Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Buchung?

Kreuzfahrt Silver Spirit (25. April 2019)

Kontakt| Jobs| Impressum
Unverbindliche Buchungsanfragen
Reedereipreise & Bestpreisgarantie
Kabinenwahl & Verfügbarkeitscheck
Kostenlose Hotline 0800-7844333
Sicher buchen - mykreuzfahrt nutzt SSL Technologie!
Reisenummer: 563320

Barcelona nach Civitavecchia
ACHTUNG!! Abreise liegt bereits in der Vergangenheit!!!

Deluxe
Schiff:
Reederei:
Datum:
25. April 2019 - 2. Mai 2019
Dauer:
7 Nächte
Abfahrthafen:
Ankunfthafen:

All InclusiveFlug inklusiveLuxuskreuzfahrt

ab Preis

€4.000,-

Meerblick

  -  

Balkon

  -  

Suite

ab €4.000,-

Preise und Verfügbarkeit

Unsere Kreuzfahrtberater ermitteln gerne für Sie die aktuell besten Preise und die Verfügbarkeit. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre unverbindliche Anfrage und wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf!

Unverbindliche Anfrage

Ihre persönlichen Daten:


Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt an uns übermittelt. Nach Absenden Ihrer Anfrage werden unsere Kreuzfahrtberater ein Ihren Wünschen entsprechendes Angebot erstellen und Ihnen übermitteln. Es entstehen Ihnen weder Kosten noch Verpflichtungen.
Nach Absenden werden Ihre Daten bei uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Bitte beachten Sie auch unsere Bestimmungen zum Datenschutz.

Plätze verfügbar Plätze verfügbar

Nur noch wenige Plätze verfügbar bzw. Warteliste Nur noch sehr wenige Plätze verfügbar

Keine Plätze mehr verfügbar Keine Plätze verfügbar

Alle Preise verstehen sich pro Person bei Belegung mit 2 Personen. Bitte beachten Sie, dass alle Preise ständigen Schwankungen unterliegen und erst bei Buchung bzw. Option und Bestätigung durch uns verbindlich sind. Preise für dritte oder vierte Personen in der Kabine teilen wir Ihnen auf Wunsch gerne mit. Einzelbelegungen sind bei einigen Kategorien gegen Aufpreis möglich, dieser kann bis zu 100% betragen.

Reiseverlauf

Tag
Hafen
Ankunft
Abfahrt
Barcelona ist mit über 1,6 Mio. Einwohnern (Stand: 2014) die zweitgrößte Stadt Spaniens und die größte Kataloniens. Durch die zentrale Lage am Mittelmeer hat sich der Hafen von Barcelona zu einem der größten in Europa entwickelt. Auch der Flughafen Barcelona-El Prat ist der neuntgrößte Europas.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Die wohl bekannteste Straße und Flaniermeile ist La Rambla, eine breite Allee, die vom Zentrum bis zum Hafen führt. Dort finden sich zahlreiche Blumen- und Vogelverkäufer, Zeitungskioske, Straßenmusikanten, Akrobaten, Cafés und Restaurants sowie der bekannte Markt Mercat de la Boqueria und der Plaça Reial mit seinen Arkaden und Palmen sowie typische Lokale und das weltberühmte Opernhaus Gran Teatre del Liceu. Am hafenabgewandten Ende der Rambles befindet sich der Trinkbrunnen Font de Canaletes, dem nachgesagt wird, dass jeder, der einmal daraus getrunken hat, sein Herz an Barcelona verliert und sein Leben lang immer wiederkommt. Am Ende der Promenade, am alten Hafen, steht die Statue von Christoph Kolumbus. Das Wahrzeichen von Barcelona ist die Kirche "Sagrada Família". Die grosse römisch-katholische Basilika wurde von Antoni Gaudí entworfen und ist seit dem Baubeginn 1882 bis heute noch nicht vollendet.

Barcelona ist außerdem bekannt für eine eigene Form des Jugendstils, der Ende des 19. Jahrhunderts entstand, den Modernisme zu dem auch die oben erwähnte Sagrade Familia gezählt wird. Viele der Bauwerke gehören bereits seit 1985 bzw. 2005 zum UNESCO Weltkulturerbe.
Mahòn, die Hauptstadt der spanischen Baleareninsel Menorca, bietet den größten Naturhafen im Mittelmeer. Besonders während der Kolonialzeit war Mahòn ein strategisch wichtiger Hafen, wovon auch heute noch die zahlreichen alten Burgen und Festungen zeugen, wie beispielsweise die an der Hafeneinfahrt gelegene Burg "Sant Fefip" oder die eindrucksvolle Festung "La Mola".
Alghero ist eine Stadt in der Provinz Sassari auf der italienischen Insel Sardinien. Die Altstadt verfügt über viele Baudenkmäler, die typisch für mittelalterliche Städte auf dem Gebiet der Krone von Aragon sind. Dicke Mauern umschließen die Altstadt, die auf einem Felsvorsprung liegt. Schmale Gassen führen zu den zahlreichen Kirchen. Piazze und Türme sind neben der Stadtmauer, den Museen, dem Aquarium und den Stränden nördlich der Stadt die Anziehungspunkte.
Trapani ist einer der größten Städte der italienischen Insel Sizilien und liegt an der Landzunge des Eilands. Die Stadt ist bekannt als Stadt zwischen zwei Meeren, da sie direkt an der Grenze zwischen dem Mittelmeer und dem tyrrhenischem Meer gelegen ist.

Ursprung

Schon in der griechischen Mythologie spielte Trapani, damals noch Drepanon bzw. Drepanum nach dem sichelförmigen Felsenriff benannt, eine wichtige Rolle. Im 13. Jahrhundert v. Chr. wurde die Stadt vermutlich von den Elymer als Hafen genutzt, später wurde Trapani auch als Handelshafen von den Phöniziern genutzt. Des Weiteren war die Ortschaft bereits früh Schauplatz verschiedenster Schlachten und Kriege wie der Schlacht von Drepana im Jahre 249 v. Chr.

Mafia

Trapani ist einer der Hochburgen der italienischen Mafia. Diese macht ihre Geschäfte vornehmlich durch Drogenhandel und Schutzgelderpressungen und ist zudem in der Bauwirtschaft und dem Energiesektor tätig. Auch an dem Ausbau des Hafens 2005 und an der Errichtung von Windanlagen war die Mafia beteiligt.

Sehenswürdigkeiten

Die Stadt besitzt eine Reihe von sehenswerten Bauwerken und Museen, die bei einem Landgang unbedingt besichtigt werden sollen. Allen voran die Kathedrale San Lorenz aus dem 17. Jahrhundert. Das Jesuitenkloster inmitten der Stadt ist im Stil des Barocks der Insel gestaltet und wird heute als Gymnasium genutzt.
Etwas außerhalb liegt die Festung der Stadt das Castello della Colombia mit Ursprüngen aus dem 3. Jhd. v. Chr.
Die italienische Stadt liegt in der Region Kampanien am Golf von Neapel und zählt derzeit mehr als 15.000 Einwohner. Genauer genommen befindet sich die Kleinstadt auf der Halbinsel von Sorrent. Sehr markant ist die Insel vor allem aufgrund ihrer atemberaubende Steilküste, wodurch Sandstrände allerdings schwerer zu finden sind. Neben dem touristischen Wirtschaftszweig, steht Landwirtschaft weit oben. So werden auf der Halbinsel vornehmlich Oliven, Wein, Orangen und die bekannten großen Zitronen angebaut. Letztere können Sie in Form eines Glases Limoncello, einem leckeren Zitronenlikör, zu sich nehmen.

Sehenswürdigkeiten

Einen Besuch wert sind die zahlreichen Keramikateliers, die dem Besucher viele wundervolle Motive zum Örtchen bieten. So lassen sich verschiedene Ansichten der Stadt und Zitronenmotive als Keramikkunstwerke erstehen. Das Herzstück Sorrents ist neben des Platzes Piazza Tasso vor allem die Shoppingmeile Via S. Cesareo. Sehr geschichtsträchtig ist das Museo Correale di Terranova, welches mit Gemälden und interessanten Alltagsgegenständen aus dem 17. bis 19. Jahrhundert aufwartet.
Weitere sehenswerte Ort auf der Halbinsel, und somit bequem während eines Landganges zu erreichen, sind Vico Equense mit seiner bekannten Burg Castello Giusso, Castellammare di Stabia und Sant'Agnello.
Sorrent ist weiterhin auch Ausgangspunkt für Überfahrten mit dem Schnellboot zu den Inseln Capri, Ischia und Procida. Hierfür dient der Hafen Marina Piccola, der "kleine Hafen", als Startpunkt.
Die italienische Stadt liegt in der Region Kampanien am Golf von Neapel und zählt derzeit mehr als 15.000 Einwohner. Genauer genommen befindet sich die Kleinstadt auf der Halbinsel von Sorrent. Sehr markant ist die Insel vor allem aufgrund ihrer atemberaubende Steilküste, wodurch Sandstrände allerdings schwerer zu finden sind. Neben dem touristischen Wirtschaftszweig, steht Landwirtschaft weit oben. So werden auf der Halbinsel vornehmlich Oliven, Wein, Orangen und die bekannten großen Zitronen angebaut. Letztere können Sie in Form eines Glases Limoncello, einem leckeren Zitronenlikör, zu sich nehmen.

Sehenswürdigkeiten

Einen Besuch wert sind die zahlreichen Keramikateliers, die dem Besucher viele wundervolle Motive zum Örtchen bieten. So lassen sich verschiedene Ansichten der Stadt und Zitronenmotive als Keramikkunstwerke erstehen. Das Herzstück Sorrents ist neben des Platzes Piazza Tasso vor allem die Shoppingmeile Via S. Cesareo. Sehr geschichtsträchtig ist das Museo Correale di Terranova, welches mit Gemälden und interessanten Alltagsgegenständen aus dem 17. bis 19. Jahrhundert aufwartet.
Weitere sehenswerte Ort auf der Halbinsel, und somit bequem während eines Landganges zu erreichen, sind Vico Equense mit seiner bekannten Burg Castello Giusso, Castellammare di Stabia und Sant'Agnello.
Sorrent ist weiterhin auch Ausgangspunkt für Überfahrten mit dem Schnellboot zu den Inseln Capri, Ischia und Procida. Hierfür dient der Hafen Marina Piccola, der "kleine Hafen", als Startpunkt.
Civitavecchia ist eine Hafenstadt 70 km nordwestlich von Rom. Die Stadt hat ca. 51.000 Einwohner und gehört zur Provinz Rom. Civitavecchia ist berühmt für den Digestif Sambuca, welches ein Getränk auf der Basis von Anis ist.Die Festung Forte Michelangelo ist das wuchtige Wahrzeichen der Stadt, direkt am Hafen. Der Hafen war früher der Kriegshafen des Kirchenstaates. Heute verfügt er über ein modernes Passagierterminal, über das neben dem Fährverkehr nach Sardinien, Sizilien, Spanien und Frankreich ein stetig zunehmendes Kreuzfahrtgeschäft abgewickelt wird.

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern, auch kurzfristig (zum Beispiel aufgrund besonderer Wetterverhältnisse, politischer Lage etc.)!

Eingeschlossene Leistungen:
  • Hafengebühren und Steuern
  • Vollpension (alle Mahlzeiten an Bord), Spezialitätenrestaurants gegen Aufpreis
  • Trinkgelder inklusive
  • Treibstoffzuschläge
  • Nutzung der Sport- und Fitnesseinrichtungen
  • freie Internet Nutzung
  • alle Getränke (auch Minibar)
Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Versicherungen
  • zusätzliche Dienstleistungen wie z.B. Friseur, Massagen etc.
Beschreibung der Silver Spirit
Länge:211 m
Breite:26 m
Tonnage:39500 to
max. Geschw:20 kn
Baujahr:2009
Passagiere:608
Crew:412
Fotoshow
Mit der Silver Spirit hat Reederei Silversea Cruises ein Luxus-Kreuzfahrtschiff mit Weltformat in der Flotte.
Die gerade mal bis zu 540 Gäste auf dieser Kreuzfahrt-Yacht werden von einer 376-köpfigen Crew vollumfänglich umsorgt. Nicht ohne Grund zählt die Silver Spirit zur Elite der luxuriösesten Kreuzfahrtschiffe der Welt.
Die 270 Suiten des Schiffes sind mehrheitlich mit privaten Veranden ausgestattet, die Innenausstattung der Silver Spirit ist ebenso hochwertig wie faszinierend und spiegelt das Ambiente des anspruchsvollen 1930er Art Deco wider - natürlich mit modernen Innovationen und maritimer Spitzentechnologie.

Kreuzfahrt-Yacht der Spitzenklasse

Wie bei Silversea üblich, genießen Sie das volle Ultra-All-Inclusive Programm auch auf allen Kreuzfahrten der Silver Spirit. Vom Champagner bis zu Cocktails, vom 24 Stunden-Service auf der Kabine bis zu Butler-Service ist hier alles im Reisepreis inkludiert. Selbst Tringelder werden hier weder gefordert noch erwartet.
Entdecken Sie auf der Silver Spirit z.B. Südamerika oder die karibischen Inseln - so exklusiv wie das Schiff selbst, gestalten Sich auch die ausgefallenen Reiserouten.

Im Rahmen ihres Werftaufenthaltes wurde die Silver Spirit um 15 Meter verlängert und zudem rundum erneuert.
Restaurants:
Ausgefallene Kreationen der modernen internationalen Küche auf Spitzenniveau zum Frühstück, Mittag- und Abendessen mit exklusiven Menüs von Relais & Chateaux werden Ihnen im Hauptrestaurant "The Restaurant" serviert.
Das "La Terrazza" - ein kombiniertes Indoor-Outdoor-Restaurant mit Terrasse an Deck bietet ein reichhaltiges Frühstücksbüffet und Mittagsessen. Abends wird hier italienische Küche a-la-Carte (Reservierung erforderlich) gereicht.
Ein kulinarisches Erlebnis der Extraklasse mit opulenten Menüs mit bis zu sechs Gängen erwartet Sie im "Le Champagne" von Relais & Chateaux.
Im "The Grill" - direkt am Pool gelegen - können Sie das Frühstück und Mittagessen einnehmen. Abends wird im "The Grill" auf einer heissen Vulkansteinplatte Exquisites gegrillt (Reservierung erforderlich).
Nicht zu vergessen natürlich noch das Restaurant "Seishin" mit ausgesuchten Spezialitäten der asiatischen Küche -  auch hier ist eine Reservierung erforderlich.
Bars & Lounges:
Beliebte Treffpunkte an Bord sind die Bars und Lounges. "Stars Supper Club", "Panorama Lounge", "The Humidor" begeistern nicht nur mit einem exklusiven, luxuriösem Ambiete, sondern auch mit professionell zubereiteten alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken auf Spitzenniveau.
Sport:
Sportlich aktive Kreuzfahrer finden im mit zahlreichen modernen Trainingsgeräten ausgestatteten Fitness-Center zahlreiche Betätigungsmöglichkeiten. Professionelle Trainer unterstützen Sie bei Ihrem Workout und bieten auch verschiedene, geleitete Sportkurse an.
Wellness:
Auf 2.500qm Fläche stehen im Spa Bereich der Silver Spirit alle Möglichkeiten offen, um sich zu entspannen, dem Altern entgegenzuwirken oder sich zu erneuern. In neun Anwendungsräumen, die mit bodenhohen Fenstern während der Anwendung den besten Blick auf das weite Meer garantieren, werden Gesichtsbehandlungen, Massagen und Ganzkörperanwendungen geboten. Vom Hammam bis zu den Whirlpools im Aussenbereich ist alles auf Entspannung eingestellt. In getrennten Herren- und Damen Saunen schitzen Sie den hinter sich gelassenen Alltag einfach aus.
Unterhaltung:
Abwechslungsreiches abendliches Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik, Comedy & Co in der Showlounge. Im bordeigenen Casino können Sie die Glücksgöttin Fortuna herausfordern und auch ein Kartenzimmer ist an Bord der Silver Spirit vorhanden.
Service & Shopping:
In der neugestalteten Boutique an Bord finden Sie Designerartikel von führenden Labels wie Paul & Shark, Bulgari, Swarovski, Le Vian und vieles weitere mehr.
Arzt, Hospital:
Das moderne Hospital mit Schiffsarzt steht auf allen Kreuzfahrten der Silver Spirit rund um die Uhr bereit.
Kabinen barrierefrei:
Für körperlich beeinträchtigte Gäste stehen vier behindertengerechte Suiten auf der Silver Spirit bereit. Bitte wenden Sie sich bei Interesse vor der Buchung an die Berater unserer kostenfreien Service-Hotline.
Rauchen an Bord:
Ausschließlich in den ausgewiesenen Bereichen der Silver Spirit ist das Rauchen gestattet.
a

Hinweis: Reiseverläufe können sich jederzeit ändern!

bitte warten ...