und bedeutendstes Wirtschaftszentrum Senegals mit etwa 2,35 Millionen Einwohner.Vom 16. bis zum 19. Jahrhundert wurden über Dakar Sklaven nach Nord- und Südamerika, sowie nach Europa verschifft. Die der Küste vorgelagerte Insel Gorée (heute Weltkulturerbe) war der Hauptumschlagsplatz im Sklavenhandel.Die Stadt ist auch durch den Motorsport bekannt geworden als Zielort der Rallye Dakar, früher Rallye Paris-Dakar. So findet die Schlussetappe der Rallye um den Lac Rose statt, einem roten Salzsee im Norden der Halbinsel Dakar.mehr zum Hafen Dakar

Ankunft: 05:00 Uhr
Abfahrt: 16:00 Uhr
Santa Cruz de Tenerife

Santa Cruz ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und liegt im nördlichen Teil Teneriffas. Es wohnen etwas mehr als 200.000 Einwohner in der zweitältesten Stadt der Insel, welche seit 1803 den vollen Namen "Muy Leal, Noble e Invicta Villa, Puerto y Plaza de Santa Cruz de Santiago" trägt. Im Volksmund wird die Stadt auch gern mal Chicharrero genannt, was soviel bedeutet wie Bastardmakrele, ein für die Einwohner typischer Speisefisch.

Klima

Das durch die Passatwinde stark beeinflusste Klima sorgt dafür, dass man teilweise unterschiedliche Temperaturlagen in verschiedenen Teilen der Stadt hat. So sind die Küstengebiete eher trocken und sonnig und je höher man kommt wird es immer feucht-wärmer.

Hafen von Santa Cruz

Der mittlerweile bedeutenden Hochseehafen von Santa Cruz ist natürlich nicht nur Anlaufstelle für Containerschiffe und Frachter, sondern auch von Kreuzfahrtschiffen. Bis zu 5 Schiffe passen in den ausgebauten Hafen. Für Touristen ist es möglich, eine der vielen Fährverbindungen zu den anderen Kanarischen Insel zu nehmen um sich auch dort umzuschauen.
Besonders die Kreuzfahrtreederei AIDA hat sich für das Jahr 2013/2014 den Hafen von Santa Cruz als Ausgangspunkt für verschiedenstes Kreuzfahrtrouten gewählt.mehr zum Hafen Santa Cruz

Die britische Stadt Southampton liegt im Süden Englands und schließt sich direkt an den Ärmelkanal an. Die Schifffahrt hat in der Stadt einen hohen Stellenwert, weshalb der Hafen zu einem der wichtigsten der Welt gehört. Als Verbindung "über den großen Teich" dient Southampton als Dreh-und-Angelpunkt für Transatlantik-Kreuzfahrten bspw. von der Cunard Line.
Doch auch darüber hinaus wird dem Touristen eine Menge geboten: So ist Southampton nah am beliebten Urlaubsgebiet "New Forest" gelegen. Selbiges umschließt den gleichnamigen Nationalpark der seit 2002 zahlreichen einzigartigen Tierarten ein zu Hause bietet und mit seinen Eichen- und Nadelwäldern ideal zum wandern ist.
Des Weiteren gibt es eine Menge Sehenswürdigkeiten zu erschließen. Da wäre zum einen das Museum of Archaeology, welches sich in einem Wehrturm aus dem 15. Jahrhundert befindet und kostbare Exponate und Stadtmodelle zu bieten hatten. Interessant ist das in 1290 gegründete Kaufmannshaus Medieval Merchants House, welches Aufschluss über das damalige Leben eines Kaufmanns gibt. Die städtische Kunstgalerie bietet neben zeitgenössischer Kunst auf alte Klassiker, wie die Kunstwerke von Reynolds und Gainsborough. Weitere Empfehlungen sind das Tudor House Museum, das Maritime Museum mit einer dauerhaften Titanic-Ausstellung, die Hall of Aviation und der mondäne Yachthafen von Ocean Village mit seinen Restaurants und Bars.
Die Fährverbindungen auf die Isle of Wight sind hervorragend und somit kann die einmalige Landschaft der rautenförmigen und 35 Kilometer langen Insel erschlossen werden.
Zu guter Letzt kann der Besuch der weltberühmten Steinkreise von Stonehedge empfohlen werden, welche sich über die benachbarte Stadt Sainsbury per Bus erreichen lassen und ein unverwechselbares Fotomotiv abgeben.
mehr zum Hafen Southampton

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Sonderpreise, Angebote, Restplätze und besondere Frühbucher Specials - mit unserem kostenlosen Kreuzfahrt Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden!