1885911 Seven Seas Mariner: ANCIENT MEDITERRANEAN (5. Sep 2024-22. Sep 2024)
Kontakt zu uns

 05139 95 90 920


Wir sind telefonisch für Sie von Montag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 19 Uhr erreichbar. Sie können auch gerne einen Rückruftermin mit uns vereinbaren!

Mit dem Absenden des Formulars erkennen sie unsere Bestimmungen zum Datenschutz an. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bei uns gespeichert. Ihre Daten werden nicht weitergegeben oder verkauft und werden nur zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Logo

Lade Daten...einen Moment bitte

DELUXE All Inclusive
bis € 500 Onlinebonus!
ab € 14.999,-

05.09. - 22.09.24 Seven Seas Mariner

ANCIENT MEDITERRANEAN

5. Sep 2024 bis 22. Sep 2024 (17 Tage)
ab Civitavecchia bis Monte Carlo
  •  Ultra Deluxe All Inclusive

Seven Seas Mariner

5. Sep 2024 bis 22. Sep 2024

17 Tage

ab Civitavecchia bis Monte Carlo

Logo

Lade Buchungsformular...einen Moment bitte

Unverbindliche Anfrage

Wir klären gerne Ihre offenen Fragen und Wünsche so schnell wie möglich, unsere Kreuzfahrtberater freuen sich auf Ihr Interesse!

Ihre Reise:
Kreuzfahrt mit der Seven Seas Mariner, 5. Sep 2024 bis 22. Sep 2024

Bitte füllen Sie das Anfrageformular komplett aus!

Rufnummer mit Landesvorwahl, z.B. +496912345678

Mit dem Betätigen des "Absenden" Buttons senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage zu dieser Kreuzfahrt. Unsere Kreuzfahrtspezialisten werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um offene Fragen und Wünsche abzuklären. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen
Preise & Verfügbarkeit
Achtung! Alter bei Abreise angeben!
Haben Sie Kinder unter 2 Jahren? Dann kontaktieren Sie bitte unsere Kreuzfahrtspezialisten.
Bitte gewünschten Flughafen auswählen.

Deckplan Seven Seas Mariner

Kabinen Seven Seas Mariner

Die Penthouse Suite verfügt über einen Schlaf- und Wohnbereich mit einem Kingsize-Bett, einem begehbaren Kleiderschrank, Flat TV, Satelliten Telefon, Safe und Minibar sowie einem luxuriösen Bad mit Badewanne und einem privaten Balkon. Besondere Annehmlichkeiten sind der Butler-Service, tägliche Canapes sowie Bademantel und Slippers.

Größe bis ca. 42qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Die Penthouse Suite verfügt über einen Schlaf- und Wohnbereich mit einem Kingsize-Bett, einem begehbaren Kleiderschrank, Flat TV, Satelliten Telefon, Safe und Minibar sowie einem luxuriösen Bad mit Badewanne und einem privaten Balkon. Besondere Annehmlichkeiten sind der Butler-Service, tägliche Canapes sowie Bademantel und Slippers.

Größe bis ca. 42qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Die Penthouse Suite verfügt über einen Schlaf- und Wohnbereich mit einem Kingsize-Bett, einem begehbaren Kleiderschrank, Flat TV, Satelliten Telefon, Safe und Minibar sowie einem luxuriösen Bad mit Badewanne und einem privaten Balkon. Besondere Annehmlichkeiten sind der Butler-Service, tägliche Canapes sowie Bademantel und Slippers.

Größe bis ca. 42qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Die Deluxe Suite ist mit einem Schlaf- und Wohnbereich ausgestattet, welchem sich ein privater Balkon anschliesst. Sie verfügt über ein Kingsize-Bett, einen begehbaren Kleiderschrank, Flat TV, Satelliten Telefon, Safe und Minibar sowie ein Bad mit Badewanne. Bademäntel und Slipper werden Ihnen zur Verfügung gestellt.

Größe bis ca. 28qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Die Deluxe Suite ist mit einem Schlaf- und Wohnbereich ausgestattet, welchem sich ein privater Balkon anschliesst. Sie verfügt über ein Kingsize-Bett, einen begehbaren Kleiderschrank, Flat TV, Satelliten Telefon, Safe und Minibar sowie ein Bad mit Badewanne. Bademäntel und Slipper werden Ihnen zur Verfügung gestellt.

Größe bis ca. 28qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Die Deluxe Suite ist mit einem Schlaf- und Wohnbereich ausgestattet, welchem sich ein privater Balkon anschliesst. Sie verfügt über ein Kingsize-Bett, einen begehbaren Kleiderschrank, Flat TV, Satelliten Telefon, Safe und Minibar sowie ein Bad mit Badewanne. Bademäntel und Slipper werden Ihnen zur Verfügung gestellt.

Größe bis ca. 28qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Die Deluxe Suite ist mit einem Schlaf- und Wohnbereich ausgestattet, welchem sich ein privater Balkon anschliesst. Sie verfügt über ein Kingsize-Bett, einen begehbaren Kleiderschrank, Flat TV, Satelliten Telefon, Safe und Minibar sowie ein Bad mit Badewanne. Bademäntel und Slipper werden Ihnen zur Verfügung gestellt.

Größe bis ca. 28qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Die Deluxe Suite ist mit einem Schlaf- und Wohnbereich ausgestattet, welchem sich ein privater Balkon anschliesst. Sie verfügt über ein Kingsize-Bett, einen begehbaren Kleiderschrank, Flat TV, Satelliten Telefon, Safe und Minibar sowie ein Bad mit Badewanne. Bademäntel und Slipper werden Ihnen zur Verfügung gestellt.

Größe bis ca. 28qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Die sehr geräumige Master Suite verfügt über 2 große Schlafbereiche, einen ausgedehnten Wohnbereich sowie 2 luxuriöse Badezimmer. Die 2 privaten Balkone bieten viel Raum für Ruhe und Entspannung. Zur hochwertigen Einrichtung zählen 2 Kingsize-Betten, ein begehbarer Kleiderschrank, Flat TV, Satelliten Telefon, Minibar, Nespresso-Maschine und Safe. Sie genießen in Ihrer Master Suite besondere Annehmlichkeiten wie Butler-Service sowie täglich wechselnde Canapes und Tageszeitung. Zum Verwöhnprogramm gehören ausgewählte Pflegeprodukte, Bademäntel und Slipper.

Größe bis ca. 186qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Die geräumige Grand Suite bietet Ihnen mit einen großen Schlafbereich, einem ausgedehnten Wohnraum sowie 2 luxuriösen Badezimmern ein komfortables Zuhause. Der private Balkon gibt Ihnen Raum für Ruhe und Entspannung. Zur hochwertigen Einrichtung zählen ein Kingsize-Bett, ein begehbarer Kleiderschrank, Flat TV, Satelliten Telefon, Minibar, Nespresso-Maschine und Safe. Sie genießen in Ihrer Grand Suite besondere Annehmlichkeiten wie Butler-Service, täglich Canapes und Tageszeitung sowie ausgewählte Pflegeprodukte, Bademäntel und Slipper.

Größe bis ca. 92qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Die Mariner Suite besteht aus einem separatem Schlafzimmer, einem geräumigen Wohnraum und einem luxuriösem Bad. Ein privater Balkon lädt zum Entspannen ein. Die Suite ist eingerichtet mit einem Kingsize-Bett, einem begehbarer Kleiderschrank, Flat TV, Satelliten Telefon, Minibar und Safe. Sie genießen besondere Annehmlichkeiten wie Butler-Service, täglich Canapes und Tageszeitung sowie ausgewählte Pflegeprodukte, Bademäntel und Slipper.

Größe bis ca. 69qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Die Horizon Suite verfügt über einen Wohn-/Schlafbereich und ein Badezimmer sowie einen privaten Balkon zum Entspannen. Die Suite ist mit einem Kingsize-Bett, einem begehbaren Kleiderschrank, Flat TV, Satelliten Telefon, Minibar und Safe ausgestattet. Sie genießen besondere Annehmlichkeiten wie Butler-Service, täglich Canapes sowie ausgewählte Pflegeprodukte, Bademäntel und Slipper.

Größe bis ca. 58qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Die Seven Seas Suiten verfügen über einen Schlaf- und Wohnbereich sowie ein Badezimmer. Der private Balkon bietet Ihnen Raum für Ruhe und Entspannung. In Ihrer Suite erwartet Sie ein Kingsize-Bett, ein begehbarer Kleiderschrank, Flat TV, Satelliten Telefon, Minibar und Safe. Sie genießen besondere Annehmlichkeiten wie Butler-Service, täglich Canapes sowie ausgewählte Pflegeprodukte, Bademäntel und Slipper.

Größe bis ca. 56qm
Belegung bis zu. 2 Pers.

Bilder & Fotos Seven Seas Mariner

Die Leistungen:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • 24 Stunden Zimmerservice
  • Unbegrenzte Landausflüge - außer Regent Choice und Überlandausflüge
  • Abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm
  • Teilnahme an Bordveranstaltungen
  • Nutzung der öffentlichen Schiffseinrichtungen
  • Steuern und Servicegebühren
  • Trinkgelder
  • WLAN auf dem gesamten Schiff
  • All-Inclusive-Verpflegung - Spezialitätenrestaurants inklusive
  • Getränke an Bord - einschließlich Spitzenweine und Premium-Spirituosen

NICHT enthalten:

  • Reiseversicherung
  • Regent Choice und Überlandausflüge
  • Wellness
  • Persönliche Ausgaben
  • Hotelübernachtung vor Kreuzfahrt - falls aufgrund des Fluges notwendig

Das Schiff:

Schiffsdaten:
Baujahr: März 2001
Passagiere: 708
Crew: 445
Tonnage: 50000 BRT
Länge: 216.00m
Breite: 28.00m
Werft: Chantiers de l´Atlantique/ Frankreich
Flagge: Frankreich
Decks: 8
Die Seven Seas Mariner bietet Seven-Seas typisch eine beeindruckende Kombination aus Luxus- und All-Inclusive-Urlaub. Jede Speise im Restaurant und jede Getränk in den Bars des Schiffes sind bereits im Preis enthalten, kann aber von der Qualität mit jeder guten Bar oder Restaurant auf dem Festland mithalten. Mit Seven Seas erleben Sie einen ganz besonderen Urlaub, ohne sich Sorgen machen zu müssen. Lassen Sie Ihren Stress zu Hause und genießen Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen.
Willkommen auf der Seven Seas Mariner!
Restaurants Seven Seas Mariner
Insgesamt 4 Restaurants bieten gehobene Küche entweder a la Carte oder als Buffet präsentiert an. Gönnen Sie sich zu Ihren vorher gewählten Tischzeiten doch einmal etwas und wählen Sie aus internationalen Klassikern und lokalen Spezialitäten
Bars & Lounges
Fast überall an Bord können Sie in einer der verschiedenen Themenbars und Lounges einen Drink zu sich nehmen. Das Angebot der pfeilgebotenen Spirituosen und Softdrinks reicht dabei vom einfachen Bier bis hin zum edlen Champagner.
Kinder & Familie
Eine altersgerechte Betreuung bringt nicht nur Ihren Kindern viel Spaß mit gleichaltrigen, sondern Ihnen auch viel Entspannung!
Sport
Highlight beim Sportangebot ist sicherlich das moderne und geräumige Fitnesscenter mit vielen Geräten, Personal Trainer und einem unschlagbaren Kursangebot. Weitere Möglichkeiten die Kalorien des Tages abzuarbeiten sind der Joggingpfad, Abschlagkäfige für Golffreunde sowie Paddle-Tennis.
Wellness & Spa
Der "Canyon Ranch SpaClub", wie die Wellnessoase an Bord der Seven Seas Mariner heißt, bietet Ihnen nicht nur tolle Massagen und therapeutische Körperbehandlungen, sondern auch Saunagänge, Kosmetiksalon und 3 Whirlpools.
Service & Shopping
Souvenirs, Schmuck, Parfüm und viele weitere Premiumwaren bekommen Sie im Duty Free Shop an Bord.
Unterhaltung auf der Seven Seas Mariner
Vielfältigkeit und guter Service sind die Devisen beim Unterhaltungskonzept von Seven Seas. Vor allem letzteres wird besonders im luxuriösen Theater unter Deck deutlich: Jeder der Sitze ist extrem komfortabel und bietet Ihnen besonders viel Platz. Elegant geht es auch im Casino bei Blackjack und Poker zu. Neben Kino, Videothek können Sie  in Disco- und Bibliothek Ihre Zeit nicht gegensetzlicher verbringen.
Ärztliche Versorgung an Bord
Für medizinische Notfälle sowie den täglichen Bedarf steht ein erfahrenes Ärzteteam für Sie bereit.
Rauchen auf der Seven Seas Mariner
Das Rauchen ist nur in gekennzeichneten Bereichen des Außendecks sowie in der Zigarrenlounge gestattet.

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt

Ankunft: 06:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Civitavecchia ist eine Hafenstadt 70 km nordwestlich von Rom. Die Stadt hat ca. 51.000 Einwohner und gehört zur Provinz Rom. Civitavecchia ist berühmt für den Digestif Sambuca, welches ein Getränk auf der Basis von Anis ist.Die Festung Forte Michelangelo ist das wuchtige Wahrzeichen der Stadt, direkt am Hafen. Der Hafen war früher der Kriegshafen des Kirchenstaates. Heute verfügt er über ein modernes Passagierterminal, über das neben dem Fährverkehr nach Sardinien, Sizilien, Spanien und Frankreich ein stetig zunehmendes Kreuzfahrtgeschäft abgewickelt wird.mehr zum Hafen Civitavecchia

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Amalfi liegt am Golf von Salerno, der Westküste Italiens, 30 km südlich von Neapel. Die Stadt liegt an der berühmten Amalfiküste, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Sie erstreckt sich von der Küste in ein enges Tal der Monti Lattari hinein, die die Halbinsel von Sorrent einnehmen. Die Küstenstraße, Amalfitana genannt, gilt als eine der schönsten Europas.mehr zum Hafen Amalfi

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr
Messina ist die drittgrößte italienische Stadt auf Sizilien und liegt am Tyrrhenischen und am Ionischen Meer. Durch die Nähe zum italienischen Festland wird Messina auch das Tor Siziliens genannt. Schwere Erdbeben in den Jahren 1783 und 1908 sowie die Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg zerstörten immer wieder große Teile der Stadt. Heute ist Messina eine moderne Stadt und eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren Siziliens.Als Sehenswürdigkeiten gelten der Klockenturm Campanile mit einer eingebauten, Astronomischen Uhr und die Kirche Ave Maria. mehr zum Hafen Messina

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Piräus ist ein Hafenstadt, die früher durch Stadtmauern mit der Hauptstadt Athen verbunden war.Die Stadt ist wichtiges Industriezentrum in Griechenland und drittgrößter Mittelmeerhafen. Sehenswürdig ist der antike Hafen mit seinen vielen,romantischen Fischtavernen. mehr zum Hafen Piräus

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 17:00 Uhr
Santorini ist eine griechische Insel in der Ägäis, die südlichste der Kykladen.Die weissen Dörfer, liegen in schwindelerregender Höhe nahe am Abgrund. Die schönste der Kykladeninseln vereint blaues Meer, atemberaubende Ausblicke und eine traumhafte Landschaft. Die typische Architektur besteht aus kubusförmigen Häusern mit farbigen Fensterläden und vielen kleinen Kapellen mit blauen Kuppeln. Santorini liegt ca. 100 km nördlich von Kreta und ist 71 km² groß. mehr zum Hafen Santorin

Ankunft: 09:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr

Katakolon, ein charmantes Hafenstädtchen an der Westküste der Peloponnes in Griechenland, ist oft der erste Anlaufpunkt für Kreuzfahrtschiffe, die dieses geschichtsträchtige Land besuchen. Obwohl die Stadt selbst klein ist, dient sie als Tor zu einer der bedeutendsten Stätten der antiken Welt: Olympia.

Ein Höhepunkt jeder Reise nach Katakolon ist ein Ausflug nach Olympia, der Geburtsstätte der Olympischen Spiele. Die antike Stätte, nur eine kurze Fahrt von Katakolon entfernt, war einst ein wichtiges religiöses, politisches und sportliches Zentrum. Heute können Besucher durch die Ruinen des antiken Stadions, der Tempel und der Trainingsanlagen wandeln und das Museum von Olympia besuchen, um beeindruckende Skulpturen und Artefakte aus der Zeit der antiken Spiele zu bewundern.

Katakolon selbst, obwohl bescheiden in der Größe, ist reich an Charme. Der malerische Hafen, umgeben von farbenfrohen Gebäuden und gesäumt von Cafés und Restaurants, ist ein einladender Ort zum Verweilen und Genießen der griechischen Gastfreundschaft. Lokale Tavernen servieren frische Meeresfrüchte und traditionelle griechische Gerichte, begleitet von ausgezeichnetem griechischem Wein.

Die Hauptstraße der Stadt bietet eine Vielzahl von Geschäften, in denen Besucher alles von lokalem Olivenöl und Wein bis hin zu traditionellen griechischen Handwerkskunst und Souvenirs finden können. Für Kunstliebhaber gibt es eine kleine Kunstgalerie, die Werke lokaler Künstler ausstellt.

Die umliegende Region bietet auch eine Reihe von natürlichen Attraktionen. Schöne Strände wie Agios Andreas und Plakes sind nur eine kurze Fahrt von Katakolon entfernt und bieten kristallklares Wasser und goldenen Sand, ideal für Entspannung und Schwimmen. Die umliegende Landschaft, geprägt von Olivenhainen und Weinbergen, lädt zu Spaziergängen und Picknicks ein.

mehr zum Hafen Katákolon - Olympia

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 15:00 Uhr
Korfu ist die nördlichste Insel und gehört zu Griechenland. Sie liegt an dem Teil des Mittelmeers, an den sich im Norden die Adria anschließt. Im Norden liegt Korfu nur wenige Kilometer vor der Küste Albaniens. Aufgrund der üppigen Vegetation wird sie auch "die grüne Insel" genannt. Sehenswert sind die neue und die alte Festung sowie die Zitadellen.Im Jahre 1981 wurde auf Korfu der James Bond Film In tödlicher Mission gedreht. Drehorte waren die Altstadt, die Esplanade und die alte Festung von Korfu-Stadt, das Kloster Vlacherna bei der Mäuseinsel, das Achilleion sowie die malerische Bucht von Kalami.Sehenswürdig sind: Das Achilleion, ein Palast der Kaiserin Elisabeth von Österreich ("Sisi"), die bekannt dafür war eine besondere Beziehung zu Korfu zu haben, und der im Jahr 1907 vom deutschen Kaiser Wilhelm II. gekauft wurde. Das Kloster Pontikonissi (Mäuseinsel) und die Klosterinsel Vlacherna (auf der Val Lewton den Film "Die Toteninsel" drehte, der durch das gleichnamige Gemälde von Arnold Böcklin inspiriert wurde). mehr zum Hafen Korfu

Ankunft: 13:00 Uhr
Valletta ist die Hauptstadt des EU-Staates Malta und gleichzeitig die kleinste Hauptstadt eines EU-Landes. Dies mag vor allem daran liegen, dass die Gesamtfläche Maltas ungefähr mit der Münchens zu vergleichen ist.
Die Altstadt ist von einem Ring aus Bastionen umgeben, der in der Vergangenheit die Gegner abwehren sollte.
Trotz der geringen Einwohnerzahl von knapp 6.000 Einwohnern, gilt Valletta als eine der am dichtesten besiedelten Städte der Welt.

Sehenswürdigkeiten

Am einfachsten lässt sich Valletta mit dem Boot in Form einer Hafenrundfahrt erkunden. Hier lassen sich beispielsweise die Bastionen mit den Namen Michael, Andrew, das Fort St. Elmo und viele weitere bestaunen. Das mit Abstand prunkvollste Gebäude der Stadt ist der Grand Master's Palace, ein Bau nach den Plänen von Gerolamo Cassar. Dieses Gebäude ist direkt am zentralen Palace Square gelegen und füllt einen gesamten Häuserblock aus.
Das bereits erwähnte Fort St. Elmo existiert bereits länger als die eigentliche Stadt und spielte eine wichte Rolle bei der Belagerung der Osmanen im Jahre 1565. Heute kann allerdings nicht mehr das gesamte Fort besichtigt werden, da es derzeit vom maltesischen Militär als Ausbildungsstätte genutzt wird.
Ebenfalls von Gerolamo Cassar wurden die verschiedene Auberges, Stützpunkte bzw. Paläste der verschiedenen Malteserorden, entworfen. Diese beherbergen heute wichtige Institutionen wie das Auswärtige Amt, das Finanzministerium oder den Sitz des Premierministers.

Ebenfalls Pflicht ist ein Spaziergang oder Shoppingbummel über die Republic Street, die mit ihren zahlreichen Geschäften und wichtigen, ansässigen Gebäuden eins der Hauptzentren der Insel ist.
mehr zum Hafen Valletta

Abfahrt: 19:00 Uhr
Valletta ist die Hauptstadt des EU-Staates Malta und gleichzeitig die kleinste Hauptstadt eines EU-Landes. Dies mag vor allem daran liegen, dass die Gesamtfläche Maltas ungefähr mit der Münchens zu vergleichen ist.
Die Altstadt ist von einem Ring aus Bastionen umgeben, der in der Vergangenheit die Gegner abwehren sollte.
Trotz der geringen Einwohnerzahl von knapp 6.000 Einwohnern, gilt Valletta als eine der am dichtesten besiedelten Städte der Welt.

Sehenswürdigkeiten

Am einfachsten lässt sich Valletta mit dem Boot in Form einer Hafenrundfahrt erkunden. Hier lassen sich beispielsweise die Bastionen mit den Namen Michael, Andrew, das Fort St. Elmo und viele weitere bestaunen. Das mit Abstand prunkvollste Gebäude der Stadt ist der Grand Master's Palace, ein Bau nach den Plänen von Gerolamo Cassar. Dieses Gebäude ist direkt am zentralen Palace Square gelegen und füllt einen gesamten Häuserblock aus.
Das bereits erwähnte Fort St. Elmo existiert bereits länger als die eigentliche Stadt und spielte eine wichte Rolle bei der Belagerung der Osmanen im Jahre 1565. Heute kann allerdings nicht mehr das gesamte Fort besichtigt werden, da es derzeit vom maltesischen Militär als Ausbildungsstätte genutzt wird.
Ebenfalls von Gerolamo Cassar wurden die verschiedene Auberges, Stützpunkte bzw. Paläste der verschiedenen Malteserorden, entworfen. Diese beherbergen heute wichtige Institutionen wie das Auswärtige Amt, das Finanzministerium oder den Sitz des Premierministers.

Ebenfalls Pflicht ist ein Spaziergang oder Shoppingbummel über die Republic Street, die mit ihren zahlreichen Geschäften und wichtigen, ansässigen Gebäuden eins der Hauptzentren der Insel ist.
mehr zum Hafen Valletta

Ankunft: 12:00 Uhr
Abfahrt: 23:00 Uhr

Ibiza ist die drittgrößte Insel der spanischen Balearen, der Hauptort ist Ibiza-Stadt. Zusammen mit der südlich gelegenen Insel Formentera und zahlreichen kleineren und unbewohnten Felseninseln bildet Ibiza die Inselgruppe der Pityusen. Ibiza ist eine hüglige Insel mit zerklüfteter Küste, die durch sandige Buchten unterbrochen wird und liegt etwa 90 Kilometer östlich vom spanischen Festland. In der malerischen Altstadt von Ibiza-Stadt und im Hafenviertel gibt es zahlreiche leckere Restaurants mit lokalen und nationalen Spezialitäten sowie eine Vielzahl von Geschäften zum gemütlichen shoppen.

Besonders international bekannt ist das Nachtleben Ibizas mit eine überwältigenden Auswahl an Diskotheken und Bars jedweder Preisklasse. Dennoch liegen die Feiermöglichkeiten im Durchschnitt preislich über denen der Deutschen und sogar deutlich über den Preisen der Nachbarinsel Mallorca.

Beliebte Sehenswürdigkeiten

Wer nach Ibiza fliegt, der sucht sicherlich mindestens einmal im Urlaub einen Strand auf. Da bietet es sich natürlich an, dass Ibiza über eine hohe Anzahl an feinen Sandstränden verfügt, die zum Teil zwar außerhalb der großen Touristenzonen sind, deren Besuch sich aber lohnt. Ein ehemaliger Geheimtipp der Insel ist der Strand Cala Comte, welcher sich durch das türkisblaue Meer sowie mehrere Steinformationen mit großen Fischpopulationen auszeichnet. Mittlerweile wird Cala Comte in vielen Reiseführern als "Must Go" beschrieben. Etwas privater und kleiner ist der Cala Saladeta, dafür haben Gäste es dort allerdings auch ruhiger.

Ein absolutes Top-Ziel von Ibiza ist die kleine Insel Es Vedra, beziehungsweise der Blick auf diese. Die Felseninsel ragt zusammen mit der Insel Es Vedranell nur wenige hundert Meter von Ibiza entfernt aus dem Wasser auf. Die Insel ist an ihrer höchsten Stelle 385 Meter hoch und bietet vor allem bei Sonnenauf- und untergang ein atemberaubenden Anblick. Unser Tipp: Nehmen Sie eine Decke (oder ggf. Handtuch), etwas zu Essen sowie eine Lichtquelle (Kerze, Lampe oder ähnliches) für ein leckeres Picknick mit romantischer Kulisse mit. Seien Sie jedoch früh genug da, denn die besten Plätze sind recht schnell vergeben.

mehr zum Hafen Ibiza

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 21:00 Uhr
Palma ist die Hauptstadt der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca und Sitz der autonomen Regierung der Balearen. Schon weithin sichtbar ist die Hauptattraktion der Stadt, die gotische Kathedrale La Seu im Süden der Altstadt, von der aus man einen fantastischen Blick über die Stadt und die direkt angrenzende Küste hat. Darüber hinaus befinden sich in der Altstadt viele weitere, größtenteils gotische Kirchen.
Der Palast des Königs von Spanien, die Altstadt von Palma mit ihren spanisch-katalanischen und arabischen Einflüssen oder ein Ausflug zum nördlichsten Punkt, dem Cap Formentor sind zur ein kleiner Ausschnitt an Entdeckungen, die man auf Mallorca nicht verpassen sollte.
mehr zum Hafen Palma

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Barcelona ist mit über 1,6 Mio. Einwohnern (Stand: 2014) die zweitgrößte Stadt Spaniens und die größte Kataloniens. Durch die zentrale Lage am Mittelmeer hat sich der Hafen von Barcelona zu einem der größten in Europa entwickelt. Auch der Flughafen Barcelona-El Prat ist der neuntgrößte Europas.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Die wohl bekannteste Straße und Flaniermeile ist La Rambla, eine breite Allee, die vom Zentrum bis zum Hafen führt. Dort finden sich zahlreiche Blumen- und Vogelverkäufer, Zeitungskioske, Straßenmusikanten, Akrobaten, Cafés und Restaurants sowie der bekannte Markt Mercat de la Boqueria und der Plaça Reial mit seinen Arkaden und Palmen sowie typische Lokale und das weltberühmte Opernhaus Gran Teatre del Liceu. Am hafenabgewandten Ende der Rambles befindet sich der Trinkbrunnen Font de Canaletes, dem nachgesagt wird, dass jeder, der einmal daraus getrunken hat, sein Herz an Barcelona verliert und sein Leben lang immer wiederkommt. Am Ende der Promenade, am alten Hafen, steht die Statue von Christoph Kolumbus. Das Wahrzeichen von Barcelona ist die Kirche "Sagrada Família". Die grosse römisch-katholische Basilika wurde von Antoni Gaudí entworfen und ist seit dem Baubeginn 1882 bis heute noch nicht vollendet.

Barcelona ist außerdem bekannt für eine eigene Form des Jugendstils, der Ende des 19. Jahrhunderts entstand, den Modernisme zu dem auch die oben erwähnte Sagrade Familia gezählt wird. Viele der Bauwerke gehören bereits seit 1985 bzw. 2005 zum UNESCO Weltkulturerbe.
mehr zum Hafen Barcelona

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 21:00 Uhr
Sete ist eine Hafenstadt an der französischen Mittelmeerküste mit knapp 50.000 Einwohnern. Die Stadt liegt direkt auf einer Landzunge zwischen dem Mittelmeer und der Lagune Etang de Thau. Da Sete dadurch fast komplett von Wasser umgeben ist wird es umgangssprachlich auch gerne als 'Klein-Venedig' bezeichnet.
Im Zentrum der Stadt befindet sich der sogenannte Canal Royal (Königskanal), der besonders durch die Vielzahl von Souvenirläden für die Besucher der Stadt interessant ist. Der komplette Altstadtkern ist von der Architektur besonders stark an den italienischen Baustil angepasst. Eine weitere architektonische Besonderheit der Stadt sind die 12 Brücken. 5 davon sind als Hebebrücken angelegt und ermöglichen den Gondolieri und kleinen Sportbooten die Durchfahrt.
Das Herzstück der Stadt, der große Hafen, muss sich dem Handelsvolumen nach nur Marseille geschlagen geben. Das Haupthandelsgut sind die verschiedenen vor Ort gefangenen Fische wie beispielsweise Sardinen, Makrelen und Tunfisch.
Den frischen Fisch kann man, sofern man nicht gerade im Rahmen einer Kreuzfahrt in Sete ist, direkt in der Fischauktionshalle am Vieux Port kaufen.
Auch die Austern, die in der abwasserfreien Lagune gezüchtet werden, können vor Ort gekauft und verzehrt werden. Ein Schauspiel für die Touristen ist das tägliche Einfahren der Fischer in den Hafen von Sete, da diese von riesigen Schwärmen von Möwen begleitet werden.

mehr zum Hafen Sète

Ankunft: 08:00 Uhr
Abfahrt: 18:00 Uhr

Ankunft: 09:00 Uhr
Abfahrt: 19:00 Uhr
Ajaccio ist die Hauptstadt der Region Korsika und ist zugleich der Geburtsort von Napoleon. Mit ca. 68.000 Tausend Einwohner ist Ajaccio die größte Stadt der französischen Mittelmeerinsel und mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten stellt sie einen beliebten Urlaubsort für kulturinteressierte Menschen dar. Die kulturellen Highlights sowie die erstaunliche Natur, finden zusammen in dieser Region Korsikas ihren Höhepunkt.

Entdecken Sie Geschichte
An jeder Ecke wird an den berühmtesten Sohn der Stadt, Napoleon Bonaparte, erinnert. Seines Zeichens der erste französische Kaiser, der 1769 in Ajaccio geboren wurde. Kleine Plätze und Boulevards sind mit Statuen, Gedenktafeln und Denkmäler geschmückt und vielzählige Straßen wurden nach dem französischen General benannt. Viele Museen und Gebäude, wie das Geburtshaus Maison Bonaparte oder das Napoleon-Museum, können besichtigt werden.

Naturerlebnisse der besonderen Art

Die Umgebung von Ajaccio bietet Besuchern eindrucksvolle Wälder, idyllische Sandstrände, rot schimmernde Felsenbuchten und tiefe Schluchten. Drei große Buchten hat die Westküste Korsikas zu bieten. Zum einem der Golf von Porto, der für ihre Calanche und den berühmten roten Granitfelsen bekannt ist. Zum anderen der Golf von Sagone, der die Touristen weißen Sandstränden in das Meer lockt. Und zuletzt die ein Kilometer lange Bucht von Ajaccio.
mehr zum Hafen Ajaccio

Ankunft: 07:00 Uhr
Abfahrt: 21:00 Uhr
Monte Carlo ist ein Stadtteil von Monaco, der für seine Casinos, Strand und Prominenz bekannt ist. Das Fürstentum Monaco hat als kleiner Stadtstaat keine Hauptstadt. Als Verwaltungszentrum kann man den Stadtteil Monaco-Ville ansehen, in dem zahlreiche Behörden, das Schloss und die Kathedrale liegen. Hier startet und endet auch alljährlich der Großen Preis von Monaco,als Stadtkurs der Formel 1. mehr zum Hafen Monte Carlo

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter

Sonderpreise, Angebote, Restplätze und besondere Frühbucher Specials - mit unserem kostenlosen Kreuzfahrt Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden!