1984536 Vasco da Gama: Vielfältiges Pazifikabenteuer (18. Dez 2024-12. Feb 2025)
Kontakt zu uns

 05139 95 90 920


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Logo

Lade Daten...einen Moment bitte

bis € 300 Onlinebonus!
ab € 9.809,-
 ab € 12.399,-

18.12. - 12.02.25 Vasco da Gama

VIELFäLTIGES PAZIFIKABENTEUER

18. Dez 2024 bis 12. Feb 2025 (56 Tage)
ab Yorkeys Knob bis Montevideo
  •  kleineres Schiff
  •  familiäre Atmosphäre
  •  deutschsprachiges Servicepersonal
  •  erstklassige Unterhaltung mit bordeigenen Shows
  •  landeskundlichen Vorträge

Vasco da Gama

18. Dez 2024 bis 12. Feb 2025

56 Tage

ab Yorkeys Knob bis Montevideo

Logo

Lade Buchungsformular...einen Moment bitte

Unverbindliche Anfrage

Wir klären gerne Ihre offenen Fragen und Wünsche so schnell wie möglich, unsere Kreuzfahrtberater freuen sich auf Ihr Interesse!

Ihre Reise:
Kreuzfahrt mit der Vasco da Gama, 18. Dez 2024 bis 12. Feb 2025

Bitte füllen Sie das Anfrageformular komplett aus!

Rufnummer mit Landesvorwahl, z.B. +496912345678

Mit dem Betätigen des "Absenden" Buttons senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage zu dieser Kreuzfahrt. Unsere Kreuzfahrtspezialisten werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um offene Fragen und Wünsche abzuklären. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen
Preise & Verfügbarkeit
Achtung! Alter bei Abreise angeben!
Haben Sie Kinder unter 2 Jahren? Dann kontaktieren Sie bitte unsere Kreuzfahrtspezialisten.
Bitte gewünschten Flughafen auswählen.

Deckplan Vasco da Gama

Kabinen Vasco da Gama

  • Einzelbetten, meist als Doppelbett arrangierbar
  • Sitzbereich
  • Bad mit Dusche
  • Föhn
  • Flachbild-TV, Telefon, Kühlschrank, Safe


Größe bis ca. 18qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

  • Einzelbetten, meist als Doppelbett arrangierbar
  • Sofa, teilweise als Bett arrangierbar
  • Bad mit Dusche oder Duschbadewanne
  • Föhn
  • Flachbild-TV, Telefon, Kühlschrank, Safe


Größe bis ca. 18qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

  • Balkon mit Sitzmöbeln
  • Einzelbetten, meist als Doppelbett arrangierbar
  • Sofa, teilweise als Bett arrangierbar
  • Bad mit Duschbadewanne, einige mit Whirlpoolfunktion
  • Föhn
  • Flachbild-TV, Telefon, Kühlschrank, Safe
  • individuell regulierbare Klimaanlage
  • Zubereitungsmöglichkeit für Kaffee/Tee
  • Willkommensgruß mit Obstteller und einer Flasche Wein
  • Nutzung von Bademantel und Frotteeslipper


Größe bis ca. 21qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

  • Balkon mit Sitzmöbeln
  • Einzelbetten, meist als Doppelbett arrangierbar
  • Sofa, teilweise als Bett arrangierbar
  • Bad mit Duschbadewanne und Whirlpoolfunktion
  • Föhn
  • Flachbild-TV, Telefon, Kühlschrank, Safe
  • individuell regulierbare Klimaanlage
  • Zubereitungsmöglichkeit für Kaffee/Tee
  • Willkommensgruß mit Obstteller und einer Flasche Wein
  • Nutzung von Bademantel und Frotteeslipper


Größe bis ca. 21qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

  • Balkon mit Sitzmöbeln
  • Einzelbetten, meist als Doppelbett arrangierbar
  • Sofa, teilweise als Bett arrangierbar
  • Bad mit Duschbadewanne und Whirlpoolfunktion
  • Föhn
  • Flachbild-TV, Telefon, Kühlschrank, Safe
  • individuell regulierbare Klimaanlage
  • Zubereitungsmöglichkeit für Kaffee/Tee
  • Willkommensgruß mit Obstteller und einer Flasche Wein
  • Nutzung von Bademantel und Frotteeslipper


Größe bis ca. 21qm
Belegung bis zu. 3 Pers.

  • Doppelbett (auf Wunsch trennbar)
  • Sofa, teilweise als Bett arrangierbar/teilweise zusätzliches Oberbett
  • Bad mit Dusche und WC/Fön
  • TV-Flachbildschirm
  • Telefon
  • Safe
  • individuell regulierbarer Klimaanlage


Größe bis ca. 21qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

  • Doppelbett (auf Wunsch trennbar)
  • Sofa, teilweise als Bett arrangierbar/teilweise zusätzliches Oberbett
  • Bad mit Dusche und WC/Fön
  • TV-Flachbildschirm
  • Telefon
  • Safe
  • individuell regulierbarer Klimaanlage


Größe bis ca. 20qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

  • Außenkabine mit Bullauge
  • Sitzbereich
  • Doppelbett (auf Wunsch trennbar)
  • Sofa, teilweise als Bett arrangierbar/teilweise zusätzliches Oberbett
  • Bad mit Dusche oder Badewanne /WC und Fön
  • TV-Flachbildschirm
  • Telefon
  • Safe
  • individuell regulierbarer Klimaanlage


Größe bis ca. 19qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

  • Außenkabine mit Fenster (teilweise eingeschränkte Sicht)
  • Sitzbereich
  • Doppelbett (auf Wunsch trennbar)
  • Bad mit Dusche oder Badewanne /WC und Fön
  • TV-Flachbildschirm
  • Telefon
  • Safe
  • individuell regulierbarer Klimaanlage


Größe bis ca. 17qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

  • Außenkabine mit Fenster
  • Sitzbereich
  • Doppelbett (auf Wunsch trennbar)
  • Bad mit Dusche oder Badewanne /WC und Fön
  • TV-Flachbildschirm
  • Telefon
  • Safe
  • individuell regulierbarer Klimaanlage


Größe bis ca. 22qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

  • Außenkabine mit Fenster
  • Doppelbett (auf Wunsch trennbar)
  • Sofa, teilweise als Bett arrangierbar/teilweise zusätzliches Oberbett
  • Bad mit Dusche oder Badewanne /WC und Fön
  • TV-Flachbildschirm
  • Telefon
  • Safe
  • individuell regulierbarer Klimaanlage


Größe bis ca. 18qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

  • Außenkabine mit Fenster
  • Doppelbett (auf Wunsch trennbar)
  • Sofa, teilweise als Bett arrangierbar/teilweise zusätzliches Oberbett
  • Bad mit Dusche oder Badewanne /WC und Fön
  • TV-Flachbildschirm
  • Telefon
  • Safe
  • individuell regulierbarer Klimaanlage


Größe bis ca. 18qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

  • Außenkabine mit Fenster
  • Sitzbereich
  • Doppelbett (auf Wunsch trennbar)
  • Bad mit Dusche oder Badewanne /WC und Fön
  • TV-Flachbildschirm
  • Telefon
  • Safe
  • individuell regulierbarer Klimaanlage


Größe bis ca. 17qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

  • Außenkabine mit Balkon
  • Balkon mit Sitzmöbeln
  • Doppelbett (auf Wunsch trennbar)
  • Sofa,teilweise als Bett arrangierbar
  • Bad mit Dusche oder Badewanne/Whirlpool & Fön
  • TV-Flachbildschirm
  • Telefon
  • Safe
  • Zubereitungsmöglichkeit für Kaffee/Tee
  • individuell regulierbare Klimaanlage
  • Willkommensgruß mit Obstteller, 1 Flasche Wein & Wasser
  • Bevorzugter Check-In & Check-Out (nach Möglichkeit)
  • Atlas, Fernglas, Regenschirm & Bademantel für die Dauer der Reise sowie Frotteeslipper


Größe bis ca. 21qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

  • Außenkabine mit Fenster
  • Doppelbett (auf Wunsch trennbar)
  • Sofa, teilweise als Bett arrangierbar/teilweise zusätzliches Oberbett
  • Bad mit Dusche oder Badewanne /WC und Fön
  • TV-Flachbildschirm
  • Telefon
  • Safe
  • individuell regulierbarer Klimaanlage


Größe bis ca. 18qm
Belegung bis zu. 2 Pers.



    Belegung bis zu. 2 Pers.



      Belegung bis zu. 2 Pers.



        Belegung bis zu. 2 Pers.



          Belegung bis zu. 2 Pers.



            Belegung bis zu. 2 Pers.

            Bilder & Fotos Vasco da Gama

            Die Leistungen:

            • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
            • Deutschsprachiger Service an Bord
            • Komfortables Sennheiser Audio-System bei allen Ausflügen
            • Unterhaltungsprogramm und landeskundliche Vorträge an Bord
            • nicko cruises Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung
            • Nutzung des Fitnessbereichs, der Swimmingpools, der Außensportplätze und des Wellnessbereichs mit Sauna (Massage gegen Gebühr)
            • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
            • Alle Hafen- und Passagiergebühren
            • Kinderbetreuung und großer Kinderbereich über zwei Decks mit Innen- und Außenbereichen
            • Persönliche Reiseunterlagen
            • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee / Tee und Säften in verschiedenen Restaurants
            • Buffets, Show-Cooking oder am Tisch servierte à la carte Menüs, je nach Restaurant
            • Flexible Essenszeiten mit freier Platzwahl
            • Kaffee und Kuchen je nach Tagesprogramm

            NICHT enthalten:

            • Reiserücktrittskostenversicherung
            • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Landausflüge, Getränke, Wellness etc.
            • Trinkgeldempfehlung: 13-17,-Euro pro Gast und Nacht

            Das Schiff:

            Schiffsdaten:
            Baujahr: 1993, 2017 renoviert
            Passagiere: 1150
            Crew: 550
            Tonnage: 55820 BRT
            Länge: 219m
            Breite: 31m
            Flagge: Bahamas
            Decks: 9

            Vasco da Gama - Kreuzfahrtschiff mit Atmosphäre

            Willkommen an Bord der Vasco da Gama - einem Kreuzfahrtschiff, das Ihnen einzigartige Erlebnisse in einer persönlichen Atmosphäre und stilvollem Ambiente bietet. Mit ihrem Baujahr 1993 und umfassenden Renovierungen im Jahr 2015, 2017 und 2021 erfüllt sie auch die neuesten umwelttechnischen Bestimmungen. Auf neun Passagierdecks erwartet Sie angenehmer Komfort in großzügigen Bereichen.

            Die Vasco da Gama verwöhnt Ihre Geschmacksnerven mit einer Vielzahl kulinarischer Erlebnisse. Genießen Sie mediterrane und fernöstliche Gerichte in insgesamt 5 Restaurants mit atemberaubender Aussicht auf das Meer. Das Buffet-Restaurant Club Bistro lädt zu einer kulinarischen Weltreise ein. In den Lounge-Bars und der Poolbar können Sie bei leckeren Drinks und musikalischer Unterhaltung entspannen. Die Wein-Bar rundet das gastronomische Angebot ab.

            Langeweile auf der Vasco da Gama? Nein!

            Langeweile kommt an Bord der Vasco da Gama nicht auf. Genießen Sie abendliches Entertainment in der eindrucksvollen Show-Lounge Hollywood's und tanzen Sie die Nacht durch in der maritim gestalteten Aussichtslounge Dome. Das zentrale Atrium bietet eine Shopping-Galerie, einen Foto-Shop und ein Ausflugsbüro. Im Casino können Sie Ihr Glück herausfordern und in der Bibliothek finden Sie die passende Reiselektüre. Das Kino zeigt unterhaltsame und informative Filme.

            Sport und Wellness an Bord

            Für sportliche Aktivitäten bietet die Vasco da Gama zahlreiche Möglichkeiten. Im Fitness-Center können Sie sich auspowern und auf dem obersten Deck erwarten Sie ein Joggingparcours, ein Tennisplatz, ein Basketball- und Sportfeld. Entspannen Sie anschließend im Wellness & Beauty Center mit Spa, Sauna und Dampfbad. Ein Poolbereich mit Jacuzzis unter einem beweglichen Glasdach und ein weiterer Pool nur für Erwachsene sorgen für Erfrischung.

            Vasco da Gama mit Dialysemöglichkeiten

            Die Vasco da Gama bietet auch Dialysepatienten die Möglichkeit, an Bord zu reisen. Die bordeigene Dialysestation ermöglicht eine entsprechende Versorgung und ergänzt das Bordhospital und den Bordarzt.

            Restaurants Vasco da Gama

            Drei Restaurants laden zu feinen Speisen ein, es gibt mediterrane oder fernöstliche Varianten. Es besteht freie Platzwahl. Das Club-Bistro bietet täglich eine Weltreise der Gaumenfreuden. 

            Bars & Lounges

            Mehrere Bars und Lounges

            Sport

            Fitness-Center, Basketball und Tennisplatz.

            Wellness & Spa

            Der Wellness-Bereich bietet Möglichkeiten der Entspannung und des Wohlfühlens

            Unterhaltung auf der Vasco da Gama

            Theatersaal mit abendlicher Unterhaltung

            Ärztliche Versorgung an Bord

            Arzt/Krankenstation sind vorhanden. Behandlungen gegen Gebühr.

            Reiseverlauf

            Karte
            Tag
            Hafen
            Ankunft
            Abfahrt

            Abfahrt: 22:00 Uhr

            Ankunft: 12:00 Uhr
            Abfahrt: 21:00 Uhr
            Nouméa, auch Numea genannt, ist die Hauptstadt des Französischen Überseegebietes Neukaledonien und damit Teil der Europäischen Union. Nouméa ist ein beliebter Urlaubs- und Badeort, der aber auch kulturell interessierten Besucher viel zu bieten hat. Eine geschichtliche Kuriosität der Insel ist ein stählerner Leuchtturm, der für Fort-de-France in Martinique bestimmt war, wegen der Namensähnlichkeit aber versehentlich nach Nouméa geliefert wurde. Dieser Leuchtturm ist bis heute auf der kleinen Insel Amédée in Betrieb, kaum 20 km vor der Küste von Nouméa.mehr zum Hafen Nouméa

            Ankunft: 07:00 Uhr
            Abfahrt: 17:00 Uhr
            Ile des Pins ist eine Insel die zu Neukaledonien gehört, ein Überseegebiet von Frankreich ist und ca. 1840 Einwohner hat. Unter den Touristen, sind auch zahlreiche Sporttaucher, die wegen der schönen Lagune kommen, welche zahlreiche Fisch- und Korallenarten beherbergt.mehr zum Hafen Île des Pins

            Ankunft: 07:30 Uhr
            Abfahrt: 14:00 Uhr

            Ankunft: 12:00 Uhr
            Abfahrt: 20:00 Uhr
            Suva ist die Hauptstadt der Fidschi-Insel und umfasst aktuell rund 85.000 Einwohner. Zunächst war die Stadt Levuka auf der Insel Ovalau die Hauptstadt der Inselgruppe, allerdings entstand über die Jahre ein Platzmangel, so dass Suva im Jahre 1877 zur Hauptstadt ernannt wurde.


            Sehenswürdigkeiten

            Das heutige Regierungsgebäude Parliament House wurde in einem ehemaligen Flussbett gegründet. Bis 1935 floss dort ein reißender Fluss, der jedoch austrocknete. Im Jahre 1992 wurde das neue Gebäude an der Ratu Sukuna Road fertiggestellt und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
            Suva ist der ideale Ort zum Shoppen: Seit der Kolonialzeit ist die Cumming Street einer der Dreh- und Angelpunkte in der Shoppingwelt Suvas, auf der sich zudem noch alte, sehenswerte Gebäude der vergangenen Zeit entdecken lassen.

            mehr zum Hafen Suva

            Ankunft: 07:00 Uhr
            Abfahrt: 17:00 Uhr

            Ankunft: 08:00 Uhr
            Abfahrt: 18:00 Uhr
            Apia ist die Hauptstadt von West Samoa.Die Stadt liegt an der Nordküste der Insel Upolu und verfügt über den einzigen Hafen des Landes mit internationaler Bedeutung. Apia hat sich in den letzten zehn Jahren vom verschlafenen Städtchen kolonialer Prägung zu einer modernen lebendigen Stadt in der Südsee entwickelt.mehr zum Hafen Apia

            Ankunft: 10:00 Uhr
            Pago Pago ist ein Hafen in der Südsee, genau genommen auf der Insel Tutuila, welche wiederum zu Amerikanisch-Samoa gehört. Sie wurde 1722 von holländischen Seefahrer Roggeveen entdeckt, der die Insel prompt nach dem Begleitschiff der Flotte, der Tienhoven, benannte. Pago Pago bildet, nicht zuletzt wegen seines internationalen Flughafens und dem Hafen, das Zentrum der gesamten Region und wird gerne von kleineren Kreuzfahrtschiffen angelaufen, auf denen die Gäste die einmalige Natur der Region genießen möchten.

            Wissenswertes

            Aufgrund eines Seebebens am 29.9.2009 erreichte ein Tsunami die Südküste der Insel kurze Zeit später. Es wurde zwar eine Warnung-SMS des Tsnuami-Warndienstes ausgegeben, die allerdings nur rund 15 Minuten vorher verschickt wurde. So konnten sich nicht alle Menschen der Insel retten.

            Sehenswürdigkeiten

            Die gesamte Südsee ist weltbekannt für die milden Tempertaturen. Speziell in Pago Pago sinken die Grade nicht nennenswert unter die 20°C-Marke und steigen nicht über 30°C an.
            Die Insel, mit ihren rund 55.000 Einwohnern, wird gerne von Touristen besichtigt. Hauptwirtschaftszweige auf Tutila sind die Kopragewinnung, das getrocknete Fleisch der Kokosnüsse, welche für zahlreiche Dinge verwendet wird, verschiedenste Handwerksprodukte und die Fischzucht und -jagd.
            mehr zum Hafen Pago Pago

            Abfahrt: 13:00 Uhr
            Pago Pago ist ein Hafen in der Südsee, genau genommen auf der Insel Tutuila, welche wiederum zu Amerikanisch-Samoa gehört. Sie wurde 1722 von holländischen Seefahrer Roggeveen entdeckt, der die Insel prompt nach dem Begleitschiff der Flotte, der Tienhoven, benannte. Pago Pago bildet, nicht zuletzt wegen seines internationalen Flughafens und dem Hafen, das Zentrum der gesamten Region und wird gerne von kleineren Kreuzfahrtschiffen angelaufen, auf denen die Gäste die einmalige Natur der Region genießen möchten.

            Wissenswertes

            Aufgrund eines Seebebens am 29.9.2009 erreichte ein Tsunami die Südküste der Insel kurze Zeit später. Es wurde zwar eine Warnung-SMS des Tsnuami-Warndienstes ausgegeben, die allerdings nur rund 15 Minuten vorher verschickt wurde. So konnten sich nicht alle Menschen der Insel retten.

            Sehenswürdigkeiten

            Die gesamte Südsee ist weltbekannt für die milden Tempertaturen. Speziell in Pago Pago sinken die Grade nicht nennenswert unter die 20°C-Marke und steigen nicht über 30°C an.
            Die Insel, mit ihren rund 55.000 Einwohnern, wird gerne von Touristen besichtigt. Hauptwirtschaftszweige auf Tutila sind die Kopragewinnung, das getrocknete Fleisch der Kokosnüsse, welche für zahlreiche Dinge verwendet wird, verschiedenste Handwerksprodukte und die Fischzucht und -jagd.
            mehr zum Hafen Pago Pago

            Ankunft: 11:00 Uhr
            Abfahrt: 19:00 Uhr

            Ankunft: 07:00 Uhr
            Abfahrt: 20:00 Uhr
            Bora Bora ist eine Insel im Atoll, das zur Gruppe der Gesellschaftsinseln in Französisch-Polynesien gehört.Im zweiten Weltkrieg wurde Bora Bora nach dem Angriff auf Pearl Harbor am 7. Dezember 1941 eine wichtige Versorgungsbasis der USA im Südpazifik. Bora Bora gehört zu den teuersten Reisezielen der Welt. Mehrere Luxushotels liegen auf den Motus des Saumriffes und bieten sogenannte Überwasser-Bungalows an, die auf Stelzen in die Lagune hineingebaut sind. Durch eine gläserne Tischplatte hindurch kann man beim Frühstück, das mit Auslegerkanus gebracht wird, die bunten Korallenfische beobachten. Bora Bora wird inzwischen häufig von Kreuzfahrtschiffen angelaufen, oft im Rahmen ihrer Weltumfahrungen.In der tiefen Lagune gibt es Barracudas und Haie, die während geführter Tauchtouren angefüttert werden können. Eine weltbekannte Attraktion für Taucher ist die Rochenstraße, ein Bereich in der Lagune, in dem verschiedene Rochenarten in großen Schwärmen vorkommen, u. a. zahlreiche Mantas und Leopard-Stechrochen.mehr zum Hafen Bora Bora

            Ankunft: 08:00 Uhr
            Papeete ist die Hauptstadt von Französisch-Polynesien und liegt auf der Insel Tahiti, welche zu den Gesellschaftsinseln gehört. Umgeben von malerischen Buchten, weißen Sandstränden und tropischer Vegetation ist die Hafenstadt ein beliebter Urlaubsort.mehr zum Hafen Papeete

            Abfahrt: 04:00 Uhr
            Papeete ist die Hauptstadt von Französisch-Polynesien und liegt auf der Insel Tahiti, welche zu den Gesellschaftsinseln gehört. Umgeben von malerischen Buchten, weißen Sandstränden und tropischer Vegetation ist die Hafenstadt ein beliebter Urlaubsort.mehr zum Hafen Papeete

            Ankunft: 07:00 Uhr
            Abfahrt: 20:00 Uhr
            Moorea liegt in Sichtweiter der größeren Schwesterinsel Tahiti und gehört zu französisch Polinesien und ist bereits seit jahrzehnten ein beliebtes Urlaubsziel. Dementsprechend ist sie touristisch voll erschlossen und bietet viele touristische Attraktionen und eine vielfältige Gastronomie. Die Atoll-Insel Moorea ist nach Meinung vieler Reisender die schönste Insel Polynesiens, es gibt daher kaum eine Südsee-Kreuzfahrt, die Moorea nicht auf dem Programm hat. mehr zum Hafen Moorea

            Ankunft: 09:00 Uhr
            Abfahrt: 16:30 Uhr

            Ankunft: 13:30 Uhr
            Abfahrt: 17:30 Uhr

            Ankunft: 13:30 Uhr
            Abfahrt: 19:00 Uhr

            Ankunft: 07:00 Uhr

            Abfahrt: 18:00 Uhr

            Ankunft: 07:00 Uhr
            Abfahrt: 18:00 Uhr

            Ankunft: 08:00 Uhr
            Valparaíso

            Die chilenische Stadt, deren Name übersetzt soviel bedeutet wie "Paradiestal, liegt idyllisch zwischen dem Pazifik und den Anden und beherbergt ca 300.000 Einwohner, der Großraum Valparaíso sogar mehr als eine Million. Die Stadt, welche als Kulturhauptstadt Chiles gilt, ist schon seit jeher Mittelpunkt vieler künstlerischer Interpretationen.

            Weltkulturerbe

            Schon vor mehr als 10 Jahren wurde der historische Stadtkern von Valpariso zum Weltkulturerbe erklärt und zieht mit seiner bemerkenswerten Architektur jährlich tausende Touristen und Kreuzfahrer in ihren Bann.

            Klima

            Das mediterrane Klima ist hauptsächlich auf die direkte Meereslage der Stadt zurückzuführen. Der Seewind sorgt auch im Sommer dafür, dass die Temperaturen oft nicht höher als 30 Grad steigen.

            Sehenswürdigkeiten

            Da die Stadtlandschaft von den teils hügeligen Ausläufern der Anden geprägt ist, gibt es einige Stadtberge welche sich mit den 15 Aufzügen und Seilbahnen erklimmen lassen und von denen man einen wunderbaren Ausblick über die Stadt hat.

            Nachtleben

            Valparaiso ist in ganz Chile bekannt für die vielen Clubs, Bars und Diskotheken, welche sich problemlos in das Bild des Stadtzentrum einfügen. Trotz der vielen Touristen bekommt man hier wohl das beste Bild der lebhaften einheimischen Bevölkerung zu Gesicht. Außerdem ist, verglichen mit deutschen Maßstäben, das Ausgehen um einiges günstiger.

            mehr zum Hafen Valparaíso

            Abfahrt: 13:00 Uhr
            Valparaíso

            Die chilenische Stadt, deren Name übersetzt soviel bedeutet wie "Paradiestal, liegt idyllisch zwischen dem Pazifik und den Anden und beherbergt ca 300.000 Einwohner, der Großraum Valparaíso sogar mehr als eine Million. Die Stadt, welche als Kulturhauptstadt Chiles gilt, ist schon seit jeher Mittelpunkt vieler künstlerischer Interpretationen.

            Weltkulturerbe

            Schon vor mehr als 10 Jahren wurde der historische Stadtkern von Valpariso zum Weltkulturerbe erklärt und zieht mit seiner bemerkenswerten Architektur jährlich tausende Touristen und Kreuzfahrer in ihren Bann.

            Klima

            Das mediterrane Klima ist hauptsächlich auf die direkte Meereslage der Stadt zurückzuführen. Der Seewind sorgt auch im Sommer dafür, dass die Temperaturen oft nicht höher als 30 Grad steigen.

            Sehenswürdigkeiten

            Da die Stadtlandschaft von den teils hügeligen Ausläufern der Anden geprägt ist, gibt es einige Stadtberge welche sich mit den 15 Aufzügen und Seilbahnen erklimmen lassen und von denen man einen wunderbaren Ausblick über die Stadt hat.

            Nachtleben

            Valparaiso ist in ganz Chile bekannt für die vielen Clubs, Bars und Diskotheken, welche sich problemlos in das Bild des Stadtzentrum einfügen. Trotz der vielen Touristen bekommt man hier wohl das beste Bild der lebhaften einheimischen Bevölkerung zu Gesicht. Außerdem ist, verglichen mit deutschen Maßstäben, das Ausgehen um einiges günstiger.

            mehr zum Hafen Valparaíso

            Ankunft: 08:00 Uhr
            Abfahrt: 20:00 Uhr
            Puerto Montt ist eine südchilenische Hafenstadt am Pazifik mit ungefähr 175.000 Einwohnern. Prägend für das Stadtbild ist der schneebedeckte Vulkan Osorno, welcher mit seinen 2652 Metern Höhe Puerto Montt überschattet und als eines der beliebtesten Touristenziele Chiles gilt. Nicht verwechseln darf man den Osorno mit dem ebenfalls knapp 2000 Meter hohen Vulkan Calbuco, der zu den aktivsten Vulkanen des Landes zählt. Die Anreisemöglichkeiten sind trotz der relativ abgelegenen Lage der Stadt dank des Flughafens sehr gut, und so bietet sich Puero Montt auch als Aus- bzw Endpunkt einer jeden Südamerikakreuzfahrt an.

            Sehenswürdigkeiten


            Wenn Sie Puerto Montt im Rahmen eines Tagesausfluges besichtigen möchten, dann bietet sich der alte Markt der Stadt mit seinen Kunstgegenständen an oder auch der Markt im Hafengebiet Angelmo wo es feinste Fischspezialitäten zu genießen gibt. Neben den Leckereien aus dem Meer gibt es aber auch, besonders in Chile, sehr viel Hühnchen. Eine der beliebtesten Zubereitungsarten erfordert es, dass das Fleisch vor dem Garen in Bier getränkt wird um so die Konsistenz zu verbessern.
            Landschaftlich ist Puerto Montt besonders durch seine ausgedehnten Seen interessant für jede Bustour oder jeden Spaziergang. Auch die angrenzenden Nationalparks laden zum Verweilen ein.

            Wein

            Der Anbau des Weins hat eine jahrhundertelange Tradition in Chile. So ist es nicht verwunderlich, dass dank der beinahe einzigartigen Bedingungen (Tag und Nacht Temperaturen über 10 Grad Celsius) einige der besten Weine aus Chile kommen.


            mehr zum Hafen Puerto Montt

            Ankunft: 08:00 Uhr
            Abfahrt: 20:00 Uhr
            Chiloé ist eine Insel in Chile und ist nach Feuerland die zweitgrößte Insel des Landes. Ein Teil der typischen Holzkirchen der Insel sowie auf den benachbarten, kleineren Inseln wurde 2000 in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen.Chiloé lebt hauptsächlich vom Tourismus, dem Fischfang, der Lachszucht und der Landwirtschaft.mehr zum Hafen Castro

            Ankunft: 14:00 Uhr
            Abfahrt: 22:00 Uhr

            Ankunft: 08:00 Uhr
            Abfahrt: 20:00 Uhr
            In der Zeit des Goldrausches in Kalifornien war Punta Arenas ein bedeutsamer Hafen, was sich allerdings durch die Eröffnung des Panamakanals änderte. Die Stadt erlebte ihren zweiten Frühling durch die Einführung von Schafen durch die Engländer. Die Population der Tiere stieg und zugleich auch die Wichtigkeit Punta Arenas als Wollstadt der Region.

            Sehenswürdigkeiten

            Das Stadtbild wird durch die große Anzahl an verschiedensten Kulturen und Herkunftsländern bestimmt. So leben die Nachfahren der einstigen portugiesischen Seefahrer und die englischen Schafzüchter in der chilenischen Stadt. Auch Einwanderer anderer europäischer Länder, vornehmlich Kroaten, Deutsche und Schweizer wohnen in Punta Arenas, was sich auch bei einem der Highlights zeigt. Der Friedhof Punta Arenas besitzt viele Grabinschriften, die nicht in Spanisch, sondern in den Sprachen der Einwanderer, gestaltet sind.
            Es werden Ausflüge zu den nahegelegenen Nationalparks angeboten. Beliebt ist vor allem der Nationalpark Torres del Paine, in dem die fantastische Flora und Fauna die Gäste überwältigt.
            Einige Pinguin-Kolonien in der Nähe werden weiterhin gerne durch Touristen besucht.
            Genutzt als Wellenbrecher, verweilen drei ehemalige Segelschiffe vor der Küste der Stadt. Das bekannteste Exemplar ist das 1875 erbaute Schiff "County of Peebles", erste eiserne Segelschiff mit vier Masten, welches seit 1960 ein Dasein vor der Küste fristet.
            mehr zum Hafen Punta Arenas

            Ankunft: 15:00 Uhr
            Ushuaia gilt als die südlichste Stadt der Welt, sie liegt an der Südspitze der großen Feuerland-Insel am Beagle-Kanal in Argentinien. Die Stadt wurde einst von Strafgefangenen erbaut, das alte Gefängnis ist eine der Attraktionen, die man nicht versäumen sollte. Das Wort "Ushuaia" kommt aus der Sprache der Ureinwohner Yámana und bedeutet "Bucht, die nach Osten sieht". Die Nähe zum Feuerland-Nationalpark und die einzigartige Natur der Umgebung sorgen dafür, dass Ushuaia eine immer beliebter werdene Touristenattraktion ist. In der Stadt befindet sich auch das Museum der Antarktisexpeditionen, da von Ushuaia aus viele dieser Expeditionen starten.mehr zum Hafen Ushuaia

            Abfahrt: 13:00 Uhr
            Ushuaia gilt als die südlichste Stadt der Welt, sie liegt an der Südspitze der großen Feuerland-Insel am Beagle-Kanal in Argentinien. Die Stadt wurde einst von Strafgefangenen erbaut, das alte Gefängnis ist eine der Attraktionen, die man nicht versäumen sollte. Das Wort "Ushuaia" kommt aus der Sprache der Ureinwohner Yámana und bedeutet "Bucht, die nach Osten sieht". Die Nähe zum Feuerland-Nationalpark und die einzigartige Natur der Umgebung sorgen dafür, dass Ushuaia eine immer beliebter werdene Touristenattraktion ist. In der Stadt befindet sich auch das Museum der Antarktisexpeditionen, da von Ushuaia aus viele dieser Expeditionen starten.mehr zum Hafen Ushuaia

            Ankunft: 07:00 Uhr
            Abfahrt: 18:00 Uhr

            Ankunft: 07:00 Uhr
            Abfahrt: 18:00 Uhr
            Port Stanley, heute nur noch kurz Stanley genannt, ist die Hauptstadt der Falklandinseln und befindet sich im Osten dieser. Mit rund 2.100 Einwohnern ist Stanley zudem die größte Stadt der Falklandinseln und erhielt ihren Namen von dem britischen Politiker und Premierminister Lord Stanley.
            Stanley war lange Zeit Anlaufhafen und Basis von Walfängern und Robbenjägern. Des Weiteren wurde Torf abgebaut, welcher allerdings massive Erdrutsche auslöste und die Stadt fast zerstörte.

            Wissenswertes


            In Laufe der Jahre wurde Stanley 1982 von den Argentiniern erobert, wobei es allerdings auch zu heftigen Kämpfen gekommen ist, weswegen das Geländer teilweise heute noch vermint ist. Auch noch heute wird die Stadt "Puerto Argentino", also den argentinischen Hafen, genannt.
            Zu den Sehenswürdigkeiten des Regierungssitzes gehört das Government House, die verschiedenen Kriegsdenkmäler sowie das Museum und die am südlichsten gelegene, anglikanische Kirche der Welt.
            mehr zum Hafen Port Stanley

            Ankunft: 12:00 Uhr
            Abfahrt: 22:00 Uhr
            Puerto Madryn ist eine südargentinische Stadt und mit rund 82.000 Einwohnern Verkehrsknotenpunkt und Hauptstadt des Departamento Biedma. Idyllisch in der wunderschönen Landschaft Patagoniens, ist die Stadt südlich der Halbinsel Valdés gelegen. Auf dieser befindet sich der seit 1999 geschützte Golfo Nuevo.

            Sehenswürdigkeiten

            Golfo Nuevo gehört seit 1999 zum UNESCO-Weltnaturerbe, vor allem aufgrund der mannigfaltigen Tierwelt, die Wale, Pinguine, Seelöwen und Robben umfasst. Die Vegetation hingegen ist aufgrund der Lage sehr spärlich, wodurch sie sich besser auf die anwesende Fauna fokussieren können.
            Puerto Madryn besitzt eine Durchschnittstemperatur von rund 21 °C, weshalb hier gerne gebadet wird, zumal das Wasser am Strand durch den Brasilstrom eine verhältnismäßig hohe Temperatur besitzt im Vergleich zu Buenos Aires.

            Geschichte

            Im Jahr 1865 wurde Puerto Madryn von walisischen Einwanderern gegründet. Das Wachstum der Stadt wurde durch den Bau einer Eisenlinie und der Verschiffung von landwirtschaftlichen Produkten aus dem Umland, begünstigt. Dieses Wachstum riss abrupt ab, als eine hohe Zollgebühr für Puerto Madryn eingeführt wurde und die Einwohner gezwungen wurden, sich anderweitig zu orientieren. Heute ist die Stadt führen in der Aluminiumherstellung und des Weiteren ein anerkannter und beliebter Touristenort.
            mehr zum Hafen Puerto Madryn

            Ankunft: 08:00 Uhr
            Abfahrt: 18:00 Uhr
            Mar del Plata (span. Silbermeer) ist das größte und bekannteste Seebad Argentiniens. Der über 20 Kilometer lange Sandstrand und das vielfältige Nachtleben der Stadt ziehen jährlich über 3 Millionen Touristen in den Badeort. Das Internationale Filmfestival von Mar del Plata im März ist das bedeutendste Argentiniens und eines der bekanntesten Lateinamerikas, in den Sommermonaten verlagert sich ein Großteil der kulturellen Szene aus dem nahe gelegenen Buenos Aires nach Mar del Plata.mehr zum Hafen Mar del Plata

            Ankunft: 10:00 Uhr
            Montevideo ist die Hauptstadt Uruguays und liegt am Mündungstrichter des Río de la Plata. Neben den schönen Stränden, die besonders in den Sommermonaten zu einem Besuch einladen, befindet sich in Montevideo auch das bekannte Teatro Solís, sowie die Nationalmuseen für Geschichte und Schöne Künste. Architekturfans sollten sich auf jeden Fall auch die "Catedral Metropolitana" ansehen.mehr zum Hafen Montevideo

            Montevideo ist die Hauptstadt Uruguays und liegt am Mündungstrichter des Río de la Plata. Neben den schönen Stränden, die besonders in den Sommermonaten zu einem Besuch einladen, befindet sich in Montevideo auch das bekannte Teatro Solís, sowie die Nationalmuseen für Geschichte und Schöne Künste. Architekturfans sollten sich auf jeden Fall auch die "Catedral Metropolitana" ansehen.mehr zum Hafen Montevideo

            Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

            Sonderpreise, Angebote, Restplätze und besondere Frühbucher Specials - mit unserem kostenlosen Kreuzfahrt Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden!